Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Krankenhaus Tabea GmbH

    Kösterbergstr. 32, 22587 Hamburg
    Tel: (040) 86 69 20
    1.
    Tolles Krankenhaus mit Hotelatmosphäre. Venen-, Haut-, Neurochir.-und Orthop. Hier ist man gut aufgehoben.

    Neu hinzugefügte Fotos



  2. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Rialto Ristorante

    Dankwartstr. 40 A, 23966 Wismar in Mecklenburg
    Tel: (03841) 28 50 05
    2.
    Seit 2011 für meinen Mann und mich immer wieder ein Muss wenn wir in Wismar sind. Essen sehr gut, Bedienungen sehr gut und Ambiente sehr gut. Ich hoffe ihr habt am Hafen ebensoviel Erfolg.

    Neu hinzugefügte Fotos



  3. Bewertung: 1 von 5 Sternen

    17. von 18 Bewertungen


    CAPERA Immobilien Service GmbH

    Otto-Dix-Str. 9, 07548 Gera
    Tel: (0365) 55 21 40
    3.
    Betr. Capera in Hamburg 22081
    Wohnung in einem sehr schlechen Zustand an junge Mädchen vermietet. 3 Zimmer in Schenefeld knapp 1000,. EURO warm. Schimmel ,defekte Türen, PVC Boden statt Laminat wie ausgewiesen. Nasse Kellerräume. Unfertige Malerarbeiten, im Bad und Küche 3x übergefliesstes Fliesenschild. Starkstromkabel hängt aus der Wand und noch einiges mehr. Nach mehrfacher Nachfrage wann die zugesagten Renovierungen ge macht werden, keine Reaktion. Jetzt kann man sagen die Mädchen haben selber schuld aber es waren im Expose andere Dinge ausgewiesen und es wurden Dinge zugesagt die nicht eingehalten wurden. Auch ist die Miete kurzfristig auf Grund von Renovierungsarbeiten noch erhöht worden.Außerdem wurde von Herrn K. behauptet das die Wohnung für 30000 Euro renoviert wurde, auf die Frage nach Nachweisen kann die Antwort "das geht sie nichts an". Nach mehrfachen Anzeigen der Mängel kam ein Besichtigungstermin zustande mit besagten Herrn K. man hatte das Gefühl Alibitermin. Bis heute ist nichts passiert und das schon seit Sommer 2017. Fotos und Mängelberichte sind vorhanden.
    Heute ist der 24.Dez. und bis jetzt nichts passiert. Fristen vom Mieterverein 2x verstreichen lassen. Die Ignoranz von Herrn K. grenzt mittlerweile schon an schwere Körperverletzung.
    Heute haben wir März 2018 nichts ist passiert. Keine Reaktion auf E Mail an Herrn K. Bis heute keine Nachweise über die Behauptung die Wohnung sei für 40000 Euro saniert worden. Auch der Mieterverein hat bis heute keine Antwort bekommen. Wir habenjetzt Mai 2018, noch immer keine Mängel behoben. Statt dessen kommen jetzt auf einmal Abmahnungen weil die Hunde so laut bellen. Gleich zwei Mal kurz hintereinander. Aus irgendeinem Aushang im Treppenhaus, nennt man einen neuen Namen, der jetzt für die Immobilie zuständige ist. Anstatt sich von der Sache selber zu überzeugen und sich vorzustellen, kommen Briefe mit Mietrückständen (einbehalten, nach mehrfacher Ankündigung wegen Mietmängel) . Mir fehlen die Worte was man mit jungen Menschen macht.
    So heute ist der 26.05.2018 und das junge Mädchen hat die fristlose Kündigung bekommen, nach fast einem Jahr Kampf gegen Schimmel defekter Elektrik, schlechter Fließen- und Malerarbeiten, gegen einen unfreundlichen unfähigen Immobilienmakler. Was ist das für eine Art und Weise. Bis zur Mietminderung kam keine Reaktion. Jetzt nach 5 Monaten Mietminderung erste Reaktion Wohungseingangstür repariert. Leider hat sich auch bis heute die Frau F. nicht vorgestellt oder zu den Schreiben geäußert. Danke Firma Capera das ein junges Mädchen durch ihr unseriöses Verhalten jetzt auf der Strasse sitzen soll. Danke Herr Krause ich hoffe das sie eine gerechte Strafe bekommen.
    FINGER WEG VON DIESER IMMOBILIENFIRMA.

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen
    S.La. Das stimmt wurde beim kopieren nicht vollständig übernommen.
    S.La. Werde ich noch nachholen damit sie den Rest auch noch lesen können