Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (29 von 37)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Unsere Erfahrung mit dem Gasthof Blumenthal war leider negativ. Nachdem wir bei einer kleinen Motorrad-Tour spontan einen Kaffee trinken wollten hat uns die Lage direkt an der Straße angesprochen. Das Ambiente war ebenfalls schon von Parkplatz aus gesehen sehr ansprechend. Nachdem wir den Innenhof betreten hatten wurden wir erst einmal von allen Gästen gemustert und kamen uns vor wie Aliens, scheinbar verkehren dort nicht allzu oft Motorradfahrer, obwohl es die Lage vermuten ließe... Nachdem wir uns auf die äußerst bequemen Möbel setzten und die tolle Atmosphäre genossen, durften wir erst einmal warten... und warten... und warten...
    Nach der ersten Zigarette, und drei Bedienungen welche sich - so machte es den Eindruck - nicht zuständig fühlten überhaupt einmal eine Bestellung aufzunehmen, beschlossen wir wieder zu gehen.
    Nicht einmal als wir uns offensichtlich auf den Weg zum Parkplatz machten wurden wir angesprochen. Zudem sei erwähnt dass der Außenbereich vielleicht zu einem Viertel belegt war.
    Immerhin schienen die vielen unbeaufsichtigten Kinder ihren Spaß zu haben, als die Motorräder gestartet wurden.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Stiegelmühle Stadt Spalt

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Als wir uns für unseren ersten Hund entschieden haben, wussten wir genau genommen GAR NIX über Hundeerziehung. Durch die Empfehlung eines Bekannten sind wir auf Frau Augustin gestoßen und waren von Anfang an begeistert.
    Mit unserem Schweizer Schäferhund (der nicht immer einfach ist) durften wir ab der 9. Lebenswoche schon in der Welpengruppe mitmachen. Der Platz, an dem man sich einmal die Woche trifft ist eingezäunt, gepflegt und aufgeräumt. Hier kann man einem ganzen Rudel Welpen beim Toben zusehen und lernt die Grundlagen der Hundeerziehung. Dabei kommt es nicht darauf an, ob ein Hund tolle Tricks kann, sondern es wird viel mehr Wert darauf gelegt, dass man mit seinem Hund den Alltag so entspannt wie möglich meistert!
    Wenn der Hund dann in die "Pubertät" kommt (JA...sowas gibt's auch bei Hunden) geht es mit den Trainingsstunden raus in die große weite Welt. Man trifft sich an den unterschiedlichsten Orten. Mal mitten im Wald, mal auf dem Marktplatz. Eben deshalb, dass der Hund so viele Eindrücke und Erfahrungen wie möglich sammeln kann - ebenso wie das Herrchen oder Frauchen.
    Ich befürworte die Erziehungsweise von Frau Augustin zu 100%, weil ich den Erfolg an meinen eigenen Hunden, sowie bei allen anderen, sehen kann. Sie geht sehr individuell und einfühlsam auf alle großen und kleinen Probleme ein, ist aber auch ehrlich und redet die Marotten der einzelnen Hunde samt Halter nicht schön, sondern hilft einem gezielt, die Probleme zu beseitigen. Eine tolle Sache ist auch, dass die Hunde in der Gruppe zusammen laufen, egal welche Rasse oder Größe sie haben, hier wird nicht differenziert. (So lernt auch ein großer Hund, dass er im Umgang mit kleineren Artgenossen eben nicht so grob sein darf)
    Nicht nur in Sachen Erziehung waren wir hier bestens beraten, sondern auch was die Ernährung unserer Hunde angeht. Frau Augustin hat in jeder Hinsicht ein sehr fundiertes Fachwissen rund um die Psyche, Anatomie und Verhaltensweisen von Hunden.
    Ich war testweise auch schon bei anderen Hundeschulen und musste feststellen: die Hundeschule Artgerecht macht ihrem Namen alle Ehre und war die einzige die meinen Erwartungen gerecht wurde.
    Ich kann Frau Augustin wärmstens und bedenkenlos an alle Hundehalter weiterempfehlen! Klarer Daumen nach oben!

    geschrieben für:

    Tierschulen in Freystadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    saerdnA „Dem Hunde, wenn er gut erzogen, ist selbst ein weiser Mann gewogen.“

    Goethe

    Glückwünsche aus Berlin...

    Puppenmama Danke für Deinen tollen Bericht und die schönen Bilder.
    Herzlichen Glückwunsch zum grünen Hunde-Daumen.


  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Seit einigen Jahren sind wir mit unseren Haustieren bei Frau Dr. Diez. Egal ob wir mit Hund, Katze oder Vögeln zu ihr kommen, hier wird uns jedes Mal kompetent und zuverlässig weitergeholfen. Da wir vorher bei zahlreichen anderen Tierärzten mit den Leiden unserer Tiere oft nicht weiter kamen und sogar fundamentaler Pfusch gebaut wurde, konnte uns nur noch Frau Dr. Diez helfen.
    Die Praxis ist sauber und ordentlich. Man bekommt Termine auch außerhalb der regulären Sprechzeiten. Man erhält schnelle und kompetente Beratung und Behandlung. Die Preise sind mehr als fair. Man wird sehr freundlich empfangen - nicht nur von der Frau Doktor selbst, sondern von ihrem gesamten Team. Der Umgang mit den Tieren ist hervorragen!
    Ich kann diese Praxis wirklich jedem wärmstens weiterempfehlen. :)

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin in Thalmässing

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Bei dieser Ärztin habe ich einen Termin gemacht, weil sie für meinen eigentlichen Hausarzt die Urlaubsvertretung übernommen hat.
    Nach eineinhalb Stunden Wartezeit - trotz des leeren Wartezimmers - bin ich endlich dran gekommen. Ich habe ihr meine Leiden und Wehwehchen geschildert und wurde ruppig abgefertigt. Habe einige Medikamente verschrieben bekommen und durfte mich nochmals 30 Minuten ins Wartezimmer setzen, während ich auf mein Rezept gewartet habe. In dieser Zeit füllte sich der Raum mit vielen Patienten und ich wurde zur Rezeption gerufen, welche durch einen offenen (!) Durchgang mit dem Wartezimmer verbunden war. Die Ärztin erklärte mir dann lautstark, dass ich ja auf keinen Fall mit meiner Krankheit schwimmen oder in die Sauna gehen darf, weil diese hochansteckend ist....
    ...Die Blicke der Wartenden im Nebenraum sagten alles!
    Sie drückte mir forsch mein Rezept in die Hand und machte direkt mit dem nächsten Patienten weiter.
    Die Praxis ist im Keller und - vermutlich - in den 70ern stehen geblieben, furchtbar dunkel und einfach nicht besonders einladend. Als dann aus einem andern Eck der Praxis zwei Nadeldrucker gleichzeitig das Kreischen anfingen, war die Wohlfühlatmosphäre perfekt!
    Im Großen und Ganzen war das mein erster und letzter Besuch dort!
    Einziger Pluspunkt ist, dass die Medikamente, welche mir verschrieben wurden, gut geholfen haben.

    geschrieben für:

    Fachärzte für Allgemeinmedizin in Allersberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    katharina22091987 Kann ich alles bestätigen. Auch mir erging es heute so. Werde nicht mehr hingehen, da fahre ich lieber weiter zu einem anderen Arzt. So etwas habe ich noch nie erlebt.


  5. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Nach einem tollen Tag mit Freunen beim Minigolfen am Rothsee, haben wir alle beschlossen, noch richtig deftig essen zu gehen.
    Wir haben uns also entschieden, zum Griechen in die Stadhalle zu fahren. Dort angekommen, suchten wir uns einen Platz auf der großen Terrasse. Wir nahmen also Platz und warteten darauf, dass der Kellner unsere Bestellung aufnahm. Nach 15 Minuten wurden wir erstmals bedient und orderten unsere Getränke, welche wir nach weiteren 15 Minuten bekamen.
    Nun war dann endlich mal der Zeitpunkt gekommen, an dem wir unsere Gerichte bestellen durften. Ich nahm eine Vorspeise und eine gemischte Platte mit Beilagensalat. 30 Minuten später bekamen zwei von unseren Freunden, die auch eine Vorspeise bestellt hatten ihren Appetizer - meiner wurde vergessen. Auch nach mehrmaliger Nachfrage musste ich leider ohne Vorspeise auskommen. Geschlagene 45 (!!!) Minuten später hat uns dann der Kellner die Hauptgerichte serviert. Da ich schon kurz vorm Verhungern war, war meine Laune dementsprechend im Keller! Der Salat war lieblos auf dem Teller drapiert - ein Löffel Krautsalat, darüber Eisberg, gekrönt mit (definitiv) fertig gekauftem Dressing.
    Meine gemischte Platte war fast noch enttäuschender. Das Gyros schmeckte nicht sehr frisch, die Kalamari waren zäh wie Fahrradschläuche, das Bifteki extrem trocken und die eine große Garnele besaß noch ihren Darm. Nicht sooo appetitlich. Einziger Pluspunkt waren die Pommes Frites - die waren echt lecker. Da ich aber vor Hunger schon fast vom Stuhl gefallen bin, Habe ich den Teller (bis auf's Bifteki) fast komplett leer gegessen. Auf die obligatorische Nachfrage des Kellners, ob es denn geschmeckt habe, erklärte ich ihm, dass ich mit der Qualität des Essens nicht zufrieden war und erntete ein teilnahmsloses "Hmm...". Der Kellner räumte ab und wir haben im gleichen Zug die Rechnung bestellt.
    Für diesen unfreundlichen Service, die schier endlose Wartezeit und die mangelhafte Qualität des Essens, habe ich beschlossen (das erste mal in meinem Leben) kein Trinkgeld zu geben. Wir bezahlten alle und mussten dann auf dem Weg zum Auto tatsächlich feststellen, dass mir der Kellner sogar noch 10ct zu wenig raus gegeben hat. (Ich will echt kein Korinthenkacker sein, aber das war dann doch die Krönung)

    Allerdings gibt es ein paar Dinge, welche mir positiv aufgefallen sind:
    + Hunde werden hier sehr gut behandelt und sind dort gern gesehen
    + Die Renovierung des Gastraums ist gelungen
    + wir wurden nach dem Essen nach einem Ouzo gefragt (den dann leider auch keiner mehr wollte)
    + der Kellner hat meine (vergessene) Vorspeise NICHT berechnet

    Fazit:

    Knappe zwei Stunden vom Hinsetzen bis zum Gehen sind mir zu lang.
    Wenn ich Essen gehe, erwarte ich gute und frische Qualität der Lebensmittel.
    Und wenn ich passend bezahle, möchte ich auch den richtigen Betrag an Wechselgeld raus bekommen. Für uns höchstwahrscheinlich der letzte Besuch in diesem Lokal. Sehr schade!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Griechische Restaurants in Hilpoltstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 8 Bewertungen


    Wir sind langjährige Kunden beim Autohaus Partl in Neumarkt. Dieses Autohaus ist mit Abstand eines der Schönsten, die ich bisher gesehen habe. Der Service ist top! Man wird im Normalfall schnell und kompetent bedient. Und sollte es doch mal etwas länger dauern, kann man sich oben in der Lounge die Zeit bei einem kostenlosen Kaffee und Zeitschriften vertreiben (auf einem superbequemen Sofa). Der Chef hält, wenn er Zeit hat, gerne persönlich ein kleines Pläuschchen mit mir, was ich sehr sympatisch finde. Unsere Autos werden fachmännisch betreut, egal ob beim TÜV, Kundendienst, Reifenwechsel, oder anderen Reparaturen. Einziger Mängel der mir beim letzten Reifenwechsel aufgefallen ist, waren die Kratzer in meinen Sommerfelgen, welche wohl beim Einlagern entstanden sind. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Service und den Leistungen dieses Autohauses. Allerdings braucht man schon das nötige Kleingeld um seine Autos hier betreuen zu lassen!

    geschrieben für:

    Autohäuser in Neumarkt in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    5. von 5 Bewertungen


    Im Café Beck wird man immer freundlich begrüßt und zu einem freien Platz begleitet. Das Ambiente ist rustikal aber total gemütlich. Man muss weder lange auf die Getränke, noch auf das bestellte Essen warten. Wir kehren dort oft im Sommer nach einer Radtour ein um eine kleine Stärkung zu uns zu nehmen. Egal ob im Biergarten, oder auf der Sonnenterrasse, hier kann man bei toller Atmosphäre abschalten. Das Essen und der Service sind hervorragend! Man bekommt von Brotzeit, über deftige Portionen, bis hin zu köstlichen Nachspeisen, alles, was das Herz begehrt! Die Preise sind überschaubar und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Manchmal schaut auch mal der (gefühlt 100 Jahre alte) überaus freundliche Wirt vorbei und erkundigt sich nach dem Leiblichen Wohl seiner Gäste. Hier komme ich total gerne hin!
    Kleines Schmakerl ist natürlich auch das urige Kino. Hier laufen aktuelle Filme und man bekommt sogar Speisen und Getränke von den netten Bedienungen serviert. Total Oldshool! (Früher durfte man sogar noch im Kino rauchen...das waren noch Zeiten *schmacht*) Sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen! Auch wenn man mal keine Lust auf Kino hat, hat das Café Beck noch mehr zu bieten. Im Keller befindet sich eine topgefplegte Kegelbahn, welche man auch reservieren kann. Meiner Meinung nach auf jeden Fall einen Besuch wert!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Freystadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    4. von 8 Bewertungen


    Im "Berlin" bin ich eigentlich nur unterwegs, wenn gerade nichts anderes in Frage kommt. Die Securitys sind im Normalfall recht freundlich. Wenn es bestimmte Events im Berlin gibt, wie z. B. Eintritt ab 16 Jahren, ist es in der Regel rappelvoll im Club. Wobei das Publikum im Berlin eh relativ jung ist. Man muss extrem lange anstehen und auf seine Getränke warten, welche meiner Meinung nach nicht besonders preiswert sind. Vor allem zu späterer Stunde hat man das Gefühl, man bewegt sich nicht auf dem Boden, sondern nur noch auf verschütteten Getränken, Scherben und andern undefinierbaren Substanzen. Man muss echt aufpassen, dass man nicht am Boden festklebt. Was bei mir jedes mal ein leichtes Ekelgefühl hervorruft. Leider zeiht sich das bis zu den Toiletten, welche ziemlich ungepflegt sind.
    Die Musik ist bunt gemischt. Eigentlich für jeden was dabei.

    Fazit:
    Falls man nur schnell nen "Absacker" mit den Kumpels trinken möchte und nicht vor hat dort den ganzen Abend zu verbringen ist der New Berlin Club ganz OK. Anderenfalls greife ich auf ander Lokalitäten in Neumarkt zurück.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Neumarkt in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Im Fressnapf in Neumarkt findet man in erster Linie ALLES was man für's "Standard-Haustier" benötigt. Für Hunde, Katzen, Reptilien, Kleintiere und Aquaristik gibt es hier eine wahnsinns Auswahl. Es ist mittlerweile sogar eine Futterbar für Barfer vorhanden, (das sind Leute, die ihre Hunde und Katzen mit rohem Fleisch füttern, so wie ich) an der man sich mit Tiefgekühltem eindecken kann.Was ich echt super finde!
    Leider verliert man schnell den Überblick, da es Haustierzubehör in gefühlten zehntausend Varianten gibt. Jede erdenkliche Größe, Farbe, Ausführung und Preisklasse, der verschiedenen Artikel, bietet Fressnapf an.
    Das Personal ist meist nett und hilfsbereit. Man wird gut beraten. Vor allem dann, wenn man seinen Hund mitbringt sind alle hin und weg! :)
    Leider werden dort auch Nager, wie z. B. Kaninchen, Meerschweinchen und Mäuse verkauft. Ich persönlich finde, dass dieses Angebot zu Spontankäufen verleitet - gerade, bei Familien mit Kindern beobachte ich dies oft. Man sollte sich aber im Klaren darüber sein, dass es Verantwortung und Vorbereitung erfordert, wenn man sich für ein neues Haustier entschließt. Ich bin der Meinung man sollte sich vorher im Tierheim umsehen, bevor man sich in einem Laden für Tierbedarf "mal eben" ein Kaninchen kauft. Das ist meine persönliche Meinung.
    Ansonsten ist der Laden aufgeräumt und gut sortiert. Ich komme gern hier her!

    geschrieben für:

    Zoohandlungen in Neumarkt in der Oberpfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Das Cafe-Bistro 1601 war schon früher eine oft besuchte Anlaufstelle von mir und meinen Freunden! Damals in meiner Schulzeit kamen wir fast jeden Tag nach Unterrichtsschluss ins Bistro und haben den Nachmittag und/oder Abend, bei leckeren Speisen und Getränken (und zu dieser Zeit noch mit einer "Nach-dem-Essen-Zigarette) genossen. Hier herrscht - sofern man, gerade abends, noch einen Platz bekommt - absolute Wohlfühlatmosphäre. Das Ambiente ist gemütlich und heimelich. Die Bedienungen sind freundlich und präsent. Man wird im Normalfall schnell bedient und muss nicht lange auf seine Bestellung warten.
    Gerade die Speisekarte bietet etwas für jeden Geschmack. Von kleinen Snacks, über üppige Portionen findet man immer das Passende für den aktuellen Hunger oder Appettit! :)
    Auch tolle Cocktails kann man hier bestellen. Der Barkeeper geizt auch nicht gerade mit dem Alkoholanteil in den Mischgetränken und das für wirklich akzeptable Preise. Im Großen und Ganzen bin ich auch noch Jahre später begeistert von dieser Location.

    Kleiner Tipp: besonders im Sommer ist es im Biergarten total angenehm zu sitzen. Für Schatten ist gesorgt und falls es abends doch mal kühler werden sollte, liegen für alle Gäste Fleecedecken zum Einkuscheln bereit! :)

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Hilpoltstein

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.


Wir stellen ein