Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    4. von 9 Bewertungen


    Behandlungsfehler über 17 Jahre - Gutachten darüber vom MDK liegt vor.
    Der Arzt hat keine Ahnung! Rezepte für Physiotherapie bekam ich nur wenn ich vorher bei ihm Igelleistungen gekauft habe, z.B. 10 er Block auf dem Wasserbett, Hyalaronspritzen oder Vereisen.
    Sieht in Patienten Idioten die sein Geldsack füllen. Auf jeden Fall nicht menschliche Patienten.
    Ich bin heute ein Krüppel wegen seiner Stümperhaftigkeit.
    1.

    daniele.citro.de Ich? Ich habe auch eine Bewertung geschrieben, vor einige Jahren...
    - falsche Diagnose: beim Rüchenschmerze, er meinte dass ein Bein länger als der andere war; 3D Bild gemacht direkt bei ihn (100€) und orthopedische Sohle mir geschrieben. Ich, "zum Gluck", habe ihm misstraut, war beim andere Orthopäde, direkt Bandscheibe Vorfall erkannt. Jetz nach Physioterahpie geht alles gut. Er ist gefährlich!
    Beweisen? Vielleicht wenn er meheren Anzeigen bekommt, etwas passiert. Die eigene Erfahrung sollte vielleicht genug sein, oder? Und, ich glaube, ein Arzt ist verpflichtet zuerst die von Krankenkasse geleistete Therapie umzuschereiben.
    Angela Melson Hallo Exempel,
    du darfst dir das Gutachten anschauen, da siehst du es schwarz auf weiss, dass der nichts kann.


  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    8. von 10 Bewertungen


    Bei Reklamationen scheitert dann der viel gelobte Breitwieser dann doch kläglich.
    Erst unsere schiefe Schrankwand, dann die fusseligen Handtücher. Wir kaufen da nichts mehr.
    Gutes Geld, in den Wind geblasen.

    geschrieben für:

    Möbel / Küchen in Heidelberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.