Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    11. von 71 Bewertungen


    Herr Strauch hat uns in einer Erbengemeinschaftsauseinandersetzung vertreten (sollen).
    Schon im ersten Gespräch von oben herab - so sieht das aus und nicht anders, ich bin der Größte - ein Vortrag fast ohne Zuhören unserer Seite.
    Bei fast jeder Frage oder Anmerkung ein Ins-Wort-Fallen.
    "Ich bin kein Mensch, ich bin Anwalt" ist sein Motto.
    Der schlimmste Eindruck jedoch war, "Nehmen Sie das Angebot der Gegenseite an - verzichten Sie auf Ihre Interessen und wir haben das dann vom Tisch und Sie können froh sein"

    geschrieben für:

    Rechtsanwälte in Aschaffenburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Lara1987 Hatten Sie vielleicht andere Erwartungen, als das was gesetzlich machbar war? Klingt ganz danach...