Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (10 von 25)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 760 Bewertungen


    Wir, mein Partner und ich, waren bereits dreimal zu Gast in diesem Hotel, wenn wir Veranstaltungen in der gleich danebenliegenden Stadthalle besuchen wollten.

    Ein paar Meter vom Hauptbahnhof entfernt, mitten in einem Wohngebiet, liegt diese eher unscheinbare Hotel. Es befindet sich in einem ehemaligem Wohnhaus, was man auch nicht so oft hat. ;) Es sei gesagt, dass die Lage ruhig ist. Man kann ungestört seinem Schönheitsschlaf frönen.

    Ich muss gestehen, dass ich damals bei unseren ersten Besuch nicht sehr angetan war von dem Hotel, doch mangels günstiger und naher Alternativen kamen wir ein zweitesmal dorthin und vieles hatte sich zum Positiven verändert. Soll heißen, dass die Einrichtung der Zimmer mittlerweile modern ist. Die Bettwäsche duftet frisch und das Bad ist groß sowie rein.

    Wir hatten sogar eine gemütliche Couch im Zimmer. Die Zimmer waren jetzt auch so sauber, wie man es sich als Gast wünscht und der dunkle Frühstücksraum wurde durch einen hellen und freundlichen Glasbau ersetzt.

    Auch das Personal ist kompetent und freundlich. Ein kleine Besonderheit ist die bereits in der anderen Rezension erwähnte, Kaffee- und Teestation an der man sich umsonst, auch spät abends, bedienen kann.
    Wie sich das Frühstücksangebot entwickelt hat, vermag ich nicht zu beurteilen, dennoch hat sich das kostengünstige Hotel wirklich gemausert, weswegen wir dann auch ein drittes mal dort einkehrten und es bei Bedarf immer wieder tun werden. Somit kann ich es guten Gewissens weiterempfehlen.

    Einziges Manko sind die treppenhausartigen, allerdings mit Teppich überzogenen, Stufen, die man bis in sein Zimmer erklimmen muss. Daher nicht unbedingt soviel Gepäck mitnehmen. ;)

    geschrieben für:

    Hotels in Rostock

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    -Sanna- @geen01: Ohje, das ist schon ein Weilchen her. Wir waren immer außerhalb der eigentlichen Saisonzeiten da. Kommt natürlich auch darauf an, ob du Frühstück dabei haben möchtest oder nicht. Für ein Doppelzimmer, ohne Frühstück, war es, glaube ich, so um die 60€.


  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Das Freibad etwas abseits der eigentlichen Stadt bietet viel Platz zum Sonnen, Entspannen und natürlich Schwimmen.

    Um das Freibad gibt es viel Natur in Form von Bäumen, die einen vergessen lassen, dass die Stadt recht nah ist. Dennoch ist für genug Parkmöglichkeiten gesorgt.
    Neben Schwimm- und Nichtschwimmerbecken besitzt das Bad eine recht ordentlich Rutsche sowie eine Art Fließenrutsche als Besonderheit, auf der man mit seinen Freunde um die Wette rutschen kann.

    Die Preise sind wie in der Schwimmhalle sehr günstig, Toiletten und Umkleiden sind recht sauber. Aber aufgrund von Sand, Blättern etc. auf dem Gelände kann schon mal etwas rumliegen. Ist jedoch nicht weiter störend.
    Zudem gibt es noch einen separaten Kinderspielplatz, wenn das Wasser mal zu langweilig werden sollte. ;)

    Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

    Das Freibad bietet genug Platz und Attraktionen für jeden, sodass man einen entspannten Tag dort verleben kann.
    Ich selbst habe das Freibad aus Grundschul- und Schulsportzeiten noch in guter Erinnerung. ;) Aber das nur nebenbei.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Spremberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    6. von 9 Bewertungen


    Das einzige überdachte Schwimmbad in Greifswald befindet sich etwas versteckt vom Stadtzentrum entfernt. Ein Blick hinein zum Schwimmen, Planschen und Spaß haben lohnt sich aber mit Sicherheit.

    Neben den üblichen Schwimmbecken (Babybecken, Schwimmbecken mit Startblöcken, 2 Nichtschwimmerbecken, ein Außebecken) besitzt das Schwimmbad noch einen Saunabereich und einen Indoor-Spielplatz sowie eine Imbisstheke.

    Umkleiden als auch Spinte sind zahlreich vorhanden und stets sauber und gepflegt. Gleiches gilt für die Toiletten und den Duschbereich. Kleines Highlight ist der hohe Sprungturm sowie der Strudel im größeren Nichtschwimmerbecken. Zudem gibt es eine Rutsche mit Geschwindigkeitsanzeige.

    Demnach ist für jeden etwas dabei. Allerdings sind die Preise so eine Sache. Die normalen Preise gelten für den ganzen Tag, wodurch so ein Ausflug mit der ganzen Familie schon mal recht teuer werden kann. Die Schwimmangebote wie Fit am Morgen oder Late Night sind daher die günstigeren Alternativen, wenn man nicht unbedingt den gezahlten Eintritt für den ganzen Tag ausreizen möchte. ;)
    Zudem gibt es hin und wieder auch spezielle Angebote und zum eigenen Geburtstag kann man kostenlos schwimmen.

    Mit einer Vip-Karte kann man bei bestimmten Dingen auch sparen, wenn man öfters geht und nicht nur die Angebot früh morgens oder abend nutzt.
    Zusätzlich gibt es Angebote wie Babyschwimmen, Rentnerschwimmen etc.

    Obwohl die Preise recht hoch sind, ist es ein schönes Schwimmbad wo ich vor allem gerne mit meinen Freunden zum Frühschwimmen sehr gerne hingehe und natürlich auch plansche. ;)

    Trotzdem wären Preise, die sich auf eine Stundenzeit beziehen für viele Gäste attraktiver, wenn man eben spontan schwimmen gehen möchte.

    geschrieben für:

    Schwimmbäder in Greifswald

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    konniebritz Toll beschrieben!
    Die Preisgestaltung ist bei vielen Bädern so eine Sache, auch in Berlin. Zum mal eben spontan Schwimmen gehen zu teuer, leider.


  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Neben dem Freibad gibt es in Spremberg noch die ganzjährig geöffnete Schwimmhalle. Wobei der Fokus hier mehr auf dem Schwimmen, als auf dem Erlebnis steht.

    Das Schwimmbad besitzt neben einem ordentlichen Schwimmbecken mit Startblöcken, ein Nichtschwimmerbecken mit einer kleinen Rutsche, ein kleines Babybecken sowie einen Saunabereich.

    Für das Angebot der Schwimmhalle sind die Preise mehr als günstig und eigentlich nicht zu schlagen. Dafür kann man eben nur schwimmen gehen.
    Das Personal ist freundlich und kompetent.

    Der Umkleidebereich mit vorhandenen Schließfächern ist zweckmäßig und stets sauber, genauso der Toiletten- und Duschbereich. Über den Saunabereich kann ich leider nichts weiter berichten, da ich ihn nie genutzt habe.

    Neben dem normalen Schwimmbetrieb bietet die Halle auch Schul-, Vereinsschwimmen und Schwimmkurse an. Ein kleines Highlight ist der Warmwassertag am Mittwoch.

    Obwohl es nur ein Schwimmbad ist, ist es eine gute Ausweichmöglichkeit für die eher weniger warmen Monate oder wenn man keine Lust auf das Freibad hat. Zum gemeinsamen Schwimmen oder auch Planschen reicht es vollkommen und ist mit Sicherheit einen Besuch wert. =)

    geschrieben für:

    Schwimmbäder in Spremberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Klein aber fein ist das Freibad in Welzow.
    In der Sommerzeit ist es dort immer recht voll, da es das einzige Freibad im Ort ist und eigentlich fast alle Abkühlungsbedürftigen dort einkehren, zumal die Eintrittspreise unschlagbar günstig sind - ein Erwachsener bezahlt für den ganzen Tag 1,50€.

    Das Freibad hat ein Babybecken, einen kleinen Nichtschwimmerbereich und ein Schwimmbecken indem man als Erwachsener allerdings bequem drin stehen kann. Ein Kopfsprung ins Wasser ist daher nicht zu empfehlen.
    Es gibt Toiletten und Umkleiden. Nichts besonderes, zweckmäßig und sauber. Am Schwimmbecken befindet sich noch eine Rutsche, die den Badespaß vor allem für die Jüngeren erhöht. Badepersonal ist natürlich auch vorhanden.

    Neben dem Schwimmbecken gibt es einen Bereich zum Beachvolleyballspielen, für Basketball und Tischtennis. Zudem hat das Freibad eine mehr als große Liegewiese, die auch ausreichend Schatten bietet. Getränke, kleine Snacks und Eis kann man ebenfalls bekommen.

    Da im Ort fast jeder jeden kennt und somit auch das Personal, herrscht eine entspannte Atmosphäre zwischen Mitarbeitern und Gästen. ;)

    Ich habe das Freibad aus Kindheitstagen noch in guter Erinnerung. Es ist zwar recht klein, aber für einen gemütlichen Familiennachmittag perfekt geeignet. Eines der wenigen Kleinode des Ortes.

    Den einen Stern Abzug gibt es aufgrund des etwas knapp und flach geratenen Schwimmbeckens.

    geschrieben für:

    Schwimmbäder in Welzow

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    5. von 5 Bewertungen


    Wer vor oder nach dem Einkaufen bzw. einfach Lust auf griechische Speisen hat, ist mit der kleinen Taverne im Elisenpark gut beraten. Nett sowie praktisch eingerichtet, im Hintergrund dudeln typisch griechische Klänge - so wie man es erwartet.

    Große Portionen zu bezahlbaren Preisen. Das Essen schmeckt stets frisch und gut. Das Lokal ist sauber, das Personal nett. Es wirkt zwar zuweilen etwas schüchtern, was aber nicht weiter schlimm ist.
    Man wird schnell bedient.
    Die Karte erschlägt einen nicht und bietet neben Gyros verschiedene Fleischspezialitäten, Spaghetti mit Metaxasauce oder überbackene Gerichte

    Zu Stoßzeiten ist es manchmal sehr schwer einen Tisch zu bekommen, also zeitig genug entscheiden oder einfach warten.
    Die Speisen kann man natürlich auch verpackt mit nach Hause nehmen. Auch hier sind die Wartezeiten nicht lange.
    Auf Wunsch kann man die Speisen abändern. Einziger Kritikpunkt besteht darin, dass der Salat etwas zu sehr in Dressing gebadet wird.
    Ansonsten einfach nur zu empfehlen. ;)

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants in Groß Schönwalde Stadt Greifswald

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    6. von 6 Bewertungen


    Das Real-SB-Warenhaus im Elisenpark bietet eigentlich alles was man für einen Wocheneinkauf braucht - so wie der Slogan auch verspricht. Einkaufen kann man mit dem Wagen oder Körbchen, auch wenn die kleinen Henkelbegleiter schnell weg sind. Zunächst ein Vorteil des Reals: man kann dort Paybackpunkte sammeln und selbige vor Ort ausdrucken und für seinen Einkauf einsetzen.

    Beginnt man mit der Getränkeannahme ist diese zu Stoßzeiten mehr als überfüllt, obwohl es drei Annahmeautomaten gibt, ist öfters einer defekt. Also hier lieber zu Zeiten hingehen, die nicht einkaufstypisch sind.;) Geöffnet hat die Pfandnnahme bis 20 Uhr. Der Getränkebereich ist mehr als groß und bietet viele verschiedene Sorten Wasser, Limo, Saft und so weiter.

    Mit der großen Auswahl geht es in den anderen Bereichen weiter. In der Obst-/ Gemüseabteilung findet man auch Dinge, die es nicht überall gibt. Die Ware wirkt stets frisch und in Ordnung, auch wenn einige abgepackte Sachen schon öfters flauschige Häubchen bilden. Bringt man dies aber zum Personal für die Abeilung, nehmen sie es dankend an und nehmen es raus. Besonders gut gefallen mir hier die Fässer mit frischen Gurken und Sauerkraut.

    Preiswerte und stets gut schmeckende Backwaren bietet die kleine Backecke, die über Brot, Brötchen, Baguettes und verschiedene süße Sachen verfügt. Das Brot kann man an einer Maschine selbst schneiden. Allerdings sind manche Brote zu fluffig und diese beim Schneiden gerne komplett auseinanderfallen.

    Freundlich bedient wird man an der Fleischtheke, die mit appetitlichen Auslagen aufwartet. Teurer als das abgepackte Fleisch im Discounter, meines Erachtens geschmacklich einfach besser.

    Die Preise der Waren schwanken je nach Marke, aber es ist für jede Peisklasse etwas dabei. Gluten- sowie laktosefreie Produkte bekommt man hier in sehr großer Auswahl. Einige dieser Dinge sind jedoch teilweise teurer als im Discounter - vergleichen lohnt.

    Ein kleines Schmankerl stellt die internationale Ecke mit verschiedenen Spezialitäten aus fast aller Welt dar. Hier bekommt man Produkte, die man oft nur schwerlich findet bzw. wenn man etwas besonderes sucht.

    Aufgrund des sauberen, hellen Ladens, der großen Auswahl und dem eigentlich netten Personal gehe ich sehr gerne hier einkaufen. Gute Produkte, bezahlbar und man bekommt wirklich fast alles. Lohnt sich auf jeden Fall.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte / Lebensmittel in Greifswald

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Das Aktuell Bistro befindet sich im Ostseecenter und bietet neben türkischen und italienischen Gerichten auch deutsche Küche an. Man bekommt also Döner, Baguettes, Pasta und Schnitzel zu günstigen bis normalen Preisen. Das Essen kann mitgenommen oder auch dort verzehrt werden. Die Sitzmöglichkeiten sind ganz nett und sauber. Die Bedienung ist freundlich und fix. Man kann hier auch über's Internet bei Lieferando bestellen und zum Döner gibt es einen 11er Treuepass, der sich lohnt, denn der Döner schmeckt gut. Das Fleisch ist saftig, das Brot knusprig und das Gemüse schmeckt frisch. Nur etwas weniger Sauce könnte drauf sein. Auch die anderen Gerichte sehen appetitlich aus. Montag bis Freitags gibt es sogar ein Mittagsangebot mit zwei Gerichten zu bezahlbaren Preisen. Gutes Essen zu angenehmen Preisen. :)

    geschrieben für:

    Bistros in Greifswald

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Für Döner und schmackhafte asiatische Gerichte ist das Asia-Fastfood genau die richtige Adresse. Das Essen schmeckt frisch und gut.
    Die Lokalität ist typisch asiatisch eingerichtet, wirkt zuweilen aber etwas kühl. Die Karte ist sehr groß, wie man es bei einem Asiaten eigentlich kennt. In der Mittagszeit gibt es zu jedem asiatischen Gericht sogar eine Sauer-Scharf Suppe dazu, die sehr zu empfehlen ist. Das Personal ist an sich freundlich, wirkt aber hin und wieder ein wenig desorientiert, so dass man ein wenig bei den Beilagen für den Döner ein Auge drauf haben sollte, dass man auch das drauf bekommt was man möchte.;)
    Die Zubereitungszeit schwankt zwischen sehr fix und etwas langsam - aber zum Warten kann man sich setzen. Natürlich gibt es die Speisen auch zum Mitnehmen. Leider bietet das Asia-Fastfood keinen Lieferservice.
    Die Toiletten sind ordentlich und sauber sowie das gesamte Lokal.
    Trotz kleinerer Mängel ist das Asia-Fastfood seinen Besuch wert, da Qualität und Preise der Speisen stimmen und man stets freundlich begrüßt und bedient wird.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants in Greifswald

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Also ich muss meinen Vorrednern widersprechen: mein Freund und ich waren schon öfters einen Saft trinken und auch etwas essen. Der Saft ist frisch und das Essen sehr schmackhaft und für die Portion ist der Preis auch gut. Auch wenn es eine Art Selbstbedienung ist, wurden wir stets freundlich bedient, bekamen Hinweise bei bestimmten Speisen, ob wir dies oder das kennen und ein kleines Schwätzchen ist auch jederzeit mit dem Herren hinter dem Tresen drin. =) Auch ist das Angebot Jahreszeiten-flexibel. Im Winter gibt es exotische Teesorten und Glühwein oder auch mal orientalisches Gebäck. Ich kann die Saft- und Salatbar nur empfehlen und gehe dort immer wieder gerne hin.

    geschrieben für:

    Imbiss in Greifswald

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    -Sanna- @helge88: Vielleicht hat sich ja auch in der Zwischenzeit was getan ;) Waren gerade wieder dort und war wieder alles zufriedenstellend.=) Vielleicht versuchst du es doch nochmal.;)
    Ein golocal Nutzer Ich habe es 3 mal versucht, ich wurde nie bedient. Mehr Missachtung am Kunden geht nicht. Mein Geld bekommt er definitiv nicht. Ich habe mich an diesem Stand gefühlt wie der letzte Bittsteller, tut mir leid, das muss ich mir nicht noch einmal antun.
    Ich könnte ja mal den Umkehrfall probieren, falls der Herr genehm sein sollte, mich bedienen zu wollen, einen Salat fertig machen lassen und dann ohne ein Wort weggehen, natürlich ohne Ware. Denn genauso hat er mich behandelt. Siehe meine Bewertung dazu. Wie würdest du dir da vorkommen?
    -Sanna- War ja auch nur ein Vorschlag. Ich hätte das auch nicht schön gefunden. Wäre es mir bzw. uns passiert, wären wir auch nicht mehr hingegangen. Aber ist es zum Glück nicht.;) Schade, dass du diese Erfahrung machen musstest.
    Siri kennst du das "Bio Bistro" in der Martin-Luther-Straße 10?

    http://www.golocal.de/greifswald/bistros/bio-bistro-flammkuchen-mehr-pommerscher-diakonieverein-e-v-9vo04/
    -Sanna- Grün, Schwarz, Weiß oder Frucht? =)
    Nein, das habe ich noch nicht ausprobiert. ;)