Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Berry Good Frozen Yogurt

    Hierbei handelt es sich, wie der Name Oben schon sagt, um ein Geschäft in dem man gefrorenen Jogurt in verschiedenen Geschmacksrichtungen bekommt. Man kann den Jogurt pur oder mit Topping bestellen. Zu dem kann man sich Smoothies mixen lassen. Beim Topping stehen u.a. zur Wahl: Blaubeeren, Mango, Browniestückchen, Oreostückchen, Honig, rote Grütze, Granola und noch viel viel mehr.

    Den Jogurt selbst bekommt man in Pappbechern. Hier muss man vorher nur noch die gewünschte Größe (3 verschiedene) angeben. Wir entschieden uns für die kleinste Größe, wir wollten schließlich nur probieren.
    Meine Begleiter hatten Zimt + Natur mit Topping und ich hatte Granatapfel pur mit ohne alles.

    Der Preis richtet sich danach, welche der 3 Größen man wählt, ob man den Jogurt Pur oder mit Topping genießen will oder ob man einen Smoothie will.
    Ich wurde eingeladen.

    Der Jogurt selbst war schön kalt, die Toppings sahen sehr frisch aus und es hat wie guter Jogurt geschmeckt,

    Im Raum befinden sich auch noch 3 Bistrotische und an der Wand eine Art Stehsitzpolster inkl. Abfallbehälter. Ich hätte jedoch bedenken mich dort hinzu setzen, da die Sitzmöglichkeit schon sehr klein geraten ist.

    Die Bedienung war freundlich und beendete sofort Ihr Telefongespräch um uns zu bedienen. Findet man leider selten. Auch die Frage nach möglichen Allergenen wurde unverzüglich und professionell, nach einen Blick ins Buch, beantwortet.

    Fazit 1. Besuch:
    4,5 / 5

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Eiscafés in Leuna

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Vinico ist ein Onlineversandhandel für Erotikartikel.

    Das beste an dem Laden sind freilich die Pariser, Spritzbeutel, Häubli fürs Pieperle, Regenmäntelchen, der Mallorca Turnierpackung oder kurz Kondome.

    Besonderes Augenmerk wird hier auf die Verpackung der Liebeslanze, der männlichen Zapfsäule, dem Gaudizapfen oder wie auch immer Man(n) oder Frau dazu sagen möchte gelegt.

    Man kann hier nämlich seine Kodomgröße bestimmen lassen.
    Echte Männer kennen ja das Problem, schließlich sind wir ja nicht Standard, sonder jeder von uns ist einzigartiges und vor allem großartiges Wesen, ein echter "Hammer" eben.

    Nur manchmal sind die Dinger einfach zu klein in der Länge oder im Durchmesser. Und welcher Mann will seine Liebeslanze schon unter Klaustrophobie leiden sehen oder schlimmer noch, es rutsch runter und man hat in ca. 9 Monaten ein 2. ungewolltes Weihnachten.

    Laut der Shopauskunft gibt es über 150 verschiedene Kondome.
    Für Menschen die sich nicht sicher sind, Ihr könnt euch hier beraten lassen, habt keine Scheu, zeigt das Ihr echte Kerle seit und lasst euch beraten, gilt natürlich auch für die eure besseren Hälften.
    Solltet Ihr euch dennoch genieren, nehmt am besten Probierpakete in unterschiedlichen Größen (z.B.: Mysize) und testet sie zu Hause aus.

    Des weiteren findet man hier auch Hygieneartikel, Haarentfernungsmittel, Spielzeugreiniger, Tampons, Massagekerzen, Massageöle, Bücher, Badezubehör, Toys welche man per App steuern kann und und und.

    Zusätzlich gibt es hier auch eine Gleitgel- und eine Toyberatung
    also, wer nicht sicher ist, Fragen, Fragen und nochmal Fragen.

    Der Versand erfolgt sehr schnell, über DHL.

    Besonders schön finde ich an diesem Laden, dass man als Kunde
    "neutral verpackte, heiße Ware"
    zugesandt bekommt.

    Da steht dann nichts auf dem Paket von wegen:

    Abs.:
    Erwachsenen Reiterhof
    an der Peitsche
    in 00069 Lack und Leder

    An
    Herrn/Frau
    XinY oder so... .

    Sondern einfach der Name der Firma.

    Auch die netten Bilder, mit den hübschen Frauen in Ihren Kuschelpuschelplüschsachen, auf die man vom netten Nachbarn, welcher freundlichster Weise das Paket angenommen hat, angesprochen werden könnte, fehlen auf dem Karton.

    Schön so, weiter so. Danke dafür.
    Ich kenne nämlich solche Nachbarn.

    So und nun macht euch selbst ein Bild. Von mir 4,5 Sterne.

    geschrieben für:

    Erotik / Versandhandel in Singen am Hohentwiel

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Niebelungentee

    Schöner Teeversandhandel.

    Der Onlineshop ist übersichtlich dargestellt und verfügt über eine Vielzahl an Wahlmöglichkeiten.
    U.a. gibt es Japan-Tee, China-Tee, Nicht aromatisierte Teesorten, Biotee, Kräutermischungen, Teedosen, Lapachotee, Oolongtee, David Rio Chai-Tee, gusseiserne Teekannen, Teefilter und und und.

    Schön finde ich, dass man hier auch selten angebotene Teesorten wie u.a. Gabalong-Tee oder aber auch Malawi-Tee bekommt
    (gibt es z.B. bei teegschwendner nicht).

    Die Lieferung verlief sehr schnell bei mir und war gut Verpackt.
    Absichert wurde meine Onlinebestellung durch Trusted Shops.
    Bestellen kann man Online oder telefonisch.
    Telefonisch Montags bis Freitags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr.
    Bezahlmöglichkeiten sind:
    Mastercard/Visa/AMEX/ Bankeinzug/Paypal und für die Schwaben unter uns Vorkasse -2% Skonto.
    Die 2% Skonto bekommen aber nicht nur Schwaben sonder auch Schotten usw.

    Meinem Paket lag eine Art Postkarte bei, worauf die empfohlene Teezubereitung erklärt wird.

    Die Gestaltung der Seite mit dem Drachen, setzt sich auf der Postkarte, der Rechnung und der von mir gekauften Fafnir Teedose fort.

    Fragen beantwortet man gern und gut.
    Ich hatte mich vorab informiert, wie es mit möglichen Rückständen im Tee ausschaue,
    wenn dieser z.B. aus China oder Japan kommt.
    China wegen der möglichen Pestizitrückstände und Japan wegen möglicher Rückstände durch den Fukushimaunfall.

    Besonders schön finde ich hier, dass man Gabalong-Tee in 50g Packungsgröße bekommt und das man sein Paket an eine DHL Paketstation senden lassen kann. So muss man nicht darauf warten, bis der Postbote 2 mal klingelt.

    Mein Fazit:
    5 Sterne

    geschrieben für:

    Tee / Versandhandel in Worms

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Als erstes:

    Ich bewerte hier nur den Weihnachtsmarkt 2016,
    der sich auf dem Areal befindet.

    Näheres Hierzu:
    [url=http://www.halle365.de/veranstaltung/weihnachtsmarkt-am-heidesee?time=2016-12-11T10%3A00%3A00/]Weihnachtsmarkt am Heidesee[/url]

    Das Areal selbst, ist weitläufig und besteht aus Naturbad, Kletterwald und Eventfläche mit Thementagen.

    Wir waren am Samstag 17.12.2016 zwischen 12:30 und 13:00 Uhr auf dem Areal des Familien- und Naturbad Heidesee in Halle/Nietleben.

    Wir wollten uns den sogenannten "Weihnachtsmarkt am Heidesee" mal anschauen, da wir selbst noch nie dort waren, zumindest nicht zum Weihnachtsmarkt, der andere Besuch liegt aber auch schon über 25 Jahre zurück.

    Der Weihnachtsmarkt sollte laut obiger Seite um 10:00 Uhr eröffnen, da wir weder die ersten, noch die letzten Besucher sein wollten, entschieden wir uns für einen Besuch kurz nach Mittag, da meine Begleiter am Nachmittag noch etwas vorhatten.

    Der Weihnachtsmarkt bestand aus sagen und schreibe einer geöffneten Bude. Es waren zwar noch andere Buden vorhanden aber, ohne Personal und nur mit Schildern versehen: z.B. Kartoffelsuppe, Glühwein, Quarkbällchen für 2€ und einem Sessel für den Weihnachtsmann.

    Der Quarkbällchenstand, war im übrigen leer, wie die anderen auch (siehe Bilder). Des weiteren konnte man sich einen geschmückten Baum ansehen, u.a. auf Birkenbaumstümpfen an Rot gestrichenen Tischen platz nehmen und sich an einem Feuerkorb wärmen. Die ein zigste Bude, die geöffnet war, war das Strandcafe Noma. Weihnachtsmusik dudelte zudem aus Lautsprechern.

    Mein Fazit:
    0-0,5 Sterne, mehr möchte ich einfach nicht für eine geöffnete Bude, bei knapp 40 min. Anfahrt, vergeben.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Veranstaltungsservice in Halle an der Saale

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    joergb. Mal gut mike, das deine Anfahrt nicht ganz so weit war. Obwohl für diesen Reinfall auch 40 Minuten schon ganz schön weit sind.

    Auf den Fotos sieht der Markt eigentlich so schlecht gar nicht aus. Die geschlossene Quarkbällchen-Bude mit ausgenommen.
    Siri viel text (und kein gD??) für ein unschönes erlebnis ...
    danke für die warnung!


  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    26. Christkindl-Markt in der Goethestadt Bad Lauchstädt

    02.12. - 11.12.2016

    Öffnungszeiten:
    Sonnabend und Sonntag von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr
    Montag bis Freitag von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

    Ein schöner Weihnachtsmarkt, für große und kleine Menschen,
    mit toller Kulisse und Beleuchtung. Einzig der Schnee hat noch gefehlt.

    Der Weihnachtsmarkt befindet sich in den Kuranlagen der Goethestadt Bad Lauchstädt gegenüber dem Goethetheater, welches gerade aufwendig saniert wird.

    Man läuft einen leicht nach unten verlaufenden Weg entlang und sieht schon auf dem Weg linker Hand das Märchendorf. Hier wurden die Märchen Igel und Hase, Rotkäpchen, Frau Holle, Dornröschen, des Kaisers neue Kleider usw. zwischen Tannen-grün, mit Licht in Szene gesetzt, so dass bei Groß und Klein auch Abends eine wundervolle Weihnachtsstimmung aufkommt. Einzig und allein den Schnee vermisst man bei dieser schönen Kulisse.

    Etwas weiter links vom Märchenwald befindet sich noch ein Übergroßer Schneemann mit Weihnachtsschlitten und dahinter ein paar Rentiere mit Schwibbogen.

    Auf dem Kurparkteich befindet sich ein Engel (auch in Licht getaucht).
    Ist man unten angekommen, findet man rechter Hand eine Losbude bei der man sogar mit Nieten Preise bekommt (10 Nieten 1 Ball). Ein Karussell und eine Bude mit Luftballons, welche man mit Pfeilen treffen soll rundet die rechte Seite ab.

    In der Mitte befindet sich ein Baum und ein weiteres Karussell, dahinter befindet sich dann die Bühne.

    Nun kann man entweder weiter gerade aus laufen, dort befindet sich eine Eisenbahn für die Kinder oder man hält sich scharf links, dann kommt man zu einen Lebkuchenstand einem Malwettbewerbsbude und eben zu oben genanntem Märchendorf nebst Weihnachtsmann und Schwibbogen. Man kann sich aber auch normal nach links bewegen, dann kommt man auf den eigentlichen Markt. Dort gibt es dann Glühweinstände, warme Mahlrzeiten, Süßigkeitenstände, einen Keramikstand, einen Korbhändler, einen Metalldesignhändler, einen Stand mit Musik und einer Truhe davor. In der Truhe findet Ihr für MC‘s für 1 € Stück. Ja ihr lest richtig MC‘s. Des weiteren befinden sich Fischhändler und Fleischer, Teddys usw. auf dem Markt, selbst eine Händler mit Mistelzweigen findet man. Den richtigen Partner dafür, muss man aber selbst suchen.

    Ist man an der Mitte des Marktes linker Hand angelangt, kann man seinen Streifzug durch einen Torbogen unterhalb des Schriftzuges Christkindl Markt fortsetzen und gelangt linker Hand zu den Toiletten Containern, einem Glühweinstand (u.a. auch mit Kinderglühwein), wobei es hier egal ist wie alt oder groß ihr wirklich seid ;).
    Des weiteren findet Ihr auch einen Herren der große und kleine Honigmäuler stillt. Große können sich an heißem Wikingerstoff wärmen (Heißer MET oder heißes Wikingerblut 0,2l für 2€ + 1€ Tassenpfand). Rechter Hand befindet sich ein Ofen/Grillhändler ein Händler mit Holzspielzeug, ein Händler der Schafskäse mit Sauerkraut in Fladenbrot reicht und ein paar andere Händler.

    Geht man hier weiter nach rechts hinten, kommt man zu einem Standbetreiber, der euch mit heißer Wurschtsuppe und Klößen, sowie mit Leberpfanne und Schlachtzeugs versorgt.

    Für das leibliche Wohl sind außerdem auf dem Markt zu finden:
    allerlei Grillgut, Waffeln, Kräppelchen, Crêpes und Fondantäpfel.

    Das Unterhaltungsprogramm entnehmt Ihr bitte dem Veranstaltungsplan, da dieses je nach Tag unterschiedlich ausfällt, dass einzige was stets zur selben Zeit abzulaufen scheint, ist die Laserlichterschow am Kurparkbrunnen gegen 19:00 Uhr..

    Ich empfehle euch einen Abendbesuch am besten mit Kindern, sofern es eich vergönnt ist welche zu haben. Die Stimmung ist bei der abendlichen Beleuchtung einfach besser.

    Mein Fazit dieses Jahr 4,5 Sterne mit Schnee 5 Sterne.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Marketing in Bad Lauchstädt

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    joergb. Oha, was ist hier denn los? So eine tolle Bewertung und keine Kommentare?

    Gut dann fange ich eben an. Toller Bericht mit schönen Bildern Glückwunsch zum grünen Daumen mike
    Ausgeblendete 14 Kommentare anzeigen
    Nike Man " fremdelt" hier leider ein wenig, Jörg. ;-)

    Sehr schön beschrieben! Das klingt nach einem stimmungsvollen, traditionellen Weihnachtsmarkt.
    Herzlichen Glückwunsch zum Grünen Daumen!
    Calendula Wie gut, dass mal Pfandtassen und keine Wegwerfbecher benutzt werden.
    Herzlichen Glückwunsch zum grünen Daumen.
    mikev8 Danke an alle für die Glückwünsche und die Vergabestelle.
    @Nike ja es ist ein traditioneller Weihnachtsmarkt, leider mit Jährlichen Schwankungen, dieses Jahr zum Glück mal wieder richtig gut.
    Puppenmama Und noch ein toller Weihnachtsmarktbericht mit schönen Fotos.
    Herzlichen Glückwunsch zum verdienten grünen Daumen.


  6. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Merseburger Schlossweihnacht im Schlosshof 06.12.2016 15:00 Uhr

    Es gibt ein Paar Stände mit Gühwein, einen mit Feuerzangenbowle, einen Finnischen Stand, eine kleine Eisenbahn für Kinder, einen Stand mit Berufswappen, 2 Stände von Wohltätigkeitsclubs, einen mit Werkzeugschokolade, einen mit Mützen, einen mit Süßigkeiten, einen mit Honig und Met, Stollenstand und ein paar Essensstände. Vor dem Schlosshof befindet sich zudem eine öffentliche Toilette.

    Auf mich wirkte alles sehr freud- und trostlos. Wirkt am Abend vielleicht anders.

    Vor dem Dom befindet sich einer der Wohltätigkeitsclubs, ein Karussell und ein Paar Hütten mit Märchen und ein Süßigkeitsstand mit gebrannten Mandeln und Obst in Schokolade. Leider kommt die Gestaltung der Märchenhütten, zum Teil einem Trauerspiel gleich (siehe Bilder von Heute). Rotkäppchen war noch ganz schön gestaltet, was das bei Frau Holle und bei Hänsel und Gretel darstellen sollte naja, seht selbst,

    Musik/Unterhaltung

    Zu unserem Besuch, war kaum Musik zu vernehmen.
    Laut Plan (siehe Bild) ist ein Weihnachtsprogramm immer erst ab 16:00 Uhr vorgesehen. Meiner Meinung nach hat ein Weihnachtsmarkt jedoch zu jeder Zeit Musik verdient.

    Was mir überhaupt nicht gefällt, ist die Sichtweise des Kulturamtes,
    bezüglich des allzeit gern gesehenen Drehorgelspielers "Mucki".
    Die Stimmung die er sonst verbreitet, hätte den Markt nachhaltig aufwerten können.
    Aber leider finden einige Damen und Herren des Kulturamtes, das es keine Gute Idee sei Ihn spielen zu lassen. Nähere Informationen dazu über google:
    Kulturamt verbietet Drehorgelspieler

    Mein Fazit:
    Wenn Ihr schon hinfahrt, dann Abends aber erwartet nicht zu viel.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Unterhaltungskünstler in Merseburg an der Saale

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    kisto Weihnachtsmärkte und andere weihnachtsähnliche Veranstaltungen sind meist im Dunkeln schöner. Mit Beleuchtung kommt mehr Stimmung auf.


  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    7. von 8 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Öffnungszeiten

    22. November 2016 bis 23. Dezember 2016
    Montag bis Samstag: jeweils von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
    Sonntag: von 11:00 Uhr bis 21:00
    Wichtig: Samstags und Sonntags dürfen die Stände wahlweise bis 22:00 Uhr öffnen
    Am 23. Dezember hat der Weihnachtsmarkt von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet

    näheres unter:
    weihnachtsmarkt-halle.de

    Parken
    Meine Favoriten

    1.
    Kleiner Parkplatz zwischen
    Kleine Klausstraße 15 und Große Nikolaistraße 7.
    2.
    Parkhaus Händelhaus-Karree Dachritzstraße 10 06108 Halle
    3.
    Tiefgarage Hansering, Hansering 21 06108 Halle

    Toiletten
    Gut sichtbar ausgeschildert mit mehreren Lebkuchenmännern (siehe Bild).

    Aufgrund der Nähe zu den Einkaufshäusern auch u. a. im Galeria Kaufhaus und den angrenzenden Gaststätten möglich.

    Location

    Der Hallesche Weihnachtsmarkt 2016 erstreckt sich vom Hallmarkt über den Roten Turm bis zum Marktplatz. Am Hallmarkt findet man viele Fahrgeschäfte am Marktplatz dann eher die Weihnachtsbuden.

    Der Weihnachtsmarkt ist bunt gemischt mit Kerzenhändlern, Fischhändlern, einem Wildhändler, einem belgischen Pommesstand, einen Norwegerstand mit Flammlachs, viele Buden mit heißen Getränken u. a. Met und Glühwein aber auch Glühbier und Winzerglühwein, ein Stand mit Baumkuchen, einem mit ungarischen Kürtskalács auch Schornsteinkuchen genannt, Räucherofenhändler im Miniformat, einer Maronenlokomotive verschiedenen Holz- und Stoffwaren und einer Mittelalterbäckerei.

    In der Mitte befindet sich eine mehrstöckige Weihnachtspyramide. Am Ende Richtung Stadtverwaltung befindet sich zudem ein großer Baum mit Kinder-Rentiereisenbahn. Die Blicke sollte man vor allem auch auf die Buden aufbauten richten, da diese zum Teil sehr einfallsreich gestaltet sind.

    Vorsicht ist geboten auf dem Marktplatz zwischen Roter Turm und Händeldenkmal, dort kreuzen 2 Straßenbahnlinien.

    Gegessen habe ich eine Currywurscht mit Pommes.
    Wurscht 3 €, Pommes zusätzlich 2 € auf einem Pappteller serviert. Rein Geschmacklich im Mittelfeld (3-3,5/5 Sternen).
    Im 2. Gang wurde mir ein Kürtskalács gereicht,
    1 Hälfte mit Zimt und eine mit Spekulatius.
    Dessen Geschmack möchte ich mit 4,5/5 Sternen bewerten.

    Negativ:
    An den angrenzenden Geschäften findet man Bettler, die nicht ganz so danach ausschauen. Beobachtet man diese und Ihr Hab und Gut näher, bekommt man Zweifel, ob dies nicht wieder solche sind, von denen man in den Nachrichten immer wieder mal hört.

    Auch die Sauberkeit an einigen Ständen/Tischen war verbesserungswürdig.

    Ich empfehle einen Besuch am Abend, da wirken die Lichter ganz anders. Unser letzter Besuch (letztes Jahr) zeigte auch, dass am Abend der Flammlachs im echten Feuer gegrillt wird. Heute gegen ca. 13:30 sah man noch keinen im Feuerkorb, aber er wurde trotzdem verkauft, wie er hier zubereitet wird oder ob er nur erwärmt wird, ist mir nicht bekannt.

    Zusatzinfo:
    Es gibt auf dem Markt auch ein Gebetshaus/Gebetsbude in der Nähe der Marktkirche Unser Lieben Frauen, eine Vorführhütte und eine begehbare Weihnachtskrippe.

    Fazit: 3,85/5 Sternen.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Kultur in Halle an der Saale

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Ausgeblendete 7 Kommentare anzeigen
    joergb. Glückwunsch zum grünen Daumen mike. Bei soviel brauchbaren Informationen ist dieser verdient.


  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    33. von 37 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    So heute war es wieder mal soweit.
    Weihnachten steht vor der Tür und auch wenn ich kein Glühwein oder Feuerzahngenbowle Fan bin, muss man ja mal unter echte Menschen.

    Der Leipziger Weihnachtsmarkt 2016 hat leider an Reiz eingebüßt.
    Was beim Rundgang dieses Jahr negativ auffiel, war, dass der große Weihnachtskalender nicht mehr da war, schade. Ich muss dazu sagen, ich bin nicht jedes Jahr hier.

    Highlights sind der Mittelaltersweihnachtsmarkt und das Doppelkarussell. Besonders bei Dunkelheit eine schöne Attraktion. Wer eine Kamera mit Langzeitbelichtung hat, wird seine wahre Freude haben, sobald es sich in Bewegung setzt. Natürlich kommen auch kleine und nicht mehr ganz so kleine Kinder im Fahrgeschäft auf ihre Kosten.

    Direkt auf dem Marktplatz findet man u. a.
    einen Stand mit Lakritz aus Island, Lebkuchenstände, einen Stand wo man ein Foto mit dem Weihnachtsmann machen kann, kandierte Früchte, gebackene Mandeln und Nüsse, Handtaschen aus LKW Plane mit Motiven aus Leipzig und anderen, verschiedene Wollsachen, Handschuhe und Mützen, ein Kräuterstand, ein Salamistand, Bürstenstand, Stände mit Schokolade überzogenen Früchten, diverse Nahrungsaufnahmestationen und natürlich Glühweinstände. Vorn in der Nähe der Bühne und des Weihnachtsbaumes befindet sich auch eine Art Krippe mit Plaste Esel, Plaste Kuh und lebendigen Schaf/Schafen, wirkt irgendwie nicht so toll.

    Heiße Ziegen gibt es hier im übrigen auch und nein, dass ist kein Kosename für die Frau neben euch (siehe Bild).

    Dieses Jahr ist mir ein Stand
    (nähe dem Buchhändler mit dem großen H)
    aufgefallen. Dieser handelt mit gerösteten Nüssen in verschiedenen Geschmacksrichtungen z.B.: After Eight, Kinderschokolade, Nutella usw. Selbst habe ich Kandierte Macadamias 4€/100g genommen.

    Auf dem Mittelaltermarkt findet man zusätzlich noch einen Bogenbauer, einen Seifenhersteller, einen Händler der alte Berufe auf Papierblätter zeichnet und verkauft, verschiedene Brotsorten z. B. Handbrot mit getrockneter Tomate, Lauchzwiebeln und Käse von der Muh oder Handbrot mit Hack und Käse von der Muh. Genauso wie Riesenbratwürste und was natürlich nicht fehlen darf heißer Met.
    Was mir nicht so gefiel, war die unterschiedliche Größe der Handbrote. Die Vegetarischen waren zu der Zeit wo wir dort waren, ca. 1,5 mal so groß wie die mit Fleisch. Der Geschmack der vegetarischen Variante ist sehr gewöhnungsbedürftig, aufgrund der getrockneten Tomaten, nicht so meins.
    Manche sind diese Brote unter dem Namen Rahmfleck bekannt.

    Den Teil mit dem Riesenrad nähe Augustusplatz habe ich nicht besucht, man sieht es jedoch schon von Weitem.


    Toiletten sind ausreichend vorhanden.

    Zu den Parkmöglichkeiten
    Meine 2 Favoriten sind:

    Promenaden Parkhaus - Leipzig West kostet max. 3,00 €,

    Nachteil man muss etwas laufen ca. 15 min je nach Kondition oder Ihr nehmt die SBahn ab Hauptbahnhof bis Marktplatz dann könnt ihr es in unter 5 min. (inkl Einsteigen und Aussteigen) schaffen, zumindest wenn eine Bahn gerade verfügbar ist.

    Martin-Luther-Ring Parkplatz

    Tagesticket: 5 Euro
    von hier ist man zu Fuß in ca. 6-10 min je nach Verkehrslage/Ampelschaltung am Marktplatz.

    Öffnungszeiten
    22.11.16-22.12.16

    "Der Leipziger Weihnachtsmarkt ist Montag bis Donnerstag und Sonntags durchgehend von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Freitags und Samstags hingegen bis 22 Uhr. Bis 22:00 bzw. 23:00 Uhr darf „ausgetrunken“ werden."
    Quelle:
    http://www.leipzigerweihnachtsmarkt.de/

    Mein Fazit:
    Der Charme und der Weihnachtskalender sind meiner Meinung nach leider gewichen aber, schöner als viele andere in der Region ist er dennoch.
    Daher 3,75 Sterne, da das näher an 4 liegt 4 Sterne.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Marketing in Leipzig

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    Puppenmama Danke für Deinen klasse Bericht und die schönen Fotos.
    Du hast Dir soviel Mühe gegeben, die bis heute nicht belohnt wurde. Ich rufe mal ganz laut: Hallo Grünling!!!!


  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Ein kleiner Park mit einer beeindruckender Blutbuche.

    Die Buche zeige ich bewusst nicht, da man den Dimensionen der Buche mit einem plumpen Foto nicht gerecht werden kann, egal aus welcher Perspektive und man sollte ja in einem Bericht nicht schon alles vorweg nehmen. Man soll sich ja vor Ort selbst ein Bild machen.

    Ein Paar Eckdaten verrate ich Euch jedoch:

    Höhe = über 18 m
    Krone = über 38 m
    Umfang = > 6,55 m
    Die Äste müssen seit Jahren gestützt werden.
    Die Buche wurde im Jahr 1877 gesetzt, war da aber schon 20 Jahre alt.


    Des weiteren gibt es hier, wie auf einigen Fotos zu sehen u.a.:
    ein Urwaldmammutbaum, eine Säuleneiche, verschiedene Sumpfzypressen, Ginkobäume und viel Efeu.

    In der Mitte des Parks befindet sich ein kleiner Teich mit Grabensystem aus Zu- und Ablauf. Eine Grotte findet man genauso wie einige Brücken und auch ein Paar Hinweisschilder mit Erklärungen zu den einzelnen Bäumen. Es sind ca. 40 Arten. Ein umgestürzter Baum veranschaulicht gut das Wurzelgeflecht der Bäume.

    Für mich ein Idealer Park zum spazieren, zum runter kommen, zum kurzen eins werden mit der Natur.

    Ich habe oben in der Adresse
    Parkallee und Burchard-Führer-Platz angegeben.
    Das letzte Teilstück der Parkallee hat den Namen Burchard-Führer-Platz bekommen. Da der Name aber auf der Karte von Golocal noch nicht aktualisiert ist habe ich beide angegeben.

    An eben diesem Burchard-Führer-Platz liegt das sanierte Schloss und der Eingang zur Blutbuche, wir haben hier geparkt. Es gibt allerdings auch andere Eingänge.

    Der Name selbst, hat im übrigen nichts mit diesem Menschen aus dem 2. WK zu tun, sondern mit dem Retter und Sanierer des Schlosses: Herrn Burchard-Führer.

    Weitere Infos zu Herrn Burchard-Führer und seinem Wirken findet man auf http://www.fuehrergruppe.de/.

    So und nun viel Spass beim Versuch, die Blutbuche zu umarmen ;).

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Zörbig

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Ausgeblendete 13 Kommentare anzeigen
    kisto Das wäre eine Location für mich! Ich liebe Bäume!
    Gratuliere auch zur verdienten Auszeichnung!
    Nike Klasse! Deine Bewertung macht Lust auf einen Besuch dort. Bislang ist mir der Abstecher von der Autobahn aber leider noch nicht gelungen. Herzlichen Glückwunsch zum Grünen Daumen!
    Puppenmama Danke für Deinen tollen und interessanten Bericht und die schönen Bilder. Herzlichen Glückwunsch zum grünen Baum-Daumen.
    mikev8 Ich hoffe die Bäume haben nichts dagegen, wenn ich mich In Ihrem Namen und meinen für eure Glückwünsche und den Grünen Daumen, passend zur grünen Landschaft, bedanke.


  10. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Wir waren am Sonntag hier um Kaffee zu trinken (3Personen) und um den schönen von Sonnenschein gekrönten Tag ausklinken zu lassen.


    Wir parkten mit unserem Auto auf dem Parkplatz und zahlten 1 €/Stunde.
    Der Parkplatz gehört nicht zum Wasserski, sondern zum ganzen See.
    Derzeit ist nur der hinter Parkplatz offen.


    Man kann den hinteren Parkplatz zur linken und rechten Seite verlassen. Wählt man Links kommt man zum Schiffsrestaurant MS Frieda und zu den Badegelegenheiten (hinter dem Schiff linker Hand). Wählt man den rechten Weg kommt man nach kurzer Strecke direkt zum Wasserskilift.


    Zusatzinfo- See.
    Man kann am See schön spazieren gehen, die Seele baumeln lassen und den Wellen beim Küssen der Landschaft zu schauen. Hin und wieder findet hier auch ein Flohmarkt statt. Im Sommer lässt man sich natürlich auf ein Bad im kühlen Nass ein.



    Nun zur eigentlichen Bewertung.

    Man betritt die Location und findet linker Hand eine Fahrradabstellfläche sowie Rasen zum Sitzen und eine Sitzbank.

    Zum eigentlichen Cafe und der Anlage hält man sich gerade aus rechts hinunter. Da es doch recht steil runter geht und die Sitzplatzanordnung sehr eng gestaltet ist, würde ich Rollstuhlfahrern diese Location nicht ans Herz legen. Man sah zwar auch einige Menschen welche reich an Jahren waren mit Rollator aber, ich rate Menschen welche sich allein im Rollstuhl fortbewegen trotzdem ab.


    Sonnenschirme sind vorhanden. Tische und Sitzgelegenheiten sind wie gesagt eng gestellt. Ich nehme an auch deswegen, weil die Nutzer der Skianlage welche abgeworfen worden oder Stunts versuchten die sie noch nicht drauf hatten auch an den Tischen vorbeilaufen (die Skianlage fängt hinter dem Cafe an). Zwischen dem Cafe und der Skianlage befindet sich noch eine kleine Kinderspielecke.


    Zur Bestellung

    Wir bestellten 2 Kaffee, 1 Heißen Kakao ohne Sahne, 2 mal rote Grütze (1 mal mit Vanille Eis, 1 mal mit Schokoeis) und eine Portion Pommes (2,50 €) in Rot/Weiß.

    Man mag es kaum glauben, die Pommes kamen zuerst.

    Nachdem ich meine Pommes bewältigt hatte kam auch prompt mein lauwarmer/kalter Kakao.

    Die Kaffees brauchten dann noch eine Weile (ca. 10 min) aber wie nicht anders erwartet kam natürlich erst ein Kaffee der nicht mehr dampfte aber auch noch kein Eiszapfen war. Nachdem ich meinen Kakao reklamierte wurde dieser mit genommen und erneut erwärmt. Ich nehme an in der Mikrowelle, da der selbe Kakao zurückkam.

    Nachdem der 2. Kaffee dann endlich den Weg zu uns fand waren wir echt überrascht. Er dampfte also geht heißer Kaffee dann doch. Natürlich hieß das noch lange nicht, dass das Eis mit der roten Grütze kam. Nach weiterer Warterei kamen dann endlich auch die letzten 2 Bestellungen mit einer sehr charmanten jungen Frau (mit Rastafrisur) an unseren Tisch. Das Schokoeis durfte ich kosten und was soll ich sagen, es enthielt sehr viel Eisstücke und war leider kein Eis was man ein 2. Mal bestellen möchte.


    Die Bedienung

    Die Bestellung hatte ein nett wirkender junger Mann mittels Handheld aufgenommen. Die Bestellungen wurden dann stets von der jungen charmanten Frau gebracht. Unhöflichkeit Fehlanzeige. Wenigstens das klappte.


    Die Aussicht/Ambiente

    Herrlich. Man kann den Profis und denen die es noch werden wollen (das sind meistens die, welche im Wasser eine vielleicht nicht gewollte aber meist doch gekonnte Bruchlandung machen) zu sehen wie sie sich von der Anlage ziehen lassen, mit den Wellen spritzen und Hindernisse umfahren oder Tricks veranstalten.
    Auch die Liegewiese lädt zum Verweilen ein. Ein paar Strandliegestühle sind auch vorhanden (neben der Skianlage).


    Preis

    Da ich selbst nicht bezahlt habe, kann ich nur den Gesamtpreis wieder geben und der lag für alles bei knapp unter 20€.



    Sterne

    1 interessante Sportlocation


    2 freundliche Bedienung


    3 Aussicht/Ambiente


    Mehr als 3 werde ich jedoch nicht vergeben.
    Zum einen wegen des Essens, der Warterei, der fehlenden Wärme der Getränke und dem Punkt, dass ich die Skianlage nicht getestet habe.


    Mein Fazit:

    Wer Lust auf Wasserski hat, dem Empfehle ich die Location. Wer Lust hat das Cafe/Bistro zu nutzen, dem wünsche ich, dass er bessere Erfahrungen macht als wir.

    geschrieben für:

    Wassersport / Cafés in Leipzig

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.