Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Homestylist vertreibt seine Waren auch als Drittanbieter über amazon. Über diesen Weg habe ich Textilien bei denen bestellt. Bereits am Werktag darauf erhielt ich eine Versandbestätigung mit einer DHL-Trackingnummer. Aufgrund dieser Nachricht rechneten wir fest mit einer umgehenden Lieferung und planten die Textilien konkret als Geschenk zu einem bestimmten Anlass ein. Als dann aber nach drei Tagen keine Lieferung kam, schaute ich bei in die DHL-Sendungsverfolgung; die hatte die ganze Zeit, also drei Tage lang unverändert den Status „Die Sendung wurde elektronisch angekündigt. Sobald die Sendung von uns bearbeitet wurde, erhalten Sie weitere Informationen.“
    Aus leidvoller Erfahrung resultierend aus doch mehreren anderen Ereignissen weiß ich, dass ein DHL-Paket verloren ist und nicht mehr bei mir ankommt, wenn dieser Sendungsstatus längere Zeit unverändert besteht. Denn dieser Text heißt anders ausgedrückt, dass der Absender den Paketschein online erstellt hat, aber DHL das Paket nicht erhalten hat, jedenfalls den Empfang dafür nicht quittiert hat.
    Dies wollte ich Homestylist mitteilen, also auf den unschönen Sendungsstatus aufmerksam machen. Auf dem Nachrichtenwege von amazon ging das nicht, denn dazu muss man ein Thema angeben, und über „Wo bleibt meine Lieferung“ ließ sich keine Nachricht schreiben, dafür war es noch zu kurz nach Versandbestätigung; ein falsches Thema wollte ich nicht wählen, denn ich fand eine Alternative: In auf der Informationsseite des amazon-Shops von Homestylist fand ich eine Mail-Adresse, die in etwa lautete „amaon(at)homestslist....“; an die schrieb ich und klickte dabei auch die Lesebestätigung an. Auf dieses Mail gab es keine Reaktion, ich erhielt weder Lesebestätigung noch Antwort, obwohl ich erst mal gut zwei Wochen abwartete – abwarten musste, da ich verreist und beschäftigt war.

    Danach schaute ich wieder in den Versandstatus: Der von DHL war immer noch der gleiche wie oben genannt, und der von amazon sagte mir, dass das Paket wahrscheinlich verloren gegangen sei. Nun konnte ich mich über das Nachrichtensystem von amazon an Homestylist wenden und tat das auch mit der Anfrage nach Stornierung und Erstattung, da das Paket ja offensichtlich verlorengegangen sei.
    Da erhielt ich dann auch innerhalb von zwei Tagen die Erstattung meines Kaufpreises. Dies ist auch das einzig Positive an der ganzen Geschichte, und genau deswegen vergebe ich auch zwei statt einem Stern bei dieser Bewertung.

    Dann war ich lange am Überlegen, wie ambivalent oder negativ ich das Verkäuferfeedback für Homestylist in amazon abgeben soll, als dann wiederum einige Tage später die Lesebestätigung meines oben erwähnten Mails, dass nun ca. drei Wochen alt war – aber nur die Lesebestätigung und keine Antwort. Daraufhin gab ich mein Verkäuferfeedback mit zwei von fünf Sternen ab.

    Wirklich sehr, sehr kurze Zeit danach erhielt ich einen Anruf vom Geschäftsführer von Homestylist, in dem in sehr mitleidserregend vom kleinen ums Überleben kämpfenden Familienunternehmen sprach und um Rücknahme meines Verkäuferfeedbacks bat. Eine Anleitung dafür hatte auch so schnell dafür parat, dass ich auf den Gedanken kam, dass er so was nicht zum ersten Mal macht. Er versprach mit auch etwas dafür, was ich hier aber nicht wiedergeben kann, da dann ggf. Aussage gegen Aussage stehen würde.
    Letztendlich willigte ich ein und nahm das Feedback zurück.
    Und das, obwohl noch etwas Negatives bei dem Gespräch hinzukam: Er sagte, dass er die ganze Zeit bei dem von mir bestellten Artikel keinen Bestand habe und sein Lieferant im Verzug sei. Da muss ich dann schon davon ausgehen, dass Mitarbeiter seiner Firma den Paketschein erstellt und den Versand gegenüber amazon bestätigt haben könnten, ohne den Artikel überhaupt in Händen zu haben.
    Und dazu; dass er mein Mail an „amaon(at)homestslist....“ nicht bzw. erst sehr spät gelesen hatte, meinte er, dass er in dieses Postfach kaum hineinschaue, da die amazon-Kunden ja sonst über die Nachrichtenwege von amazon schreiben; diese Mail-Adresse ist inzwischen auch aus seinen amazon-Shop-Informationen verschwunden.

    Als ich danach über drei Wochen lang gar nichts mehr von ihm hörte, meldete ich mich wieder bei ihm, er konnte sich aber nicht mehr an Details unseres Telefongesprächs erinnern ….

    geschrieben für:

    Wohnaccessoires / Möbel in Vöhringen in Württemberg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Kulturbeauftragte Hab ähnliche Erfahrungen mit einem anderen Anbieter auf der besagten Plattform gehabt :-/! Werde ggf. demnächst schreiben.... Auch, wenn es schon ein Weilchen her ist, regt es mich zu sehr auf, dass ich wie du so gelassen beschreiben könnte.

    Trotz des unangenehmen Vorfals Glückwunsch zum Grünling!
    FalkdS Daumenglückwunsch
    Konntest du dein Feedback ändern? Das wäre jetzt unbedingt berechtigt, egal was der Herr da rumgejammert hat.


  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    B. K. Licht vertreibt Leuchten, Lampen und LED-Leuchtmittel über Plattformen wie ebay und amazon, aber auch über einen eigenen online-shop.

    Ich habe von dieser Firma über amazon ein 6er-Set LED-Einbaustrahler.

    Die Lieferung erfolgte sehr schnell, innerhalb von 2 Werktagen.
    Was gleich als erstes auffiel, ist die schöne Verpackung, eine weiße Schachtel mit grauen Schrägsteifen und aufgedruckter roter Schleife – während sonst von vielen Lieferanten solche Kartons sehr neutral in grau-braun gehalten sind.

    Das Set ist von ordentlicher Qualität und entspricht auch weitgehend der Artikelbeschreibung, nur beim Punkt der minimal erforderlichen Einbautiefe, also dem Platzbedarf zwischen äußerer Kante der Paneele, in die die Strahler eingebaut werden und der dahinterliegenden festen Decke bzw. Wand ist der angegebene Wert schon etwas knapp; wenn man da mehr Spielraum hätte, täte man sich beim Einbau schon deutlich leichter.
    Ansonsten sind es schöne Einbaustrahler mit hellem, angenehmen Licht aus energiesparenden LEDs.

    geschrieben für:

    Lampen / Lichtanlagen in München

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 10 Bewertungen


    Das Familienunternehmen ist in der nordrhein-westfälischen Stadt Sundern beheimatet; es wurde von der Familie Blome 1921 gegründet. Im Jahr 2000 änderte sich vieles für das Unternehmen: Sein Name wurde in blomus geändert und es wurde eine Designmarke.
    Es vertreibt seine Produkte über Discounterketten, aber auch auf Plattformen wie amazon und außerdem über einen eigenen online-shop.

    Ich habe von blomus unter anderem WC-Bürsten, Klopapierhalter, Wandhaken und Kellnermesser/Korkenzieher; außerdem eine kuschelige Baumwolldecke der Größe130 x 180 cm, die besitzt ein Öko Tex Siegel und ist von hoher Qualität – hat dafür aber auch den stolzen Preis von 120 EUR.
    Allgemein ist die Qualität schon hoch, aber manchmal geht Design geht vor Funktionalität, wie ich es hauptsächlich beim bereits erwähnten Kellnermesser erlebt habe: Es sieht edel aus, ist groß und schwer, aber es funktioniert nicht gut, denn es passt nicht optimal zur Geometrie von Weinflaschen; es ist zu klobig. Dieses Kellnermesser zeige ich auch auf einem meiner Fotos.

    geschrieben für:

    Wohnaccessoires / Sonstige Design in Sundern im Sauerland

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Der con-ta-online-shop hat die gleiche Adresse in Albstadt wie die Mutterfirma „Gebr. Conzelmann GmbH & Co.KG“, besitzt aber ansonsten schon eigene bzw. direkte Kontaktdaten (Telefon, Mail …).

    Dort hatte ich zwei Wäschestücke bestellt – und war erstaunt, eines dieser Wäschestücke tags drauf als einfachen Großbrief vom con-ta-Herstellerverkauf in St. Peter-Ording, Schleswig-Holstein, zu erhalten. Ich rief dort – also bei con-ta in St. Peter-Ording an, und bekam die Antwort, die Zentrale in Albstadt habe die Filiale aufgefordert, das eine Wäschestück zu versenden, da es in Albstadt nicht vorrätig wäre.
    Der Rest der Lieferung käme sicher noch aus Albstadt, da solle ich doch noch ein paar Tage warten. Der kam dann aber auch am nächsten Werktag – aus der Zentrale in Albstadt und in einem versicherten Paket.

    Die Qualität der Ware ist gut, ich bin zufrieden. Aber es bleibt doch das leicht Negative bzw. der daraus resultierende Verbesserungsvorschlag, Teillieferungen doch auch als solche zu kennzeichnen, oder alternativ per Mail über den Lieferstatus zu informieren, damit ich nicht herumrätseln muss, ob ein Teil der Lieferung verlorengegangen wäre – bezahlt hatte ich schon im Voraus.

    geschrieben für:

    Bekleidung / Versandhandel in Albstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    34. von 42 Bewertungen


    Den Airportliner habe ich schon öfter für Fahrten von Regensburg zum Münchner Flughafen und zurück benutzt. Es ist schon praktisch, wenn man direkt von der Haustür abgeholt und bis dahin zurückgebracht wird.
    Die Busse sind modern und sauber, die Fahrer meist freundlich und pflegen eine sanfte Fahrweise.

    Aber es dauert schon lange, bis der Bus das Zuhause aller Fahrgäste abgeklappert hat – da geht schon viel Zeit verloren. Es ist auch so, dass man zuerst fest bucht, und dann die Abfahrtszeit mitgeteilt bekommt; ich bin dann schon manchmal enttäuscht, wie früh das ist, und wieviel Zeit mir da verloren geht. Und beim Rückweg darf man auch nicht mit einer sehr baldigen Ankunftszeit rechnen. Da habe ich auch schon Diskussionen der Fahrgäste mit dem Fahrer erlebt, welche Adresse zuerst angefahren werden soll.

    Seit es im Stundentakt den direkten Zug vom Regensburger Hauptbahnhof zum Münchner Flughafen gibt, nutze ich den Airportliner nur noch sehr selten.

    geschrieben für:

    Flughafentransfer / Fahrdienste in Regensburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Zum Herstellerverkauf von con-ta in St. Peter-Ording hatte ich einen sehr freundlichen Telefonkontakt; das hatte folgenden Hintergrund:

    Ich hatte beim con-ta-Versandhandel zwei Panties bestellt; der Sitz von con-ta ist in Albstadt, Baden-Württemberg - und nicht im hohen Norden, deshalb war ich erstaunt, Post vom con-ta-Herstellerverkauf aus dem hohen Norden zu erhalten; das war ein einfacher Großbrief mit einem Panty darin. Diese Lieferung kam auch bereits einen Tag nach meiner Bestellung, also überraschend schnell. Aber es war nur ein Panty geliefert worden. War das andere vergessen worden oder verloren gegangen?

    Auf dem Absenderstempel des Briefes war auch eine Telefonnummer angegeben. Also habe ich angerufen. Es war Samstag und früher Nachmittag, aber es nahm sofort eine freundliche Dame das Telefongespräch entgegen, die auch gleich, einfach aufgrund meines Namens wusste, um welche Bestellung es sich handelte, ohne dass ich ihr Bestellnummer oder sonstiges nennen musste.
    Die Dame sagte mir, die Zentrale in Albstadt habe sie aufgefordert, das eine Panty zu versenden, da die dort das nicht vorrätig hätten; von der übrigen Bestellung weiß sie nichts.
    Aber das käme sicher noch aus Albstadt, da solle ich doch noch ein paar Tage warten. Wenn ich es doch nicht erhielte, könne ich gerne wieder bei ihr anrufen, dann würde sie gerne weiterhelfen und bei der Zentrale für mich reklamieren.
    Der Rest der Lieferung kam dann aber auch am nächsten Werktag – aus der Zentrale in Albstadt.

    Dieser freundliche Kontakt mit con-ta in St. Peter-Ording in verdient 5 Sterne, die ich hiermit gerne vergebe. Denn den ganz kleinen negativen Touch möchte ich nicht dieser Filiale anlasten, sondern der Zentrale in Albstadt. Das leicht Negative bzw. der daraus resultierende Verbesserungsvorschlag besteht darin, Teillieferungen doch auch als solche zu kennzeichnen, oder alternativ per Mail über den Lieferstatus zu informieren.

    geschrieben für:

    Bekleidung / Dessous in Sankt Peter Ording

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Bei meiner Internet-Suche nach einer bestimmten Software zu einem günstigen Preis wurde ich fündig bei ebay. Der Anbieter war S&F Computer Fuhr. Nicht nur der Preis sagte mir zu, auch die Artikelbeschreibung war gut und die Bewertungen von anderen Käufern war nicht schlecht – d.h. nicht optimal, aber doch in Ordnung. Also kaufte ich die Software.
    Die Lieferung erfolgte bereits am nächsten Tag, war also wirklich ultra-schnell. Versandt wurde mit der deutschen Post, ausgeliefert vom Postboten, denn es war nur ein größerer Brief, der in meinen Briefkasten passte.

    Die Software befindet sich auf einer DVD, dazu gibt es eine schriftliche Anleitung zur Installation und zur Aktivierung – die allerdings an einer Stelle etwas ungewöhnlich war. Aber was soll’s, ich habe einfach mal losgelegt. Doch an der genannten Stelle zeigte mein Computer nicht ganz das, was in der Anleitung stand. Also habe ich bei S&F Computer Fuhr angerufen; eine freundliche Dame sagte mir, der Chef werde mir weiterhelfen, er sei allerdings z.Z. im Außendienst und werde in ca. einer Stunde zurück sein. Nach fast exakt einer Stunde bekam ich dann auch seinen Rückruf. Er nahm sich sehr viel Zeit und führte mich geduldig durch die restliche Installation und die Aktivierung. Er räumte ein – wohl auch aufgrund meiner aktuellen Erfahrung, dass nach dem letzten update von Windows 10 sich etwas derart geändert habe, sodass die mitgelieferte Anleitung nicht mehr ganz korrekt ist; er werde sich gleich daran machen, das zu aktualisieren, damit die weiteren Käufer der Software dieses Problem nicht mehr haben.
    Insgesamt war es ein sehr freundliches und angenehmes Telefongespräch – und meine neue Software funktioniert nun bestens; ich habe viel Freude an ihr.

    geschrieben für:

    Computer / Software in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Sedina Das ist doch trotz des kleinen Hindernisses sehr erfreulich gelaufen. Nun hoffe ich, dass Du die erwünschten Effekte mit der Software erreichst!


  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 3 Bewertungen


    Bei einer Internet-Suche nach bestimmten Medikamenten zu günstigen Preisen wurde ich fündig bei amazon; während der Bestellung merkte ich, dass ich nicht bei amazon direkt bestelle, sondern bei der Versandapotheke delmed, die als Drittanbieter auch auf der Plattform von amazon anbietet.
    Da ich den Bestellvorgang da schon fast abgeschlossen hatte, beendete ich den Kauf auch über diesen Umweg, sah mir aber hinterher den Internet –Auftritt von delmed genauer an und stellte fest, dass ich meine Medikamente etwas günstiger hätte haben können, wenn ich direkt über den Online-Shop von delmed bestellt hätte – ist ja auch logisch, denn amazon will ja auch mitverdienen.

    Beim nächsten Mal bin ich schlauer, und werde den direkten Weg wählen. Und bei delmed werde ich wieder einkaufen, da
    - die Lieferung innerhalb von zwei Tagen, also recht schnell erfolgte
    - mit DHL, also dem nach meiner Erfahrung nach zuverlässigsten Paketdienst versandt wurde
    - eine ausführliche Rechnung in schriftlicher Form der Ware beilag, und
    - allgemein die ganze Abwicklung schnell und absolut reibungslos erfolgte.
    8.

    Sedina Unproblematische Abwicklung ist der Wert für Dich, die Transparenz der Wert für Amazon....


  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 456 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Wir waren für 6 Übernachtungen in diesem Hotel. Und um das Fazit vorwegzunehmen: Es war ein angenehmer Aufenthalt mit viel Wellness, gut Essen und Trinken und einigen schönen Ausflügen. Aber ein ganz klein wenig Kritik habe ich doch auch.

    Die Anfahrt mit dem Auto ist etwas ungewöhnlich: Man kann nicht vor den Haupteingang vorfahren, denn das ist so etwas wie eine Fußgängerzone. Man hat gleich in die Tiefgarage zu fahren, deren Einfahrt auf der dem Haupteingang gegenüberliegenden Seite des Hotels liegt; dazu hat man in die Straße „Am Kurwald“ hinein zu fahren; wenn man eine Navi programmiert, dann eben auch „Am Kurwald“ eingeben, und nicht die eigentliche Adresse des Hotels.
    Wir sind zuerst an der Einfahrt der Tiefgarage vorbeigefahren; ich will nicht sagen, dass die so unscheinbar ist, aber sie tauchte doch etwas plötzlich auf, mit einem Schild davor, auf denen einige Hotelnamen standen, denn diese Tiefgarage ist für mehrere Hotels nicht nur für das „Drei Quellen“. Jedenfalls konnten wir das Schild wegen der Menge an Schrift nicht schnell genug lesen, sind vorbeigefahren, konnten aber gleich wenden, hielten an der Schranke und drückten auf den Klingelknopf, wodurch wir per Sprechanlage mit der Rezeption verbunden wurden und man uns einließ. Für die späteren Einfahrten erhielten wir einen Chip-ähnlichen Schlüssel; das Hinausfahren ist stets ohne Schlüssel möglich.
    Wenn man mit dem Auto anreist, ist die Tiefgarage obligatorisch, denn es gibt in der Umgebung keine geeigneten bzw. billigeren Parkplätze. Das Parken in der Tiefgarage kostet (Stand November 2019) EUR 4,70 pro Auto und Übernachtung.
    Außerdem ist die Kurtaxe obligatorisch, die kostet EUR 2,80 pro Person und Nacht.

    Es gibt dort neben frisch renovierten Zimmern mit begehbarer Dusche auch noch die normalen, älteren Zimmer; wir hatten nur letzteres; es war aber auch noch in Ordnung; so dringend renovierungsbedürftig sah es nun auch nicht aus. Allerdings war das Bad etwas eng. Das war aber für uns nicht so schlimm, denn die Dusche in dem Bad benutzten wir nie, sondern wir duschten stets im Wellnessbereich; der ist ein eigenes Gebäude, gebaut wie eine Scheune. Er ist wirklich groß mit 2 Saunen, einem Dampfbad, Ruheräumen und vielem mehr; außerdem gibt es einen beheizten, großen Außenpool; der ist auch in der kalten Jahreszeit schön warm. Die Zahl der Liegen in den Ruheräumen ist wirklich groß; da haben wir es nie erlebt, dass alle besetzt waren.

    Das Essen ist dort wirklich hervorragend. Wir hatten Halbpension, also Frühstück und Abendessen. Das Frühstücksbuffet bietet eine große Vielfalt. Beim Abendessen gibt es mehrere Hauptgerichte zu Auswahl; meist, aber nicht immer, ist ein vegetarisches dabei.

    Die große Bade- und Wellness-Landschaft in Bad Briesbach, die Wohlfühl-Therme, kann vom Hotel aus zu etwas vergünstigten Preisen besucht werden. Es gibt dorthin einen unterirdischen „Bademantelgang“. Beim Rückweg muss man aufpassen, denn der Weg verzweigt sich zu verschiedenen Hotels; wir sind an unserem Abzweig erst mal vorbeigegangen.
    Wir waren nur einmal in der Wohlfühl-Therme, denn der Wellnessbereich des Hotels hat uns schon ausgereicht; nur kennenlernen wollten wir die Wohlfühl-Therme schon, das gehörte für uns zu einem Besuch in Bad Griesbach einfach dazu.

    Ich vergebe vier Sterne, denn es ist schon ein Hotel im gehobenen Preisniveau, und es kommen ja noch hinzu die Nebenkosten für Tiefgarage und Kurtaxe, die uns vorher so nicht in vollem Umfang nicht bekannt waren. Und beim Eintritt in die Wohlfühl-Therme hätte ich mir eine noch höhere Preisreduktion gewünscht.

    geschrieben für:

    Hotels in Bad Griesbach im Rottal

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    Sedina Glückwunsch zum schönen Bericht und zum Grünen Daumen - die Irrwege in den Bademantel-Katakomben hätten mich wohl fasziniert...;-)))
    Exempel Glückwunsch zum Kurzurlaubs Daumen, ein schöner Bericht - das Hotel sieht wie ein Schwarzwald Hotel aus - schön!


  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die Bronze-Statue "Wälzende Stute" wurde 1995 vom Malchinger Bildhauer Dominik Dengl geschaffen und laut Beschluss des Stadtrats auf dem Kirchplatz aufgestellt – bzw. eher hingelegt.
    Dieses Kunstwerk war am Anfang sehr umstritten, gilt aber inzwischen als Wahrzeichen Pockings und soll sehr beliebt sein und von Touristen oft fotografiert werden – so wie es mir auch gleich aufgefallen ist und ich auch nicht umhin konnte, es zu bestaunen und zu fotografieren.

    Bei den Kritiken der Anfangszeit wäre ein Argument, dass das Pferd sein Hinterteil in Richtung Kirche zeige, wie aus einem Beschwerdebrief eines Pockinger Bürgers hervorginge; dies berichtete der verantwortliche Baudirektor 2015 bei den Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen. Bei diesem Event wurde auch wieder die oft gestellte Frage beantwortet, warum sich die Stute wälzt: „Das Bronze-Pferd wuzelt sich, weil es ihm einfach nur richtig gut geht. Das ist die einzige Erklärung.“

    geschrieben für:

    Denkmalbehörde in Pocking

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    FalkdS Das sieht doch gut aus, gefällt mir.
    Läuft der Beschwerdeführer dann eigentlich selbst rückwärts, wenn er von der Kirche weg geht, damit er ihr nicht den Rücken zuwendet? :D

Wir stellen ein