Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Superleckeres Essen, ordentliche Portionen, sehr, sehr freundliche Bedienung und schneller Service. Besonders empfehlenswert sind die Pierogi, aber auch die Wildegrichte, die direkt regionalen Ursprung haben. Auch sehr geeignet für Veranstaltungen oder Familienfeiern. Parkplätze sind etwas dünn gesäht, da die Location direkt am Wald liegt und eigentlich nur über Fußgängerwege der Schrebergärten erreichbar ist. Wenn man gut zu Fuß ist oder gern Fahrrad fährt ist dieses Restaurant perfekt mit einer kleinen Radtour oder einem Waldspaziergang zwischen Dossenheim und Handschuhsheim erreichbar.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Heidelberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    9. von 13 Bewertungen


    Wir sind schon seit Jahren begeisterte Gäste. Familiär geführter Betrieb mit sehr freundlicher und schneller Bedienung. Hervorragende italienische Küche, abwechslungsreiche Speisekarte mit sehr leckeren Vorspeisen. Kinderfreundlich, gemütliche Atmosphäre. Sehr zu empfehlen!

    geschrieben für:

    Pizza / Italienische Restaurants in Gummersbach

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    7. von 8 Bewertungen


    Sehr leckere Steaks, freundliche und schnelle Bedienung, kinderfreundlich. Besonders auch wegen des Ambientes, wo es viel anzuschauen gibt für Kinder (ich sehe was, was du nicht siehst auf neuem Level!) Der Chef ist der Beste. OSS, Friedhelm!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Rebbelroth Stadt Gummersbach

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wir waren drei Mal mit ca. 8 Personen im Café Burghardt. Die Heißgetränke waren lecker und wurden schnell serviert. Im Sommer gibt es einen netten Innenhof. Die Bedienung war beim ersten und zweiten Besuch nett und schnell. Beim letzten Besuch Anfang Dezember sind wir allerdings an einen sensationell unfreundlichen Kellner geraten, der mehr den Eindruck machte, dass wir am späten Vormittag mehr eine Belastung als Gäste sind. Wir wurden unfreundlich zurecht gewiesen dass wir hätten reservieren müssen- wir schauten uns im komplett menschenleeren Gastraum um und den Kellner fragend an.
    Ich war mit einem Kinderwagen dort, was nicht zu empfehlen war. Zum Einen weil das Café nicht barrierefrei ist und zum Anderen weil der Kellner mich zweimal anblaffte dass mein Kinderwagen da so nicht stehen dürfe weil er den Weg zu den Toiletten blockieren würde. Als ich sagte dass wir derzeit die einzigen Gäste seien und ich keine Wegblockade erkennen könne, erwiderte der Herr nur, es gehe im da "ums Prinzip". Für mich ist klar: da gehe ich nicht wieder hin. Da kann ich meinen Kaffee auch woanders trinken, wo Gäste willkommener sind.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Cafés in Heidelberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.