Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 13 Bewertungen


    Obwohl die Auswahl nicht so groß sein kann, wie bei den einschlägig bekannten Einrichtungshäuser(/-ketten) merke ich das nicht sondern finde dort viel mehr Möglichkeiten als bei eben den anderen "Großen". Bei Hirschle kann ich mir bei fast jedem zweiten Ausstellungsstück vorstellen, es in meiner Wohnung zu haben. Während ich bei anderen in einem Überangebot nach dem Passenden/Guten suchen muss, habe ich bei Hirschle eher die "Qual" der Wahl. Das muss wohl an der Qualität der Einrichtungsgegenstände und der Erfahrung / der Stil-Sicherheit der Familie Hirschle liegen.

    Bisher sind wir auch immer prompt bedient worden - was mich aber wundert, da es fast jedes mal der Chef persönlich war. Die Beratung war kompetent und freundlich und - für mich wichtig - bodenständig. Es gibt ja z.B. auch Einrichtungshäuser, wo man wieder weg geschickt wird, wenn man sich für ein Sofa interessiert und dabei nicht ein ausgefeiltes Design-Konzept seines Wohnzimmers vorstellen kann.

    Auch mich begeistert die schon mehrfach genannte Möglichkeit, die Möbel auch auf Maß bestellen zu können.

    Ich hoffe, dass dieses Einrichtungshaus noch lange so fortbestehen bleibt und werde dies durch weitere Käufe dort auch so gut ich kann unterstützen.

    geschrieben für:

    Möbel / Matratzen in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Der Buchladen ist übersichtlich eingerichtet und das Personal auch fachlich gut. Begeistert bin ich über die Möglichkeit, fast alle gängigen Bücher innerhalb Tagesfrist (schneller als bei Amazon Standard-Versand) dort bestellen und abholen zu können.

    Was zur Abwertung führt:
    a) Die schon beschriebene barsche Art der Chefin.
    b) Meine Schwester wollte einen Geschenk-Gutschein einlösen, welcher 4 Jahre alt war und bekam die Auskunft, dass dies nicht mehr ginge sondern er innerhalb von zwei Jahren einzulösen gewesen wäre. Das stand weder auf dem Gutschein noch wurde es dem Käufer des Gutscheins mitgeteilt. Zudem ist es prinzipiell per Gesetz ausgeschlossen, dass Gutscheine zeitlich begrenzt werden.

    Es ist extrem schade, dass solche Einzelhändler nicht verstehen, dass sie sich so nicht gegenüber dem Online-Handel behaupten können. Ärgerlich wird es dann, wenn diese Leute dann auch noch andere für das Abdriften in den Online-Handel verantwortlich machen. Übrigens haben meine Frau und ich im Online-Handel noch keine Themen bezüglich nicht anerkannter Gewährleistung oder illegalem Verhalten der Händler gehabt, obwohl wir nicht gerade wenig übers Internet bestellen.

    geschrieben für:

    Buchhandlungen in Gundelfingen im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Habe über Bühler die Beerdigung meiner beiden Eltern abgewickelt.

    Die Beratung verlief sehr unaufgeregt. Ehrlich gesagt kann ich nicht genau sagen, woran es lag aber meine Schwestern und ich kamen sich hier sehr gut verstanden vor und wir hatten das Gefühl, dass Frau Bühler sehr einfühlsam war.

    Das Institut ist als solches eher "traditionell", was für uns sehr gut gepasst hat. Durch die angeschlossene Schreinerei gibt es auch eine große und gute Auswahl an Särgen - dort auch ein paar weniger traditionelle.

    Der Leistungsumfang kann sehr frei gewählt werden. Alles schien fair bepreist und kompetent abgewickelt.

    geschrieben für:

    Bestattungen in Denzlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Hild ist in Freiburg eine sehr bekannte Adresse für Fahrräder. Dennoch war ich bisher nicht wirklich zufrieden. Die Wartezeiten sind mitunter sehr lange (wurde auch schon wieder nach hause geschickt, da über zwei Stunden in Aussicht gestellt wurden).

    Meine Negativ-Erfahrungen (sind allerdings schon in paar Jahre her):
    Falls 1: Ich kaufte einen Kindersitz einer unbekannten Marke. Beratung des Verkäufers war: "Der ist genau so gut wie ein Römer aber deutlich günstiger". Beim Auspacken dann das erste Entsetzen: Die Betriebsanleitung war nur teilweise aus dem Französischen ins Deutsche übersetzt - also jede Menge französischer Sätze im deutschen Text, die auch sicherheitsrelevant waren. Das Teil hätte also niemals das CE-Zeichen bekommen dürfen und niemals in den Handel gelangen dürfen. Dann hatte ich versucht, den Sitz zu montieren. Zur Befestigung dieses Sitzes gab es (u.a.) eine Sechskantmutter, welche im Sitz eingelassen war und von diesem (also dem Kunststoff) fixiert wurde. Dieser Kunststoff war aber zu weich, so dass beim Eindrehen der Schraube der Kunststoff dem Druck der Sechskantmutter wich und diese nicht mehr fest hielt. Der Sitz war somit nicht mehr montierbar. Klarer Fall von Gewährleistung dachte ich und ging zur Werkstatt von Hild. Dort die Aussage: Nein, das ist kein Fall von Gewährleistung, weil es an dem Sitz einen kleinen Kratzer gab, der bei meinem Montageversuch entstand. Man fragt sich da schon: Hätte die Firma Hild diesen Sitz nochmal verkaufen wollen? Man hat mir dann eine "Reparatur" angeboten, die als solche keine war, sondern maximal ein Workaround, der auch nur auf genau mein Fahrrad passend hin gemurkst wurde (ich konnte den Sitz auf kein anderes Fahrrad mehr montieren). Das war eindeutig illegal.

    Zweiter Fall: Hatte mich mit einer Beratung bei Hild für ein Fahrrad der ZEG (ein Lieferant von Hild) entschieden aber dann doch nochmal vorsichtshalber vor dem Kauf etwas Internet-Recherche betrieben. Das Ergebnis war unglaublich: Die ZEG hatte den "Vorgängertyp" dieses Fahrrades in einem Test (ich meine es war sogar Stiftung Warentest) und dieses fiel durch wegen Mängeln am Bremssystem. Daraufhin hat die ZEG nicht etwa das Bremssystem verbessert sondern das Fahrrad einfach umbenannt, damit dieses Fahrrad nicht mehr so leicht mit dem negativen Test in Verbindung gebracht wird - was in Zeiten des Internets ein ziemlich unsinniges Unterfangen ist. Von einem guten Fachhändler muss man allerdings erwarten dürfen, dass er solch ein Fahrrad aus seinem Sortiment nimmt.

    Warum nicht nur ein Stern: Das Sortiment ist einfach riesig - und Markenzubehör / Klamotten etc. kann man recht gut dort kaufen.

    geschrieben für:

    Fahrräder in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Habe ein Pedelec gekauft. Die Wartezeiten für eine Kaufberatung waren im Vergleich zu anderen Fahrradhändlern in Freiburg, wo ich zuvor war, am extrem kurz (kann natürlich auch gerade ein Zufall gewesen sein aber hatte den Eindruck, dass auch alle anderen Kunden sehr schnell dran waren). Probefahrt ohne Probleme. Gute Beratung.

    Das, was mich begeisterte: Mein Fahrrad wurde mangelhaft vom Hersteller geliefert, was drei Reparaturen notwendig machte und dabei war überhaupt nie irgendwie der Versuch da, sich aus der Gewährleistung heraus reden zu wollen (was ja leider bei sehr vielen Geschäften der Fall ist). Im Gegenteil hat man sich bei der dritten Reparatur dafür eingesetzt, die mangelhaft montierte Baugruppe nicht noch an einer weiteren Fehlstelle richtig zu stellen, sondern vom Hersteller eine neue eingefordert.

    Warum trotzdem nicht 5 Sterne: Die Terminvergabe für Reparaturen /Wartung in der Werkstatt sind viel zu lange. 5 Tage das Fahrrad abzugeben für eine Inspektion ist einfach inakzeptabel. Auch war ich schon zufällig Zeuge in einer anderen Fahrradreparatur-Werkstatt, wo ein Kunde entsetzt von BikeSportWorld erzählte, dass er dort 1,5 Monate Wartezeit für die Reparatur eines Rücklichtes genannt bekam.

    Liebes BikeSportWorld-Team: Ihr seid ein Klasse Laden aber bitte sorgt für ein besseres Reparatur-Management. Ihr habt keinen höheren Durchsatz in der Werkstatt, wenn Ihr die Kunden lange warten lässt. Würde mich freuen, wenn ich bald 5 Sterne vergeben könnte.

    geschrieben für:

    Fahrräder in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Das absolut Positive ist die geniale Gestaltung als Spielplatz für Familien mit Kinder mit Restaurant direkt nebendran. Man kann als Eltern entspannt trinken, essen oder einfach mit spielen. Das Spielangebot reicht von Sachen für die Allerkleinsten bis zu Tischtennis oder -kicker. Es liegt auch sehr schön in der Baumschule und ist ein idealer Platz, um sich zu entspannen.

    Oft war ich rundherum zufrieden.

    ABER: Der Service ist so unglaublich schlecht gemacht (vorwiegend mit überlasteten Studenten), dass ich schon viel zu oft über eine halbe Stunde bis zu fast einer ganzen auf das Essen gewartet habe und dann selbst nachhaken musste, um das Bestellte zu bekommen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Denzlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wir haben schon zweimal diesen Maler im Rahmen eines Dachausbaus beauftragt. Im Gegensatz zu so ziemlich allen anderen Gewerken kam dieser Maler auf uns zu, um einen Termin auszumachen (ich musste nicht hinterher rennen). Das kannte ich noch von gar keinem Handwerker vorher. Die Arbeiten wurden bis auf eine Kleinigkeit sehr ordentlich gemacht und die Beratung ist absolut fundiert und fachmännisch - vor allem auch was bauphysikalische Aspekte betrifft. Die Durchführung der Arbeiten war immer sehr ruhig und sachlich sowie sauber.

    geschrieben für:

    Maler und Lackierer in Gundelfingen im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Seit langer Zeit der Installateur meiner Wahl. Sehr zuverlässig, pünktlich und mit guten bis eher schnellen Reaktionszeiten (bei mir jedenfalls). Durchweg sehr gut ausgebildete Monteure - genau so, wie es sein muss.

    Das hat allerdings einfach auch seinen Preis und leider müssen sich die richtigen Handwerker auch dann an Regeln halten, wenn diese gar keinen Sinn machen, was es oft nochmals teurer werden lässt. Aber dafür kann man ruhig schlafen und weiß, dass es auf "ewig" hält.

    geschrieben für:

    Sanitär / Installateure in Freiburg im Breisgau

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    8. von 8 Bewertungen


    Ich kann mich den Vorrednern nur anschliessen (außer den positiven, die alle bis auf eine seltsam unspezifisch sind). Diese Firma scheint nicht mal ansatzweise das Ziel zu verfolgen, eine gute Leistung zu erbringen.

    In meinem Fall wurde die Leistung einfach nicht erbracht aber abgerechnet. In der Rechnung wird auf § 631 ff des BGBs verwiesen, wonach angeblich nur durch die Auftragserteilung ein Anspruch auf Handwerkerlohn entstünde (was natürlich nicht stimmt - der Anspruch besteht nach § 631 nur dann, wenn die Leistung auch erbracht wurde). Kein guter Handwerker muss auf diesen Paragraph hinweisen. Dass dieser Passus bei DHE standardmäßig auf der Rechnung steht, kann ich nur als ein klares Zeichen dafür werten, dass DHE versucht, Leute einzuschüchtern, damit diese die gemäß den anderen Rezensionen offensichtlich oft rechtswidrigen Rechnungen von DHE bezahlen. So leid es mir tut das sagen zu müssen.

    geschrieben für:

    Haustechnik / Notdienste in Regensburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.


Wir stellen ein