Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Vor ca 5 Jahren kaufte ich bei Hartlmaier ein sehr bequemes paar Schuhe, welches ersetzt werden soll. Daher betrat ich heute den Laden, um genau diese Schuhe (Deutscher Hersteller, sehr gängiges Modell, gleiche Größe) wieder zu erwerben.
    Die Verkäuferin kannte den Hersteller, das Modell, prüfte meine Größe und ging ins Lager, um zu schauen, ob sie genau dieses Paar vorrätig hat. Sie kam mit einem paar Schuhe wieder, richtiger Hersteller, richtiges Modell, ich probiere es an, der linke Schuh drückt ein wenig. Ich frage ausdrücklich, ob es ich bei diesem Schuh um meine Größe (10,5) handelt. Antwort: Nein, es ist die Größe 11,0 , also eine halbe Nummer größer. Es seien nur die Größen 10 und 11 vorhanden. Ich frage nach, ob die Größe 10,5 grundsätzlich lieferbar, aber nicht am Lager, oder aber gar nicht mehr produziert wird. Antwort: "Wenn es die Größe 10,5 noch gäbe, so hätten wir sie". Ich bat um Bedenkzeit und verließ den Laden, schaute per Mobiltelefon auf die Herstellerseite und sah, dass die Größe 10,5 durchaus noch produziert wird/lieferbar ist.
    Ich betrat erneut das Geschäft und konfrontierte die Verkäuferin mit dieser Tatsache. Sie antwortete, selbstverständlich werde diese Größe noch hergestellt, sei auch bestellt; sie habe sich mir gegenüber wohl mißverständlich ausgedrückt.
    Ich hatte ausdrücklich nachgefragt, ob die Größe 10,5 noch lieferbar ist und wurde hier vorsätzlich getäuscht. Es ist traurig, wenn ein alteingesessenes Geschäft so unseriös berät.

    geschrieben für:

    Schuhe in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    saerdnA Sachen gibt's... wenn die Größe 11 anprobiert wurde und drückt, sollte die Größe 10,5 für noch mehr Blasen sorgen...
    FalkdS P.Möller, wenn du sonst keine Probleme hast kann ich deinen Auftritt hier gut verstehen.
    Da ich nicht in München Schuhe kaufe, kann ich den Laden nach deiner Bewertung leider nicht explizit boykottieren, weil davor auch nicht drin war, jetzt würde ich es tun….
    P. Möller "Wo ich die Schuhe jetzt gekauft habe?" Ich habe die Schuhe - die ja ein in die Jahre gekommenes Paar ersetzten sollen, noch gar nicht gekauft. Es eilt ja nicht.
    "noch mehr Blasen?" Die Größe 10,5 trage ich seit Jahren ohne Blasen. Warum sollte der Ersatzschuh in genau dieser Größe (gleiches Modell) jetzt Blasen verursachen?
    "Wer ohne Fehler ist..." Ich bitte um die Größe 10,5, sie bringt mir stillschweigend die Größe 11,0 und informiert mich erst auf ausdrückliches Nachfragen. Der 11,0 drückt, das kann an der geänderten Größe liegen. Da wird schlicht behauptet, die Größe 10,5 sei nicht lieferbar. "Wenn sie lieferbar wäre, hätten wir sie". (anstatt zu sagen "gerade nicht am Lager, aber bestellt, demnächst wieder verfügbar, ...). Es eilte ja nicht. So ein Verhalten ist doch ganz einfach nur sehr kurzsichtig.
    saerdnA ...weil ein Schuh, der jahrelang getragen wurde, ausgelatscht ist, es sei denn, er ist aus Titan...

    ...es ist doch wohl logisch, das Größe 10,5 kleiner ist als Größe 11
    P. Möller Klar. Ich ging dort hin, um genau diesen Schuh in Gr. 10.5 zu ersetzen, also wieder zu kaufen.
    Sie brachte dann stillschweigend die Gr. 11.0 und der drückte seitlich.
    P. Möller Das ist kein Problem. Der Schuh ist ein seit vielen Jahren laufendes Standardmodell, welches ich jederzeit auch woanders erhalten kann. Ich ging in dieses Geschäft, um in Zeiten des boomenden Internethandels die lokalen Wirtschaft zu unterstützen. Das Ergebnis war ernüchternd. Wenn ein Schuh in der gewünschten Größe nicht da ist, kann man doch offen sagen: "Diese Größe ist gerade nicht auf Lager, probieren Sie doch mal diesen Schuh hier eine halbe Nummer größer". Man kann hier dem Kunden gegenüber mit offenen Karten spielen...


  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    10. von 12 Bewertungen


    Der Geschäftsführer Wode ist Maschinenbauer. Er versteht sein Handwerk. Er ist nicht billig. aber seriös, kundenorientiert, geistig wendig, und leistet qualitativ hochwertige Beratung und Arbeit. Gerne wieder

    geschrieben für:

    Rollläden / Bauelemente in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.