Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    6. von 6 Bewertungen


    Wir machten in der Prignitz Urlaub und bekamen den Tipp, die Kristalltherme in Bad Wilsnack zu besuchen. Da wir die Kristallthermen in Altenau & Bad Klosterlaußnitz schon kennen, fuhren wir hin.
    Andere Badegäste standen schon gegen 08:45 Uhr bis auf den Parkplatz, aber des Gewühle löste sich schnell auf~da die Therme besucherfreundlich schon 08:45 Uhr öffnete.
    Dann kam das Orientieren, aber wir hatten schnell alles gefunden. Auch durch das Personal, welche alle suuuuper nett waren, fanden wir uns schnell zurecht. 3 Innenbecken mit bis zu 5 % Salzgehalt, 1 Strömungskanal, 1 Becken mit 12 % und dann~der SALZSEE mit 24% Salzgehalt.
    Der Salzsee wurde uns erklärt, dann das Kissen um den Hals~und hinein. HERRLICH.
    Der Salzsee ist teilweise überdacht mit einer riesigen Saline in der Mitte.
    Aber Vorsicht~Bitte auf die Augen offenhalten, und kein Wasser reinbekommen~ansonsten brennts. Aber auch da gibt es Abhilfe. Das freundliche Badepersonal kam mit klaren Wasser, und schon waren die Schmerzen vergessen.
    Zwischen den Badegängen, waren genügend Liegen zum ausruhen vorhanden.
    5 x täglich wird kostenlose Wassergymnastik angeboten, welche mit den Bademeistern und guter Musik richtig Spass macht.
    Die Sauna und das Restaurant kann ich nicht bewerten, da diese von uns nicht genutzt wurde.
    Und weil es so schön war, und das Wetter fürs radfahren nicht mitspielte, sind wir am nächsten Tag noch einmal hin und waren wieder voll begeistert.
    Unser Fazit: Wenn wir wieder in dieser Gegend Urlaub machen~kommen wir auf jeden Fall wieder.
    EIN GROßES DANKESCHÖÖÖÖÖÖÖN AN DAS GESAMTE TEAM.

    geschrieben für:

    unbekannte Branche

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Deppy Ich würde eher sagen:

    Gut per C+P

    Text stammt von Andrea T.

    https://www.yelp.com/biz/kristall-kur-und-gradier-therme-bad-wilsnack-bad-wilsnack?hrid=ijICX7IY4M3seE5JZFbFtQ&osq=Schwimmbad

    Wie auch alle anderen 9 Beiträge und ob der User identisch ist, muss halt golocal prüfen. Für diese Sachen ist die neue Urhebergesetzgebung echt gut, bin mal gespannt wie dies hier umgesetzt wird.
    Konzentrat Danke für die Info, Deppy.
    Es besteht immerhin die ( geringe) Möglichkeit , dass Andrea T. auf Yelp und toepfi auf Golocal eine Person sind.
    Weil aber genau 10 Bewertungen von toepfi hier stehen, was für einen Gutschein reicht, glaube ich eher an den Datenklau per C+P.


  2. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wir waren am 29.12.2013 in der Parkarena in Neukieritzsch zu einer Veranstaltung.
    Die Parkplatzsituation war nicht gerade das gelbe vom Ei. Man konnte nur am Rand parken, die Mittelparkplätze waren verschlammt und konnten so nicht genutzt werden. 2 Damen, die sich als Privatpolitessen ausgaben, kamen gleich angerannt, auch wenn nur einer seine Gäste ausladen wollte.
    Die Garderobe und die Toiletten waren im Untergeschoss, welches über Treppen und einen Fahrstuhl erreicht werden konnten.
    Der Innenraum einfach mit Stuhlreihen ausgefüllt. Leider war die Organisation nicht vom besten. Es wurden einfach noch Stühle verkauft (ohne Eintrittskarten), und wenn dann die Leute mit Eintrittskarten kamen, gab es Streit und Ärger. Kein entspannter Nachmittag.
    Unser Fazit: Für diesen Eintrittspreis (42,50€) haben wir schon in anderen Konzerthallen viel besser gesessen und gesehen. Schade.

    geschrieben für:

    Stadtverwaltung / Veranstaltungsräume in Neukieritzsch

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Ich muss gestehen. Wir waren 2x in dieser "OSTALGIE" Gaststätte~und ich muss sagen, ein Unterschied wie Tag und Nacht bei der Speisenzubereitung.
    Beim ersten Mal war alles lecker. Suuuper leckere Soljanka oder Kartoffelsuppe, Als Hauptgang Königsberger Klopse bzw. Schnitzel und als Nachspeise Quarkkeulchen und gefüllte Pfannkuchen.
    Wir mit grossen Hunger beim 2.Mal wieder hin und da war alles anders.
    Soljanka schmeckte fad und auch nicht mehr so schön angerichtet wie beim ersten Mal. Mein Partner ließ die Vorspeise weg ( wegen der Menge beim letzten Mal), dann die Königsberger Klopse und die Kartoffeln nicht gewürzt, das Schnitzel mit ganz schön Röstaromen und dann die Pfannkuchen~beim 1.Mal gab es 2 Pfannkuchen mit heissen Kirschen, beim 2.Mal gab es 1 Pfannkuchen mit eiskalten Kirschen.
    Und jetzt noch zu den Preisen. Über 8€ für Königsberger Klopse, die wahrscheinlich beim 2.Mal aus der Dose kamen und dann die Pfannkuchen. Für 4,90€ für 1.Pfannkuchen ( zu DDR-Zeiten wären das 15 DDR-Mark), das kann doch alles nicht war sein.
    Unser Fazit: NEI WIEDER!!!!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Leipzig

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.

    walkingwomen das klingt nicht lecker. Aber den Preis mit DDR Zeiten zu vergleichen, finde ich doch etwas unterirdisch. Da sind mittlerweile 30 Jahre ins Land gegangen.
    Konzentrat Man vergesse bitte nicht, dass in diesem Zeitraum die Einkommen der Kunden adäquat gtewachsen sind. Vielleicht nicht 1:1, aber sicher für die meisten ausreichend, sich einen Gaststättennbesuch zu leisten.


  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 320 Bewertungen


    Wir waren für ein Kurztrip in Bad Harzburg und übernachteten im Germania. Nette Begrüßung, uns wurde alles erklärt. Die Zimmer zweckmäßig eingerichtet ( Betten, Schrank, Sitzgruppe mit 2 Sesseln, Schreibtisch, Flachbildfernseher, Minibar, die im Zimmerpreis mit enthalten ist, sowie kostenlos, Internet und Telefon ins deutsche Festnetz.
    Was uns sehr angesprochen hat, ist das man bei jeden Aufenthalt 1x die Soletherme Bad Harzburg benutzen kann für 2,5 Stunden.
    Leider waren Umbauten im Hotel. So gab es das Frühstück im Nachbarhaus in der Gaststätte. Diese war nur durch eine Brücke vom Hotel entfernt. Zum Essen in dieser Gaststätte kann ich nichts sagen, da die Gaststätte Montags Ruhetag hatte.
    Das Frühstück war soweit in Ordnung. Es fehlte ein bisschen der Schinken oder Leberwurst~aber ansonsten gab es alles.
    Wir waren sehr zufrieden und kommen wieder.
    Vielen Dank an das gesamte Team des Hotel Germania.

    geschrieben für:

    Hotels in Bad Harzburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Wir waren auf einem Kurztrip in Berlin und durch einen Groupon-Gutschein kamen wir auf diese Currywurst~Bude.
    Gleich als erstes~ALLES SUUUUUPER!!!
    Wir haben Currywurst mit mittlerer Pommes auf dem Gutschein.
    Es wurde alles eingepackt, da es, wie überall in Berlin, kein Parkplatz zu finden war.
    Wir hatten Pommes mit Mayo und dann eine "angezogene" (mit Pelle)und eine "nackige" (ohne Pelle) Currywurst.
    Und wir waren begeistert.
    Sehr nettes Grillmeister~es ging alles sehr flott~so soll es sein.
    Bei unseren nächsten Berlinbesuch ist das wieder eine "Sehenswürdigkeit" die wir wieder besuchen werden.
    Wir sagen DANKESCHÖÖÖÖÖN aus Leipzig.

    geschrieben für:

    Imbiss in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Konzentrat Inwiefern die gute Bewertrung echt ist, sei dahingestellt.
    Auf jeden Fall wurde die mit gleichem text schon andernorts gepostet.


  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Wir waren an einem Freitag Mittag in diesem gut besuchten Lokal. Wir wurden freundlich begrüßt. Die Speisekarte inklusive Spargelkarte mit moderaten Preisen sprach uns sofort an.
    Wir aßen Spargel und waren begeistert.
    Dieses Lokal sieht uns beim nächsten Harzbesuch auf jeden Fall wieder.

    geschrieben für:

    Cafés in Braunlage

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 33 Bewertungen


    Wir besuchten das Lokal bei unserem Harzurlaub und ich muss sagen~besser geht es nicht.
    Nachdem wir steile Berge erklommen hatten, stand das Restaurant am Glockenberg vor uns.
    Wir wurden freundlich begrüßt, die Speisekarte toll und große Auswahl an Vorspeisen, Suppen, Hausmannskost, Fisch und Dessert. Man wusste gar nicht, was man essen soll.
    Wir wählten paniertes Kotelett mit Blumenkohl & Schlachtplatte.
    Beim Kotelett gab es Kartoffeln dazu, die wegen des Platzmangels auf dem Teller separat serviert wurde. Bei mir gab es Kartoffelpüree dazu, welches auch separat serviert wurde.Das fanden wir sehr positiv.
    Das Lokal sehr gepflegt, ein schöner Biergarten, also wir kommen beim nächsten Harzurlaub wieder. Danke an das gesamte Team.

    geschrieben für:

    Hotels in Sankt Andreasberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Konzentrat Gute Beschreibung.
    Selbige, nur noch etwas länger, gibt es wortgleich auf Yelp zu lesen.
    Dort von Andrea T. aus Leipzig verfasst.
    Wäre interessant zu erfahren, ob Golocal-User toepfi mit Andrea T. identisch ist, oder einfach nur Bewertungstexte geklaut hat.


  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    13. von 13 Bewertungen


    bei dem schönen Wetter fuhren wir in die Eisträumerei. Leckeres Eis aus eigener Herstellung.
    Zu jedem Eisbecher kann man seine Eissorten wählen. Wir aßen leckeres, Johannisbeereis, Erdbeereis und Vanille. Man kann draußen sitzen, aber auch drin. Das Personal sehr freundlich. Der Straßenverkauf ist auf der anderen Straßenseite, wurde heute von uns nicht genutzt~war aber gut besucht.
    Na wo es gutes Eis gibt, das spricht sich schnell herum.
    Wir kommen auf jeden Fall wieder.
    Ein großes Dankeschön an das gesamte Team.

    geschrieben für:

    Eiscafés in Leipzig

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 4 Bewertungen


    In unserem Kurzurlaub im Erzgebirge, auf der Fahrt nach Seiffen, kehrten wir in der Burgbergschänke in Zöblitz ein. Ein netter Koch auf der Strasse begrüßte uns (am nächsten Tag~Montag stand dieser Koch verkehrt herum~also Ruhetag). Die Gaststätte war gut besucht, wir hatten die Auswahl an 2 freien Tischen. Die Bedienung war freundlich und flott, es kamen die Speisenkarten mit erzgebirgischen Spezialitäten. Wir wählen beim Chef, und der antwortete mit einem lustigen Spruch. Das Essen ( Putenleber und Sülze) waren suuuuper lecker. Hier kommen wir auf jeden Fall wieder. Ein großes Dankeschön an das gesamte Team aus Leipzig.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Marienberg Zöblitz

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    An einen Sonntag Mittag gegen 11:45Uhr wollten wir Mittagessen in der Eiche. Wurden ziemlich barsch begrüßt und ab hinein. Es kamen auch gleich die Karten und bestellten die Getränke, wovon 1 Getränk verkehrt an den Tisch kam. Dann zur Bestellung. Wir wollten ganz normale Salzkartoffeln zum Spargel. Spruch der Wirtin:"Da muss ich ja erst Kartoffeln kochen". Und das um 11:45 Uhr. Na gut wenn das nícht möglich ist dann Kroketten. Weg war die Wirtin und keine 10 Minuten später kam sie mit unseren 2 Tellern über den Hof gesaust. Das Essen schmeckte aber jetzt meine Vermutung. Das Essen wird wo anders gekocht und nach Bestellung geliefert, denn es kamen noch 2 Gäste und ein wenig später kam ein Lieferauto mit Wärmebehältern angefahren. Darum konnte die Wirtin keine Kartoffeln kochen, und die Teller kommen fertig an der gaststätte an, und werden dem Gast serviert. Schade

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Queis Stadt Landsberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.