Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    2. von 5 Bewertungen


    Das die Angst kann ja bekanntlich bei Menschen die Seele auffressen kann weis man ja, im Falle von Herrn Christian Albert hat diese Angst vor einem bisher nicht isolierten Virus auch das medizinische analytische Denken außer Kraft gesetzt...... und dieser Angst (Fr)essen Seele & Denken-Auf-Virus ist wohl auch auf seine Mit-Arbeiter übergesprungen.
    Nun den wenn dem so ist rate ich, selbst Mediziner, man sollte sich als Kranker Mensch doch lieber in die Hände eines analytisch Denkenden und der Medizin kundigen Menschen begeben.

    Denn schon Louis Pasteur gab auf dem Sterbebett seinen Fehler zu in dem Er kurz vor seinem Tode verkündete: Le microbe n’est rien, le terrain c’est tout ....."Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles".
    1.

    Rose Maier Danke - ich kenne auch andere Ärzte, die dem Beispiel dieser "Schmerzpraxis" nicht folgen und sogar entsetzt sind, dass es solche Kollegen überhaupt gibt!