Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Der Kiekeberg
    kommt mal vorbei , wir waren schon da
    Es gibt einiges zu erleben und zu sehen ,
    Das gelände bestht ca aus 12ha ausgestadet mit historischen Gärten und Häuschen.
    Die Häuschen standen früher mal in Harburg und wurden dorthin versetzt um zu zeigen wie man früher wohnte und gearbeitet hat .
    Es gibt auch eine eigene Brennerei wo der gute Haidmärker Korn gebrannt wird den ihr denn käuflich erwerben könnt , oder gleich vor Ort ein Gläschen trinken aber Vorsicht der hat es in sich
    Was auch super schön ist ,die Museums Bäckerei dort bekommt man selbst gebackenes
    Brot aus dem Holzofen lecker lecker.
    Für die kleinen gibt es auch jede Menge zu erleben
    ein altes Karusell mit Pferdchen , was wir noch alle aus unsere Kindheit kennen .
    Einladend auch die wunderschöne Landschaft zum spazieren gehen
    unterwegs begenen euch grosse und kleine Hängebauchschweine die immer Hungrig sind
    und das füttern erlaubt ist ...allso nicht vergessen alte Sonntagsbrötchen mit nehem dort findet ihr reichlich abnehmer.
    Alles gibt es für wenig euro, der Eintritt liegt bei 6,50 euro
    ich finde das günstig ....
    Cafe und Kuchen findet ihr nach einen langem Spaziergang....

    geschrieben für:

    Museen in Rosengarten Kreis Harburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 8 Bewertungen


    Reeperbahnbummel war angesagt .
    Und ab zu Olivia Joens ( wer kennt Sie /Ihn/ Es/ nicht) TV Radio usw.
    Olivia hat 2008 ihre eigene Bar / Club eröffnet das war schon ein Erfolg
    aber Betty und ich wollten dies mal selbst erleben , ich kann euch sagen ein tolles Erlebniss
    olivia war auch selbst vor Ort , eine fast 2Meter grosse Erscheinung, wenn man neben ihr steht
    denkt man , oh Gott was bin ich für ein zerg, jedenfalls sah meine Betty neben ihr aus wie ein kleiner Floh.
    Wer möchte kann auch mit Olivia Hafenrundfahrten machen , Reepperbahnführungen ,
    die Preise liegen bei 35, 00 euro , aber der Spass ist es wert .
    In Olivias Bar ist es gemütlich und sehr freundlich , die Getränke Preise sind akzeptabel
    und man hat viel Spass .
    Auch ist dort öffter Promi Besuch , doch an diesem Abend hatten wir leider kein Glück es war kein Promi anwesend , auser Olivia .

    betty uns Ich werden diesen Besuch demnächst wiederholen
    und angemelt für die Hafenrundfahrt haben wir uns auch
    Das wird ein Spass werden ..........


    geschrieben für:

    Bars und Lounges / Diskotheken in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 32 Bewertungen


    Bei unserem letzten besuch in Hamburg ,haben wir die St.Katharinen Kirche besucht und uns mal umgesehen, na was noch davon über ist .
    fast 700 Jahre hat die Kirche überlebt und im zweiten Weltkrieg wurde sie denn in einer Nacht zerstört.
    Erbaur wurde sie um 1250 am hamburgen Hafen.
    Man kann mit dem Fahrstuhl oben auf den Turm fahren und über Hamburg sehen
    es geht ca 78m nach oben .
    Man steht im fahrstuhl und ausenrum ist alles verbrannt , bis auf einige Teile sie schon wieder ersetz wurden .Die Zerstörung und wieder Aufarbeiten sind in Bilder festgehalten
    man kann sich dies alles ansehen.
    Es wird auch Eintritt verlang aber die Preise sind ok denn das Geld wird für den Wiederaufbau verwendet.
    Wenn man sieht wie schön die Kirche war und alles in einer Nacht zerstört wurde kann man es nicht glauben.
    Aber schaut es euch slbst mal an wenn ihr in Hamburg seid
    so könnt ihr noch einiges über die Geschichte Hamburg erfahren.

    geschrieben für:

    evangelische Kirche / Religiöse Gemeinschaften in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 54 Bewertungen


    Hamburger Dom das grösste Volksfest in Norddeutschland , das drei mal im jahr statt findet
    und wir miten drin meine betty uns ich . Denn auch dieses Jahr war mein Chef mal wieder grosszügig und für uns Mitarbeite gab es einige Domgutscheine , für freie Fahrten und
    einige Leckerein was für Betty nartürlich an erster Stelle stand.
    Allso auf ins Getümmel , zuerst haben wir mal sen Blick von ganz oben genohmen
    im Riesenrad , einfach super man sieht über den ganzen Dom alles leuchtet und funkelt.
    Betty war nicht ganz wohl bei Sache , sie war froh als wir wieder unten waren
    ich aber auch.
    Denn ging es weiter zur Achterbahn , aber diese liesen wir lieber aus
    Es gibt ja so viel zu sehen , Geisterbahn , jede Menge Spielbuden und Losbuden
    die liebt Betty ja , wir kauften ein paar Lose aber leider gab es nur Nieten nun man kann ja nicht imer Glück haben ,
    Wir probierten den Fliegenden Teppisch , der sah gar nicht so schlimm aus
    aber was soll ich sagen es ging ganz schön zur Sache ,
    Betty drehte sich der Magen um , auf der Erde gelandet suchten wir mal schnell das WC auf
    danch machten wir erst mal ein Päuschen , bei einer Tasse Kaffee , aber Betty hatte so gar keinen Hunger ,
    Dank meinens Chefes konnten wir noch einiges erleben.
    besucht auch mal den Dom . aber Geld mitnehmen denn es ist nicht ganz billig
    man zahlt pro Farten zwischen 4-5-euro .
    Und jeden Freitag Abend gibt es ein Feuerwerk über dem Dom
    aber das ist kostenlos....

    geschrieben für:

    Veranstaltungsservice / Freizeitanlagen in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 26 Bewertungen


    Man sagt Hamburg ist das Tor zur Welt
    von wegen
    bin auf der Suche nach Pc Teile und einem Laptop für meine Betty
    da mir Saturn und Media Markt nicht so recht zusagten meinte jemand , versuche es mal bei
    Conrad Elektrik da bekommt man einfach alles ..
    Von Wegen auch da bekommt man nicht einzel Teile und von einem Laptop ganz zu schweigen .
    Nun für Betty wäre sowieso ein ( Kinder Lern PC besser haha) ...
    Ich finde die Auswahl nicht so gross , aber der Kundenservice ist sehr freundlich
    man hat uns angeboten einige Teile zu bestellen und auf Wunsch würden sie uns auch die Teile nach hause schicken , da haben wir Top gefunden ...
    Von der Beratung war es auch ok , alles wurde genau erklärt , und Bettys Fragen wurden mit einer Ruhe von Verkäufer beantwortet, ihr wisst ja wie Frauen sind eine Frage zieht die andere nach.
    Ich hatte das Gefühl der Verkäufer war froh als wir den Ladenn verliesen
    so nun warten wir mal auf unser Päckchen
    die mail Bestätigung haben wir schon .....

    geschrieben für:

    Elektrobedarf / Versandhandel in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Ein muss wenn man die Reeperbahn besucht .
    Einzigartig diese Show, wie sich doch Männer in sehr schöne sexy Damen verwandeln .
    Kaum zu glauben man muss es gesehen haben ..
    Am besten ist ja wenn Leute im Publikum sind die nicht wissen was sich daruten verbirgt
    und denken sie haben eine wunder schöne Frau an ihrer Seite , und nach der Entkleidung
    schauen sie sehr entrüstet , da gibt einen Menge zu lachen.
    Gut man muss auch sagen es ist nicht ganz billig Eintritt und Getränke
    nun man geht ja nicht jeden Tag dort hin.
    Die Show fanden wir sehr gut , bunt und schrill
    aber sehr gut gemacht...
    Schaut mal auf einen Besuch vorbei es lohnt sich wirklich....

    geschrieben für:

    Kultur in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Bratwurst und Co
    gibt es bei Gaby am Stöckter Hafen , es ist ein 1Frau Betrieb aber Lecker.................
    Ein kleiner Imbisswagen schmückt seit kurzem den Stöckter Hafen , unser Hafen ist zwar klein aber fein .
    Bei Gaby gibt es immer etwas zu futtern egal Wurst Pommes Steak usw .
    Das gute daran ist alles wird frisch gemacht die Pommes die Wurst ,
    nicht wie bei anderen wo die Bratwurst schon einige Zeit auf dem Grill und aussieht wie ein Stück Kohle..
    Wenn wir unsere Fahradtour machen , fahren wir an der Elbe lang , und machen halt bei Gaby
    was Betty immer zu gute kommt denn sie schwört auf Gabys Cürrywurst
    Ihre Bestellung sieht denn so aus , eine Tasse Kaffee und einmal Cürrywurst mit reichlich Pommes. Alles was sie sich beim Rad fahren ab gefahren hat knallt sie sich bei Gaby wieder drauf ....

    Man sitzt beim Essen direkt am Wasser , es ist herrlich .
    in kürze startet auch unser kleinens Hafenfest ( 22.8.2009 ab 11UHR) , was immer sehr lustig ist ,
    solltet ihr mal in der Nähe sein , so besucht Gaby einmal jeder ist will kommen....

    geschrieben für:

    Imbiss in Winsen an der Luhe

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 15 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Cafe Glücklich ist noch ein Geheimtip in Wismar
    obwohl Frau Glücklich auch schon im Hamburgen Abendblatt zu sehen war .
    Wir haben diese junge Dame vor ca 3 Jahren bei unserem Besuch in Wismar kennen gelernt
    da hat sie noch Pizza Palast gearbeitet wo wir des öffteren essen waren
    und vor kurzem hat sie ihr eigenes Cafe eröffnet ..
    Klar das Betty uns ich sie gleich besucht haben ,, es ist wunderschön und gemütlich
    und der cafe macht wirklich glücklich wenn man daran glaubt .
    Man kann drausen zwischen Rosen Bäumchen sitzen und der Duft der Rosen ist Himmlich .
    meine Betty kam sich vor wie wenn sie im Paradies sitzen würde.
    Kuchen Kekse uns all die leckeren Torten werden selbst gebacken im Cafe.
    Ich musste meine Betty bremsen sonst hätte sie die Karte rauf und runter verspeist
    denn Betty kann gut zuschlagen was auch auf ihre Hüften geht jol..............
    besucht einfach mal das Cafe ihr werdet gegeistert sein ...
    Auf dem Foto seht seht ihr Betty vorm Cafe ( bitte lächeln hat nicht so geklappt) haha


    Iht könnt auch auf der homepage nachlesen wenn ihr Intresse habt
    www.cafe-gluecklich.de ( keine Werbung)

    geschrieben für:

    Cafés in Wismar in Mecklenburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Bei unserem Wismar Besuch haben wir uns auch das bekannte Schabbelhaus angesehen
    einfach wunderschön.
    Hinrich Schabbell lies von 1569- 1571 sein neues Haus errichten, und heute ist es die Schatztkammer des Stadtmuseums.
    Auch die original Wendeltreppe ist noch vorhanden , im Innenhof kann man bei einer guten Tasse Kaffee sich wunderbar ausruhen .
    Es ist schon beeindruckend was früher so gebaut wurde .
    Wir waren sehr begeistert , und haben auch gleich noch einiges dazu gelernt ..

    geschrieben für:

    Museen in Wismar in Mecklenburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Winsen hat leider nicht viel zu bieten , aber ein lecker Fischgeschäft haben wir doch.
    Dazu kommt das an diesem Geschäft auch noch ein Fischgaststätte angeschlossen ist ,
    wo man leckere frische Fischgerichte zu sich nehmen kann.
    Da es das einzige in Winsen ist sind auch die Preise dem entsprechend , aber ab und zu kann man dort essen gehen , den es gibt ein mal die Woche Happy ouer das sollte man nutzen
    so wie wir den meine Betty ist ein guter Esser Jollllllllll.
    Man bekommt alles was was das Herz begehrt.
    Der Service ist sehr freunlich , das Essen sehr lecker sowei man eben Fisch mag .
    Von der Fischsuppe angefangen bis zum Tunfischsteak das ich bevorzuge.
    Auch kleine Speisen werden angeboten , und für die Kids gibt es ganz klar auch Pommes .
    Und Fischstäbchen wo die Kids drauf stehen ....

    geschrieben für:

    Fischgeschäfte in Winsen an der Luhe

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.