Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (244 von 245)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Tolles Museum! Ein Besuch, der sich auf alle Fälle gelohnt hat. Kann ich nur empfehlen.

    geschrieben für:

    Museen in Grüsselbach Gemeinde Rasdorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    Philipp Du bist ja schon länger bei golocal und weißt daher bestimmt gut, wie eine Bewertung auszusehen hat. Schreib doch ein paar Zeilen mehr!
    Nike Der Platz wurde von berramogu unter falscher Bezeichnung angelegt. Die richtige Bezeichnung muss Gedenkstätte Point Alpha und Haus auf der Grenze, Platz der Deutschen Einheit , Geisa lauten.
    Unter der so angelegten Location kann man ausgiebig lesen und auf Bildern sehen, was es dort zu sehen gibt... Vor allem kann man sich dort mit den Auswirkungen des kalten Krieges befassen. Wir besuchen die Gedenkstätte an der ehemaligen innerdeutschen Grenze mehrmals im Jahr.
    Philipp Eine Bewertung aus nur einem Punkt? Was soll der Kram denn?

    Es gibt bestimmt mehr dort zu sehen als einen Punkt.

  2. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 5 Bewertungen


    Absolut gute Ware und die Bedienung ist auf zack.
    Morgens kann es schon mal eng werden, an den Tischen. Aber das spricht auch für Qualität., denn die Leute kommen gerne wieder
    Wir auch.

    geschrieben für:

    Bäckereien / Cafés in Bad Hersfeld

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.


  3. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Wir bestellten Schnitzel, welches von der Bedienung trotz gut gefüllten, Restaurant recht fix serviert wurde. Auch an anderen Tischen wurde schnell die Bestellung aufgenommen und fix serviert. Top!

    Der Salat wurde gebracht und auch das Schnitzel zusammen mit Bratkartoffeln auf einem reichhaltig gefüllten Teller. Eine Riesenportion!

    Das Fleisch war gut gebraten und schmeckte vorzüglich.

    Bratkartoffeln waren von der Konsistenz etwas lasch aber gut gewürzt und lecker.
    Absolut tolles Preis- Leistungsverhältnis.

    Der Preis für 2 Schnitzel mit Beilagen und Getränke lag bei 29 €.

    Eine Portion ließen wir zur Hälfte einpacken.
    Es schmeckte am nächsten Tag noch genau so gut.

    Wir kommen gerne wieder.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Niederaula

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    7. von 19 Bewertungen


    Checkin

    Heute waren wir zum 4ten Mal vor Ort. Diesmal zu einem Nach-Golocal-Treffen mit sehr sympathischen Usern.

    Da hier schon viel geschrieben wurden ist, füge ich nur noch ein paar Ergänzungen dazu:
    Das Essen (Brunch) war von der Qualität und Umfang an Auswahl wieder hammermässig! Unter anderem ein Krustenbraten, der den Namen "Traum" verdient.

    Auch wenn das Restaurant sehr voll war, fand ich den Service (leider war ich das so das ganze Wochenende gewohnt) unterirdisch. Unsere Kaffeekanne vom Frühstüc(die wir erst auf Verlangen erhielten, weil unser Tisch doch größer wurde, wie gedacht), k und ein paar Resttassen mussten wir so beiseite schieben, daß sie uns nicht weiter stören konnten.

    Trotz Ansage, der Servicekraft, die Tasse zeitnah wegzuräumen, passierte-Nichts!!!
    Auch nach Getränkewünschen wurde nur selten bis gar nicht gfragt.
    Die Kanne und Tassen und auch anderes Restgeschirr blieben bis zu unserem Aufbruch gegen 14 Uhr stehen. Ganz schlecht! Das war hier schon mal weitaus besser!!!
    Nur das tolle Essen reißt die Bewertung hier nicht noch weiter runter!

    Trotzdem kommen wir gerne wieder!
    4.

    eknarf49 Auch Dir danke für die schöne Bewertung, ich glaube aber, dass ich jetzt erstmal etwas essen muss (trocken Brot und Wasser natürlich).
    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    Nike Stimmt, sonst war man besseren Service gewohnt und du hattest das Geschirr ja auch die ganze Zeit vor deiner Nase stehen.
    Biscuitty Sorry, Ihr wart eben in Berlin... Da wird der Gast nicht verwöhnt, es soll ihm schmecken, dann darf er nicht meckern. Alles andere ist Luxus ;-)


  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 7 Bewertungen


    Viel kann ich ja nach den Vorschreibern nicht mehr hinzufügen.
    Aber das Restaurant war sehr gut ausgewählt. Die Speisen waren von der Leistung und dem Preis echt stark. Hier kommen wir sicher noch mal her.
    Organisation hat hier auch gut geklappt, denn uns wurde ein seperater Raum, der schon gedeckt war, zugewiesen.
    Auch der grösste Teil der anwesenden User bereiteten mir viel Spaß, Freude und Unterhaltung.

    Man konnte sich auch sehr gut mit der Führung dieser Plattform unterhalten und ich habe auch wie beim letzten Golocal-Treffen, dass für beide Seiten etwas fruchtbares dabei heraus kam.

    Vielen Dank an alle Beteiligten und die Führung für einen tollen Nachmittag. Ich hatte mir das im Vorfeld (und ich glaube, da war ich nicht alleine damit) doch von der Stimmung etwas ungemütlicher vorgestellt. So war es aber nicht.
    An ALLE! Gerne wieder!

    geschrieben für:

    Vereine in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Checkin

    Hier haben wir unseren Hund schon immer gerne abgegeben. Das hat auch seinen Grund. Der Hund wird schon bei der Ankunft von den schon anwesenden Hunden begrüsst und auch von der Pensionswirtin herzlich empfangen.

    Am Zaun ist erstmal minutenlanges begrüssen und beschnuppern angesagt.
    Wünsche bezüglich Pflege (eincremen von den Pfötchen, etc) werden beherzigt.

    Man merkt, dass Frau Schmitt sich auf Hunde versteht und ihr Hobby zum Beruf gemacht hat. Unser Hund drückt sich richtig gegen ihre Beine, weil die Beiden sehr gut miteinander können. Das zeigt, wie gern unser Hund die Frau Schmitt hat!

    Die Unterkünfte sind eingerichtet, dass der Hund sich einfach wohlfühlt. Hier gibt es keinen Dreck in den Ecken oder schmutzige Zwinger. Hier fühlt sich der Hund wohl.

    Das merkt man auch, wenn man den Hund anmelden möchte. Hier sind die Plätze mittlerweile gut ausgebucht, so dass wir manchmal keinen Platz bekommen. Hunde und deren Besitzer wissen, wo ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für die Unterbringung des besten Freund des Menschen gibt.

    Einen Punkt muss ich leider abziehen, da die Annahmezeiten für die Hunde leider sehr starr sind. So konnten wir unseren Hund letzte Woche leider erst um 9 Uhr abgeben konnten. Wenn man zur Arbeit muss, ist das weitaus zu spät. Man kann zwar den Hund einen Tag vorher abgeben, muss dann aber den Tag bezahlen.

    Ansonsten echt top. Gut, dass wir verglichen haben!

    geschrieben für:

    Tierpensionen / Hundesalons in Bad Hersfeld

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Ausgeblendete 9 Kommentare anzeigen
    Puppenmama Das ist ja ein schöner Name für eine Tierpension.
    Gut zu wissen, wo man seinen Vierbeiner gut unterbringen kann.
    Nike Ich antworte da einfach mal stellvertretend, pelikaan. Der Preis richtet sich mit nach dem Pflegeaufwand, der erforderlich ist, aber im Normalfall berechnet Frau Schmitt 15 € pro Tag.
    joergb. Das mit der starren Abgabezeit würde mich auch nerven - vielleicht gewollt um noch einen Tag Bezahlung mehr rauszuholen? - hoffen wir einmal das die nicht zutrifft
    Nike Nein Jörg, das bestimmt nicht. Das Problem ist halt, dass nicht mehrere Hunde zur gleichen Zeit einchecken können. Wer zuerst kommt, hat seine Wunschzeit.
    joergb. na es klang bei mir aber so, als würde es deinem Schatz auch nicht gefallen, immerhin hat ihr dafür einen Punkt abgezogen


  7. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 7 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Checkin

    Na, toll. Ich hatte hier mal die Erstbewertung verfasst. Verschwunden ist sie und ich habe noch nicht mal eine Nachricht über die Löschung bekommen. Wenn meine Bewertung schon im Bermudadreieck von Golocal verschwindet, dann möchte ich wenigstens informiert werden, aber das ist wahrscheinlich zu viel verlangt.

    Also noch mal:

    Hier komme ich schon her und bin Stammkunde, da gab es Golocal noch gar nicht. Oder wie der Berliner sagt: "Hier hab ick schon hinjemacht, da hat´s noch lange keener jerochen."

    Schon vor dem Inhaberwechsel bin ich gerne hier eingekehrt. Seit dem Inhaberwechsel vor ca. 1,5 Jahren sind die Preise gestiegen, aber es ist immer noch okay. Selbstbedienung war hier schon immer. Nur das Essen wird an den Tisch gebracht.

    Vor allem im Sommer sitzt es sich hier draußen recht gemütlich, aber auch im Winter gehen wir hier gerne zum Haxenessen.
    Leider wird im Sommer nicht mehr gegrillt. Dafür gibt´s aber auch bei über 30 Grad im Schatten Braten mit Rotkraut und Klößen . ;-)

    Hier treffen sich vor allem Laubenpieper und die Bewohner der Umgebung. A und B - Prommis verirren sich hier nicht hin. C und D - Prommis hab ich hier auch noch nicht gesehen. Die passen hier auch eher nicht hin. Hier ist man lieber unter sich.
    Ostalgiefaktor? Naja, geht so. Das Weltenburger - Plakat passt nicht ins Bild ... Weltenburger Schwarzbier gibt es hier zwar, aber der Stammgast trinkt eher Berliner Pilsner.

    Zuletzt waren NCT, Nike und ich spontan hier nach einem Golocal - Regionaltreffen in Eggersdorf und haben den Abend bei einem Bier noch ausklingen lassen. Es war einer letzten Sommerabende, an dem man noch gut draußen sitzen konnte. Der Feuerkorb in der Nähe schaffte eine angenehme Atmosphäre und wärmte.

    Auch wenn ich nicht mehr so oft hier her komme, kann ich die Laube immer noch empfehlen. Das Essen ist nämlich auch ganz okay.
    7.

    Ausgeblendete 9 Kommentare anzeigen
    Puppenmama Und so komme ich nach einem Jahr auch mal in den Genuss eines tollen Berichtes.
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum verdienten GD.

  8. via Android
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    14. von 17 Bewertungen


    Nach einem langen Tag in München kam abends der Hunger.
    Irgendwann kam ich hier vorbei und ich sah durch das Fenster, dass ein paar Plätze frei waren, so daß ich in den meist von Jugendlichen besetzten Laden einkehrte.

    Auf einer Grossbildleinwand lief gerade der DFB- Pokal, die erste Runde.
    Die nette Bedienung grüßte mich und kam auch gleich an den Tisch.
    Ich wählte das " Menü" Curry mit Pommes und einem Bier und einen Schnaps. Ja, das kann man so komplett bestellen. Echt lustig!

    Alles kam recht zügig. Zuerst das Bier, dann das Essen und zum Schluss der Schnaps.
    Die Currywurst war ganz vernünftig und auch die Pommes stellten mich zufrieden.
    Die Menge war ausreichend und sättige mich zu meiner Zufriedenheit.
    Der Preis mit knapp 9€ überraschte mich in München nicht und ich rundete auf 10€ auf.

    In München sicher noch eine der günstigeren Möglichkeiten etwas zu essen und zu trinken, wo man auch in Ruhe sitzen kann

    geschrieben für:

    Imbiss / Schnellrestaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Hier wollten wir nach einer Cachetour uns nur mal so "stärken"! So gegen 16 Uhr 30 mit Hunger eingekehrt.
    Eine Dame (die Besitzerin) telefonierte mit ihrem Handy, welches augenscheinlich interessanter war als die Kundschaft vor dem Tresen.
    Wie Sie uns erblickte, ging sie erstmal in den Nebenraum um eifrig weiterzu telefonieren.
    Das machte ich eine ganze Weile mit, dann rief ich: "Tschuldigung, dass hier Kundschaft wartet!"
    Als sie mit dem telefonieren fertig war, meinte sie, dass es soviel nicht mehr zu essen gibt.
    Schnitzel im Brötchen, Kartoffelssalat und Pommes.
    Nebenbei sagte sie uns nämlich, dass sie eigentlich schon Feierabend hat und seit 12 Stunden auf den Beinen ist. Ups, okay. Dann ist das entschuldigt!

    Mein Kumpel bestellte Kartoffelsalat mit Pommes (er isst im Moment kein Fleisch) und ich bestellte mir ein Schnitzel mit Pommes.
    Ales dauerte ein wenig aber was dann kam, entschädigte für alles.
    Das Schnitzel war richtiges (!) Fleisch und nicht so ein Fertigzeugs aus der Gefriere. Richtig gut paniert und selber gebraten. Auch die Pommes waren kaum zu toppen.
    Langsam war mir der Laden sympathisch. Auch die Dame bemerkte, wie wir uns unterhielten., denn mein Kumpel meinte, solch einen Kartoffelsalat hätte er noch nicht gegessen. Ich drückte meine momentane Zufriedenheit mit dem Essen aus.

    Mein Kumpel liess mich dann auch den Kartoffelsalat probieren und --- boah der Salat war selber gemacht und nicht aus dem Eimer!!! Ich fand den auch Klasse!
    Ich bestellte noch eine Cola dazu und musste für mein Schnitzel mit Pommes und Cola knapp 5€ bezahlen.
    Wir beide gingen hier raus und waren sattzufrieden. Also nicht nur satt, sondern glücklich satt!
    Wir verabschiedeten uns herzlich von der Dame. Und Danke für die "Überstunden"!
    Hier kommen wir wieder.

    geschrieben für:

    Imbiss in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Ausgeblendete 16 Kommentare anzeigen
    Der Beitrag von opavati®
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    Der Beitrag von opavati®
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    Ein golocal Nutzer Ja, bitte. Heute war ein schlechter Tag, das würde mich wieder aufbauen. Ich sitze hier vor dem Rechner und aktualisiere laufend die Seite. Aber kein grüner Daumen zu sehen. Nun ist gleich der Akku vom Laptop alle. Sitze hier auf dem U-Bahnhof. Bitte schnell den Daumen...!!!! Dann käme das Wohlfühlgefühl, aaah!
    Nike Quatschkopp ;D

    Ich bin ja nun nicht so der ganz große Freund von Imbissbuden, aber das klingt so gut, dass ich dort auch unbedingt mal ein Schnitzel mit Kartoffelsalat verschnabulieren möchte ... aber wehe, der kommt an meinen nicht ran ... ;-)
    Biscuitty Klingt überzeugend, vor allem, weil die Dame mit euch ja sozusagen auf dem falschen Bein angefangen hat. Was ich eben sehe und lustig finde: Das Finanzamt ist gleich nebenan! Ob die Gerupften oder die Rupfer wohl eher bei Ines einkehren?
    Der Beitrag von opavati®
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    Der Beitrag von opavati®
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.
    NC Hammer Tom Kartoffelsalat mit Pommes ist aber auch eine interessante Wahl :-DD . Den Imbiss und die Inhaberin kenne ich, da ich um die Ecke 'ne Zeitlang zu tun hatte und mehr oder weniger jeden zweiten Tag dort rein geschneit bin. Bei Qype hatte ich mal eine Bewertung dazu die ich in der Übergangsphase glaube ich entfernt habe. Glw z gD.
    Der Beitrag von opavati®
    wurde vom Verfasser der Bewertung bzw. des Forenbeitrags ausgeblendet.


  10. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Der Imbiss in Nähe des U-Bahnhofes Alt-Mariendorf ist ein häufiges Ziel, welches ich ansteuer, wenn ich mal in der Nähe bin. Die Preise sind recht passabel, der Kaffee günstig und vor allem gut.
    Leider hält das Sättigungsgefühl nach einer Curry-Pommes-Portion nicht allzu lange an und man wieder was essen muss, womit der der eigentlich günstige Preis wieder hinfällig ist. Billig heißt eben nicht immer gleich gut.

    geschrieben für:

    Imbiss in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.


Wir stellen ein