Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (58 von 212)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 10 Bewertungen


    Der McFit in Kalk ist das Studio in dem ich mal mehr oder mal weniger Erfolgreich den Sünden des täglichen Alltags entgegen wirken will.

    Das Studio ist in einer alten Lagerhalle etwas versteckt hinter den Köln Arcaden zu finden und auch ganz gut mit Bus und Bahn zu erreichen. Für diejenigen die meinen mit dem Auto ins Fitnessstudio fahren zu müssen (Logik?) gibts einen großen Parkplatz.

    Dadurch das die Halle über große Fenster verfügt und ziemlich groß ist, kann man hier obwohl es keine Klimaanlage gibt auch im Sommer ganz angenehm trainieren. Die Geräte sind McFit Standard ohne Extras (in einigen Studios gibts ja specials - hier nicht).

    Trainieren kann man 24 Stunden aber nur zwischen 8 Uhr Morgens und 10(?) Uhr Abends sind auch Trainer anwesend. Mit seiner Chipkarte kann man Nachts die Türen öffnen und meist ist auch jemand da der sich das antut.

    Was natürlich auch hier gar nicht geht sind die 50 Cent für die Duschen. Das finde ich kreuzdämlich. Getränkepreise (Automat) sind mit 1 Euro für die 0,7 Liter Flasche für ein Fitnessstudio dagegen human.

    geschrieben für:

    Fitnessstudios in Köln

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 4 Bewertungen


    Das TACOMEX fällt zunächst durch die schöne Einrichtung im Cowboy/Mexiko/Texas-Flair auf. Richtig nett gemacht. Der Service war auch sehr freundlich und aufmerksam obwohl sich die beiden Bedienungen nicht immer abgesprochen hatten und so manchmal zweimal gefragt wurde.

    Auf der Speisekarte fiel zunächst auf das es keine Burger gibt. Etwas komisch bei einem Texmex-Restaurant aber nicht weiter schlimm da es sonst jede Menge andere Leckereien gibt.

    Da muss man allerdings dann sagen, dass das Essen und auch die Cocktails eher durchschnittlich sind. Alles Ordentlich zubereitet aber man hat es doch woanders schon besser gegessen.

    Ich würde nicht noch einmal extra raus fahren. Aber wenn man z.B. ins nahe gelegene Kino will oder sonst wie in der Nähe ist. Auf jeden Fall wieder.

    geschrieben für:

    Mexikanische Restaurants in Bergisch Gladbach

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 8 Bewertungen


    Ein etwas merkwürdiges Restaurant. Von außen dachten wir zunächst das wir falsch sind, da es eher nach einem Imbiss aussah. Aber wenn man die Treppen runtergeht kommt man in einen etwas kitschig dekorierten Speisesaal. Irgendwie niedlich. Wenn nicht die Stapel leerer Pizzakartons in den Ecken gewesen wäre. Die gehören wirklich nicht in den Speisesaal.

    Obwohl wenig los war, war der Service nicht sehr aufmerksam und wir mussten aktiv nach Getränken und der Rechnung fragen sonst hätten wir wohl bis zum nächsten Morgen da gesessen. Sehr Merkwürdig war auch die Tatsache, dass keine alkoholischen Getränke auf der Speisekarte standen. Und auf Nachfrage wurde uns bestätigt: Hier wird kein Alkohol ausgeschenkt. Strange.

    Das Essen jedoch war sehr lecker. Ich hatte Pizza, meine Begleitung Pasta. Da gabs nichts dran auszusetzen.

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Pizza in Mettmann

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Ein etwas anderes Asiatisches Restaurant.

    Die Einrichtung wirkt auf den ersten Blick leider etwas billig und sieht nach Fast-Food aus, aber das bekommt man hier definitiv nicht. Wir waren hier ein paar mal und sind kulinarisch nie enttäuscht worden.

    Die Currys sind top und der Preis stimmt auch noch.

    Leider war der Service bei keinem unserer Besuche akzeptabel. Nach neuen Getränken wird man nicht gefragt und auch die Rechnung begleicht man am besten in dem man zu Tresen geht. Schade. Wir konnten die Bedienung jedes Mal am Laptop bei irgendwelchen asiatischen Videostreams sehen. Eigentlich ein totales No-Go. Wenn es nur nicht so lecker wäre.

    geschrieben für:

    Asiatische Restaurants in Velbert

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    12. von 23 Bewertungen


    Das Hard Rock Cafe in München sticht in meinen Augen im Gegensatz zu den anderen Cafes in Deutschland hervor.

    Da es so gut wie keine Fenster hat, gibt es genug Platz für die Sehenswürdigkeiten die man in einem Hard Rock Cafe erwartet. Das Essen ist OK und den Preisen in München angepasst.

    Der Local Legendary Burger ist ein Burger mit Obatzter auf dem Patty. Etwas gewöhnungsbedürftig.

    Zusätzlich gibts hier natürlich auch den Shop mit obligatorischen Merchandising-Nepp und dem Hard Rock Cafe München-Shirt.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Ich hatte nach langer Zeit mal wieder Lust auf Sub von Subway. Als ich dort ankam war ich etwas überrascht. Der Laden heißt nicht mehr Subway sondern mySUB. Der Style und die Produkte haben sich nicht geändert.

    Man sucht sich zunächst sein Brot aus und dann die verschiedenen Toppings. Ab und zu ganz lecker aber nichts für jeden Tag.

    Hintergrund des Namenswechsels sind wohl die übertriebenen Forderungen von Subway für die Franchise-Lizenz. In Köln haben anscheinend viele Subways zu mySUB gewechselt.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Köln

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 13 Bewertungen


    Dies ist eigentlich ein McDonald's wie jeder andere. Bis vor ein paar Jahren stach er dadurch hervor das er gammeliger war als die anderen aber dies wurde durch eine Komplettrenovierung durchaus aufgeholt.

    Das besondere an diesem McDonald's ist: Dies ist der erste McDonald's der in Köln eröffnet hat. Also fast so etwas wie deutsch-amerikanische Stadtgeschichte. :D

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants / Imbiss in Köln

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Als einer dieser neumodischen Bubbletea-Läden direkt in der Nachbarschaft aufgemacht hat, bin ich natürlich sofort hin um diesem neuen Trend auf den Zahn zu fühlen.

    Als "Oldie" (d.h. in diesem Laden jeder über 15 :) ) wollte ich mich beraten lassen was die Zusammenstellung eines solchen Bubbleteas angeht. Aber da ist man hier fehl am Platz. Alles passt angeblich zu allem.

    Naja. Kurz für die die sich noch nicht auskennen. Bubbletea bestellen geht in fünf Schritten:

    1. Man sucht sich die Größe aus.

    2. Man sucht sich seinen Tee aus (z.B. grüner Tee, schwarzer Tee, usw)

    3. Milch oder keine Milch.

    4. Man sucht sich einen Fruchtsirup aus.

    5. Man sucht sich den Geschmack der Bubbles aus.

    Das ganze wird dann gut durchgemischt und bekommt einen überdimensionierten Strohalm dazu. Die Bubbles müssen da ja durch.

    Naja. Lange Rede, kurzer Sinn. Sehr Süß und nicht mein Geschmack. Aber wer es mag der findet hier eine Riesenauswahl.

    geschrieben für:

    Tee in Köln

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Einer den wenigen Schuppen in Trier die auch in den Semesterferien hält was sie verspricht.

    Das Publikum ist bunt gemischt und etwas alternativ angehaucht. Neben den obligatorischen alkoholischen Getränken gibts hier auch leckere kleine Snacks.

    Von den Toiletten sollte man allerdings Abstand halten. Schon lange keine so versifften Klos entdeckt.

    geschrieben für:

    Kneipen in Trier

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Auf unserem Männertrip nach Trier sind wir am frühen Abend zunächst im Alt Trier gelandet. Laut Stadtführer eine der härteren Kneipen in der Stadt entpuppte sich die Kneipe als ziemlich zahme Eckkneipe.

    Die Kellnerin war super nett und wir konnten zusammen mit den wenigen anwesenden Stammgästen herzlich über den Eintrag im Stadtführer lachen.

    Hier gibt deftige Kleinigkeiten (waren aber schon aus als wir ankamen) und Bier. Was erwartet man mehr in einer Kneipe?

    geschrieben für:

    Kneipen in Trier

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.