Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (2 von 8)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    6. von 9 Bewertungen


    Mir wurde diese Woche ein Päckchen mit Medikamenten per "Flugpost" über das 2 Meter hohe Gartentor geworfen, das dann 2-3 Stunden in praller Sonne lag. Bei den Nachbarn (die zu Hause waren und auch Päckchenn zugestellt bekamen) wollte man es wohl nicht abgeben.
    Nach einem Anruf meiner Frau bei DHL Kundenservice, konnte sie nicht reklamieren, da das Päckchen an mich adressiert war. Bei einem weiteren Anruf von mir entschuldigte man sich für die unsachgemäße Zustellung, sagte mir aber zu, einen Rückruf zu erhalten. Nun sind 5 Tage vergangen und das Telefon blieb still. Bei einem weiteren Anruf hieß es "... es tut mir leid, aber ich kann aktuell nicht auf die Daten zugreifen, es läuft heute noch bis 22:00 Uhr ein Update. Bitte rufen sie am Montag ab 08:00 Uhr nochmals an, dann bekommen Sie eine Auskunft, wie weit die Bearbeitung ist". Warum werden bei DHL die Updates nicht in der Zeit von 20:00 Uhr bis 07:00 Uhr gemacht, wenn die Servicezeit von 07:00 Uhr bis 20:00 Uhr ist? Muss das Während der Arbeitszeit sein, und warum erst ab 08:00 Uhr anrufen, wenn die Servicezeit bereits um 07:00 Uhr beginnt? Erst nicht richtig zustellen und dann keinen ordentlichen Kundenservice leisten.

    04.05.2021:
    Seit dem wir neue Postler haben funktioniert unsere gute nachbarschaftliche Paketannahme nicht mehr (und das hat nichts mit Corona zu tun), denn die Pakete fliegen entweder im Hof/der Zufahrt rum, wegen Sturm und ohne Ablagegenehmigung oder werden per "Wurfpost" über das 2 Meter hohe Terrassentor geworfen (die Post nennt das dann zugestellt), egal ob es sich um Medikamente oder zerbrechlichen Dinge handelt. Man könnte meinen diese Mitarbeiter hätten Ihre Ausbildung bei DPD gemacht, die können und machen das nämlich auch so.

    geschrieben für:

    Postdienste / Logistik in Rüdersdorf bei Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    9. von 233 Bewertungen


    Es ist bei DPD immer das selbe Spiel. Bei der Sendeverfolgung wird angegeben, dass das Pakt bei der Nachbarschaft abgegeben wurde. Tatsächlich wurden bereits mehrfach Pakete über das Gartentor (2 m hoch) geworfen - ohne Rücksicht auf eventuelle Verluste/Beschädigungen. Trotz mehrfacher Reklamation bei DPD, keine Veränderungen. Bei persönlicher Ansprache eines Fahrers, der unser Gebiet betreut immer wieder die Aussage "nix verstehen" (wenn es um das Ärgernis geht) ansonsten beste Deutschkenntnisse.

    geschrieben für:

    Postdienste / Logistik in Aschaffenburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Ein golocal Nutzer DPD Fahrer auch hier recht unfreundlich.
    Die abgelieferten Pakete sind oft beschädigt.
    Trotz Beschwerden bisher keinerlei Reaktion seitens DPD.