Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    5. von 6 Bewertungen


    Die Landmetzgerei Beisel am Marktplatz 5 in Heiligkreuzsteinach bietet sehr gute Fleisch- und Wurstwaren zu guten Preisen an. Das Personal ist sehr freundlich und auch spezielle Wünsche wie bestimmte Marinaden oder Füllungen werden ohne Aufpreis erfüllt. Die Metzgerei ist sehr sauber und alle Wurst- und Fleischwaren werden fachmännisch in richtiger Stärke zugeschnitten. Die Qualität der Waren ist wirklich gut und die Preise sind für die Leistung hervorragend. Ich kann die Landmetzgerei Beispeil deshalb jedem empfehlen, der auf der Suche nach guter Wurst und gutem Fleisch ist und würde auf Grund meiner langjährigen Erfahrung behaupten, dass die Landmetzgerei Beispiel zu einer der Besseren Metzgerei in Deutschland gehört. Ich vergebe deshalb 5 Sterne, denn diese Metzgerei ist absolut empfehlenswert.

    geschrieben für:

    Fleischereien in Heiligkreuzsteinach

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    8. von 14 Bewertungen


    Das Mandy's Diner in der Speyerer Straße 1 in Heidelberg in der Nähe des Hauptbahnhofes ist ein wirklich schönes Restaurant, welches in einem alten umgebauten Bahnwagon ein sehr schönes Ambiente bietet. Zuletzt war ich dort mit zwei Freunden essen und möchte hier gerne von unserem Besuch berichten. Wenn man an besagtem Ort ankommt, stehen einem direkt am Restaurant genügend kostenlose Parkplätze zur verfügung. Das "Gebäude" ist wie oben schon erwähnt ein alter Bahnwagon, der zu einem Restaurant umfunktioniert wurde. Zu essen gibt es dort amerikanische Speisen, bzw FastFood, jedoch wird das Essen dort nicht so schnell zubereitet wie man erwarten würde. Es gleicht daher eher einem Restaurant als einem Schnellimbiss. Es gibt dort Burger, Sandwiches, Pommes, Pancakes usw. zu bestellen und ich muss sagen, dass mir das Essen viel besser als bei den einschlägigen Fastfood-Ketten schmeckt. Soweit überschaubar wird alles frisch zubereitet und das Fleisch für die Burger wird auch frisch geformt. Die Burger sind im Allgemeinen sehr groß, man kann aber zwischen Größen auswählen. WIr haben uns für eine mittlere Größe entschieden und wurden pappsatt. Die Preise sind nicht ohne, jedoch bin ich der Meinung dass es sich trotzdem lohnt, denn es ist definitiv was anderes normales Fastfood. Das Restaurant war im Allgemeinen sauber und wir wurden schnell bedient, das Persoal war auch freundlich. Da meine Erwartungen voll erfüllt wurden und ich nichts vergleichbares gefunden habe, gebe ich dem Mandys Diner 5 Sterne.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Heidelberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    ManEater Kann ich bestätigen. Ich hab da auch noch keine Enttäuschung erlebt.


  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 7 Bewertungen


    In der Burg Waldeck im Burgweg 2 in Heiligkreuzsteinach waren wir zuletzt zum Geburtstag meiner Tante eingeladen. Das Restaurant macht einen guten Eindruck und die Räume sind mit Tierköpfen ausgeschmückt. Parkplätze gibt es vor dem Restaurant genug und man muss nur ein paar Meter laufen. Auf das Essen mussten wir nicht zu lange warten und uns hat es sehr gut geschmeckt. Sehr zu empfehlen sind alle Wildgerichte, von Wildschwein über Rehrücken bis Hirsch. Diese sind wirklich ausgezeichnet und auch nicht sehr teuer. Der Service war auch sehr freundlich und hat alle Wünsche erfüllt. Ich möchte daher die Burg Waldeck allen empfehlen die gerne Wild essen. Über die anderen Gerichte kann ich nicht viel sagen, ich habe aber nur gutes von meinen Verwandten gehört. Ich vergebe deshalb 5 Sterne und kann es jedem nur empfehlen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Vorderheubach Gemeinde Heiligkreuzsteinach

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 4 Bewertungen


    Im Gasthaus zum weißen Lamm am Marktplatz 1 in Heiligkreuzsteinach waren wir zuletzt im Mai mit ortsansässigen Verwandten essen. Das Gasthaus ist wirklich urig, außerdem gibt es dort eine Kegelbahn direkt an das Gasthaus angeschlossen. Parkplätze und einige Sitzplätze sind direkt vor dem Gasthaus vorhanden. Das Gasthaus macht einen sauberen Eindruck und man wird freundlich empfangen. Es gibt dort deutsche und griechische Küche. Wir habe uns für die griechische Küche entschieden und es hat uns sehr gut geschmeckt. Die Preise sind normal und wir mussten nicht zu lange auf unser Essen warten. Mir ist bei unserem Besuch nichts negatives aufgefallen, von daher möchte ich 5 Sterne an das weiße Lamm vergeben, denn meine Ansprüche wurden voll erfüllt.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Heiligkreuzsteinach

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Das Luxor Filmtheater in der Marstallstraße 23 in Schwetzingen ist das einzige Kino in Schwetzingen. Es bietet seit dem Umbau vor einigen Jahren 2 Kinosäle, einen großen für ungefähr 300 Personen und einen kleinen für ungefähr 80 Personen (geschätzt). Die Preise sind moderat und nicht so teuer wie in Großstädten. Montags findet dort immer um 21:15 eine Sneak Preview statt, deren Eintritt 3,50 Euro beträgt. Da man nie weis was kommt ist der Einlass erst ab 18 Jahren, da ja auch etwas ab 18 Jahren gezeigt werden könnte. Dienstags ist Kinotag im Luxor, und man kann sich einen Film aus dem Programm aussuchen. Der Eintritt kostet an diesem Tag 4 Euro für Parkettsitze und 5 Euro für Loge (die obersten 2 Reihen). Das Kino ist sauber und es ist insbesondere Montags und Dienstags immer viel los. Die Öffnungszeiten richten sich nach dem Filmprogramm, welches man auf der Homepage des Kinos nachschauen kann. Ich kann das Luxor Filmtheater empfehlen, ich gehe gerne dort hin und sowohl die Leistung als auch die Preise empfinde ich als gut. Ich vergebe daher 5 Sterne.

    geschrieben für:

    Kinos in Schwetzingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    ManEater Zustimmung! Aber passen in den kleinen Saal wirklich 80 Leute rein? Ich finde, man sitzt da eher we vor nem großen Fernseher, das Kinoerlebnis ist da leider eingeschränkt...


  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    5. von 14 Bewertungen


    Der Kaiserpalast in der Kammerforststraße 17 in Bruchsal liegt im Industriegebiet von Bruchal. Man erreicht ihn ganz einfach über die A5 von Karlsruhe oder Frankfurt kommend. Vor dem Gebäude gibt es reichlich Parkplätze und diese sind kostenfrei. Das Gebäude sieht von außen nicht so schön aus wie innen, aber man hält sich ja drinnen auf. Im Eingangsbereich gibt es eine Garderobe. Das Personal begrüßt einen freundlich und man wird zum Tisch geführt. Es gibt essen à la Carte und ein großes chinesisch-mongolisches Buffet mit vielen köstlichkeiten wie Ente, Schwein, Rind, Huhn, verschiedene Fische und auch einige exotische Sachen wie Antilope, Strauß, Kangaroo und Haifisch. Als Beilagen gibt es Reis, Nudeln, Pommes und Spätzle, außerdem viele Gemüsesorten. Man kann sich auch seine Lieblingszutaten selbst roh zusammenstellen und einem Herrn an einem Teppanyakigrill übergeben. Sobald das Essen fertig ist wird es dann an den Tisch gebracht. Als Nachspeise gibt es Kuchen, Tiramisu, Panna Cotta in Koikarpfenform und Obstsalat. Das Buffet kostet pro Person 14 Euro und bietet für diesen Preis wirklich viel. Das Restaurant macht eienen sehr sauberen Eindruck und die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich, wie man es von den meisten chinesischen Restaurants kennt. Von mir gibt es 5 Sterne, denn ein Besuch lohnt sich meiner Meinung.

    geschrieben für:

    Chinesische Restaurants in Bruchsal

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Hier geht es um den Getränkehandel alldrink in der Hockenheimer Landstraße 4/6 in Schwetzingen. Ich kaufe hier ab und an ein, wenn es gute Angebote gibt, oder wenn ich gerade in der Nähe bin, weil ich zum Beispiel im Drogeriemarkt nebenan etwas einzukaufen habe. Die Angebotspreise sind gut, die regulären Preise weniger. Jedoch gibt es in diesem Getränkemarkt auch einige seltenere Biere und Säfte, die ich auch zum regulären Preis kaufe. Der Getränkehandel hat viel Auswahl und ist gut Sortiert. Das Personal ist freundlich und hilft auf Anfrage sogar beim Einladen ins Auto (habe ich noch nicht in Anspruch genommen). Geöffnet ist von Montags bis Samstags bis 20 Uhr. Parkplätze gibt es genug, da nebenan noch ein dm Drogeriemarkt, eine Bäckerei, eine Aldi Süd Filiale, eine Lidl Filiale, ein italiensicher Supermarkt und eine Aral Tankstelle ist. Ich kann daher den alldrink Getränkehandel weiterempfehlen und vergebe 4 Sterne.

    geschrieben für:

    Getränkevertrieb in Schwetzingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Bei Getränke-Service Streck kaufe ich manchmal ein, wenn ich zufällig in der Nähe bin. Die Auswahl ist groß und der Laden ist gut sortiert. Man findet hier auch eher seltenere Dinge wie Fruchtsäfte von der Privatkelterei van Nahmen und Bier von der Brauerei Waldhaus. Die Preise sind in Ordnung und das Peronal ist nett. Es gibt vor dem Laden genug Parkplätze und in unmittelbarer Nähe einen Penny Markt mit Metzgerei und Bäckerei drinnen. Geöffnet ist von Montags bis Freitags bis 19 Uhr und Samstags bis 14 Uhr. Bei der letzten großen Feier haben wir auch den Lieferservice vom Getränkemarkt Streck in Anspruch genommen. Das gute ist, dass nicht geöffnete und unbeschädigte Flaschen zurückgenommen werden. So konnten wir gleich etwas mehr bestellen, als Gefahr zu laufen zu wenig zu haben. Bisher waren wir mit dem Service vom Getränkemarkt Streck sehr zufrieden. Ich vergebe daher 5 Sterne, denn ich war vollkommen zufrieden.

    geschrieben für:

    Getränke in Plankstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Hier geht es um die Hochschule Mannheim "Hochschule für Technik und Gestaltung" in der Paul-Wittsack-Straße 10 in Mannheim Neckarau. Ich bin an dieser Hochschule seit dem Wintersemester 2010 im Studiengang Verfahrenstechnik eingeschrieben und möchte hierüber einmal berichten.
    Der Campus der Fachhochschule ist gut überschaubar. Es gibt mehrere Gebäuse und ein Hochhaus, in dem ebenfalls Unterricht stattfindet. Außerdem gibt es mehrere EDV-Räume, Labore, eine Mensa und eine Bibliothek. Die Vorlesungen waren bei uns mit 44 Studierenden im Studiengang Verfahrenstechnik bisher immer sehr angenehm, familiär und überschaubar. Umso auffälliger war es natürlich wenn einer mal fehlte. Im Prinzip hat sich auch garnichts geändert im Vergleich zur Schulzeit, nur der Umstand, dass einem keiner mehr Druck macht und dass man in irgend einer Art und Weise verpflichtet wäre anwesend zu sein. Kurzum, man muss im Studium selbst Verantwortung übernehmen lernen und dies dann auch tun, mit der Konsequenz, dass man entweder anwesend ist und das ganze Jahr über etwas für Prüfungen tut, oder eben nicht und dann Gefahr läuft irgendwann exmatrikuliert zu werden. Mittlerweile sind wir nurnoch 31 in diesem Studiengang, und so kennt eigentlich jeder jeden. Die Professoren und Dozenten kommen ihrer Aufgabe Wissen zu vermitteln sehr gut und effizient nach und so versteht am Ende eigentlich jeder zu 80 Prozent die gelehrten Inhalte. Mit nur 31 Studierenden in einem Studiengang lässt sich allerdings durch die aus dieser kleinen Gruppe resultierende Effizienz auch sehr viel in kurzer Zeit erreichen, sodass noch genügend Zeit für Fragen ist. Die Qualität der Ausbildung erachte ich im Übrigen als hochwertig. Die Hochschule Mannheim bietet außerdem viele Kurse und Zusatzqualifikationen parallel zum Studium an, über die man später auch ein Zeugnis bekommt. In der Bibliothek findet man fast alles an Literatur was man braucht, es gibt überall Kaffeemaschinen (sehr wichtig) und das Essen in der Mensa ist gut (auch sehr wichtig). Die Hochschule Mannheim ist außerdem gut zu erreichen und bietet genügend Parkplätze, falls man mit dem Auto anreist. Wer also aus der Gegend kommt, oder vor hat umzuziehen und die Hochschule Mannheim noch nicht kennt, kann sich ja näher über die gebotene Leistung und die Studiengänge informieren und in Erwägung ziehen, sich auch hier zu bewerben. Ich vergebe hier 5 Sterne, da mich die Hochschule und ihr Personal bisher gut durchs Studium begleitet haben und ich dies zu schätzen weis.
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 27 Bewertungen


    Hier geht es um das Zweirad-Center Stadler in der Casterfeldstraße 40-44 in Mannheim Neckarau. Ich habe dort vor einer Weile ein Fitnessbike von der Stadler Eigenmarke "Dynamics gekauft". Verbaut ist der komplette Shimano Ultegra Satz und eine Carbongabel. Der Rest besteht aus Aluminium. Ich habe mich für ein Fitnessbike entschieden, da ich mich nicht an einen Rennradlenker gewöhnen wollte. Der Preis für das Rad war schon von 1199 Euro auf 879 Euro runtergesetzt. Ich habe es dann für 799 Euro + Flaschenhalter und Flaschen + Fahrradtasche und die erste Fahrradinspektion gratis bekommen. Ich bin bis jetzt super zufrieden mit dem Rad und würde es wieder kaufen. Beraten wurde ich von einem netten Verkäufer der mir auch andere Räder gezeigt hat, jedoch fand ich dieses am Besten. Das Zweirad-Center Stadler hat von Montag bis Samstag bis 20 Uhr geöffnet. Parkplätze gibt es genügend.Ich kann das Stalder Zweirad-Center nur empfehlen, weil es dort eine riesige Auswahl gibt und man garantiert etwas findet. Die Preise sind auch in Ordnung. Ich vergebe deshalb 5 Sterne, da ich vollkommen zufrieden bin.

    geschrieben für:

    Motorräder / Fahrräder in Mannheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    gefrusteter Radfahrer ich habe das Gefühl das nur uns so etwas passiert. Vor drei Wochen waren wir erneut bei Stadler da wir eine Pulsuhr wollten, die Beratung war wirklich Super.alles wurde genau erklärt, nun wollten wir noch eine Dockingstation, aber die war nicht da, also bestellten und zahlten wir, den ein bis eineinhalb Wochen sollte sie ja da sein.
    Nun vorgestern rief ich bei Stadtler an und gestern dann erfuhr ich das die Dockingstation nicht da ist und noch ein Paar Tage dauern wird.