Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (38 von 63)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Das Siebhaus in Wremen direkt am Deich mit Blick auf die Nordsee, den Leuchtturm "kleiner Preuße" und den Kutterhafen ist ein wunderbarer Geheimtip.

    1970 am Wremer Tief gebaut wurde er bis 2002 als Krabbensiebgebäude genutzt. Der fangfrische Granat der Krabbenfischer wurde hier sortiert und ausgewogen. Das Sortieren nach unterschiedlichen Güteklassen nennt man "Sieben", daher auch noch heute der Name "Siebhaus".

    2005 wurde das Siebhaus wiedereröffnet.
    Ein unscheinbarer kleiner weißer Bungalow mitten am Deich. Von außen ist kaum zu erahnen was in ihm steckt. Bierzeltgarnituren und gemütliche Liegestühle auf der Wiese am Kutterhafen deuten auf Gastronomie hin. Menschen haben sich am Deich den Wind durch´s Gesicht wehen lassen und genießen nun ein Heißgetränk. Alles sieht irgendwie unwirklich und idyllisch aus.

    Was bietet das Siebhaus und vor allem - was macht es so besonders?

    Der frisch gebackene Apfelkuchen mit Zimt und Zucker ist ein Traum und weit über die Wremer Grenzen bekannt! Für ca. 2 Euro bekommt man ein riesiges Stück, meistens sogar noch warm, und unglaublich lecker. Diesen Kuchen wird man so schnell nicht vergessen. Auch alle anderen angebotenen Kuchen sind hausgemacht.

    Wer es deftig mag und sich aufwärmen möchte kann sich auch die hausgemachte Erbsensuppe (mit Brötchen 3,50 Euro) schmecken lassen. Auf Wunsch gibt es dazu auch noch ´ne Bockwurst.
    Natürlich darf in dieser Umgebung auch ein reichliches Angebot an Fischgerichten nicht fehlen.
    Geboten wird, um nur einiges zu nennen:
    - Nordseekrabbenplatte für 8,90 Euro (Nordseekrabbenfleisch mit Brötchen, Butter, Salat und Dressing)
    - Fischteller für 9,80 Euro (Bismarck-, Matjeshering, Nordseekrabbenfleisch mit Salat, Brötchen, Butter und Dressing)
    - Matjeshappen für 6,50 Euro (milder Matjes auf Schwarzbrot mit Butter und Zwiebelwürfel)
    - Bismarckbrötchen für 2,60 Euro (belegtes Brötchen mit eingelegten Hering, Salat und Zwiebeln)
    - Krabbenbrote für 9,50 Euro (zwei Scheiben Schwarzbrot mit Nordseekrabbenfleisch)
    - Geräucherte Riesengarnelen für 11,50 Euro oder als Stück für 2,00 Euro (auf Buchenholz geräucherte Garnelen mit Salatbeilage und verschiedenen Dips und Weizenbrot)
    und vieles leckeres mehr...

    Auch eine kleines Auswahl an Frühstücksvariationen ist hier zu finden und die Getränkekarte ist umfangreich.
    Interessant ist auch die Auswahl an "Kurzem & heißen". Da findet man zum Beispiel die "Tote Tante" (2 cl. Hansen Rum mit heißem Kakao und Sahnehaube) und den "Gehängten" (Klarer Korn mit Sardelle). Vielleicht etwas speziell und doch sehr besonders.

    Man sollte vor einem Besuch im Siebhaus wissen, dass es nur draußen Sitzgelegenheiten gibt. Zu warmer Kleidung, zumindest zu dieser Jahreszeit, würde ich also jedem wärmstens ;-) raten.

    Das Siebhaus ist täglich von 10-20 Uhr, Samstags bis 22 Uhr geöffnet. Bei sehr schlechtem Wetter kann es auch mal vorkommen, dass das Siebhaus geschlossen ist. Bei gutem Wetter öffnen die freundlichen Inhaber aber auch gerne bis zum Sonnenuntergang.

    Mir geht bei jedem Besuch im Siebhaus das Herz auf. Irgendwie ist es einfach immer wieder etwas ganz besonderes, sich in Wremen am Deich vom Wind die Gedanken aus dem Kopf wehen zu lassen und sich danach bei einem Becher Kakao und einem Pott Erbsensuppe im Liegestuhl mit Blick auf den Kutterhafen und das rauschende Wasser, aufzuwärmen - auch im Herzen.

    Nachtrag am 02.02.2011:
    Das Siebhaus macht Winterpause und öffnet erst wieder im März 2011. Nicht, dass jemand vergeblich hin fährt.

    Nachtrag vom 26.04.2011:
    Das Siebhaus ist seit wenigen Woche wieder geöffnet - also probiert es doch einfach mal aus! Es ist unverändert toll und stilecht!

    geschrieben für:

    Cafés in Wurster Nordseeküste Wremen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 12 Kommentare anzeigen
    Kaiser Robert Ich war im Herbst mal wieder in Wremen, haben uns aber nur Fischbrötchen am Kutterhafen gekauft. @JessicaP, würde schon fast wetten wollen, das wird die "Bewertung der Woche"
    Schöne detailierte Informationen über "fisch&more"
    Aber Sardellen lege ich immer auf gekochte Eier oder auch auf Pizza, in Korn?! Da muss ich mich beim Gedanken daran schon schütteln!
    JessicaP @woley und Herbert R.: ... Euer Wort in Gottes Ohr ;-) Aber ich sollte mich nicht zu früh freuen - immer wenn Ihr so fest an mich geglaubt hat, wurde leider nix aus einer Bewertung der Woche oder gar einer Topbewertung... Ich freue mich aber wirklich, dass sie Euch gefällt!

    Ja, die typisch norddeutschen Sardellen in Korn, der Gehängte, ganz, ganz widerlich! Selbst wenn man ihn nur ausschenken muss, dreht sich einem bei dem Gedanken an den mutmaßlichen, ich hatte noch nicht das Vergnügen, Geschmack schon der Magen um. Die Sardelle wird einfach über den Rand des Glases gelegt und dann schwupp, zusammen mit dem Korn, ab in den Mund. Die ganz hart gesottenen kauen das Ganze auch noch. Wer ihn einfach runterschluckt behauptet, man würde die Sardelle gar nicht schmecken. Ich möchte es ehrlich gesagt nicht ausprobieren ;-)

    @becoba: Oh ja, der Apfelkuchen ist soooo toll! Hmmmm, jamjam... Ja, die "Tote Oma" ist zwar ´ne "Tote Tante", aber sicher besser zu genießen als der Gehängte *lach*! Was wohl die "Tote Oma" für eine Kration wäre *schmuzel*?
    Ein golocal Nutzer Oooops, hab ich verwechselt mit "Omas offenem Bein" - gibt ein Gericht, sas so heißt und bei uns in der Firma nennen wir immer den Milchreis mit Kirschkompott, den es ab und zu in der Kantine gibt so, aber ich glaube es ist ein anderes Gericht, was WIRKLICH diesen Namen trägt. Den "Gehängten" würde ich nicht für Geld und gute Worte zu mir nehmen - Tequilla mit Wurm hatte ich allerdings schon... (da war mein Alkoholpegel allerdings auch schon Oberkante-Unterkante und ich so blöd zu wetten, dass ich es trinke) Daher kann ich nun auch nicht mehr sagen ob bzw. wonach der Wurm geschmeckt hattte - habe ihn aber, soweit meine Erinnerungsfetzen mich da nicht belügen, NICHT auch noch gekaut...
    Kaiser Robert @JessicaP Tote Oma ist ein Gericht aus Grützwurst mit Salzkartoffeln auch in der ehemaligen DDR als Verkehrsunfall genannt, kann man essen, nicht trinken!
    Kaiser Robert Danke für die Info, bist Du mal in der Wremer Fischerstube gewesen? Möchte da mal gerne Stinte essen. Und es tut mir auch leid, dass es wieder nichts mit einer Bewertung der Woche geworden ist, kommt schon noch!
    JessicaP Hallo Herbert, bis jetzt konnte ich Dir noch keine verlässliche ANtwort auf Deine Frage geben. Ich habe jedoch just von einem Kenner erfahren, dass die Stinte in der Fischerstube sehr gut sein sollen. Fast unschlagbar hier in der Region. Also, lass es Dir schmecken und berichte doch mal! Ich würde mich freuen.
    Kaiser Robert Die Krabbenfischer streiken, habe ich letzte Woche Donnerstag im Radio Bremen 4 gehört, auch in der Welt stand das drin!
    JessicaP Oh nein, wie grausam, es gibt im Siebhaus aber auch viele leckere Speisen ohne Krabben ;-) Ein Besuch lohnt sich also auch in diesen schlechten Zeiten.


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Direkt an der Neuen Flora, aktueller Spielplatz für das Musical "Tarzan", liegt das "Parkhaus Neue Flora" mit seinen knapp 200 Parkplätzen. Mit Fahrstuhl ausgestattet, behindertengerecht und videoüberwacht ist es recht übersichtlich und ca. 1-2 Stunden vor Beginn der Musicalvorstellung auch noch nicht überfüllt. Preislich habe ich wirklich mit Schlimmerem gerechnet, 9,00 € Tageshöchstsatz sind in Hamburg sicher nicht zu kritisieren. Ein guter Grund sich bei einem Musicalbesuch keine Sorgen um die Parkplatzsuche machen zu müssen.

    Öffnungszeiten
    Mo. - So. 07.00 - 01.00 Uhr

    Preise für Kurzparker:
    je angefangene Stunde 2,50 €/Tageshöchstsatz 9,00 €

    Preise für Dauerparker:
    65,00 € pro Monat (möglich von 02:00 - 18:00 Uhr)

    geschrieben für:

    Parkhäuser in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 5 Bewertungen


    Der Ochtum-Park befindet sich direkt an der A1 Ausfahrt Bremen/Brinkum, ganz in der Nähe von IKEA und diversen anderen Geschäften.
    Mit 2200 kostenlosen Parkplätzen und einem großen Angebot an Outlet-Stores lädt er zum Einkaufsbummel ein. Man sollte sich jedoch einen Tag Zeit nehmen, wenn man durch alle Geschäfte bummeln möchte. Empfehlenswert ist auch, den Bummel im Urlaub unter der Woche und außerhalb der Ferien zu planen. Dies trägt deutlich zum entspannten Stöbern bei. Es sind zwar nicht alle Läden regelmäßig überfüllt, aber zum Beispiel Esprit verwandelt sich an einem Samstag oder unter der Woche am Abend in ein Schlachtfeld.
    Etwas schade finde ich, dass es dort keine richtigen Restaurants gibt. Für den schnellen Hunger stehen einem nur Burger King oder Mc Donald´s zur Verfügung - bekanntlich ja nicht jedermanns Lieblinge.
    Zwischen Lindt und home befinden sich die öffentlichen Toiletten. Sauber und oderntlich, also ok.
    Mir gefallen die Lage und das Angebot dort und auch in der näheren Umgebung sehr gut. Absolut empfehlenswert.

    Folgende Geschäfte findet Ihr im Ochtum-Park:
    Seidensticker/Marvelis: reduzierte Hemden und Krawatten in allen Größen und Farben
    Esprit/Tom Tailor/Tommy Hilfiger/Marc O´Polo: reduzierte Mode, teils Schuhe und Accessoires für die ganze Familie
    adidas/Puma/Nike: reduzierte Sportmode für die ganze Familie
    Gerry Weber/Betty Barclay/More&More: reduzierte Damenmode und Accessoires
    Dockers und Levi´s/Mustang/Brax//Cross/Vero Moda und Jack&Jones: reduzierte Jeans und Freizeitmode für Damen und Herren
    Schiesser: reduzierte Nacht- und Unterwäsche für Damen und Herren
    Lindt: reduzierte hochwertige Schokoladen
    Möwe/Centa-Star: reduzierte hochwertige Handtücher, Kissen und Badezimmeraccessoires
    Street: Schuhe für die ganze Familie mit reduzierter Ware der Marke Claudio
    Home/home&cook: reduzierte Küchenartikel, auch Elektroartikel
    Takko: günstige Mode für die ganze Familie
    Mexx: reduzierte und reguläre Damenmode
    Marc Picard: reduzierte Handtaschen, Koffer und Accessoires
    Carlo Colucci/Daniel Hechter: reduzierte Mode für Damen und Herren
    Sarar: reduzierte Anzüge, Hemden und Krawatten für den Herren
    B.O.C.: Fahrradmarkt (mit Schlauchautomaten vor der Tür)
    crocs: reduzierte Schuhe für die ganze Familie
    McTrek: Outdoor-Laden
    Das Futterhaus: Tierladen

    Die Kernöffnungszeiten sind wie folgt:
    Montag-Freitag: 10:00-19:00 Uhr, Samstag: 10:00-18:00 Uhr

    Verkaufsoffene Sonntage (Öffnungszeiten jeweils:13:00-18:00 Uhr)
    1. Sonntag im Januar, letzter Sonntag im März, 1. Sonntag im September, letzter Sonntag im Oktober

    Adresse für die Anfahrt mit dem Navi: Bremer Straße 107, 28816 Stuhr

    Viel Spaß beim Shoppen!

    geschrieben für:

    Fabrikverkauf / Dessous in Stuhr

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der gute alte "Raddaturm" - wie er von vielen Bremerhavenern liebevoll genannt wird - gerät seit dem Bestehen der Sail-City-Aussichtsplattform leider so langsam als Aussichtsturm in Vergessenheit. Aber irgendwie ist er doch Kult und aus unseren Kindheitserinnerungen nicht wegzudenken.
    Noch heute begleitet einen der Radarturmaufseher im kleinen Fahrstuhl auf dem Weg nach oben und erzählt auch gern den ein oder anderen Schwank aus der früheren Zeit. Die Scheiben in 150 Metern Höhe sind zwar nicht die saubersten und auch ein wenig verkratzt, aber irgendwie ist er noch immer toll, unser "Raddaturm".
    Auch die Preise für diesen zeitlich nicht begrenzten 360 Grad Panoramablick sind fast wie früher, Erwachsene zahlen € 1,00, Kinder (6-17 Jahre) und Ermäßigte € 0,50.
    Einfach herrlich altmodisch!

    geschrieben für:

    Schifffahrt / Sonstige Behörden in Bremerhaven

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Juliane Weißt Du, was man auf der Sail-City-Plattform an Eintritt bezahlt?
    JessicaP Hier die aktuellen Eintrittspreise für die Sail-City-Plattform:
    - Erwachsene € 3,00
    - Kinder (bis 12 Jahre) € 2,00
    Zu Anfang waren die Preise deutlich teurer, aber da schien sich wohl der Besucherstrom in Grenzen gehalten zu haben nachdem jeder Neugierige ein mal oben war ;-).


  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Bening expert im EInkaufszentrum Bohmsiel gehört zu meinen absoluten Favoriten. Die Beratung dort ist sehr gut und die Preise sind unschlagbar.
    Ob Trockner, Waschmaschine, Fernseher oder Bügeleisen - es gibt bein Neukauf keine bessere Wahl, als diesen bei Bening zu tätigen. Ich muss mal stark nachdenken - soweit ich mich erinnere habe ich dort selten einen Artikel zum ausgezeichneten Preis erworben, es lohnt sich immer einen Verkäufer anzusprechen und ein wenig "rumzudruchsen". Oft liegen die Preise dann binnen kürzester Zeit auf Online-Shop-Niveau oder knapp darüber.
    Ich bin immer wieder begeistert über die Beratungsqualität und die fairen Preise!

    geschrieben für:

    Elektrobedarf in Bremerhaven

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Kaiser Robert Wenn expert Bening in Delmenhorst angelegt ist, gibt es auch von mir eine Bewertung - tippe gerade auf einem msi all-in-one, nicht schnell aber platzsparend
    Kaiser Robert Die location in Delmenhorst ist nun angelegt, und Kommentare gibt es auch massig - aber ich habe erneut eine Datenänderung eingestellt, -"expert Bening" muss das doch heißen oder etwa nicht?


  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Seit dem 13. April 2006 steigt der Hi-Flyer fest installiert in der Nähe des Checkpoint Charlie als "WELT-Ballon" 150 m in den Himmel von Berlin.

    Der Hi-Flyer ist einer der größten Heliumballone der Welt und läasst einen Berlin mal aus der Vogelperspektive erleben.

    Es ist schon ein tolles Gefühl zu spüren, wie dieser Ballon geräuschlos auf 150 m steigt. Man kann sich in der Gondel des Ballons nahezu frei bewegen und hat sowohl einen Blick auf das historische (z.B. das Brandenburger Tor), als auch auf das moderne Berlin (z.B. das Sony-Center).

    Der Spaß hat allerdings auch seinen Preis. 19,00 Euro pro erwachsener Person ist wahrlich kein Pappenstiel für dieses fünfzehnminütige Erlebnis, die Aussicht bei schönem Wetter entschädigt jeoch für diesen stolzen Preis. Wir werden diesen Ausblick nicht vergessen, er ist einfach atemberaubend!

    Tip: Im Sommer werden die Fahrten bis 00.30 Uhr angeboten, so dass man auch die Möglichkeit bekommt, die Skyline von Berlin bei Nacht zu betrachten.

    geschrieben für:

    Flughäfen in Schönefeld bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Ausgeblendete 17 Kommentare anzeigen
    Kaiser Robert Hallo Opavati,
    Ich war mit meiner Frau am 21. März 2010 in Berlin. da habe ich keinen Ballon gesehen, wo ist der denn heute, oder ist er geplatzt?
    JessicaP @opavati: Ja, das ist weitgehnd richtig, allerdings sind alle Bilder am Potsdamer Platz aufgenommen, da dieser Berlinbesuch leider schon einige Jahre zurück liegt. Bei meinem nächsten Besuch werde ich bei gutem Wetter auf jeden Fall die Aussicht vom neuen Standort genießen!
    @Herbert R.: Da der Besuch schon lange her ist, bin ich mir bei einigen Bildern nicht so sehr sicher, wie ich gestehen muss.
    @opavati: Kannst Du uns vielleicht dabei helfen?
    JessicaP Ganz ehrlich - ich wollte mit den Bildern auch keine Stadtführung anbieten, sondern den von mir beschriebenen schönen Ausblick untermauern ;-)
    Ein golocal Nutzer ich war in den Herbstferien 2010 in Berlin - da hab ich aber keinen Ballon gesehen (und Ja: Ich hab auch nach oben geguckt...) Aber vielleicht lag es auch daran, dass wir an einem Regentag in Berlin Zentrum waren - opavati: ist dieser Ballon jeden Tag da oder wird er jeden Tag, passend zum Wetter, aufgeblasen oder eben nicht???
    Ein golocal Nutzer Liebe Freunde ich glaube das hier ist der falsche Platz, die Firma heißt anders:
    http://www.air-service-berlin.de/index.php5?page=11-0-0-0-1-1-2&lang=1
    Ein golocal Nutzer also, ich finde den Preis von 19 € aber total gerechtfertigt - man hat doch was davon!!! Da gibt's ganz andere Sachen, die teurer sind und wovon ich auf lange Sicht weniger habe... allein die Fotos die man hier schießen kann sind doch ein Wahnsinns Erinnerungswert!
    JessicaP @opavati: Wie ärgerlich... Aber gut aufgepasst! Na da muss ich mir die Tage wohl was einfallen lassen...
    JessicaP Wie gut, dass Du aufpasst. Keine Sorge, ich denke ständig daran und werde meinen Fehler sicher noch beheben ;-)
    JessicaP @opavati: Wie freundlich von Dir, dass Du mir nun den Schritt abgenommen hast, die falsch platzierte Bewertung zu melden. Sicher hätte ich dieses gerne selber gemacht, aber da warst Du wohl schneller. Wie dem auch sei. Es ist in Arbeit. Du darfst Dich sicher bald über einen neuen Ort dieser Bewertung freuen.
    JessicaP @opavati: Diese Location wird in Kürze durch das golocal-Team umbenannt. Ich hoffe, dass dann alle zufrieden sind und die Bewertung dann für sich spricht.


  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 26 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Alles begann im Februar 2004 mit dem Space-Park, der als Freizeitpark die Gunst der vielen Besucher aufziehen sollte. Das Hauptthema in diesem Freizeitpark war die Raumfahrt. Um diesen Park herum sollten sich Geschäfte ansiedeln. Leider blieben sowohl die Besucher als auch geeignete Mieter für die Ladenräume aus, so dass der Space-Park bereits im September 2004 wieder geschlossen wurde.
    Mühsam aufgebautes wurde wieder abgebaut und übrig blieb eine unheimliche riesige Halle, die man auf dem Weg zum Überbleibsel, dem Multiplex-Kino Cinespace, durchqueren musste. Das Kino war/ist gut, der Weg dorthin war zu der Zeit jedoch einfach nur trist und traurig. Vielleicht glich alles ein wenig einer Geiserstadt, ausgestorben und öde.
    Nach einer langen Durststrecke dann ein völlig neues Konzept. Ein Einkaufszentrum sollte entstehen.
    Am 12.09.2008 eröffnete dann die "Waterfront" - Shopping auf 40.000 Quadtratmetern.
    Zu Anfang noch sehr steril und kühl hat sich die Waterfront inzwischen gemausert. Gemütliche Starbuckscafés, Sitzgelegenheiten, Massagesessel. Die Sterilität ist langsam gewichen. Angenehmes Licht und eine tolle Auswahl gut sortierter Läden laden zum Einkaufen ein.
    Wichtig zu erwähnen, es gibt ausreichen kostenlose Parkplätze.
    Die Gastronomie konzentriert sich auf einen zentralen Punkt, an dem man eine große Auswahl an Snacks hat. Von chinesisch über Fisch, zu Pommes, über Sushi zu italienischer Küche incl. Pizza oder KFC. Schön finde ich, dass nicht jeder Imbiss seine eigenen Tische und Stühle hat, sondern diese sich für alle Gastronomieangebote in der Mitte des Rondells befinden. Somit hat man auch die Möglichkeit in einer Gruppe aus den unterschiedlichen Angeboten zu wählen, und kann trotzdem zusammen essen.
    Ein großer Minuspunkt ist jedoch, dass es kein richtiges Restaurant gibt. An manchen Tagen möchte man doch auch einfach nur in Ruhe und gut essen. Die Möglichkeit findet man in der Waterfront leider nicht. Für mich ein verbesserungswürdiger Punkt.
    Ansonsten gibt es Angebote für groß und klein, Männlein oder Weiblein - jeder kommt auf seine Kosten. Daher sind auch die Geschenkgutscheine aus der Waterfront recht beliebt, diese sind fast in allen Läden einzulösen. Schön, wenn man die Wahl hat.
    Neuerdings gibt es jeden Freitag einen Wochenmarkt an der Waterfront. Eine schöne Idee wie ich finde.
    Im Sommer gibt es im Außenbereich an der Weser auch eine Strandbar mit Sand und Strandkörben, im Winter findet man dort einen Weihnachtsmarkt. Ein schönes Angebot und es finden ganzjährig auch immer mal wieder Events statt.
    Alles in allem eine schöne Möglichkeit zum shoppen - auch bei schlechtem Wetter.

    Ihr findet dort folgende Geschäfte:

    Bekleidung:
    C&A, Comma, edc, ESPRIT, Eterna, G-Star Rw, Gerry Weber, H & M, Jack&Jones, Mango, Marc O´Polo, Mexx, Mister+Lady ,Mustang, New Yorker, Olymp, Olymp & Hades, one green elpehant, Only, Pieces, PRIMARK, Promod, Quicksilver Roxy, S.Oliver, Tally Weijl, Theo Wormland, Tommy Hilfiger, Triumph, Vero Moda, Vila, Vosswinkel

    Schreibwaren/Bücher:
    McPaper, Thalia

    Beauty:
    Cosmo, Douglas, Klier, Hochfeld Beauty, Nail Concept, Super Cut, Apollo

    Schuhe:
    Deichmann, Ecco, Gabor, Geox, Roland, Schuhpark, Sidestep, Tamaris

    Schmuck und Accessoires:
    Caire´s, Christ, Fossil, Juwelier Leo & Co., Bijou Brigitte, Humanic, Schmuckart, Trollbeads

    Haushaltswaren und Deko:
    Butlers, Depot, WMF

    Drogerie und Kiosk:
    dm, Müller, Tabak & Co., Vitamin A

    Süßwaren:
    Hussel

    Telekommunikation und Energie:
    eplus, mobilcom debitel, Nordcom, O2, re:Store, T-Punkt, Vodafone, The Phone House, Nuon

    Kinder:
    Nici, mothercare

    geschrieben für:

    Kaufhäuser in Bremen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Kaiser Robert PRIMARKT liebt meine Tochter, ich mehr das Café an der Waterfront, wo ich mich verdrücken und auf das Wasser blicken kann, der Rest der Familie geht shoppen
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    JessicaP PRIMARKT empfinde ich als absoluten Alptraum, überall liegen Klamottenberge auf dem Boden, Chaos wohin man sieht! Ja, es ist günstig, aber ich befürchte, aus dieser Generation bin selbst ich schon raus...
    JessicaP Kann Dich also gut verstehen, dass Du lieber Deine Blicke über die Weser schweifen lässt - ist auch deutlich entspannter...
    JessicaP Da haste Recht! Für die Taschengeldgeneration einfach toll! Hauptsache die Kleidung ist schadstofffrei, so manches Mal bin ich mir da bei dem Geruch in dem Laden nicht so sicher...
    Kaiser Robert Und hier will der Daumen doch auch noch kommen, nicht war. JessicaP, Du Perle aus dem Norden, hoffe, dem Sohn geht es gut, und irgendwann bist Du wieder dabei!


  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Die Hausarztpraxis Goetze ist mein absoluter Favorit, nicht zuletzt, wegen der heute so oft vermissten grandiosen Praxisorganisation und Terminplanung! Egal wie stressig es ist, egal wie anstrengend - die Sprechstundenhilfen sind immer freundlich, so echt freundlich, dass es Spaß macht, dort in die Tür zu kommen... Lange Wartezeiten gibt es hier nicht - maximal ´ne viertel Stunde muss man im Normalfall einkalkulieren. Ein weiteres Plus bekommt die Praxis von mir, da sie homöopathisch arbeitet. Dank sogenannter Verträge zur integrierten Versorgung übernimmt sogar die ein oder andere Krankenkasse die Kosten dafür. Frau Goetze selber ist freundlich und strahlt eine gewisse Ruhe aus. EInfach angenehm. Sie hinterfragt auch mal Sympthome und ist für eine Allgemeinmedizinerin sehr ganzheitlich angehaucht. Im Wartezimmer gibt es eine Kinderspielecke und Wasser, immer gut wenn man z.B. wegen einer fieses Bronchitis einen Hustenanfall bekommt. Alles in allem ein tolle Praxis!
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Outletstores haben alles eines gemeinsam. Man kann sie nur unter der Woche am Vormittag außerhalb der Ferien entspannt besuchen. Dann stehen die Chancen, wie bereits bei Esprit geschrieben, gut, dass der Laden noch nicht einem Schlachtfeld gleicht und das Schlangestehen an den Umkleidekabinen entfällt. Allerdings sind die Umkleiden hier deutlich angenehmer als bei Esprit. Normale Umkleiden eben, ohne aufkommende Schamesröte. Die Favoritenrolle erhält dieser Shop für die tolle Auswahl an Abendmode zu sensationell günstigen Preisen. Wer bei Zero shoppen war und danach auch einer Hochzeit, einem Abtanz- oder Abiball o.ä. zu Gast ist, wird sicherlich das ein oder andere Kleid wiedersehen. Wo bekommt man sonst wirklich schöne und von der Qualität ordentliche Abendkleider zwischen 20,00 und 50,00 Euro? In meinen Augen sind diese Angebote das Aushängeschild dieses Ladens. Natürlich gibt es auch die gesamte Palette an Freizeitmode, jedoch keine Schuhe und nur wenige Accessoires. Oft muss man lange nach der passenden Größe suchen und einige Artikel bekommt man dort ausschließlich in sehr kleinen oder sehr großen Größen, allerdings findet dort jeder das ein oder andere schöne Schnäppchen (ja, ich liebe Schnäppchen ;-) )von guter Qualität. Ware wird übrigens jeden Tag geliefert und man bekommt dort auch einen Teil der aktuellen Kollektion zu normalen Preisen angeboten.

    geschrieben für:

    Bekleidung in Bremen

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Ein golocal Nutzer ist ja eigentlich logisch, dass man (Frau) in den Outletstores nur Kleidergößen Mini oder Maxi Plus finden kann, denn es handelt sich ja um die "überschüssigen" Teile, die in den Filialen nicht verkauft wurden...Absolute Glückssache, wenn man die "Normal"-Größen hier findet und daher umso schöner, wenn s mal gelingt ;-)
    Und Abendrobe für 20 € ist ja wohl unschlagbar!!!! (nur geh ich ja kaum noch vor's Loch *schnief* - wenn, dann meist ins Training, da würd ich mit Abendrobe doch etwas auffallen *lach* - wäre mal ne Idee - die würden reihenweise vom Crosstrainer krachen bei diesem Anblick!!!)
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Ein golocal Nutzer Sag mal JessicaP., wie "klein" bist du denn, wenn du sagst, dass die Umkleide beim Esprit-Laden 3/4 deiner Beine "freilegen", weil du so klein seist? Bei mir gehn die höchstens bis unteres Knie, und ich bin mit 1.75 nicht gerade ne Riesin... (wachse sowieso in den letzten Jahren nur noch nach unten bzw. zur Seite...hihi)
    JessicaP *lach* Kopfkino, schöne Vorstellung. Aber geade wenn man die Abendkleider, schlicht bis extravagant, nicht so oft ausführen kann, sind solche Angebote einfach toll. Dann tut es nicht so weh, sich für "nur" einen Abend ein schickes neues Kleid zuzulegen. Ich spreche da aus Erfahrung *grins*
    Und selbt wenn es mal ´ne Nummer zu groß ist, bei den Preisen kann man im Zweifel auch noch dem Schneider beim Überleben helfen ;-)
    JessicaP @becoba: *schnief* Naja, nicht gerade ne Riesin? *schnief* Ich denke ich bin knapp am Zwerg vorbeigeschrammt mit meinen 1,58 *lach*
    Ein golocal Nutzer ich lieg schon wieder unterm Tisch vor Lachen oder besser, bin fast vom Sofa gekracht... du bist echt ne Marke JessicaP. "knapp am Zwerg vorbeigeschrammt".. *gröhl* ber mal im Ernst, wo liegt die offizielle Grenze zum Liliputaner? Haste noch mal die Kurve gekriegt, wa? Und du kannst immer Hammerabsätze tragen - bei mir wirds mit 10cm Pumps schon eng und mein Schatz, selbst 186cm groß, jammert dann immer rum, weil wir fast gleich groß sind... Die schlichte Abendrobe nenn ich immer "Büro-Chic" - den feinen Anzug oder das nette, legere Kostüm. Hab ich auf meiner letzten Arbeitsstelle tragen "müssen" - zum Glück gabs aber da auch schon den "Dress Down Friday" - mein liebster Tag ;-)
    Bei meiner jetzigen Arbeitsstelle hab ich den Tag jeden Tag, ab und zu kram ich mal ein Kostüm raus, aber eher selten. Hab mich mittlerweile auf Applebottom oder DKNY Jeans und dazu Timberlands verlegt (besonders bei diesem Wetter unersetzlich!!) Die Timbs kaufe ich aber ausschließlich in den Staaten oder im Outlet in Roermond, sind ja hier nicht zu bezahlen...
    JessicaP *gröhl* Weit entfernt kann die Grenze nicht sein *lach*
    Stimmt, das mit den Pumps ist ein Vorteil, meinen Mann werde ich so schnell nicht überragen - der ist niedliche 1,89 m *lach*
    Man fragt mich allerdings noch heute, vermutlich auch wegen meiner "Größe", beim Kaufen von Artikeln ab 18 Jahren nach dem Ausweis. Nettes Kompliment, oder? *schmunzel*
    barthmun Bei mir wechselt die Garderobe beim Arbeiten zwischen Trainingsanzug und Hosenanzug oder Kostüm, je nach momentaner Konfektionsgröße und ob ich mich gerade zu Hause im Homeoffice rum lümmel oder beim Kunden vor Ort bin :-) Bin ich froh, dass es keine Bildtelefone gibt :-)
    Ein golocal Nutzer Oh sorry, Schneck, aber die Blase muss ich hiermit platzen lassen... das dauertnicht mehr lange ud du wirst das nur noch im Halbdunkel gefragt.. hihi.. Oh Gott ist das lange her, dass ich en Ausweis zeigen musste.... wenn etzt jemand fragen würde äme ich mir aber auch verarscht vor.. der letzte "Jüngling" der mich in der Disco angraben wollte, bekam von mir die Antwort, er solle noch mal 2 Jahre auf die Weide gehen, und meine Schwester setzte einen drauf und meinte: "Komm wieder, wenn dein ersts Sackaar sprießt" - die kann noch heftiger drauf sein als ich, meine kleine Schwester (mit 1.80, ganz stattlich *gg*)
    Ein golocal Nutzer (entschuldigt meine Rechtschreibfehler, manchmal huschen meine Fingerchen schneller über den Läppi un die Tasten kommen nicht mehr nach...)


  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 8 Bewertungen


    Wie schon in den Vorbewertungen geschrieben muss man zu der Marke Lindt nicht viel sagen.
    Hinzufügen möchte ich noch, dass der Outlet besonders kurz nach Ostern und Weihnachten ein schönes Ziel ist, denn da gibt es die Osterhasen und Weihnachtsmänner wirklich für ´nen Appel und ´nen Ei. Hmmm, wie verführerisch. Ansonsten eher ein Schnäppchenparadies für "Großkunden" und "Allesortenschokoladenesser". Oft gibt Kilo-Schokosäckchen mit bunt gemischten, aber leider auch undefinierbaren Leckereien oder mehreren Tafeln einer, meistens etwas außergewöhnlicheren, Sorte.
    Alles in allem aber ein schöner Laden, dessen Besuch bei keinem Ochtum-Park-Bummel fehlen sollte.

    geschrieben für:

    Süßwaren / Fabrikverkauf in Stuhr

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Ein golocal Nutzer ich mag keine Lindt-Schokolade :-(
    gerne Milka, und noch lieber die von IKEA - die ist soooo vollmundig! Da schaff selbst ICH keine ganze Tafel, und das heisst schon was! Bloss gut, dss ich nicht so oft zu IKEA fahre, obwohl in direkter Nähe (Koblenzer Industriegebiet) Dann wird neben den Kerzen auch direkt Schokolade und die Plätzchen im Riesenkarton gekauft!!! Mit leeren Händen sieht man mich da nie raus gehen...
    barthmun Meine "doofe" Tochter mir ihren 21 Jahren, muß jedes Weihnachten und Ostern entweder einen Nikolaus oder Osterhasen von Lindt haben. Wir haben Lindt Hasen aus Porzellan und als Tasse, als Kuschelhase mit Reißverschluß unter*m Bauch, wo Schokolade versteckt war...Was Lindt angeht werden wir nie erwachsen. Ich gebe ja zu, ich kauf das immer ;-) Aber nur wegen des Glöckchens :-))))))))))))
    JessicaP @becoba: hmmm... Marabou-Schoki, ja, die ist auch toll, am liebsten die stinknormale Vollmilch hmmmm
    @barthmun: *lach* Da geht es sicher nicht nur Euch so

Wir stellen ein