Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Facharzt Jochen Schwarz ist ein sehr kompetenter,einfühlsamer Arzt.Ich befinde mich seit nunmehr 14 Jahren durchgängig in seiner psychiatrischen Behandlung.Und auch weiterhin wird er mein Arzt bleiben.Ich hatte in den Jahren viele Hoch und Tiefs,aber mein Psychiater hat mich immer gut aufgefangen.Manchmal wünschte ich mir allerdings,das er etwas mehr Termine vergeben könnte,aber das geht leider nicht auf Grund seiner vielen Patienten.
    Ich kann ihm alles erzählen,ohne das er in irgendeiner Form meine Probleme,Ängste und Sorgen bewertet.
    Auch die Schweigepflicht nimmt er sehr ernst--ein hohes GUT--
    bei andern Ärzten und Institutionen hab ich das auch schon anders erlebt.-
    Aber keine Sorge-nicht jeder bleibt solang bei ihm in Behandlung--vielen geht es nach kurzer Behandlung auch wieder besser :-)

    geschrieben für:

    Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie in Husum an der Nordsee

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    durch falsche behandlung und auch nichterkannte erkrankung meines hundes musste ich,um dessen leben zu retten,den tierarzt wechseln.so landeten wir bei der tierarztpraxis
    r.gerschwitz . von der ersten sekunde an fantastisch.tierarzt und personal setzte sich runter auf den boden zu meinem hund.streichelte ihn-betüddelte ihn,um vertrauen zu gewinnen.schon beim ersten besuch verputze mein hund ein leckerchen.in über 7 jahren hat das der vorherige tierarzt nicht geschafft.tierarzt r. gerschwitz hat meinem hund das leben gerettet und zu besserer lebensqualität verholfen.trotz langjähriger,schlimmer,chronischer erkrankung wird mein hund mit etwas glück im sommer 2011 15jahre alt. ach ja:wegen der ängste meines hundes in der vorherigen praxis musste ich ihn über jahre in die praxis tragen.-zu tierarzt r.gerschwitz läuft mein hund freiwillig+selbstständig rein.(aber sehr schnell auch wieder raus-*g*-wer ist schon gerne beim arzt)! danke,r.gerschwitz+team!auch im namen meines hundes.
    HIER STEHT DAS TIER IN SEINER GANZHEIT IM MITTELPUNKT-----DAS SOLLTE FÜR ANDERE TIERÄRZTE EBENSO GELTEN-------WAS ABER LEIDER NICHT ÜBERALL SO ÜBLICH IST-----
    NACHTRAG:auch die ehrlichkeit und den mut zu mir als tierbesitzer zu sagen,das man medizinisch+medikamentös nun nichts mehr für das tier tun kann,was die chronische erkrankung betrifft ,alle möglichkeiten ausgeschöpft sind,-das ist sehr viel wert.-und mir wurde auch positives,anerkennendes mit auf den weg gegeben,indem mir gesagt wurde,das die gute+liebevolle haltung und pflege meines hundes es mit sicherheit auch ermöglicht hat,das mein hund dieses alter erreicht hat.-
    UM SEINEM TIER ABER NOCHMAL ALL SEINE LIEBE UND FÜRSORGE ZUKOMMEN ZU LASSEN,SOLLTE MAN AUF KEINEN FALL SO EGOISTISCH SEIN,ES UNNÖTIG LEIDEN ZU LASSEN!WENN ES DENN SOWEIT IST,UND ES MIT HILFE VON R.GERSCHWITZ GESCHEHEN MUSS,SUCHT ER UNS ZU DIESEM SCHWEREN SCHRITT ZU HAUSE AUF,UM MEINEN HUND NICHT ZUSÄTZLICH ZU STRESSEN.- DANKE!

    geschrieben für:

    Fachärzte für Tiermedizin in Breklum

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.


Wir stellen ein