Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    8. von 9 Bewertungen


    Kulanz stell ich mir anders vor.
    Ich habe in den letzten Jahrzehnten alle meine Fahrräder in diesem Fahrradmarkt gekauft, insgesamt vier hochwertige Fahrräder, zuletzt ein E-Bike von Kettner für knapp 3000 € vor etwa anderthalb Jahren. Dabei habe ich mir ein hochwertiges Rahmenschloss von Abus einbauen lassen. Jetzt habe ich leider einen Schlüssel verloren und wollte mir bei Abus einen Ersatzschlüssel für das Rahmenschloss bestellen, musste aber leider feststellen, dass Gothe mir beim Kauf die Schlüsselkarte nicht mitgeliefert hat ( da bin ich mir 100% sicher, da ich die mir damals mitgelieferten Papiere in einer kleinen Plastiktüte von ZEG bisher noch gar nicht angerührt hatte). Leider kann ich ohne die Schlüsselnummer den Schlüssel nicht nachbestellen. Bei einem Besuch bei GOTHE heute hat man mir heute dann lapidar mitgeteilt, dass man mir nicht helfen könne, gleichzeitig hat man auch abgestritten, dass beim Verkauf vor anderthalb Jahren ein Fehler von GOTHE passiert sein könnte. Kulanz kam für den Mitarbeiter überhaupt nicht in Frage. Für mich ein Grund, diesen Fahrradladen weder weiterzuempfehlen noch irgendwann noch einmal zu betreten. G. Vaaßen

    geschrieben für:

    Fahrräder in Birkesdorf Stadt Düren

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    saerdnA selbstverständlich ein neues Schloss..., das Rad hat 3000€ gekostet. Da sollte doch 'ne Schloss-Flat enthalten sein...
    FalkdS G. Vaaßen, sicher ist das ärgerlich, aber warum soll diese Firma "auf Zuruf" so etwas tun? War wäre, wenn das Fahrrad geklaut wurde und der "neue" Besitzer versucht das dort?
    Kulanz ist in Ordnung, aber eben nur dort wo sie auch angebracht ist!
    G. Vaaßen Der Fehler liegt aber bei der Firma Gothe, da ich mit meiner Rechnung und den weiteren Papieren schließlich auch nachweisen konnte, dass dies mein Fahrrad ist. Im Übrigen wurde auf der Rechnung auch separat die Schlüsselnummer der Batterie ausgewiesen, die Schlüsselnummer des zusätzlich eingebauten Ringschlosses (100 €) jedoch nicht. G. Vaaßen