Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    22. von 22 Bewertungen


    Mehrere an mich über biber versandte Briefe sind in den vergangenen Wochen "abhanden" gekommen. Bei telefonischen Beschwerden erhält man auch noch patzige Antworten. Jetzt beschwere ich mich nicht mehr bei den Dummbatzen von biber. Ab jetzt gibt es nur noch Strafanzeigen wegen Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses (§ 206 Abs. 2 Nr. 2 und 3 StGB).
    Auch die Anzeigeblätter General-Anzeiger und Ohre-Kurier werden nur selten bis gar nicht zugestellt, sondern gleich gebündelt zur Altpapierannahme gebracht. Wer dort noch Werbung schaltet, kann sein Geld auch gleich in der Toilette runterspülen.

    geschrieben für:

    Postdienste in Magdeburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.