Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 7 Bewertungen


    Hier ist es an schönen Tagen und am Wochenende sogar ziemlich voll.
    Für die Kinder ein Eis die Mama bekommt eine Spezi und der Papa (also ich) ein lecker Bierchen.
    Danach leiht man sich ein Tretboot aus und schippert die Enz entlang.
    Die Enz ist der Fluss andem dieser sehr gemütliche Biergarten ist.
    Kleinigkeiten zum Essen gibt es hier auch.

    Sehr zu empfehlen ist die Currywurst mit Pommes.

    geschrieben für:

    Biergärten / Bootsverleih in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    War heute mit meinem Sohn dort um ihm ein Paar Sportschuhe zu kaufen.
    Es kam auch sofort eine nette Verkäuferin auf uns zu und fragte ob sie uns behilflich sein kann. Ich antwortete ihr, dass wir ein paar Schuhe für meinen Sohn suchen und ob sie seine Füße abmessen könne. Sie erwiederte mit "Ja" und lief weg.

    Nach ca. 10 Minuten ist meinem Sohn und mir eingefallen, dass doch eine Verkäuferin seine Füße messen wollte. Ich suchte diese - die aber gerade jemanden anderen bedienen wollte und fragte sie, ob sie nicht etwas vergessen hatte. Sie schaute mich mit großen Augen und versprach, gleich zu kommen.

    Nach nochmaligen 8 Minuten haben mein Sohn und ich den Laden verlassen und fuhren in ein anderes Schuhgeschäft.

    Die Dame in dem anderen Geschäft hat meinem Sohn sofort die Füße abgemessen und habe dort gleich 2 Paar Schuhe gekauft.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Dieter Schoening Ja, der Kunde ist König. Bei der Abschaffung der Monarchie haben einige wohl etwas falsch verstanden. Manchmal kommt man sich wie ein Bettler vor der händeringend etwas kaufen will.


  3. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 10 Bewertungen


    Die Bewertung fällt leider etwas kurz aus. Warum, weil es nichts mehr über die Firma zu sagen gibt. Eine Menge Gebrauchtwagen auf dem Parkplatz und keiner zuständig. Das macht mein Kollege. Ah ja, welcher?
    Früher als die Firma noch kleiner war konnte man weigstens mal jemanden fragen.
    Denke einfach in der heutigen Zeit sollte man etwas mehr auf die Kunden eingehen. Schließlich kommt man nicht jeden Tag um ein Auto zu kaufen.

    geschrieben für:

    Automobile in Birkenfeld in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    Dieter Schoening Vorsicht Kunde, der könnte ein Auto kaufen wollen - schnell verstecken! Danke f. die kritischen Bewertungen. Vielleicht ändert sich ja mal etwas.


  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wenn wir für den Garten Steine oder sonst etwas brauchen, dann gehe ich gerne dort hin. Man fährt vor, geht ins Büro, bestellt und bezahlt und fährt dann in den Hof. Alles schnell und unkompliziert und vieles vorrätig.
    Besser als im Baumarkt Schlange stehen und unfreundlich bedient zu werden. Ich kann doch nichts dafür das ich Material brauche.
    Also die Firma Vester ist auf jeden Fall zu empfehlen.

    geschrieben für:

    Abbruchunternehmen / Baubedarf in Birkenfeld in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 9 Bewertungen


    Meine Tochter sollte zum Friseur und da hat sie durchs Schaufenster gesehen, dass die Kinder während des Schneidens auf Pferdestühle sitzen durften.

    Zuerst wollten wir nicht aber trotzdem zogen wir eine Nummer und mussten deshalb noch ewig warten - konnten uns aber die Zeit ja im übrigen Breuningerland vertreiben.

    Die Friseurinnen können absolut gut mit Kindern umgehen - an der Kasse hängt auch ein Zeitungsausschnitt, wonach dieser Friseur als erstklassiger Kinderfriseur eingerichtet und ausgezeichnet wurde.

    12 € kostete es aber meine Tochter erhielt noch eine Stähne in ihrer Wunschfarbe pink - wer kann da schon nein sagen.

    geschrieben für:

    Friseure in Sindelfingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Haben den 70sten Geburtstag meines Schwiegervaters dort gefeiert.

    Obwohl wir ca. 60 Personen waren, haben wir nicht lange auf das Mittagessen warten müssen. Das Küchenpersonal und die Bedienungen waren ziemlich auf Zack. Das Essen war sehr gut und es haben die meisten noch lange davon geschwärmt.

    Zum Nachmittagskaffe konnte man den selbstgebackenen Kuchen servieren lassen. Da das Wetter an dem Tag schön war, konnten wir den Geburtstag auf der Terrasse geniesen. Der naheliegende Spielplatz war für die Kinder ideal und für die Eltern auch, um sich die Füße zu vertreten.

    Zum Abendbuffet gabe es eine große Auswahl an Wurst, Käse und Salaten.

    Direkt am Haus ist ein großer Parkplatz.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Büchenbronn Stadt Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 8 Bewertungen


    Da es in der Pizzeria Fontana sehr klein ist, und kaum Sitzmöglichkeiten bestehen,
    gehen wir, wenn wir mehrere Personen sind, ins Rosenrot, da dieses Lokal von der Pizzeria, die direkt gegenüber ist beliefert wird.
    Sozusagen das Essen vom Fontana - die Getränke vom Rosenrot.

    Die Pizzas und Salate sind sehr gut und schmecken toll.
    Vor allem die Salate sind immer frisch und lecker.

    Ich würde sagen: Das ist eine von Pforzheims besten Pizzas.

    Sehr, sehr zu empfehlen

    geschrieben für:

    Pizza in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 34 Bewertungen


    1929 ging es mit dem Bau der Altweibermühle los. Heute ist es ein beachtlicher Park mit vielen Attraktionen und zahlreichen Veranstaltungen.

    Einige Sachen kenne ich noch von meiner Jugend: Tassenkarussel oder die Puppen beim „Fensterln“. Die Neuheit ist eine Holzachterbahn „Mammut“. Außerdem gibt es Wasserrafting, Wasserbahn, Gocartrennen und und und.

    Dieser Park ist absolut auch mit kleineren Kindern ein Erlebnis, denn es gibt viel zu sehen. Zum Schluss machen wir immer eine kleine Weinprobe und die begehrten Tripsdrill-Gläschen darf man dann behalten.

    Kinder unter 4 Jahren sind frei. Bis 12 Jahren kostet der Eintritt 18 € und für Erwachsene 22 €.

    Via Stromberg-Express gelangt man ins Wildparadies: 47 ha Wald, Deutschlands größte begehbare Flugvoliere für Adler und Geier und wilde Tiere hautnah.
    Fütterung täglich 14.30 Uhr
    (außer freitags). Eintritt 5 € ab 4 Jahren, 7,50 € ab 12 Jahren. Das haben wir aber nach einem langen Tag im Erlebnispark noch nicht geschafft aber unsere Nachbarn gehen extra zur Zeltübernachtung hin und sind jedesmal begeistert.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Freizeitanlagen in Cleebronn

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 393 Bewertungen


    Wir waren hier zu einer Festlichkeit eingeladen. Das Essen war absoluter Traum.

    Das Hotel liegt in der Südpfalz im Zentrum der Stadt Landau - nur wenige Gehminuten in die schöne landauer Altstadt. Die Zimmer sind hochwertig ausgestattet. Ein Einzelzimmer bekommt man schon ab 85,00 € - Angebote beachten!

    Das Hotelfoyer ist schon beeindruckend schön. Es gibt noch einen Restaurantbereich und eine gemütliche Hotelbar, ein Schwimmbad und Saunabereich, Bio-Sauna und Dampfbad.

    Für Geschäftsleute gibt es auch nette Tagungsräume, die zweckmäßig und modern mit Standardtechnik eingerichtet sind.

    Habe gelesen, dass im Restaurantbereich (mit Blick auf den Park) Sonntagsbrunch angeboten wird von 10 - 14 Uhr - das werden wir auf jeden Fall demnächst wahrnehmen.

    Es ist ein 4-Sterne-Hotel - und die gibt es auch von mir.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Hotels in Landau in der Pfalz

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Dieter Schoening Ein wirklich tolles Hotel und Brunch am Sonntag kann ich nur empfehlen. Haben es letztes Jahr Ende September auf Empfehlung von Wanderfreunden aus Luxenburg genossen. Werden dieses Jahr Ende Sept. wieder dort Station machen.


  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Meine Frau ist Stammkundin da und erhält alle paar Wochen die Nachricht über Sonderaktionen. Z. B. kaufe 3 - bezahle 2 oder bring eine alte Hose mit, dann bekommst du dafür 20 % günstiger eine Hose verkauft.

    Beim verkaufsoffenen Sonntag wurden sogar Losnummern verschickt, wobei man einiges gewinnen konnte - wir hatte leider pech.

    Hier gibt es nur Marken, wie Street one, edc, cecil und S. Oliver und für uns Männer gibt es auch eine Ecke mit einer schönen Auswahl.

    Für die Kinder ist eine Spielecke da und die Verkäuferinnen sind sehr nett und zuvorkommend und beraten super.

    geschrieben für:

    Bekleidung in Pforzheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.