Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    3. von 11 Bewertungen


    "Typischer" Grieche mit ordentlichem Preis-Leistungsverhältnis und budgetfreundlichem Mittagstisch. Großzügige Portionen. Auf der Terrasse zum Markt sitzt man schön. Das Personal ist sehr freundlich, das Essen schmeckt, wenn auch das eine oder andere sicherlich nicht hausgemacht ist (z.B. Salatsoße). Bei schönem Wetter esse ich gern auf der Terrasse dort.

    Leider fehlen die leckeren griechischen Aufläufe wie Moussaka oder Kritharaki auf der Karte, das würde ich mir wirklich wünschen; dafür gibt es viel vom Grill.

    Eine echte Empfehlung.

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants in Fehmarn

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 25 Bewertungen


    Nach meiner Ansicht der beste Italiener auf der Insel. Service: ungemein freundlich und zuvorkommend. Das Essen ausgezeichnet, mit hausgemachten Nudeln. Die vielleicht beste Carbonara, die ich je in einem Restaurant gegessen habe. Reichliche Portionen. Und man sitzt sehr gemütlich.

    Gerne wieder. Besser reservieren, selbst im Winter!

    geschrieben für:

    Hotels / Restaurants und Gaststätten in Burg auf Fehmarn Stadt Fehmarn

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    jette4 Danke, und viel vergnügen! Was ich vergessen habe zu erwähnen, es gibt einen schönen halboffenen Wintergarten mit Wärmestrahlern und Windschutz (braucht man auf Fehmarn oft).


  3. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Geschmeckt hat es im Grunde gut, aber die Bedienung hatte Probleme mit der Hygiene. Sie hatte zwar Handschuhe an, aber ohne die zu wechseln erst ein Taschentuch vom Boden aufgehoben, und dann das Buffet aufgefüllt. Mir ist wirklich der Appetit vergangen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Chinesische Restaurants in Burg auf Fehmarn Stadt Fehmarn

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    6. von 53 Bewertungen


    Caveat emptor (der Käufer sehe sich vor...)! ALV arbeitet mit (mind.) einem Leasingvermittler: R.Sick, Mobile Leasing 24 zusammen. Möglicherweise sind beide Firmen miteinander verflochten. Unbedingt die AGBs beider Firmen gründlichst studieren. Die sind ziemlich versteckt auf der Homepage von Mobile Leasing). Konditionen sind der Horror, nach meiner Ansicht aber weitgehend unwirksam (u.a. weil unerwartet, und auch nicht einzeln verhandelt).

    Auf dem Antrag muß man zwar unterschreiben, daß man AGBs gelesen und verstanden hat (aber das liest ja fast niemand, man klickt das im Netz einfach weiter, was ja der Unterschrift auf einem Formular entspricht. Sonst wäre die Geschichte wohl auch hier zu Ende). Genau hierauf scheint das Geschäftsmodell zu beruhen. Es gibt also einen triftigen Grund, die AGBs, die laut Aussage von Herrn Sick den eigentlichen Leasingvertrag darstellen sollen (es kommen nur noch die persönlichen Daten dazu), gut zu verstecken.

    Man muß also Herrn Sick bezahlen 3,57%, BEVOR man den Vertrag von ALV Leasing bekommt, diesen nur gegen NACHNAHME (!), nochmal 3,57 %. Im Vertrag lauert eine Kostenfalle nach der anderen, man kommt sich vor wie in einer finanziellen Fischreuse. Und weil man schon einen kleinen 1000er im Deal stecken hat, ist man erst mal geneigt, dem schlechten Geld gutes hinterherzuwerfen. Und das kann zu einem Schrecken ohne Ende werden. Bearbeitungsgebühren, Schätzungsgebühren, Gebühr gegen Unterschlagungen des geleasten Wagens (!), und der Eigenanteil wird auch vorab fällig. Dazu Schätzpreisrisiken usw. usw. Und am Ende ist das Auto nicht verfügbar, wie viele andere Kunden berichten. Ach ja, in jegliches Ausland darf man auch nur mit Einzelfall- Sondergenehmigung.

    Der Anbieter spricht auf der Homepage von Gewerbekunden, bearbeitet aber offensichtlich auch Privatkunden (ich bin kein Einzelfall). Da nicht nach Bilanzen, sondern Gehaltsabrechnungen gefragt wird, ist das kein Irrtum, sondern die Sache hat System. Eine Aufklärung über das 14-tägige Rücktrittsrecht gem. § 355 BGB erfolgt auch nicht. Dies ist wesentlich, denn es ist für den Privatverbraucher mglw. der einzige Weg aus der Falle. Für Gewerbekunden gilt das Rücktrittsrecht nicht.

    Ich versuche derzeit, meine Anzahlung an Mobil Leasing 24 durch Kündigung des Vertrages gem. § 355 BGB zurückzubekommen, leider bisher ohne Erfolg. Nach einem Wutausbruch von Herrn Sick ist Funkstille. Wenn die Mahnung nichts hilft, geht die Sache vor Gericht. Den Vertrag von ALV per Nachnahme habe ich übrigens zurückgehen lassen.

    Andere User sprechen, auch auf anderen Portalen, über eine Vielzahl nachgeschobener Zahlungen und nicht verfügbare Autos. Ob am Ende das gewünschte Auto geliefert wurde, kann ich nicht bewerten. Die sehr positiven Bewertungen in vielen Portalen scheinen mir in vielen Fällen "zu schön um wahr zu sein", ich habe da meine Zweifel. Insbesondere, weil es viele Verrisse, aber kein echtes Mittelfeld gibt.

    Fast alle 5* Werter haben sich erst am Tag Ihrer Bewertung angemeldet und vorher und nachher nichts publiziert. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

    Am besten einfach mal selber ein bißchen googeln.

    Ich berichte weiter.

    geschrieben für:

    Autoleasing / Autovermietung in Reutlingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Ein golocal Nutzer Danke für den ausführlichen Bericht. Bei vielen Dienstleistungsanbietern ist es in der Tat gut, eine Lesebrille - besser noch: Lupe - für das Kleingedruckte bereitzuhalten. Drücke die Daumen, dass die Anzahlung erstattet wird. Ob ein gesetzliches Widerrufsrecht besteht, hängt übrigens von der Art des Vertrags und den Umständen des Vertragsabschlusses (Präsenzgeschäft oder Fernabsatzgeschäft?) ab.
    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    jette4 Hallo Auabacha, das über das Internet, klassischer Fernabsatz an Privatverbraucher. Habe auch herausgefunden, dass der Anbieter keine BaFin Lizenz hat, obwohl Leasinganbieter eigentlich durch diese Bundesbehörde überwacht werden (sollten).
    MARKUS3006 Also ich habe ein Auto bekommen und ich finde dein Posting einseitig und falsch. Zum ersten ...ja es stimmt Anzahlung, Provision, und Vertrag per Nachnahme aber das war's auch schon. Zum Thema kosten. Wenn du logisch denken würdest würdest du so einen Quatsch nicht veröffentlichen. Logisch ist es teuer aber warum. Die hier Leasen haben eine schlechte Schufa also ist nach Ablauf der Leasingzeit nichts zu holen darum muss ALV logischer Weise eine hohe Rate Verlangen. Nur Mal ein Beispiel zu den sogenannten Supeleasings für zb Opel Astra 99 Euro ohne Anzahlung und 36 Monate Laufzeit. 100 Euro Mal 36 sind 3600 Euro auf 3 Jahre wer ein bisschen Ahnung von Autos und Wertminderung weiß das ein 16500 Euro Auto nach 3 Jahren keine 13000 Euro mehr Wert ist...oder? Wer jetzt glaubt Opel zahlt die Differenz der ist noch nicht in der Realität angekommen da kommt der Gutachter und das Auto kann noch so top sein die Nachzahlung wird ziemlich genau der Betrag der realen Wertminderung sein. Da werden dann aus 99 Euro schnell Mal 250 Euro. Da Alv eine Firma ist und auch Profit machen muss so wie auch Opel oder ......... Zahlt man hier eben hohe Raten. Logisch oder. Und das was du da als Schikane oder Abzocke titulierst nene ich kaufmännisches Denken und Sicherheit vorab. Seht es Mal von der Seite liebe wichtigtuher. Ich bin dankbar zu normalen Bedingungen ein gutes Auto bekommen zu haben.
    MARKUS3006 Noch abschließend ich bin der Meinung wer das nicht zahlen kann kann auch die Raten nicht zahlen somit hat ALV das erreicht was sie damit bezwecken wollen. Sich einen faulen Leasingvertrag einzufangen. Genau darum bekommen Menschen wie sie keinen 99 Euro Vertrag weil die Schufa warnt und Alv nicht weil das Budget wahrscheinlich so knapp ist das es nur für einen solchen Vertrag reichen würde
    alex aust Ich kann nur gutes über Herrn Sick schreiben , natürlich kostet es Geld und natürlich entstehen Vermittlungs Gebühren das ist auch bei normalen Banken so und außerdem wer schon die ersten Gebühren nicht zahlen kann , muss ja keinen Antrag stellen . Ich habe innerhalb von 4 Wochen mein Auto abholen können und bin begeistert