Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (56 von 137)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Langenfeld kann zwar viel, ein wirklich gemütliches Café für den Sonntag Nachmittag fehlte dem Städtchen bisher aber noch. Das hat sich geändert, dank dem Mahlwerk neben dem Marktcarrée.

    Mit ausgefallenen Kaffeevariationen, tollen kleinen Snacks (Tipp: Topinambur-Suppe!), dicken Kuchenstücken und einer gemütlich-modernen Einrichtung ist das Mahlwerk unser neuer Lieblingsanlaufpunkt für die kleine Snackpause und die Anlaufstelle nach dem Spaziergang. Mit extrem charmantem Service punktet das Café auch in Bezug auf Sympathie und Lächeln.

    Im Sommer sitzt man auch schön draußen, direkt vor der Glasfront auf gemütlichen Lounge-Möbeln.

    Kinderfreundlich (mit Spielecke!), laut, trubelig, gemütlich, lecker.

    geschrieben für:

    Cafés / Bistros in Langenfeld im Rheinland

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Calendula Mit ausgefallenen Kaffeevariationen habe ich immer Bestellprobleme. Daher bevorzuge ich den "normalen" Kaffee :-)
    ubier Ist das ein Franchise-Clon der Mahlwerk-Cafés aus Emmendingen? Sonst hat Euer neues Lieblingscafé bald ein Marken- und UWG-Problem - der Name ist geschützt...
    Konzentrat Sehr guter Hinweis, ubier. Hoffentlich liest man das im Cafe in Langenfeld, falls es KEIN Franchisebetrieb sein sollte.
    Konzentrat Da wäre ich mir nicht so sicher, konniebritz.
    Lies mal das und du wirst ungläubig mit dem Kopf schütteln:

    ************************************************
    In Chemnitz wird die Hausbrauerei Karls Brauhaus vom Biergiganten Carlsberg zur Änderung des Brauereinamens aufgefordert. Die Chemnitzer Brauerei befindet sich gegenüber dem Chemnitzer Karl-Marx-Monument und Marx war deswegen Namensgeber der Brauerei.

    Carlsberg sieht eine Verwechslungsgefahr und hat dem Chemnitzer Brauereibesitzer eine Frist zur Umbenennung bis Jahresende gestellt. Die Kosten beziffert dieser mit etwa 20.000 EUR für neue Logos, Biergläser etc.

    Wahrscheinlich hat bis jetzt noch keiner beim trinken eines frisch gezapften Karls an Carlsberg gedacht. Ob es Carlsberg mit 100 Millionen Hektoliter Bierproduktion pro Jahr wirklich nützt, einen “Konkurrenten” mit 350 Hektoliter Bierproduktion pro Jahr ins Aus zu drängen, ist fraglich – negative Schlagzeilen sind Carlsberg dagegen sicher.
    ****************************************************


    Stammt aus dem Jahr 2007, das Lokal heißt heute immer noch Karls Brauhaus, vermutlich hat der Konzern Carlsberg den Prozess verloren.


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 5 Bewertungen


    Na also! So geht das also mit kompetenter Beratung, sympathischem Verkaufen und dem viel beschrieenen Rundum-Service!

    Verkäufer und Beratung: top!
    Ausstattung und Produktvielfalt: top!
    Service: top!
    Fairness: top!
    Atmosphäre: top!
    Preise: top!
    Öffnungszeiten: okay

    Erste Wahl!

    geschrieben für:

    Babyausstattungen in Hilden

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 130 Bewertungen


    Früher hätte man gesagt "Das sind Wunderheiler" und "Das geht nicht mit rechten Dingen zu". Heute weiß man, dass zur Gesundheit nicht nur die Behandlung der offensichtlichen Symptome gehört. Und dass verwunderliche Verbesserungen des Befindens eintreten, wenn man Körper und Seele des Menschen ganzheitlich betrachtet.

    In der Praxis von Dr. Heinemann und Dr. Masroor passieren sie, die Wunder, am Fließband, tagtäglich. Mit viel Einfühlungsvermögen, einem geschulten und sensiblen Blick auf den Menschen inklusive seiner Lebensumstände und magischen, heilenden Handgriffen.

    Dass die meisten Kassen viele Behandlungen wie Akupunktur und Chiropraktik nicht tragen, ist skandalös und zu kurz gedacht, aber Realität. Heißt: hier kann/sollte/muss man als Patient in seine Gesundheit und seine Lebensqualität investieren. Aber das ist, versprochen, gut angelegtes Geld!

    geschrieben für:

    Akupunktur / Naturheilverfahren in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Kein Mainstream-Maritim und kein Low-Budget-MotelOne. Hier schlafen Ästheten.

    Wobei es fast schade ist, die Augen zuzumachen. Dann verpasst man nämlich viel Design in denkmalgeschützten Räumen. Geschmackvolle Einrichtung. Das freundliche Lächeln des fantastischen Personals. Den Ausblick auf den hübschen Innenhof. Den Abstecher in die kleine Kapelle nebenan, in der nun die Galerie Kaune, Posnik, Spohr beheimatet ist.

    Ein Tipp für alle, die Individualität dem Preiskampf vorziehen. Für alle, die Gästen etwas besonderes empfehlen möchten.

    Auch für Veranstaltungen super - die kleinen Kapelle kann als Veranstaltungsraum angefragt werden!

    geschrieben für:

    Hotels in Köln

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 5 Bewertungen


    Ich bin in der Apollonia wirklich bestens empfangen, behandelt und betreut worden!

    Die Organisation ist fantastisch, das Klima sympathisch und menschlich. Auch außerplanmäßige Besuche werden top organisiert und ohne lange Wartezeiten umgesetzt. Hier hat jeder ein Lächeln und ein freundliches Wort für die Patienten.

    Ich hatte einen größeren Eingriff unter Vollnarkose - insbesondere die Fürsorge der Assistentinnen und der Ärzte haben es mir sehr leicht gemacht, Vertrauen zu fassen. Auch die Nachsorge verlief gewissenhaft und unkompliziert.

    Und wenn ich eine Zahnklinik zu meinen "Favoriten" mache, dann will das schon was heißen!

    PS: Hier kann man sich zudem schon Termine ab 07.00 Uhr morgend geben lassen und auch samstags sind die Türen offen.

    PPS: kostenlose Parkplätze direkt vorm Haus

    geschrieben für:

    Zahnärzte / Zahnärzte für Kieferorthopädie in Düsseldorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 7 Bewertungen


    Hannover gilt als langweilig und weitestgehend schmucklos. Aber das bietet immer Potenzial, sich positiv überraschen zu lassen. So geschehen auf einem vermeintlich normalen Spaziergang durch die Eilenriede in Kirchrode (dem groß0en Stadtpark Hannovers).

    Wie Alice im Wunderland reibt man sich verstohlen die Augen, wenn man zwischen den Bäumen die Mühle und das wunderschöne Fachwerkhaus entdeckt. Gibt es das? Kannd as sein? Ja, es wirkt real surreal. Schön. Wie aus einem Film. Mit magischer Anziehungskraft steuert man zwischen den Bäumen auf die Terrasse zu. Setzt sich nieder und genießt.

    Was für ein unglaublich schönes Fleckchen Erde!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 10 Bewertungen


    "Die leckerste Bratwurst Deutschlands" steht an der Scheibe des Verkaufstresens. "Na, das wollen wir doch mal sehen" sagte mein Kollegen süffisant und bestellte uns Currywurst mit Brötchen. Mit einem müden, aber siegssicheren Lächeln schob die Bratwurstdame uns unsere zwei Papptellerchen zu...und zählte vermutlich die Sekunden, in denen wir unsere Currywurst inhalierten.

    Die leckerste Bratwurst Deutschlands!!!

    geschrieben für:

    Imbiss in Bochum

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 12 Bewertungen


    Trotz Abseits-Lage im Hinterhof ist das Officina immer brechend voll. Nur ein schlichtes Holzschild weist an der Bredeneyer Straße den Weg in ein Dolce-Vita-Paradies für den geschmackvollen Süd-Essener.

    Hippes Design funktioniert immer gut in Kombination mit guten Spaghetti und Wein - so auch hier. Auf zwei Ebenen oder im kleinen Außenbereich, der eher wie eine coole Gartenlaube anmutet, trifft sich der moderne gut aussehende Mensch zum Abendessen. Und wird nicht enttäuscht. Lecker, schön, laut. Eine ganze Menge "sehen und gesehen werden" - aber immer eine gute Adresse für den Abend mit Freunden.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    ubier Es gibt einen geschmackvollen Süd-Essener?

    Treffende Beschreibung der Location, gefällt mir.


  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Viele Menschen schauen mich komisch an, am Telefon entstehen merkwürdige Schweigepausen, als wäre man sich nicht sicher, ob ich einen Witz gemacht habe oder das tatsächlich ernst meinte. "Wir waren heut Vormittag in der Kirche."

    Kein Witz, das stimmt. Weil ich die Atmosphäre in der Martin-Luther-Kirche mag. Weil andere zum Yoga gehen, Wolken beobachten oder Gedichte rezitieren, wenn sie sich entspannen wollen (was ich widerum komisch finde). Ich finde meinen Ruhepuls und ein zwei wertvolle Gedanken beim Gottesdienst oder beim Kurzbesuch in der Kirche.

    PS: Nein, ich bete nicht vorm Essen. Und nein, ich bin auch nicht besonders religiös. Aber der Ort, der lässt mich zur Ruhe kommen. Probiert`s mal aus!
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 11 Bewertungen


    Es gibt Orte auf der Welt, die man automatisch mit Entspannung, Urlaub und Seelenruhe verbindet. Für manche mag das Mauritius sein oder Florida oder das Häuschen in Südfrankreich. Ich sag noch mal so einen Ort: Jabel. Jabel? Jabel!

    In Jabel steht die Scheune am Loppiner See. Und NUR die Scheune. Ruhe. See. Fischadler. Ruderboot. Liegestuhl. Ruhe.

    In den wunderschön modern eingerichteten Ferienapartements wohnt es sich sehr komfortabel. Mit Kamin, schicken Bädern und Blick auf den See. Es gibt einen Brötchenservice. Okay, es gibt auch viele Mücken. Sonst gibt es eigentlich nichts. Und das ist großartig. Das großartigste Nichts von ganz Deutschland.

    (Wer dann doch etwas möchte, hat tolle Ausflugsziele vor der Nase: die Müritz und die Hafenstadt Waren sind in der Nachbarschaft)

    geschrieben für:

    Ferienhäuser in Jabel bei Waren

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.