Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    8. von 9 Bewertungen


    Ich habe bei Media A&V einen DVD-Player gekauft und musste nach dem Öffnen des Paketes feststellen, dass ein Transportschaden vorlag, der äußerlich am Paket nicht sichtbar war. Trotz mehrfacher Anrufe und mehreren Mail, erfolgte keine Hilfe, sondern nur Vertröstungen und bei den Mails keinerlei Rückantwort. Auch auf ein schriftliches Angebot meinerseits, das Gerät trotz Schadens, jedoch mit Preisnachlass zu behalten, wurde nicht reagiert. Einfach Funkstille auf allen Kanälen. Ob man vor Ort einwandfreie Ware bekommt, kann ich nicht sagen. Ich werde nach den Erfahrung mit meiner Reklamation nicht mehr bei dieser Firma einkaufen.

    geschrieben für:

    Ankauf und Verkauf / Second Hand in Dresden

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    FalkdS Erzgebirge, wann war das denn? Vielleicht braucht der Laden einfach etwas Zeit, das ist aus dem Text nicht erkennbar.
    Erzgebirger Hallo Falkds, ich habe das Gerät Mitte Januar 2021 gekauft. 4 Monate Zeit sollten ausreichend sein. Mein Mail zu meinem Angebot ging im März raus. Wie auch zu allen anderen Mails, keine Reaktion.
    FalkdS Okay, und das vor Ort klären geht nicht?
    Der Schaden war also nicht schon beim Kauf?
    Für Transportschäden hat der Spediteur soweit mir bekannt ist eine Haftpflichtversicherung, die du sogar bezahlst.
    Da gibt es die ADSp in denen u. a. steht:
    „Gemäß Paragraf 461 Absatz 1 HGB haftet der Spediteur für Verlust oder Beschädigung des in seiner Obhut befindlichen Gutes, und zwar ohne jegliches Verschulden. Obhut bedeutet, dass sich das Gut zum Zwecke der Beförderung im Besitz oder Gewahrsam des Spediteurs befindet.“