Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    7. von 7 Bewertungen


    Ein Unternehmen, dass sich als Premium-Autohaus verkauft und abrechnet. Tatsächlich wird bei maximalem Gewinn ein minimaler Service geboten. Ich hatte unser Auto für einen Kostenvoranschlag dort - nachdem ich dann gesagt hatte, dass ich die Arbeiten erst mal doch nicht ausführen möchte wurde mir - nach einer kurzen Gedenkesekunde des Mitarbeiters - eine Rechnung angedroht, die dann auch abgerechnet wurde. Mehrere Hundert Euro!! Ohne, dass nur eine Schraube korrigiert wurde. Das verstehe ich nicht! Der Serviceleiter führt lieber lange Gespräche, als Service zu leben. Ich habe inzwischen viele Geschichten wie diese gehört und kann NUR ABRATEN! Graf Hardenberg hat an Privatkunden - egal wie groß das Auto ist - KEIN INTERESSE! Besser eine kleine Werkstatt vor Ort unterstützen. Dort wurden mir dann auch alle Probleme für die Hälfte(!) behoben - nicht nur analysiert!

    geschrieben für:

    Automobile / Autowerkstätten in Karlsruhe

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    FalkdS Scheinbar doch...
    Aber andererseitsmuss man auch daran denken, das Autohaus hat eine Leistung (den Kostenvoranschlag mit aller Nutzung von Personal, Technik etc.) erbracht, die es mit der Reparatur verrechnen würde.
    Extrem übertrieben würde das heißen, dass die Reparaturabteilung des Autohauses stirbt, wenn es nur Kostenvorschläge ohne anschließende Reparaturen machen würde.....

Wir stellen ein