Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (21 von 140)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!
  1. via iPhone
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    3. von 8 Bewertungen


    Checkin

    Ein etwas kleinerer Rewe mit engen Gängen, aber dennoch findet man hier eine frische Käse-, Wurst- und Fleischtheke. Ebenso wie eine Brotbackauswahl. Das Personal ist bisher immer nett gewesen und der Laden wirkt sauber, aber im Vergleich zu dem an der Frohenhausenerstr eher dunkel, alt und unmodern.
    Das Einzige, was mich persönlich stört, ist allerdings kein reines Rewe-Phänomen, sondern mittlerweile Gang und Gebe, dass die Kassen keine Auslaufbänder mehr haben und stattdessen schlagartig nach dem Scanner enden. Vielleicht noch 50cm Ablage, was ich persönlich total Banane finde, da wenn man mit Korb einkauft, man diesen ja vor dem Kassenband schon wieder abgeben muss. Und dann wird in Rekordzeit gescannt und ich persönliche fühle mich dann immer gestresst alles irgendwie in meine mitgebrachte Tasche zu werfen, nur damit ich den Betrieb nicht aufhalte. Mit Einkaufswagen wäre das wieder etwas anders, aber ich persönlich würde mir wieder etwas Auslauffläche wünschen, sodass man etwas entspannter bezahlen

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Verbrauchermärkte in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    6. von 0 Bewertungen


    Es ist zwar schon eine ganze Weile her, seit ich das letzte Mal hier war, aber früher hab ich dort ziemlich häufig eingekauft.
    Im Vergleich zu anderen Karstadt-Sport Filialen, schneidet die Lübecker leider nicht so gut ab, ich finde es schade, dass sie so weit vom eigentlichen Karstadthaus entfernt ist, das mag hier wohl eher an der Raumnot gelegen haben. Außerdem finde ich die Filiale nicht nur wegen des oft fehlenden oder lustlosen Personals, sondern auch wegen der manchmal vollgestopft ramschigen Aufteilung nicht so schön. Manchmal fehlt mir da wirklich eine klare Linie und Struktur. Ich denke mit etwas mehr Liebe und einem besseren Konzept könnte man hier weitaus mehr rausholen, denn ein tolles Angebot und ausreichend Platz auf mehreren Etagen ist ja gegeben. :)

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    8. von 14 Bewertungen


    Ich war jetzt sowohl in dieser, als auch in der anderen Café Solo Filiale in Essen. Beide Male war ich leider nicht wirklich zufrieden. Einerseits war das Personal nicht wirklich freundlich, eher genervt, aber ich muss sagen, ich hab mich in erster Linie wegen der Cocktail Happy Hour hinbegeben, klingt ja auch verlockend. Aber ich muss leider zugeben, dass mir die Cocktails in beiden Filialen irgendwie nicht wirklich geschmeckt haben und ich hab schon viele Bars getestet. Der Kaffee und die Snacks waren jedoch akzeptabel.
    Schade, dass ich bisher so schlechte Erfahrungen gemacht habe, vielleicht habe ich beim nächsten Mal Glück ;>

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Cafés in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    6. von 13 Bewertungen


    Wie jetzt bereits des Öfteren erwähnt, ist Pizza Boy eine der größten Lieferanten in Essen. Ich hab mir die Filiale selbst einmal angeschaut, bevor ich bestellt habe. Sie ist groß, man kann vor Ort bestellen und verzehren und die Atmosphäre war in Ordnung. Sauber und angenehm.
    Bestellt habe ich auch schon Mal und war dann nicht so zufrieden, sehr lange Wartezeit und das Essen war nicht mehr richtig warm.
    Die große Auswahl an unterschiedlichen Speisen mag einerseits gut sein, andererseits habe ich dann immer die Befürchtung, dass die den Gerichten an sich nicht mehr so gerecht werden können, weil sie zu viele Dinge anbieten.
    Die Preise sind für ein Pizzaservice im vergleich zu den umliegenden und anderen, bei denen es qualitativ auch nicht mehr zu bemängeln gibt, doch etwas zu hoch für meinen Geschmack.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    7. von 8 Bewertungen


    Im Vergleich von früher und heute hinsichtlich der Apotheken fällt schon auf, dass viele alteingesessene Apotheken dicht gemacht haben, weil sie mit solchen, wie Doc Morris oder den Internetapotheken nicht mehr konkurrieren konnten. Natürlich ist es schön, wenn man am Preis sparen kann, aber ich muss sagen, manchmal schätze ich auch die kompetente Fachberatung von Leuten, die diesen beruf gelernt haben und nicht nur den Text vom Bildschirm ablesen ;(

    Zu Doc Morris kann ich nur sagen, die Preise sind überwiegend sehr ansprechend, die Mitarbeiter für meinen Geschmack etwas zu jung.
    Mein Medikament war leider nicht vor Ort, habe mich dann an eine andere Apotheke gewandt.

    geschrieben für:

    Apotheken in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.


  6. via Android
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    Wie bereits erwähnt, sind die Uhrzeiten des Amtes echt etwas bescheiden und wenn dann die Wartezeiten auch sehr lang. ich war jetzt allerdings schon zwei Mal "kurz" vor Schluss da und kam dann auch binnen von fünf Minuten dran, aber da hatte ich auch nur Kleinigkeiten zur Bearbeitung dabei. Die Mitarbeiterinnen waren soweit freundlich, aber irgendwie ist das Amt an sich so unfassbar trist und auch der Büroraum sieht so altbacken und verstaubt aus. Es sollte echt viel heller und freundlicher werden, das wäre vielleicht auch für die Damen netter ;o

    geschrieben für:

    Einwohnermeldeamt in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 13 Bewertungen


    Kleine Burger King im Herzen der Essener Innenstadt. Hier kann man entweder unten sitzen oder in der ersten Etage. Das Personal war bisher immer freundlich und nett, auch am späten Abend, als einige Betrunkene angefangen haben zu randalieren sind sie freundlich und professionell geblieben. Das Angebot kennt man ja von anderen Filialen. Abends hab ich nur festgestellt, dass es manchmal nicht ganz sauber ist, also zumindest die Toiletten waren nicht der Reißer, die Damenklos brauchen dringend mal neue Klobrillen, ;) ansonsten war es soweit sauber.

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    14. von 29 Bewertungen


    Kleine, aber feine Subway Filiale im Eingangsbereich des Essener Hauptbahnhofs.
    Wie aus anderen Subways gewohnt, gibt es hier das Standardprogramm an Subs, den Sub des Tages, die Cookies und Chips. Der Laden war sauber, die Atmosphäre soweit gut, bis auf die ganzen Leute, die sich außerhalb am Eingang des Bahnhofs tummeln und einen beim Essen begaffen.. die Preise sind schon etwas deftig, daher gönne ich mir nur hin und wieder ein Sub oder den Sub des Tages.
    Das personal war bisher immer nett und freundlich. Der Laden ist also eine gute Alternative, wenn man mal kein Bock auf McDonalds hat ;)

    geschrieben für:

    Schnellrestaurants in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 8 Bewertungen


    Wie die Vorgänger schon betonen. Nette und unkonventionelle Pizzakreationen, aber eben teuer, dafür dass es auch nur "Lieferpizza" ist.
    Ich hab selbst jahrelang bei einem Pizzalieferservice gearbeitet und kenne die Prozedur und da ist es mir schon etwas übel aufgestoßen, dass ich zwei Mal eine Pizza bekam, die wirklich nur schlaff war, nicht richtig gebacken oder total fettig, dass es mir auf den Magen schlug. Ich weiß, dass das auch anders geht. Und natürlich kann es sein, dass zu Stoßzeiten längere Warte und Fahrzeiten dazu kommen, aber man kann trotzdem koordinieren, dass die Pizza nicht eiskalt beim Kunden ankommt, bei dem Preis wohlgemerkt ;)

    geschrieben für:

    Pizza in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.


  10. via Android
    Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Checkin

    typischer Kleinbahnhof. Zwei Bahnsteige mit vier Gleisen. Vorzugsweise halten hier die S1, S3 und S9. Zu den Bahnsteigen führen jeweils eine Rolltreppe (nur nach oben) und eine Treppe.
    Dass es nur eine Rolltreppe hoch und nicht runter gibt, ist gerade für Ältere oder Mütter mit Kinderwagen oft ein Problem, da es auch keinen Fahrstuhl gibt. Aber auch muss man, wenn man runter will immer erst bis zu der einen Treppe laufen von der anderen Seite des Bahnsteiges. Gut wäre, wenn man eine Rolltreppe in beide Richtungen machen würde im Zuge der kommenden Renovierung ;)
    Der Bahnhof ist von zwei Seiten begehbar, auf der "Vorderseite" ist eine Stehhalle mit einer Packstation und einem Kiosk. Das Licht im Bahnhof ist ziemlich furchtbar, aber laut der Stadt soll der Bahnhof ja bald komplett saniert/renoviert werden.

    geschrieben für:

    Verkehrsbetriebe in Essen

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.