Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (3 von 10)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!
  1. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    11. von 13 Bewertungen


    sehr gut. einen schöner Blick
    auf dem Rotocker-Markt

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Cafés in Rostock

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.


  2. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    5. von 8 Bewertungen


    ich war da zum Geburtstag
    zum feiern sehr empfehlenswert, und es ist so einges Hausgemacht

    geschrieben für:

    Steakhaus / Restaurants und Gaststätten in Rostock

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Ausgeblendete 9 Kommentare anzeigen
    Papa Uhu + Theo BLOCK HOUSE - ich mag es sehr - nicht nur, weil ich es vor einiger Zeit als Arbeitnehmer auf der Suche nach neuer beruflicher Perspektive kennenlernen durfte (am Theo in Berlin) und daher nicht bewerten darf - Systemgastronomie vereint die vielen hausgemachten Produkte des Unternehmen mit denen, welche nun beim besten Willen nicht dazu gehören (z.B. Getränke - wobei ettliche Drinks natürlich auch hier geschüttelt werden)... die einzelnen Filialen besorgen sich ihre Gemüse-Beilagen-Zutaten über die vor Ort ansässigen Großhändler...
    Außer Klopapier und sonstige sanitäre Grundstoffe sorgt das Unternehmen für fast alle Produkte des gastronomischen Verzehrs selbst - halt HAUSGEMACHT...
    selbst die preiswerten Mittagessensangebote...

    zu Block House kann man, 'ne ganze Menge schreiben...

    nur sollte man es vermeiden Leut's uff die Zehen zu laaaatschen, die das Unternehmen kennen...

    Gruß...
    Ein golocal Nutzer BLOCK HOUSE ist ein Klimakiller!
    Da wird im wesentlichen Rindfleich angeboten. In keiner Tierhaltung ist die ökologische Bilanz so negativ, wie bei den Rindviechern. Das meiste Flesich wird aus Südamerika um die halbe Welt geflogen, um hier auf die Teller der Gäste zu kommen. Allein aus demn Grund gehört diese Systengastro zu den Angeboten, die ich ganz bewusst nicht nutze.

    Und natürlich sind das keine hausgemachten Produkte. Ein Blick auf den Webshop geworfen - und schon platzt der Gedanke an eine liebevolle Manufaktur.

    Think global - act local
    Dieser Grundsatz wird durch Corona nochmals bedeutender, als er es ohnehin schon ist.
    Ein golocal Nutzer Wie?
    Nicht wie früher in der Bauernkate? ;-)

    Warum keine deutsche, irische, ungarische Rindviecher?
    Ich denke diem Zeiten waren schon vor Corona vorbei. Wer verantwortlich handelt, richtet seine Geschäftstrategie nicht auf diese Art und Weise aus.
    Ein golocal Nutzer In Osteuropa liegen Weideflächen brach.
    Europäisches Rind ist halt nicht so trendy, wie Black Angus dry aged.

    Dabei sind unsere europäischen Rinder ein Traum! Ob Charolais, Aberdeen-Angus oder etwa Chianina. Gibt es alles dry aged, teils in Salzhöhlen an der See gereift.

    Ist aber nicht so Schischigeil, also weg damit.

  3. via Android
    Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    sehr nette Bedienung und
    Schneller Service. echt es gibt nichts zu Merkern

    geschrieben für:

    Chinesische Restaurants in Rostock

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.