Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. von 25 Bewertungen


    Vor zwei Wochen waren wir im Hotel-Restaurant "Zum deutschen Hause" in Kirchhatten beim Spargelbüfet.

    Wow, ein so super umfangreiches und wirklich leckeres Spargelbüfet habe ich noch nie zuvor erlebt.

    Wir wurden durch eine Zeitungsannonce auf dieses Spargelbüfel aufmerksam und dachten uns "versuchen wir das mal". Wir wurden wirklich nicht enttäuscht.

    Zunächst bekamen wir eine sehr schmackhafte Spargelsuppe an den Tisch gebracht und als wir diese genossen hatten, ging es zum Büfet.

    Der Wahnsinn ... eine umfangreiche Salattheke, sehr viele unterschiedliche Fleischsorten, Gemüse ohne Ende, unterschiedliche Kartoffelbeilagen (Kartoffeln, Gratin, Bratkartoffeln, Kroketten, Kartoffelspalten usw.), verschiedene Soßen und natürlich Unmengen an Spargel. Da war wirklich für jeden etwas dabei, also auch, wenn Spargel so nicht jeden Geschmack trifft.

    Übertroffen hat das aber zuletzt das Dessertbüfet. Angefangen von verschiedenen Quarkspeisen und Pudding, über frisch geschnittene Früchte und verschiedene Eissorten, war die absolute Krönung der Schokobrunnen, der natürlich gerade auf die kleinsten Besucher eine magische Anziehungskraft hatte.

    ... und all das für 25,- Euro zum Sattessen. Da kann man wirklich nicht meckern.

    Die Bedienung war sehr nett und freundlich und das Restaurant an sich sehr nett eingerichtet und sauber ... vielleicht nur etwas sehr dunkel eingerichtet (zumindest der Bereich, in dem wir saßen). Es gab da auch noch andere Restaurantbereiche, die heller und freundlicher ausgestattet waren.

    Der Gast hat im Sommer die Wahl zwischen zwei Außenterrassen (entweder am belebten Marktplatz oder im ruhigen Garten).

    Das Hotel kann ich selber nicht beurteilen, weil ich da nicht genächtigt habe, aber meine Eltern waren dort mal für ein Wochenendseminar und waren auch vom Hotelbetrieb sehr begeistert.

    Ich kann das Restaurant (bzw. auf jeden Fall das Spargelbüfet) nur absolut empfehlen und wir waren bestimmt nicht zum letzten Mal dort, auch wenn wir etwas weiter fahren müssen.

    Es gibt über das Jahr verteilt aber noch viele weitere Büfetangebote. So kann man täglich (außer Montags) am Frühstücksbüfet teilnehmen und dann gibt es noch Schnitzelbüfets, Osterbüfet, Gänse- und Entenbüfet, Martinsgansbüfet, italienisches Büfet, Fischbüfet, Adventsbüfet usw.

    http://www.zum-deutschen-hause.de/index.html

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Hotels in Hatten

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die "Rasteder Rundschau" ist eine örtliche Zeitung der Gemeinde Rastede, die im Durchschnitt einmal monatlich erscheint.

    Hier kann man erfahren, was wirklich im Ort wichtiges ansteht. Die Zeitung ist kostenlos und enthält deshalb auch viele Werbeanzeigen, was aber nicht weiter stört.

    Die Zeitung umfasst ca. 60 bis 70 Seiten im DinA4-Format und ist unterteilt in die Themen: Kommunales, Aus den Ortsteilen, Dies und Das, Kunst und Kultur, Wirtschaft und Sport.

    Gut finde ich auch, dass örtliche Vereine hier völlig problemlos auf Veranstaltungen hinweisen können. So funktioniert z.B. die Zusammenarbeit mit unserem Chor seit Jahren einwandfrei und wann immer ein neues Konzert ansteht, können wir auf die Rasteder Rundschau zählen, Fototermine absprechen und später tolle Berichte über unser Konzert in der Zeitung lesen.

    Hat man z.B. irgendeine Tageszeitung, dann wird ja eher spartanisch auf die einzelnen Geschehnisse in den Regionen eingegangen. Richtige Hintergrundinformationen erhält man aus der Tageszeitung nicht, weil diese sich nur auf die wesentlichen Bestandteile konzentriert. In der Rasteder Rundschau jedoch erfährt man wirklich auch Hintergründe und eben das, was die Bevölkerung der Gemeinde interessiert.

    Ich kann diese Zeitung wirklich nur empfehlen und bin begeistert darüber, dass sie kostenlos angeboten wird. Ich weiß allerdings leider nicht, wie teuer Werbeanzeigen sind. Schließlich muss der Verlag ja irgendwo das Geld herbekommen.

    Nur eines finde ich etwas schade. Die Zeitung wird wirklich nur ausschließlich in der Gemeinde verteilt. Ich würde mich riesig freuen, wenn die Zeitung auch noch ein klein wenig über die Grenzen der Gemeinde hinaus verteilt werden würde. Ich wohne z.B. nur einen Kilometer von der Gemeindegrenze entfernt, aber habe keine Chance, die Zeitung zu bekommen, obwohl sich mein Leben eigentlich hauptsächlich in der Gemeinde Rastede abspielt. Ich wohne halt nur woanders. So muss ich mir immer jemanden suchen, der mir die Zeitung aufhebt.

    Es gibt zwar auch eine Website der Rasteder Rundschau, allerdings habe ich hier schon oft bemerkt, dass diese nur spartanisch gefüttert wird und meistens sind es genau die Artikel, die man gerne lesen würde, welche dann nicht auf der Website stehen.

    Ansonsten sage ich "Daumen hoch" und ich wünsche den Mitarbeitern der Rasteder Rundschau weiterhin viel Freude bei der Arbeit und freue mich auch auf die weitere Zusammenarbeit bezüglich des Chores.

    geschrieben für:

    Verlage in Rastede

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 10 Bewertungen


    Die Apotheke in Wahnbek zeichnet sich durch sehr freundliches Personal und günstige Preise aus, allerdings werden hier einige Gesetze etwas zu ernst genommen.

    Ich habe noch in keiner anderen Apotheke erlebt, dass man mir die Herausgabe von zwei Packungen eines rezeptfreien Medikaments verweigert hat. Hier aber wollte ich zwei Packungen "Paracetamol 500mg" kaufen (eine für unsere Nachbarin und eine für uns), aber die Apothekerin hat mir die Herausgabe der zweiten Packung verweigert, mit der Begründung, dass dies eine Menge wäre, für die man ein Rezept bräuchte. Ich solle für die zweite Packung einfach am nächsten Tag wiederkommen. Einen solchen Humbug habe ich noch nie gehört.

    Ein Pluspunkt ist die Kundenkarte, die man als Stammkunde bekommen kann und so noch etwas Geld spart. Die Apotheke bringt auch die Medikamente, die nicht vorrätig waren, kostenlos nach Hause, wenn der Patient Mühe hat, diese selber herauszuholen.

    Wie gesagt ... ich habe auch schon von anderen Leuten gehört, die ähnliches erlebt haben wie ich mit dem Paracetamol.

    Ein Bekannter von mir bekommt schon seit ewigen Jahren immer das gleiche Medikament, welches auch immer in dieser Apotheke besorgt wurde. Als einmal der behandelnde Arzt erkrankt war und somit kein Rezept für dieses Medikament vorlag, fragte mein Bekannter, ob er das Medikament ausnahmsweise mal einen Tag vor dem Rezept bekommen könnte und das Rezept würde dann am Folgetag nachgereicht werden. Dies wurde aber knallhart verweigert. Nein, da wird lieber die Gesundheit des Patienten gefährdet...

    Eine solche Reaktion ist absolut nachzuvollziehen, wenn man dieses Medikament noch nicht oft bekommen hat. Wenn der Patient es aber, wie in diesem Fall, wirklich schon seit Jahren erhält, kann man auch mal fünf grade sein lassen, mal abgesehen von der Tatsache, dass dieser Patient das Herzmedikament wirklich dringend benötigte.

    Nun gut ... diese Apotheke geht auf gesetzliche Sicherheit ... aber man kann es auch übertreiben!

    Soweit ich weiß, möchte die Apotheke in Wahnbek bald ihren Standort wechseln und an die Schulstraße neben den NP-Markt ziehen, so dass sie dann wirklich im Ortskern ansässig ist.

    geschrieben für:

    Apotheken in Rastede

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Es gibt ja durchaus mehrere Apotheken in Rastede, aber gerade die Rats-Apotheke, die ja nicht an der Hauptstraße liegt, zeichnet sich durch günstige Preise aus und man hat hier auch nicht das Problem der Parkplatzsuche, weil mehr als genug Parkplätze direkt vorm Haus sind.

    Das Personal ist sehr freundlich und man muss nicht lange warten, wenn mal mehrere Kunden anwesend sind.

    Alles, was der Mensch mal kurzfristig an Arzeien, Tee´s oder sonstigen Dingen benötigt, die man in einer Apotheke kaufen kann, ist auch vorrätig und muss nicht erst großartig bestellt werden.

    Hat man mal ein Rezept von einem Medikament bekommen, welches nicht vorrätig ist, wird dieses sehr schnell nachbestellt und in Einzelfällen auch nach Hause gebracht.

    Ansonsten kann ich nicht viel schreiben. Es ist eben eine typische Apotheke, bei der man aber nicht den Eindruck hat, dass sie sich übermäßig am Kunden bereichern möchte.

    geschrieben für:

    Apotheken in Rastede

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Egal, um welche Art von Kopie es sich handeln soll ... im Copy Center Rastede werden so gut wie alle Wünsche in Sachen Kopien erfüllt. Von normalen Kopien über bedruckte T-Shirts oder Tassen ... es wird ermöglicht.

    Möchte man häufiger mal Kopien anfertigen lassen, kann man sich eine Kopie-Karte kaufen und jedes Mal einfach die Kopien eintragen lassen, bis das Guthaben erschöpft ist. So spart man auch noch gutes Geld, weil diese Kopie-Karten natürlich günstiger angeboten werden, als würde man all diese Kopien einzeln bezahlen.

    Im Copy Center werden auch alle Arten von Schreibwaren (Hefte, Tonpapier, Büroutensilien, Stifte usw.) angeboten.

    Ich kann das Copy Center nur empfehlen. Die Preise für die Kopien sind okay, für die Schreibwaren allerdings etwas teuer, daher ein Punkt Abzug.

    geschrieben für:

    Copyshops in Rastede

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Eine wirklich fürchterliche Fassade in grellem Pink lädt nicht gerade dazu ein, dieses Gebäude auch von innen zu betrachten, aber sie verfehlt ihr Ziel, für Aufmerksamkeit zu sorgen, nicht.

    Beim Vorwerk Pflanzenhandel bekommt man wirklich alles, was man sich von einem Pflanzenhandel wünscht, allerdings sind die Preise doch wirklich sehr mit denen einer Apotheke zu vergleichen ... ziemlich teuer. Die Pflanzen sind aber von guter Qualität und dieses Geld auch in den meisten Fällen wert.

    Das Personal ist freundlich und kompetent. Fragen werden jederzeit freundlich beantwortet und mir wurde auch nichts aufgeschwatzt, was ich nicht haben wollte.

    Ein paar Cent weniger wären nicht schlecht und ich wäre auch nicht böse, wenn diese grelle Außenfarbe verschwinden würde ... das ist aber Geschmackssache!

    geschrieben für:

    Gartenbau / Gartencenter in Rastede

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die Baumschule Müller bietet so ziemlich alles, was das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Das Personal ist kompetent und freundlich und auch die Preise sind super. Problem ist nur, dass die Qualität der Pflanzen auch den günstigen Preisen entspricht.

    So hatte ich z.B. schon mehrfach das Problem, dass Orchideen mit Läusen befallen waren, Schnittblumen halten keine drei Tage und auch Grünpflanzen sind sehr schnell eher braun anstatt grün und landen ziemlich schnell auf dem Komposthaufen.

    Würde die Firma Müller nur etwas mehr Wert auf die Qualität ihrer Pflanzen legen, bin ich jederzeit dazu bereit, auch etwas mehr zu bezahlen. Wem bringt es etwas, wenn man für wenig Geld eine Pflanze kauft, diese Pflanze aber recht schnell beerdigen kann? Da summiert sich irgendwann auch das wenige Geld und man weicht lieber auf die etwas höherwertige Konkurrenz aus.

    geschrieben für:

    Gartencenter in Rastede

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Anonymus0304 Ich verstehe zwar gerade nicht, weshalb man mir vom Golocal-Team gesagt hat, dass diese Bewertung zu kurz ist, aber meinetwegen schreibe ich noch mehr dazu.

    Tja, das Team und der Service. Da gibt es solche und solche. Ich habe dort schon Verkäuferinnen erlebt, die mit miesepetrigem Gesicht auf ihren Feierabend gewartet haben und so überhaupt nicht zu motivieren waren, aber es gibt dort auch sehr nettes Personal, welches auf Kundenwünsche eingeht. Leider weiß man das aber im Vorfeld nicht.

    Wie gesagt ... ich habe das Problem mit diesem Gartencenter, dass die Qualität nicht stimmt, auch wenn die Preise im Vergleich zu anderen ähnlichen Geschäften schon eher günstig ausfallen. Trotzdem bringt es nichts, wenig Geld für etwas zu bezahlen, was schon zwei Tage später im Kompost landet.

    Vor kurzem habe ich fünf Efeupflanzen für unser Wohnzimmer gekauft. Genau eine einzige davon hat überlebt und das, wo Efeu doch eigentlich eher eine pflegeleichte Pflanze ist und zuvor hatte ich auch noch nie Probleme damit, Efeupflanzen zu halten. Bei diesen aber kann ich noch nicht einmal sagen, wo überhaupt das Problem lag ... es war weder zu wenig, noch zu viel Wasser. Einige Blätter waren knochentrocken, während andere vor sich hin gefault sind. Ich denke daher, dass irgendein Keim die Ursache dafür war, dass die Pflanzen eingegangen sind.

    Wenn es mal schnell gehen muss und man ein kleines Präsent für einen Besuch benötigt, nur um etwas in der Hand zu halten, dann kann man bei Baumschule Müller durchaus fündig werden. Wer aber lieber qualitativ hochwertige Pflanzen haben möchte, die auch etwas länger Freude bereiten, rate ich von diesem Pflanzenhandel ab. Zumindest im Moment. Ich hoffe, dass sich die Baumschule Müller diese Kritik zu Herzen nimmt und künftig doch etwas mehr auf die Qualität achtet. Dafür zahle ich auch gerne ein paar Euros mehr.
    Jenny-Muc Ich kann mir gut vorstellen dass Du "Opfer" einer kleinen Panne warst.
    Siehe hierzu auf dieser Seite ganz unten:
    http://www.golocal.de/forum/technik-alle-fragen-zum-thema-technik-auf-golocal-Uy/?p=36#replyTopic

    Diese Mail ging versehentlich an viele falsche Empfänger, Eva hat sich hierfür auch schon im Forum entschuldigt.

    Trotzdem schön, dass Du noch weiteres geschrieben hast, das wäre allerdings im eigentlichen Beitrag besser aufgehoben (Kommentare liest nicht jeder, die müssen ja explizit aufgerufen werden).
    Anonymus0304 Ich wollte das erst noch mit in den Beitrag schreiben, habe aber nicht gefunden, wo man das machen kann. Daher der Kommentar. Inzwischen habe ich gefunden, wo man das machen kann, aber so wahnsinnig großartige Änderungen habe ich ja gar nicht mehr geschrieben. Das meiste stand ja schon im Beitrag selber.


  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Wir haben einige Fenster und unsere Haustür von der Firma Hoting anfertigen lassen und sind super zufrieden.

    Es kam jemand zu uns nach Hause und hat und wunderbar beraten und binnen kürzester Zeit wurden Fenster und Türen nach unseren Wünschen angefertigt und montiert. Alles war eine super Arbeit von super Qualität. Da gibt es keine Beanstandungen.

    Einziges Minus ... die günstigsten Preise hat diese Firma leider nicht, dafür stimmt aber die Qualität. Man muss sich also entscheiden, ob man lieber etwas mehr Geld zahlt, dafür aber eine wirklich gute Arbeit bekommt. Trotzdem könnten ein paar Euro weniger auch nicht schaden.

    geschrieben für:

    Fenster / Türen in Rastede

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Viele Jahre lang haben wir unsere Therme von der Firma Fischer warten lassen und wir waren auch immer sehr zufrieden.

    Als aber einmal plötzlich unsere Therme kaputt war, kam auch sehr schnell ein Handwerker, aber dieser brauchte ewig, um den richtigen Fehler zu finden. Er ist ständig wieder zur Firma gefahren, um dieses und jenes Teil zu besorgen und auszutauschen, in der Hoffnung, dass es das richtige Teil wäre, was es dann aber nicht war. Zuletzt stellte sich, nachdem die Platine und alle mögliche ausgetauscht worden war, heraus, dass lediglich eine Steckverbindung locker war.

    Okay, all das kann passieren, aber uns dann hinterher eine Rechnung für sämtliche Fahrten zur Firma und die komplette Arbeitszeit auszustellen, war eine Frechheit. Daraufhin haben wir eine andere Firma mit der Wartung unserer Therme beauftragt.

    geschrieben für:

    Sanitär / Installateure in Elsfleth

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Mich irritiert gerade, dass das Fribo-Team GmbH hier nur unter der Rubrik "Glaser" und "Hausmeisterservice" eingetragen ist. Tatsächlich ist das Fribo Team aber für absolut alle handwerklichen Fälle ausgerüstet. Man kann sein Haus komplett vom Fribo-Team bauen lassen ... angefangen vom Fundament über die Mauern, den Innenausbau, Heizung, Fenster, Türen, Tapeten, Fußboden usw.

    Besondern hervorzuheben sind die günstigen Preise, denn wo immer man sich auch Angebote einholt, das Fribo-Team kann und wird diese Preise unterbieten. Zumindest haben wir diese Erfahrung gemacht.

    Hat man mal plötzliche Probleme mit der Therme, kann man schnell anrufen und in den meisten Fällen ist noch am gleichen Tag jemand zur Stelle und versucht das Problem zu beheben.

    Möchte man in Urlaub fahren, kann man bei Fribo jemanden beauftragen, in der Zwischenzeit auf Haus und Garten aufzupassen (also Hausmeisteraufgaben).

    Ich kann absolut nicht klagen. Einziges Manko ist, dass meinen Eltern mal etwas angedreht wurde, was nicht hätte sein müssen. Man braucht kein Hochsicherungsfenster in der privaten Garage ... aber nun gut. Da war es auch Fehler meiner Eltern, dass sie nicht rechtzeitig ein Veto eingelegt haben.

    geschrieben für:

    sonstige Dienstleistungen in Rastede

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.