Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Ich gehe oft in griechische Lokale, meist ist die Küche leicht und anregend. Deshalb ging ich auch in die Taverna Poseidon. Selten so enttäuscht worden.
    Wissen Sie, wie eine schöne Vorspeisenplatte schmeckt? Die Salate, die Cremes, die Oliven,... .
    Hier: Was haben ein Haufen Reisnudeln und Pommes auf einer griechischen Vorspeisenplatte zu suchen? Etwas, das mich an Chicken McNuggets erinnerte lag neben Tintenfischringen, die wie eine Schnurr aus Gummi innen waren, außen alle ähnlich aussehend und hart. Die zwei Käseecken (Tiropitakia?) schmeckten jedenfalls nicht nach Käse.
    Der Wein war - sagen wir es mal freundlich - geschmacklich sehr neutral, was ein Retsina nicht sein sollte.
    Bedienung scheu, fast Mitleid erregend. Allerdings blühte sie bei der Rechnung auf. Preis - Leistungsverhältnis hat mir die Sprache verschlagen.
    Düstere Atmosphäre, die eine Kerze dann etwas erleuchtete. Dunkles Lokal. Nur zwei Tische besetzt, die Gäste gingen bald (20.00) dann waren wir allein. Kein Wunder.
    Unser Vermieter sagte, diese Klagen höre er täglich von seinen Kunden.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Griechische Restaurants in Bad Buchau

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.