Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
  1. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    8. von 13 Bewertungen


    Sehr schöne Location im Innenbereich. Stilvoll eingerichtet im griechischen Stil und schickem Innendesign. Bestellt habe ich einen griechischen Teller mit Fladenbrot und es war sehr lecker zubereitet. In der Location scheint stets was los zu sein. Vormittags um 11:30 war es noch überschaubar. Aber kann mir vorstellen, dass später hier ordentlich was los ist. Wenn ihr einen guten Griechen sucht, der wäre einer meiner Favoriten.

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants / Restaurants und Gaststätten in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.


  2. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    6. von 6 Bewertungen


    Immer wieder schön, die Stadt München von oben zu beobachten. Der Olympiaturm ist mit 291m Höhe Münchens höchstes Bauwerk und an sommerlichen Tagen hat man einen schönen Ausblick in den Horizont und kann auch die Alpen sehen. 11 Euro kostet der Eintritt (Stand März 2022). Ist aber das Geld wert.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Antwort des Inhabers

    Sehr geehrte:r Khoa Nguyen, es ist schön zu hören, dass Ihnen der Besuch bei uns im Olympiaturm zugesagt hat. Besten Dank und alles Gute! Mit freundlichen Grüßen Ihr Olympiapark-Team
    am

  3. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Asaka habe ich heute mal spontan besucht, da ich ein großer Running Sushi Fan bin. Die Qualität zu hochwertigen japanischen Restaurants hinkt ein wenig. Aber das Aska macht seine Sache schon ordentlich. Die Laufbänder bestehen aus zwei Etagen mit Dessertgerichten und unten und einem Mix aus Sushi Rollen, frittierten Gerichten, Gemüsetellern oben. Der Sushi Meister setzt die Portionen wohlbedacht ein. Dementsprechend kommen nicht reihenweise Sushi Rollen auf dem Laufband an, sondern da kann auch ein kleiner Leerlauf sein. Im Restaurant ging es Sonntagvormittags eher entspannt zu. Wer diesen Mix aus Sushi, Desserts, frittierten Gerichten mag, kann Asaka mal eine Chance geben. Ich komme bestimmt wieder.

    geschrieben für:

    Japanische Restaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 11 Bewertungen


    Wundervolles Team aus erfahrenen Hundetrainer*innen. Die Vierbeiner fühlen sich hier auf jeden Fall in sicheren Händen und lernen ordentlich was dazu. Der Hundeplatz an der Isar ist ideal. Es gibt weite Spielfächen und viel Spielraum für die Hundeerziehung. Ich kann das Team persönlich nur wärmstens weiterempfehlen, wenn Ihr in München auf der Suche nach einer guten Hundeschule Ausschau haltet.

    geschrieben für:

    Tierschulen in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    Felixel Eine schöne Bewertung. Noch viel Freude mit Deinem Vierbeiner!

  5. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Die Kirche fällt am Odeonsplatz schon aufgrund ihrer optischen Pracht auf. Doch von innen ist sie meiner Meinung nach noch schöner als man sich das vorstellt. Die Innenfassade mit ihrer lichtdurchfluteten Kuppel ist genauso sehenswert wie der Altar mit dem Gemälde und den Steinfiguren. Am besten man macht sich selbst ein Bild.

    geschrieben für:

    Religiöse Gemeinschaften / katholische Kirche in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.


  6. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Sehr leckere Sushi-Rollen und mal eine andere Abwechslung zu den anderen Locations, die man so kennt. Man merkt hier schnell, wieviel Detailliebe und Herzblut in die Zubereitung gesteckt wird. Meine Röllchen waren etwas größer als die, die ich sonst esse und es schmeckt auch so wie es aussieht. Es sind nicht diese typischen 08/15 Sushi Gerichte, die man beim All You Can Eat Laufband oder aus dem Supermarkt kennt. Cam Sushi setzt seine eigene Duft are mit dem individuellen Stil und vielleicht fließen hier auch die vietnamesischen Einflüsse mit ein. In München gibt es viele große Sushi Restaurants. Dieser hier ist mein Geheimfavorit.

    geschrieben für:

    Japanische Restaurants / Asiatische Restaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.


  7. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Ich bin nicht so der Bowl Food Fan mit den Superfood Zutaten. Aber dieses Essen hier ist klasse. Man hat die Auswahl zwischen einer normalen und einer großen Portion und kann sich seinen Bowl individuell zusammenstellen. Meine Kombi ist mit Kimchi, Furikake, Wasabi Nüssen und Lachs ein wenig asiatisch angehaucht. Aber dieser Mix in Kombi mit leicht scharfer Sauce trifft meinen Geschmack. Sehr lecker zubereitet und empfehlenswert.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.


  8. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    In Vietnam gehört Pho (ausgesprochen als Fö) zu den Nationalgerichten Vietnams. Obwohl die Zutaten für Pho Bo (mit Rind) und Pho Ga (Huhn) immer die gleichen sind, ist die Geschmacksqualität recht unterschiedlich bei den jeweiligen Imbisslokalen. Bep Ho kommt meiner persönlichen Geschmacksrichtung am ehesten hin. Es schmeckt richtig gut, ist von der Zusammensetzung der Zutaten gut gemixed und die Suppe verfehlt nicht ihre Wirkung. Ich war des Öfteren schon im Bep Ho und kann auch die Banh Mi Sandwiches empfehlen - nicht zu matschig mit Sauce gemischt und gute Qualität. Bei Bep Ho ist es zur Mittagszeit recht voll. Ich empfehle euch, ca. 20-30 Minuten Wartezeit einzuplanen, wenn ihr was zum Essen bestellt oder dort isst. Die Wartezeit lohnt sich aber.

    geschrieben für:

    Asiatische Restaurants / Vietnamesische Restaurants in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.


  9. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    17. von 17 Bewertungen


    Zum Großteil ein italienischer Lebensmittelladen in Kombination mit Gastrobereichen und der Weinbar im Untergeschoss. Deutlich teurer als vergleichbare Lebensmittelläden. Ich habe es allerdings nicht erwartet, dass hier zu Supermarktpreisen Lebensmittel angeboten werden. Aber die bislang gekauften Nudelgerichte sind qualitativ angemessen für den Preis. Die Weinbar im Untergeschoss ist eine willkommene Abwechslung. Zwar ein wenig too much von der Auswahl! Aber die Weine können sich sehen lassen. Die Schrannenhalle kann man mal besuchen.

    geschrieben für:

    Bars und Lounges / Lebensmittel in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.


  10. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 4 Bewertungen


    Ich bin gefühlt unzählige Male vorbeigelaufen. Doch heute war der erste Besuch. Es gibt zwei Etagen mit schönen Einblicken in zwei wichtige Bereiche unserer Kultur. Da sieht man nicht nur nachgebildete Modelle von Tieren und Fischen. Das Museum gibt auch einen Einblick über die dafür notwendigen Werkzeuge, Materialien und Waffen. Das Museum ist deutlich größer als es zunächst den Anschein erweckt. Für einen Fünfer kann man sich das meiner Meinung nach mal anschauen.

    geschrieben für:

    Museen in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.