Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (3 von 16)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die Universitätsklinik des Saarlandes ist das größte Krankenhaus im Saarland. Es liegt am Stadtrand von Homburg und ist gut mit dem Bus zu erreichen. Die Ärzte die ich kennen gelernt habe waren meiner Meinung nach kompetent und haben sich auch Zeit genommen. Es ist besser das Krankenhaus mit dem Bus zu besuchen, da die Parkmöglichkeiten eingeschränkt sind.
    Die Kritikpunkte die ich habe sind nicht medizinischer oder pflegerischer Art sondern haben einen anderen Ursprung. Früher gab es im Krankenhaus einen zentralen Busbahnhof, an dem ein Kiosk, kaffee, Blumenladen und eine Bank waren. Das steht jetzt alles leer und das Krankenhaus betreibt meines wissens nach eigene kleine Kioske, in denen man auch kaffee und kuchen bekommt.
    Diese Einrichtungen des Krankenhauses haben ganz seltsame Öffnungszeiten und sind glaube ich mehr auf die Bedürfnisse des Personals eingerichtet. So machen diese z.B. am Wochenende um 16Uhr zu. Wenn man dann mit seinem Besuch einen Kaffee trinken möchte gibt es auf dem Klinikgelände keinen Ort, wo man sich hinsetzen kann.

    geschrieben für:

    Universität in Homburg an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Ich mag den Homburger Bahnhof weiler Charakter hat und ich schöne Kindheitserlebnisse mit ihm verbinde. Was mir nicht gefällt ist der Busbahnhof davor. Das ist wie jede "Verschönerung" oder Modernisierung die in Homburg durchgeführt wurde eher das Gegenteil geworden.

    geschrieben für:

    Verkehrsbetriebe in Homburg an der Saar

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Gut für den schnellen Einkauf zwischendurch. Für den Wocheneinkauf gehe ich dann doch lieber in andere Märkte. Das schöne ist, das man direkt von den vor dem Cap sitzenden alten Menschen bewertet wird. Ich fühle mich manchmal wie auf einem Laufsteg.

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Zweibrücken

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.