Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Foto vor Ort

    Wir waren nur im Restaurant und es war sehr gut!
    Sehr sehr leckere Ochsenbacken! Und sehr schön "angemacht" (dekoriert).
    Schade, dass man hier kein Foto anzeigen lassen kann!?

    geschrieben für:

    Hotels / Restaurants und Gaststätten in Borkum

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    saerdnA geht doch... sieht ja echt lecker aus.
    Hier kann man auch Preise angeben... ';—)


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Roberto Migoni, der Inhaber des Restaurants macht nahezu alles frisch. Keine áufgetaute und vorgekochte Lasagne, nein - frisch gemacht!
    Die Pizze sind sehr lecker, es stehen nur wenige auf der Karte, aber man kann sich auch eigene Zutaten dazu wünschen oder die Calzone aufgeklappt servieren lassen.
    Besonders zu empfehlen sind die Gerichte der Woche, die, die im Restaurant auf der schwarzen Tafel stehen!!! Man kann sich diese auch auf der Internetseite anschauen um vorinformiert zu sein: https://www.lafamiglia-juelich.de/ristorante.html

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Italienische Restaurants in Jülich

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 9 Bewertungen


    mein Frau war mit ihrer Abteilung dort und berichtete, dass es sehr gt gewesen wäre.
    Wir sind dann letzte Woche zusammen dort gewesen und ich muss sagen: Ich war begeistert.
    My-Thai in Jülich steht nun bei uns auf dem Regelplan.

    geschrieben für:

    Thailändische Restaurants in Jülich

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    6. von 7 Bewertungen


    Alle Gerichte im Valentins sind sehr gut und empfehlenswert.
    Das Kabeljau-Filet in Dill-Senf-Soße am Sonntag war vorzüglich.
    Leider ist das mit dem Personal generell auf der Insel so, dass kaum gute Leute zu bekommen sind. Wir haben auch schon mal totale Ausfälle an Kellnern erlebt, die waren beim nächsten Urlaub aber auch schon nicht mehr da. Wir sind 2x im Jahr auf Borkum und gehen nahezu abwechselnd ins Valentins und ins Klein&Fein essen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Borkum

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    kurtkk Die Qualität des Fleisches hat sich sehr verbessert. Wir waren Ende Sept. 2017 wieder einige Male dort.


  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Das "Klein & Fein" ist mit Abstand das beste Restaurant auf Borkum.
    Dort stimmt aber auch alles. Neben sehr freundlichem und aufmerksamen Personal ist das Angebot an Speisen und Getränken einfach fantastisch.
    Neben einer rel. festen, nicht allzu großen Speisekarte stehen wöchentlich Spezialitäten auf die Schiefertafel. Das Hirschragout mit Rotkohl und Kartoffel-Mandel-Bällchen am Samstag war einfach fantastisch!
    Wie der Name sagt, das Restaurant hat nicht allzuviele Plätze (36, glaube ich), eine zeitige Reservierung ist sehr zu empfehlen.

    Noch ein kleiner Nachtrag:
    Nur eine Kleinigkeit gefällt mir, ich betone MIR, nicht:
    Im Beilagensalat sind teilweise auch mal handtellergroße Salatblätter zu finden!?
    Die Salatstückchen sind leider nicht mundgerecht!?
    Ich denke, dass es auch viele Gäste gibt, die neben einer Orangen-Vinaigrette, einer Himbeer-Vinaigrette und einem Balsamico-Oliveröl-Dressing auch ein leichtes Joghurt-Dressing bevorzugen würden.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Borkum

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    kurtkk Wir waren Ende Sept. 2017 wieder 6 mal im K&F.
    Es war wieder einmal alles hervorragend:
    1.) Ochsenbacken = genial
    2.) Zwiebelrostbraten = genial
    3.) Nordsee-Seescholle = hervorragend
    ...

    Und!!!:
    a) die Salatblätter sind in ihrer Größe mundgerecht!
    b) es gibt nun auch ein Limonen-Joghurt-Dressing!!! :-)

    Wie gut, dass es das K&F und seine Crew gibt!!!


  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    3. von 7 Bewertungen


    Wir waren heute im Alt Borkum essen. Man rühmt u.a. es für seine Dry-Aged Steaks.
    Nun hätten wir gerne ein Entrecote gegessen, Rumpsteak und Entrecote waren leider aus, da blieb uns eben nur noch das Filet.
    Das Fleisch und auch die beilagen waren lecker. Nur, die Steaks waren total unterschiedlich, eins von beiden hätte auch kein Filet sein können. Auf den Tischen stehen kleine Schälchen mit Meersalz-Gemisch und gestoßenem Pfeffer.
    Man muss aber auch sagen, dass die Preise gesalzen waren:
    1 Dry-Aged Filet, 250g: 29,50€
    Kartoffelstampf mit Röstzwiebel: 2,70€
    Gemüse (reichlich und lecker): 6,50€
    macht zusammen: 38,70€
    Ich fürchte, DAS war es nicht wert!?
    Probieren dann bei einem nächsten Mal die Ochsenbäckchen.

    Vergessen habe ich noch zu erwähnen, dass das Personal sehr sehr lieb und zuvorkommend war.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Cafés in Borkum

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 6 Bewertungen


    Man muss diesen Griechen in der Jülicher Innenstadt auf jeden Fall empfehlen. Alles (z.B.: Lammhaxe, Leber, Lammsteak mit Knoblauchsoße ...) schmeckt sehr gut und es ist auch reichlich.
    Früher waren wir fast jede zweite Woche dort essen.
    Das Personal (Mario und die "Mädchen") sind total lieb und zuvorkommend.

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants in Jülich

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Dieses Restaurant existiert seit Jahren nicht mehr.
    In den Räumen befindet sich jetzt das Restaurant "Klein & Fein" (Genussmanufaktur Borkum) !!!

    Für das "Klein & Fein" gebe ich 5 Sterne, gerne mehr, wenn ich gekonnt hätte!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Schnellrestaurants in Borkum

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    Jenny-Muc Wenn eine Location nicht mehr existiert kannst Du das über "Unternehmensdetails bearbeiten" melden.
    Genauso kannst Du ein noch nicht existierende Location neu anlegen um dann dort an geeigneter Stelle eine Bewertung abzugeben.

    Upss, sehe soeben das ist ein Partner-Eintrag, hier kann eine Löschung nur über das Team veranlaßt werden.

    Jenny-Muc Hallo kurtkk, leider darf das Team den Eintrag nicht löschen, dies kann nur auf Wunsch des Location-Inhabers geschehen.
    Tja, ehrlich gesagt finde ich das auch keine zufriedenstellende Antwort. Vermutlich verschwindet der Eintrag erst dann, wenn der "Partner" nicht mehr dafür bezahlt.

    Immerhin ist ja Dein Beitrag jetzt ein Hinweis für die Leser.
    Die Nachfolge-Location hast Du ja inzwischen auch an entsprechender Stelle bewertet, danke dafür!


  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 6 Bewertungen


    Der Inhaber des Rest. Olympia hatte vorher auch noch das gleichnamige Restaurant in Inden-Lucherberg. Seitdem der Inhaber des Olympia das Restaurant in Inden-Lucherberg aufgegeben haben, sind wir nur noch nach Aldenhoven gefahren. Das sind von Jülich aus ca. 7km. Nun (seit April 2016) hat in Jülich-Broich der Zwillingsbruder des Chefs von Aldenhoven ebenfalls ein Restaurant "Olympia" eröffnet – mit der gleichen Speisekarte und denselben Rezepturen.
    Dorthin sind es nur 4km von uns aus und so kann man leicht mit dem Fahrrad dorthin. Und — es schmeckt wieder alles super super gut und über die (Un-)Menge auf dem Teller will ich erst gar nicht schreiben.

    Probiert es einfach mal aus, es ist einfach sehr gut.

    Empfehlungen:
    Unsere Frauen essen sehr gerne das "Stifado"
    Wir gerne Lammkeule mit dicken Bohnen oder nur einfach den Grillteller oder z.B. die Nr. 77.: Lamm-Filetspieß mit Chips und Knoblauchsauce!
    Aber, eigentlich kann man nehmen, was man will, es schmeckt alles sehr gut.

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants in Aldenhoven bei Jülich

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    eknarf49 Dein Bericht ist sehr positiv, den Absatz über das andere Lokal solltest du aber besser löschen, weil es bei Golocal nicht erlaubt ist, andere Locations in der Bewertung zu kritisieren.


  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Früher musste man nach Inden-Lucherberg fahren um das sehr gute griechische Restaurant "Olympia" zu besuchen, dann ab Juni 2015 nur noch nach Aldenhoven ins "Olympia". Das von den Inhabern "zurück gelassene" Restaurant "Zum Olymp" ist noch oder war ja eine Katastrophe.
    Nun gibt es auch ein Restaurant Olympia in Jülich Broich mit der gleichen Speisekarte wie in Aldenhoven.
    Wir waren mehrmals dort und sind immer noch begeistert von ALLEM, dem Essen, dem Personal und der Umgebung!
    U.E. eine sehr gute Empfehlung!!! - Geht mal hin, Ihr werdet sehen / es schmecken! :-)

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Griechische Restaurants in Jülich

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    kurtkk Huch, jetzt ist der Kommentar von Paul Biedermann plötzlich verschwunden!??? (honi soit qui mal y pense)
    Paul Biedermann hat sich wohl gerade erst angemeldet und gehört wohl zum "Clan"!?

    Wie die meisten es sehen (und schmecken), die beiden "Olympia" in Aldenhoven und Jülich-Broich sind die besten Griechen weit und breit im hiesigen Raum!

    "Das Essen ist fertig gekauft nicht zu empfehlen, echt ekelhaft nie wieder":
    Möchte gerne wissen, was der sonst so isst!?
    "nie wieder" ist gut, möchte nicht gerne einen solchen Tischnachbarn erleben.
    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    Ein golocal Nutzer Wir waren in allen drei Restaurants olympia in aldenhoven, Broich und das zum Olymp in Lucherberg. In Lucherberg hat es uns am besten gefallen , man konnte sehen das das Essen selber gemacht würde und nicht fertig gekauft, der Service ist auch ein Stück selbstständiger und ich habe gehört das Nächten Monat eventuell eine neue Speisekarte raus kommen soll mit echten griechischen Gerichte .
    Es ist jeden selber überlassen wo er essen geht aber uns hat es dort am besten gefallen!

    Ein golocal Nutzer Ich wsste nicht das ich in so einer Branche beschftigt bin und man sieht ja , sogar der Spezialist im Fernseh hat gesagt das das Essen nicht frich und mit fertig Produkten zubereitet wird . Ich htte mich nicht getraut mit so einem schlechten Lokal im Fernsehen versuchen Werbung oder sogar Bekanntheit fr die Person zu machen die da teilgenommen hat und da die ja noch nicht mal beschftigt ist in dem angeblichen Familien betrieb .