Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (2 von 105)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    War mal zu einem Treffen dort gewesen. Wir saßen in einem sogenannten Hinterzimmer, eben ein kleiner Raum für ca. 15 Leute. Essen war ok, aber leider nicht mit EC-Karte zahlbar gewesen.Dunkle Räume und der Tresen gleichzeitig Rezeption zu weit im Raum.
    Schade, waren aber auch nicht an Werbung interessiert.

    geschrieben für:

    Hotels / Restaurants und Gaststätten in Erfurt Kerspleben

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    109. von 278 Bewertungen


    Von diesem Kaufhaus war ich sehr enttäuscht. Was wurde das KaDeWe mit Lobeshymnen überschäumt.
    Das Gebäude ist vom Baustil sehr interessant , aber das war es auch schon.

    geschrieben für:

    Kaufhäuser / Feinkost in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Ausgeblendete 25 Kommentare anzeigen
    Ein golocal Nutzer Ich mag das KaDeWE, weil da fast alles bekommst und teurer ist vieles auch nicht wie woanders. Nur die vielen Touristen sind manchmal ein wenig störend.
    Besonders liebe ich das Restaurant im 6. Stock.
    Und ob ihrs glaubt oder nicht: Hier war ich drin und habe die Merkel gesehen. Dass zu einem Zeitpunkt, wo offiziell noch gar keine Öffnungszeit war(ich stürmte nämlich gleich nach Öffnungsbeginn hinein und fuhr mit dem Fahrstuhl in den 5. Stock, weil ich ins Restaurant auf Toilette wollte).
    Aber Kanzlerin war sie da auch noch nicht.
    Sie stand in der Gourmetabteilung am Schinkenstand, gleich gegenüber vom Fahrstuhl. 2 Leibwächter standen bei ihr. Ich überlegte, ob ich sie beim einkaufen fotografieren sollte, habe es gelassen.
    Das war am Tag des Presseballs. Hatte mich noch gewundert, warum sie da einkauft, wenn sie sich da abends eh satt essen kann. Nein, sie war wohl noch nie zum Presseball, dass hatte ich dann damals daraus gelernt.
    Und Ihr Portemonaie habe ich dann im Fernsehen mit einem Bericht aus dem Bundestag wiedergesehen und erkannt., grins
    marienastathi alleine die Foodoase ist doch schon ein Brüller:-) Da kann ich stundenlang stöbern, obwohl mir einkaufen ein Graus ist:-)
    Ein golocal Nutzer Ich setz mich da immer hin. Schlürf' nen Schampus und esse sechs Austern und fühle mich dekadent... ;-)
    Gruß Schroeder.
    Nike marienastathi, das geht mir genau so.... muss da bald mal wieder hin ... die Weihnachtsmarmelade ... traumhaft !
    marienastathi nike, das liegt mir leider nicht auf dem Heimweg:-) oder Gott sei Dank...da würde ich wahrscheinlich noch mehr Geld fürs Essen verprassen:-)
    marienastathi schroeder, das ist voll fies von Dir...ich habe leeeeiiiiiiddder eine Austernallergie entwickelt. Da mußte 2 mal der Notarzt kommen und jetzt ist es vorbei mit Austern:-((
    Blattlaus @Schroeder, lach, so fühle ich mich dort auch, nur ohne Austern, die mag ich nicht.
    Aber was man schon im Lokal für einen Gemüseteller zahlt, gehört eigentlich verboten.
    Da komme ich mir auch dekadent vor, wenn ich da mal die Euros aus dem Ärmel schüttle.
    Am 9 November bin ich wieder in Berlin, und freue mich schon darauf.
    Nike Am besten ist, man setzt sich ein finanzielles Limit, wenn man durch die Gourmetabteilung schlendert, sonst wird man arm ...
    marienastathi 100 Euro hast Du da in kürzester Zeit am Bein...allerdings bekomme ich das auch beim edeka Kreuzberg in Koblenz hin...ohne was zu brauchen wohl gemerkt..
    Ein golocal Nutzer Ich habe nicht geschimpft, sondern nur angemerkt, dass man/frau dort eher nicht günstig einkauft....;-)
    Blattlaus Das ist bei der Markthalle nicht anders als beim KaDeWe.
    Man macht das ja nicht jeden Tag, ich könnte das zumindest nicht, aber wenn man dann mal da ist, gehört es auch dazu, sich mal was zu leisten, und das macht Spaß. Gerade weil es Ausnahmen sind.
    Ein golocal Nutzer Deshalb gibt es heute auch nur Mozzarella-Mascarpone-Terrine mit Garnelen.
    Man muß auch bescheidene Gerichte zu würdigen wissen.
    Gruß Schroeder