Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    13. von 13 Bewertungen


    Zu Kaffee und Kuchen da gewesen. Ich meine, das war der schlechteste Kuchen, den ich je gegessen habe.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Cafés in Schwetzingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    4. von 6 Bewertungen


    ich denke, dass ist der mit Abstand schlechteste Grieche in Mannheim. Über jedem Essen war eine furchtbare Hollandaise !?! Was soll das? Das Gyros bestand fast ausschliesslich aus Fett, ungeniessbar. Ganz schlimm auch die Bedienung, denk das war die Chefin, die war mal so richtig unfreundlich. Sie sollte Ihren Platz eher in der Küche haben, schlechter kochen könnte Sie auch nicht als die Köche. Zudem kann Sie dort alle mit einer Portion "schlechter Laune" beglücken.
    Fazit: Ein Besuch reicht für die Ewigkeit, zumindest dann, wenn man gute von schlechter Küche unterscheiden kann.

    geschrieben für:

    Griechische Restaurants in Mannheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    nagelmaus Hallo steff134, danke für deine Bewertung, die auch ganz nach meiner Erfahrung klingt! Die unfreundlichste Frau ist wirklich die Chefin... unglaublich. Von Griechischem Essen meilenweit entfernt, trotzdem hat der Laden genug zulauf, was von schlechten Geschmacksnerven zeugt.
    Ein golocal Nutzer Das habe ich schon gehört. Darum sind wir nie dorthin gegangen. Ansonsten behalte ich die Netiquette für mich. Dann doch lieber das Opus V in Mannheim.
    steff134 Klar das Opus ist nicht vergleichbar mit dem Panorama, da liegen Galaxien dazwischen. Wenn Du aber zum guten Griechen möchtest, geh doch einfach zum Dioni nach Neckarau, immer gut und super freundlich.


  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 17 Bewertungen


    mit dem Essen waren wir eigentlich sehr zufrieden, nur die Bedienungen sind etwas überfordert.
    Am besten man bestellt nicht nur das Essen, sondern auch alle Getränke und die, die man evtl. noch trinken möchte. Nach dieser Bestellung sollte man auch gleich bezahlen, denn erst nach dem Essen bezahlen ist sehr zeitaufwendig, denn die Bedienungen kamen einfach nicht mehr. So erging es aber auch den Leuten, die an Nebentischen sassen.
    Schlecht für den Pächter der Lokalität, denn wenn ein Kellner öfter mal beim Gast nachfragen würde, ob noch was trinken erwünscht ist, dann wäre am Ende des Tages auch sehr viel mehr Geld in der Kasse.
    Dennoch werden wir wieder in dem Ochsen essen gehen, nehmen wir halt viel Zeit mit.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Mannheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Brötchen sind bei diesem Bäcker wohl etwas geschrumpft??? Glaub das normale Brötchen heisst Backi, sollte aber eher Mini heissen. Das Mohnbrötchen war flach wie ein Flunder, konnte es nur sehr mühsam auseinander schneiden. Ganz ehrlich, das muss ich nicht haben, da gibt es Bäcker die ihr Handwerk besser verstehen. Qualitativ würde ich Görtz noch unter Aldi, Penny und LIDL einstufen.
    Positiv ist aber das Personal, schnell und sehr freundlich.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Mannheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.