Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Vor einigen Jahren bin ich dort Kunde geworden und hatte einen kompetenten Berater und Betreuer.
    Durch die Insolvenz ging es in meinen Augen drunter und drüber. Ich hatte immer einen anderen "Ansprechpartner" und fühlte mich schlicht allein gelassen und gar nicht betreut. Dadurch kündigte ich auch das Verhältnis. Zum Ende des Jahres wurde aber wieder abgebucht.
    Auf dieses Malheur wies ich die Firma hin und bat sich zu kümmern. Leider passierte wochenlang nichts. Woraufhin ich die Abbuchung zurückholte.
    Fast ein 3/4 Jahr später erhielt ich Post von einem Inkasso Unternehmen.. Sie ahnen es..
    Wieder wusste keiner etwas. Der Versuch mehrmals den Vorgang mit der Firma zu klären schlug fehl, zum einen durch Nichtbeachten oder durch Antworten, die auf mich als Kunde wenig kompetent und professionell wirkten. Man versprach sich zu kümmern.
    Interessanterweise erhielt ich parallel weiter die Schreiben des Inkasso Unternehmens und die Summe stieg weiter. Welch Wahnsinn, wenn die Parteien doch miteinander reden und versuchen das Anliegen zu klären!! Darauf angesprochen, sagte mir das Unternehmen, dass sie die Versicherung informieren.
    Und wieder einige Wochen später erhielt ich ein Schreiben vom Anwalt, weil ich ja auf das Inkasso Schreiben nicht reagierte. Wieder mit Hartmann kommuniziert, fielen nur die Worte "ZAHLEN SIE DEN BETRAG BIS xxx".
    Abgesehen davon, wie unglaublich frech ich dieses Verhalten finde, kann ich gar nicht glauben dass Firmen sich das heute noch leisten können

    geschrieben für:

    Finanzberatung in Rendsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.