Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    14. von 16 Bewertungen


    Mein Vertrag lief eigendlich bis Ende März 2021. Mit der Begründung: Es war ja Corona, wurde meine Mitgliedschaft bis zum 30.11.2021 verlängert. Gehts noch? In der ersten Corona Schließzeit wurden einfach die Beiträge weiter abgebucht. Was soll sowas? Elan? Nein danke

    geschrieben für:

    Fitnessstudios in Hildesheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    saerdnA wurden denn die Beiträge während der 2. coronabedingten Schließung auch abgebucht...?
    kaktus40 Nein. Aber das Ende meiner Mitgliedschaft auf Ende November 21 verschoben. So muss ich jetzt Beiträge zahlen die ich mit meiner Kündigung zu Ende März eigendlich nicht mehr zahlen wollte.