Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 8 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Kurzreise nach Griechenland

    Wir waren zu viert in Schleswig und hatten mal wieder richtig Lust auf griechische Spezialitäten. Durch unser Hotel wurde das Restaurant „Taverna Alexis Sorbas“ empfohlen. Auf jeden Fall die richtige Entscheidung, denn wir wurden sehr überrascht!

    Die Tische sind kreativ abgetrennt, so dass man nicht das Gefühl bekommt den anderen Gästen auf den Teller zu schauen und sich somit auch in keiner Weise gestört fühlt. Es war gut besucht, dennoch nicht eingeengt, eher ein separeeartiges Ambiente. Sogar für Kinder hat man ein Kinderzimmer wirklich liebevoll eingerichtet, was wir bisher so noch nicht gesehen hatten. Stilvolle Dekorationen werden durch die indirekte Beleuchtung abgerundet und vermitteln ein Gefühl von der Gelassenheit am Mittelmeer.

    Sehr freundlich wurden wir empfangen und dank der Reservierung, durch unser Hotel, direkt zu unserem Tisch geführt, welcher sich an einem Kamin befand. Nach einem geschmackvollen Aperitif bestellten wir uns den empfohlenen Rotwein sowie unterschiedliche Vorspeisen. Knoblauchbrot, Saganaki und gebackene Calamaris mit einem Tsatsiki, welcher absolut ausgezeichnet war. Als Hauptgang wählten wir die Zorbas-Grillplatte für vier Personen. Diese toppte unsere doch hohe Erwartungshaltung nach den Vorspeisen.
    Bei dem Gang zur Toilette an einem Aquarium mit bunten Fischen vorbei. Nun stockte kurz der Atem. Hatte sich dort im Toilettenbereich etwa ein Vogel verirrt? Unverzüglich informierten wir unsere Bedienung, welche uns mit einem Lächeln darüber aufklärte, dass der Vogel aus einem Lautsprecher kommt. So sorgten wir auf amüsante Weise für fröhliche Gesichter unter den anderen Gästen. Zudem empfanden wir es trotz ausgebuchter Lokalität als sauber und den Service allgemein, wie auch die Kosmetikartikel für Sie und Ihn bereit zu halten, als überaus serviceorientiert. Wovon sich so manch ein Restaurant eine Scheibe von abschneiden kann.

    Zu guter Letzt bekamen wir einen Digestiv und den Bewirtungsbeleg, inklusive des Trinkgeldes, ein angemessener Preis. Welcher nicht teuer war und sich allemal gelohnt hat. So einen Griechen hätten wir gern in unserer Heimatstadt. Das werden wir wiederholen, wenn wir im April wieder in Schleswig sind.

    Der Besuch ist wirklich jedem zu empfehlen.
    Vielen herzlichen Dank für die gastfreundliche Bewirtung des engagierten Teams und die besten Grüße aus Bad Langensalza

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Griechische Restaurants in Schleswig

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 5 Kommentare anzeigen
    Lenis Feles Rapax Da kann ich mich Oscar nur anschließen. Super erste Bewertung, davon würden wir gern mehr lesen. :)
    Und Glückwunsch zum somit ersten verdienten Daumen. Sauber hinbekommen. :D
    alligateuse Sehr anschaulich beschrieben, sowas liest man doch gern und nimmt das Lokal gern als Tipp in die persönliche To-visit-Liste auf. Glückwunsch zum GD und ... weiter so ;-)