Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (21 von 50)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    16. von 24 Bewertungen


    Egal ob man in Stuttgart wohnt, geschäftlich hier unterwegs ist, oder einfach als Tourist die Stadt besucht, ein Besuch bei Udos ist ein MUSS. Es gibt hier meiner Meinung nach mit Abstand die besten Burger der Stadt.

    Kommt man allerdings zu den Stoßzeiten kann es schon zu längeren Schlangen kommen und der Hunger muss noch ein wenig warten.

    In dem kleinen Laden selbst ist es allerdings sehr eng. Es gibt mehrere Stehplätze, die jedoch bei größerem Andrang schnell belegt sind. Auch ist es manchmal ein wenig schwierig die wirklich sehr großen Burger mit den Händen zu essen (zumindest erging es mir so, dass mir aufgrund der Größe des Burgers vieles heruntergefallen ist).

    geschrieben für:

    Imbiss in Stuttgart

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 7 Bewertungen


    Wir waren zu Gast in der Olympiahalle von München als Pink ihr Konzert gab. Zugegeben für jemand der aus einer kleineren Stadt kommt und den Anblick der Massen an Leuten nicht gewohnt ist, ging es hier es recht gelassen zu.

    Erreichbar ist die Olympiahalle sehr gut mit der U-Bahn, von der man ein paar Meter noch laufen muss. Angekommen an der Halle verteilen sich die Leute auf die unterschiedlichen Eingänge sehr gut, je nachdem wo man seinen Platz hat.

    Die Halle selbst ist recht groß, sodass die Bühne in der Mitte der Halle ebenfalls recht groß ausfiel. Einzig das die Treppen recht steil ausfielen war der einzige negative Punkt an der dieser Halle.

    Anscheinend war die Halle auch eine Zeit lang gesperrt, da sie ja doch ein wenig in die Jahre kommt und ein paar Modernisierungsarbeiten durchgeführt werden müssen. Nichts desto trotz ist diese Halle perfekt für Konzerte oder andere Groß-Ergebnisse bestes geeignet.

    geschrieben für:

    Veranstaltungsräume in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Das Bauhaus in Heidenheim liegt etwas weiter weg. Es befindet sich im Stadtteil Schnaitheim/Aufhausen und ist direkt neben dem Kaufland gelegen.

    Es bietet einen wirklich großen Parkplätz, auf den man auch mit etwas größeren Fahrzeugen hinauf kann, um seine Waren abzuholen und ab zu transportieren.

    Das Sortiment ist wie in jedem anderem Bauhaus auch, gut organisiert, übersichtlich und vom Preis her ordentlich.

    Schön ist auch, dass direkt ein Gartencenter im Bauhaus vorhanden ist, in dem man alles im Bereich Pflanzen, Blumen und Equipment findet.

    geschrieben für:

    Baumärkte / Gartencenter in Schnaitheim Gemeinde Heidenheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die kleine heile Welt (oder auch KHW genannt) befinde sich direkt am Bahnhof von Heidenheim. In den Wintermonaten kann es hier schon mal schnell eng werden (besonders am Wochenende), da es hier nur 10 kleinere Tische gibt, sowie ein paar Stehtische und die Bar.

    Besser ist es da im Sommer zu kommen, da man hier gemütlich im Biergarten der KHW sitzen kann. Geschützt ist diese durch mehrere kleine Bäume.

    Eine weitere Besonderheit der KHW ist, dass man sich hier verschiedene Spiele ausleihen kann, die man zusammen in der Gruppe spielen kann (für die älteren unter uns gibt es auch die Möglichkeit der Trinkspiele ;-) ).

    Da die KHW ebenfalls direkt am Hellenstein Gymnasium und einer Realschule gelegen ist, bietet es sich für die Schüler, aber auch für jeden anderen, in der KHW seine Mittagspause zu verbringen. Die Küche ist hier recht gut und es gibt viele kleine lokale Gerichte (Kässpätzle, Kartoffelsalat, Schnitzel&Pommes).

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Kneipen in Heidenheim an der Brenz

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Meine favorisiert Apotheke in Heidenheim. Sie liegt schön zentral in der Innenstadt Heidenheims, besser gesagt in der Fußgängerzone. Nachteil dafür ist allerdings, man muss ein wenig laufen und kann nicht direkt vor dem Laden parken.

    Die Ausstattung an Waren ist für Apotheken meiner Meinung nach recht überdurchschnittlich. Neben den ganzen Verschreibungspflichtigen Mediakamente haben sie auch ein beachtliches Sortiment an nicht Verschreibungspflichtigen Sachen.

    Das Tolle hier ist, dass immer mal wieder Angebotswochen sind, in der viele Sachen runter gesetzt sind und man eben doch die ein oder andere Sache dann doch gerne mal so mitnimmt.

    geschrieben für:

    Apotheken in Heidenheim an der Brenz

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der „Room One“ Club ist einer der etwas älteren Clubs in Heidenheim. Er hat die Zeit der Discotheken „MAD“ und „MOM“ überlebt. Einige früherer Bewohner Heidenheims kennen diesen Club wahrscheinlich noch als „Club One“. Er hat eine kleine Umbauphase gehabt, in dem der Club ein wenig aufgehübscht wurde.

    Das antreffende Publikum ist meist im jungen Alter zwischen 18 und 30 Jahren, aber definitiv eine gute Mischung.
    Die DJ, die regelmäßig Freitag und Samstag Nach auflegen spielen meist Sachen im Bereich Hip-Hop, RnB, sowie House.

    Einziger Nachteil dieses Clubs ist seine geringe Größe. Da er sich im Kellergeschoss des Haues befindet und nur aus 2 Räumen (sowie Toiletten) besteht, wird er doch recht schnell voll und kann ganz schön warm und stickig werden.

    geschrieben für:

    Diskotheken in Heidenheim an der Brenz

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Das Poseidon ist neben dem Restaurant Delphi ein weiteres klasse Restaurant für griechisches Essen. Es liegt etwas zentraler in der Innenstadt. So ist es leicht mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar.

    Allerdings gibt es hier weniger Parkplätze als beim Restaurant Delphi. Erwischt man trotzdem mal einen, ist dieser aber meist kostenpflichtig.

    Die Innenräume sind recht nett dekoriert, allerdings trifft es nicht ganz meinen Geschmack. Meiner Meinung nach sehen die Sitzgarnituren danach aus, als ob sie doch ein wenig in die Jahre gekommen sind.

    Von den Speisen her ist das Restaurant recht gut. So gibt es die typischen Sachen eines Griechen (Gyros, Souvlaki und Souzoukakia). Diese sind immer sehr gut zubereitet. Allerdings gibt es gefüllt deutlich weniger Beilagen als im Restaurant Delphi.

    Darum ist es zwar recht gut, allerdings nicht meine erste Wahl für griechisches Essen in Heidenheim.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Griechische Restaurants in Heidenheim an der Brenz

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 4 Bewertungen


    Eine sehr große Bereicherung für Heidenheim und zugleich das einzige große Shopping Zentrum, das in Heidenheim zu finden. Hier sind zentral die wichtigsten Einkaufsläden vorhanden, darunter hauptsächlich Läden für Klamotten. Im Erdgeschoss sind zahlreiche Möglichkeiten für den schnellen Hunger.

    Schön ist auch, dass die Schloss Arkaden direkt an die Fußgänger Zone angrenzen und somit ein gemütliches durchlaufen der Heidenheimer Innenstadt einen deutlichen Mehrwert bietet :-).

    Park Möglichkeiten gibt es in der Tiefgarage, sowie auf einem Dachparkplatz. Hier sollte man den Tiefgaragenstellplatz vorziehen, da die Parkflächen etwas größer sind und nicht so verwinkelt.

    geschrieben für:

    Kaufhäuser in Heidenheim an der Brenz

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Super kleine Imbiss Bude im Herzen Heidenheims. Sie ist schön zentral erreichbar auf dem Eugen Jäcke Platz. Ist man gerade am Shoppen in der Stadt, oder hat gerade Mittagspause in der Arbeit kann man hier schnell was gegen den Hunger bekommen.

    Da es nur eine kleine Imbiss Bude ist, gibt es entsprechende schnelle Sachen auf den Weg, wie Gyros, Pommes, Burger und Co. Jedoch ist mir dieser Imbiss viel lieber als sonst jede Dönerbude im Umkreis, da er noch günstiger ist als die Konkurrenz und es trotz des Fastfoods sehr lecker ist.

    Ein Nachteil ist, dass es ein Straßenverkauf ist. So gibt es also keinen Innenraum in dem man essen kann. Lediglich direkt vor dem Verkauf gibt es 6 Tische mit jeweils ein paar Stühlen, bei denen man sich setzen kann zum essen. Diese sind aber kaum gegen das Wetter geschützt, sodass es bei Regen, Schnee und Wind es hier schnell ungemütlich wird. Im Normalfall ist dies aber nicht nötig, da man einfach sein Essen mitnehmen kann und gemütlich zuhause oder in der Arbeit essen kann.

    Mein persönlicher Tipp: Currywurst mit der hauseigenen extrascharfen Sauce, ein Traum :-) .

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Heidenheim an der Brenz

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Will man in Heidenheim mal ein paar Runden schwimmen oder einfach mal gemütlich baden gehen führt eigentlich kein Weg an der Aquarena vorbei. Das liegt leider auch daran, dass es neben dem Waldfreibad (leider nur saisonal geöffnet) nicht wirklich ein ausreichend großes Bad in unmittelbarerer Nähe gibt.

    Das Schwimmbad selbst ist sehr gut anlegt. Angefangen bei den Umkleiden gibt es hier keine Engpässe, genauso wie bei den entsprechenden Spinten. Die Duschen sind zwar vom Aussehen nicht mehr das aktuellste, sind aber voll funktionsfähig und auch immer sauber und gereinigt (genauso wie das gesamte Bad).

    In den letzten Jahren haben sich die Möglichkeiten der Becken stets erweitert. So gibt es mittlerweile folgende Becken/Attraktionen:
    - Das große Schwimmbecken, in dem man gut seine Bahnen ziehen kann. Es ist recht groß, sodass man nie beim schwimmen die ganze Zeit Leuten ausweichen muss. Nachteil hierbei ist aber das dieses Becken auch von Schwimmvereinen und Schulklassen zu Unterrichtszwecken benutzt wird. Somit sind zeitweise nur Teile des Beckens nutzbar.

    - Ein Kinderbecken, dass ich zwar schon lange nicht mehr benutze :-), aber auch zur meiner Kindheit schon existiert hat. Es ist insbesondere für Kleinkinder geeignet, die nicht schwimmen können. Ebenso sind hier eine kleine Rutsche angebracht, sowie mehrere Pumpsäulen.

    - Ein Sprungbecken mit Sprungturm mit den Höhe 1 Meter, 3 Meter und 5 Meter. Auch dieses Becken ist von Zeit zu Zeit durch Vereine belegt, insbesondere den Tauchern (da sich das Becken aufgrund der großen Tiefe dafür sehr gut eignet).


    - Ein Außenbecken, das schön warm ist. Es gibt ebenfalls dort einen Wasserpilz, unter den man sich sogar setzen und legen kann. Des Weiteren sind mehrere kleine Sitzgruppen und Wasserdüsen vorhanden.

    - Ein weiteres Außenbecken, das aber nicht durch den Innenbereich begehbar ist, sondern erst ein paar Meter im Außenbereich betretbar ist. Das ist natürlich besonders fies an kalten Tagen, da es doch schnell kalt wird. Dieses Becken ist nicht ganz so groß wie das erste Außenbecken. Dafür ist es wärmer und mit Massageliegen ausgestattet.


    - Ebenfalls unter den neueren Attraktionen sind die zwei Rutschen, eine Dunkelröhre und eine Rutsche, die mit einem Reifen benutzbar ist. Somit gibt es auch ein wenig Spaß für die jüngere Generation.
    Auch bietet die Aquarena einen Sauna Bereich, dieses habe ich aber bisher noch nie besucht.

    Für den kleinen Hunger zwischen durch gibt es ein Restaurant, das schnelles Essen für kleines Geld bietet (z.B. Pommes, Burger,…).

    Im Prinzip nicht spektakuläres, jedoch für den günstigen Eintrittspreis (7€ die Tageskarte) eine schöne Sache für jede Wasserratte :-).

    geschrieben für:

    Schwimmbäder in Heidenheim an der Brenz

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.


Wir stellen ein