Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Crottendorfer Räucherkerzenland

    Am Gewerbegebiet 1, 09474 Crottendorf in Sachsen
    Tel: (037344) 13 86 86
    1.
    Ein (modernes) Märchen aus dem Erzgebirge:

    Es war einmal ein Diska-Markt, gelegen direkt im Gewerbegebiet, durchaus ganz gut besucht, dazu ein Fleischer, Bäcker und Blumenladen.

    Dann kam es wie so oft: erst ging der Blumenladen, dann der Fleischer, auch der Bäcker hatte irgendwann keine Lust mehr und auch Diska strich die Segel. Nun steht die Immobilie ewig leer, dann bekam das Grundstück noch nen schicken teuren Zaun und fiel in den Dornrössenchenschlaf ...

    Nach langer Zeit kam der edle Ritter, hier in Form des neuen Besitzers der Crottendorfer Räucherkerzen und befreite das "Schloss" von seiner Dornenhecke ...

    ... und machte daraus (nach investierten 800000€) ein schickes neues Anlaufziel für Touristen im Herzen des Erzgebirges.

    Entstanden ist ein echter Hingucker mit einem RIESEN Räucherkerzl (15 Meter hoch), welches im Inneren ein kleines Museum beherbergt, ein Outdoor Kinder-Abenteuer-Spielplatz und im Markt die Wiederbelebung des Cafes AnnaBella, ein kleines Ladengeschäft und natürlich das wichtigste, neue Plätze für Selbermacher von Räucherkerzln.

    Und Dank des ehemaligen Discount-Marktes stehen einerseits ausreichend Parkplätze zur Verfügung und natürlich ist das Objekt auch Barrierefrei.

    Wir haben uns die Eröffnung am 30.09.2017 nicht entgehen lassen und einen schönen Tag dort verbringen dürfen, der am Ende durch eine Lasershow und Höhenfeuerwerk von FF Feuerträume aus Kretscham-Rothensehma ein Super Ende fand.

    Beeindruckend war zu sehen, was aus dem einstigen 0815 Markt geworden ist und mit wieviel Ideenreichtum dort das Projekt umgesetzt wurde.

    Es bleibt Herrn Paul und seinem Team nur zu Wünschen, dass diese neue Attraktion angenommen wird und schon die nächste Weihnachtssaison ein voller Erfolg wird.
    Das Bestellbuch zumindest lässt dies erahnen, aber auch wir werden kommen und unsere Kerzln bei Euch machen, schon um des Vergleiches Willen mit dem Angebot aus dem Nachbarort vom Weihrichkarzl.

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 24 Kommentare anzeigen
    Hainichen Dankeschön, ich hoffe nur die Investition macht sich für die Crottendorfer Räucherkerzen auch bezahlt ...
    Ich habe in der Ecke schon vieles kommen und (leider auch wieder) gehen sehen ...
    Sedina Das klingt doch richtig nett und erlebenswert -
    Glückwunsch zum interessanten Bericht und zu seiner besonderen Auszeichnung!
    Konzentrat Danke für diesen guten Tipp, den ich so noch nicht bekommen hatte.
    Völlig zu recht ausgezeichnete Bewertung.
    Glückwunsch !
    Hainichen @Konzentrat Das ist ja gerade das traurige, Unsinn wird durch die Presse gejagt und wenn jemand mal etwas auf die Beine stellt, muss man froh sein, wenn es zumindest mal in der Regionalausgabe steht!
    Gerade für die Chemnitzer Region ist es ja etwas für die Weihnachtszeit mit Kindern/Enkels als Tagesausflug.
    Wir wollen mal nächsten Sommer Räucherkerzln dort herstellen.


  2. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Fiedler Privatbrauerei

    Hauptstr. 28, 09481 Schwarzbach Stadt Elterlein
    Tel: (037349) 82 49
    2.
    Die Brauerei macht recht gutes Bier (ist natürlich Geschmackssache)!

    Leider haben wir diese Brauerei hier umsonst gesucht, weil leider den verantwortlichen bei Golocal der Datenbestand gleichgültig ist!
    Dafür hätten wir eigentlich 3 Sterne abziehen müssen, haben das aber nicht getan, weil vermutlich der Locationinhaber dafür nichts kann.

    kleine Anmerkung an den Sellwerk-Verkäufer:

    Vielleicht schaust Du bei Gelegenheit noch mal vorbei und nimmst die korrekte Adresse auf! Das Du in Schwarzbach nicht umsonst suchst gebe ich Dir den Tipp mit, die Brauerei befindet sich in Scheibenberg direkt an der B101, da stand sie übrigens schon zu DDR-Zeiten!

    https://www.golocal.de/scheibenberg/brauereien/privatbrauerei-christian-fiedler-YUL5B/

    Neu hinzugefügte Fotos

    FalkdS Irgendwie verstehe ich diese Bewertung nicht.
    Geht es um die Firma oder irgendeinen Verkäufer?
    Für mich liest sich das wie ein Kommentar zu einer Bewertung, nicht wie eine Brauereibewertung.
    Naja egal, ich muss ja nicht alles verstehen auch wenn ich es gern würde.


  3. Bewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Yext

    Kantstraße 164 30. Stock, 10623 Berlin
    Tel: (030) 31 19 86 86
    3.
    Braucht man nicht!

    Neu hinzugefügte Fotos

    Ausgeblendete 9 Kommentare anzeigen
    FalkdS Und golocal findet das auch als Bewertung?
    Da hab ich keine Fragen mehr....
    Nur die Feststellung, dass ich mir offensichtlich bis heute viel zu viel Mühe zu einer Bewertung gegeben habe.
    Hainichen Manchmal reichen ja 3 Worte und mehr ist manche Location ja auch nicht wert und es ist ja schön, wenn das Andere auch so sehen, aber ob das jetzt wirklich nen grünen Daumen wert ist ...
    FalkdS Nachdem ich die "Nacharbeit" von grubmard gelesen habe, verstehe ich auch diese zutreffende Bewertung, was nicht heißt, dass sie mir gefällt...


  4. Bewertung: 1 von 5 Sternen

    9. von 9 Bewertungen


    Zur Gewürzmühle Hotel & Restaurant

    Am Galgenberg 99, 01257 Dresden
    Tel: (0351) 281 65 50
    4.
    Der Betrieb wurde eingestellt!

    Lieber Sellwerk-Verkäufer, diese Location müsste gelöscht werden!

    Neu hinzugefügte Fotos



  5. Bewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Kaiserhof Neudorf

    Karlsbader Str. 171, 09465 Sehma Gemeinde Sehmatal
    Tel: (037342) 14 14 46
    5.
    Eine Traditionsgaststätte die wir schon eine Ewigkeit kennen!

    Nach dem wir die interessanten Berichte zur Übernahme und Neueröffnung in der Freien Presse lesen durften, war ein Besuch dort Pflicht!

    Leider wurde die Vorfreude arg gedämpft. Bereits nach dem Lesen der Karte waren wir echt geschockt und hätten nicht gedacht, dass die überteuerten Preise der benachbarten Gaststätte direkt am Bahnhof noch getoppt werden könnten! Aber es ist doch noch zu schaffen!

    Das neu gestalte Innenleben ist dann sicher Geschmackssache, meines ist es nicht so und die frühere Gestaltung passte mehr zum Ortsbild. Leider sind auch die harten Holzstühle mit Sitzkissen und ungepolsteter Rückenlehne geblieben, die nicht gerade zum langen verweilen einladen.

    Die Bedienung war recht nett, wenn sie auch etwas überfordert schien, aber das schieben wir mal auf die Neueröffnung, vielleicht klappt da auch noch nicht alles im Ablauf. Dank der Essenspreise hielten wir uns zurück und blieben bei 2 kleinen 0,3l Fiedler-Pils vom Faß, die aber auch schon mit stolzen 4,80€ zu Buche schlagen. Was uns weiterhin sehr negativ aufgefallen ist, bereits wenige Tage nach der Neueröffnung wurde die Öffnungszeiten auf 21.00Uhr korrigiert und heute habe ich sie bereits zum 2x ändern müssen, da nun bereits 20.00Uhr geschlossen wird! Auch wenn ich weiß, wie schwer gerade dieses Geschäft ist, so etwas mag ich selbst gar nicht! Ebenfalls für mich gar nicht angebracht ist immer der Hinweis: ohne jegliche Fertigprodukte, das sind immer recht Pauschale und streitbare Aussagen, denn auch das Stück Fleisch ist ja sicher nicht selbst geschlachtet. Dazu kommen dann wiederum aber gravierende Mängel in der Speisekarte, denn auch wenn es (meiner Meinung nach) Unsinn ist, solche Sachen mit Koffein müssen gekennzeichnet werden, darauf verzichtet der Betreiber aber gänzlich.

    Hoffentlich fällt es den Inhabern nicht auf die Füße, es wäre Schade um die investierte Mühe.

    Für uns kommt aber kein weiterer Besuch in Frage, dafür sind uns die aufgerufenen Preise einfach regional zu teuer und meiner Meinung nach auch nicht passend für diese Gaststätte.

    Die Inhaber scheinen keinen Wert auf Gäste zu legen:

    Nunmehr gibt es 3 verschiedene Angaben zu den Öffnungszeiten:

    1x auf der eigenen HP Mittwoch-Sonntag 11-22 Uhr
    1x auf der eigenen HP Mittwoch-Sonntag 11-20 Uhr
    1x auf der eigenen Facebook-Seite Dienstag-Sonntag 11-20 Uhr

    Neu hinzugefügte Fotos

    opavati® Ich habe mir gerade die Karte angesehen, interessant und mit fairen Preisen, wenn gehalten wird, was da versprochen wurde. Wie soll anständige Küche ohne gute Produkte und professionelle Köche funktionieren.

    Wenn das in der Gegend nicht angenommen wird, ist es schade, aber nicht zu ändern. Qualitätsgasthöfe sterben aus, hier wie dort ..,
    Ausgeblendete 6 Kommentare anzeigen
    Hainichen Für diese Region sind diese Preise kaum durchsetzbar, dazu gibt es 2 wesentlich preiswertere Gaststätten mit einem Top-Essen!

    Der Kaiserhof hatte dazumal zugemacht, weil es immer schwerer wurde die Kosten einzufahren und schon da war er nicht billig. Mag sein, dass die Betreiberfamilie dazumal auch keine Lust mehr hatte.

    Billig war er schon vor dem schließen nicht, aber nun wurde da noch ne Schippe drauf gelegt!

    https://web.archive.org/web/20130730234221/kaiserhof-neudorf.de

    PS: Dazu kommt, das man ale neuste Gaststätte ebenfalls Montag/Dienstag Ruhetag macht, sich also extra in den Wettbewerb stellt!
    joergb. Wer es sich leisten kann Montag und Dienstag einen Ruhetag einzulegen, muß an den anderen verbleibenden Tagen schon gut verdienen. Ich war letztens in einer Gaststätte, die nur von Donnerstag bis Sonntag öffnete. Da frage ich mich, was macht das Personal an den anderen Tagen ? Wovon leben die ?
    Hainichen @joergb. Ohne Ruhetage kommen heute sicherlich nur noch wenige (oft rein familiengeführte) Gaststätten aus. Das ist ja leider auch eine Folge des Mindestlohnes, bzw. dessen Aufzeichnungspflicht und ja auch kein Problem! Aber ich und auch viele andere fragen sich halt, warum legt man die freien Tage genau dahin, wo bereits andere Gaststätten seit Jahren ihre Ruhetage haben, im Prinzip hast Du jetzt da im Ort Montag/Dienstag eine Gaststätte geöffnet, die anderen 5 Tage dann 5! Wir kennen auch viele andere gute Gaststätten im näheren Umfeld, aber wer da zum ersten mal ist hat wohl eher Pech, zumal die Ausschilderung in der Gemeinde eine Katastrophe ist!
    Ich selbst verstehen den Sinn nicht, gerade wenn ich meine Karte eher am oberen Rand ansiedle.
    joergb. Du hast da vollkommen recht, das verstehe wer will. Vielleicht benötigt er ja unbedingt den Friseusentag Montag und den Dienstag zusätzlich, keine Ahnung.
    Konzentrat Gibt es im Kaiserhof schon wieder neue Betreiber ? Oder hat man die Preise reduziert ?
    Oder ist die Speisekarte auf der Website nicht aktuell ?
    Ich sehe dort o,3 Liter Bier für 2,40 €, der halbe Liter kostet sehr günstige 3 €.
    Und auch die Preise für die Speisen finde ich den angebotenen Gerichten absolut angemessen ( dies ohne Größe und Qualität zu kennen ).


  6. Bewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Hörgeräte Ehnert

    Kirchgasse 2, 09481 Scheibenberg
    Tel: (037349) 14 92 92
    6.
    Empfehlenswertes Unternehmen!

    Randnotiz:

    Diese Filiale der Kette hat geschlossen!

    Leider lässt sich der Partnereintrag nicht als geschlossen melden!

    In dem Geschäft gibt es auch eine Nachfolgerin, die bereits eröffnet hat! (https://www.golocal.de/scheibenberg/hoergeraete/hoergeraeteakustikmeisterin-volkmer-nadine-ZAvOm/)

    Neu hinzugefügte Fotos

    Siri geschlossemer PE per mail (oder pn) an GL melden ...


  7. Bewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Abschleppdienst Leipzig

    Nikolaistraße 6 -10, 04109 Leipzig
    Tel: (0341) 97 85 70 88
    7.
    Ich habe beim letzten Leipzig Besuch diese Abschlepp-Firma leider vergeblich gesucht.

    Kein Abschleppfahrzeug weit und breit zu sehen, es ist wohl eine reine Briefkastenfirma in der Innenstadt Leipzigs!

    Neu hinzugefügte Fotos

    FalkdS Die Seite der Firma wird noch betrieben.
    Vielleicht findet sich ein Leipziger User hier, der da mal aktiv wird, wenn es denn noch einen gibt... ;-)

    NC Hammer Tom In der Kürze liegt die Würze:

    "Verantwortlicher i.S.d. §5 TMG sowie für die Durchführung aller Abschleppdienstleistungen:

    folgt in Kürze"
    Hainichen Herr Groh hat in ganz Deutschland vermutlich Briefkästen angemietet...

    Überall angepasste Webseiten, gleich ob

    Abschleppdienst
    Autoverwertung
    Rohrreinigung

    In der Innenstadt von Leipzig (nahe den Höfen am Brühl) gibt es jedenfalls weder ein Gelände für eine Autoverwertung, noch für ein einen Abschleppdienst und einfahren dürften diese Fahrzeuge eh nicht!


  8. Bewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Autoverwertung Leipzig

    Nikolaistraße 6 -10, 04109 Leipzig
    Tel: (0341) 97 85 71 00
    8.
    Ich habe beim letzten Leipzig Besuch diese Firma leider vergeblich gesucht. kein Fahrzeug weit und breit zu sehen, es ist wohl eine reine Briefkastenfirma in der Innenstadt Leipzigs!

    Neu hinzugefügte Fotos

    Hainichen Komisch, so nach und nach bekommen alle von Herrn Groh angelegten Location 5 Sterne-Bewertungen von neuen Usern.

    Aber das ist bestimmt purer Zufall ...
    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    Hainichen Das habe ich noch gar nicht mitbekommen. Schön, das Golocal da die Bremse betätigt hat, aber er wird wohl wiederkommen ...
    FalkdS Dann ist es so, ich habe kein Problem damit bzw. mit ihm.


  9. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    5. von 5 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Unterkunftshaus Bärenstein

    Bergstr. 18, 09471 Bärenstein im Erzgebirgskreis
    Tel: (037347) 13 34
    9.
    Freunde luden uns nach Weihnachten auf eine Lichterreise durch das Erzgebirge ein. Zur Mittagszeit wollten wir auf dem Bärenstein einkehren!

    Da wir wussten das es zu dieser Zeit ohne Vorbestellung in der Region schwer ist, wurde ein Tisch für 5 Personen vorab reserviert, was telefonisch kein Problem war und höfflich aufgenommen wurde!

    Pünktlich erreichten wir 13.00 Uhr die Gaststätte auf dem Bärenstein.
    Die Gaststätte war bereits gut besucht und es waren nur noch wenige reservierte Tische verfügbar. Kurz nachdem uns der Kellner den festlich eingedeckten & reservierten Tisch zuwies, wurden die Speisekarten gebracht. Da wir für die erste Runde Getränke diese nicht benötigten, bestellten wir sogleich 4 Grog und 1 Tee für den Fahrer.

    Nach kurzer Zeit standen diese auch auf dem Tisch und wir konnten unsere Bestellung abgeben, diese viel auf 5 Tomatensüppchen als Vorspeise und Sauerbraten, Sülze, Hirschbraten, Rinderzunge und für unsere Vegetarierin überbackene Rote Beete mit Kartoffelspalten.

    Die Wartezeit auf die Speisen lag mit gut 40min absolut im Rahmen, denn man merkte es wird frisch gekocht und der Gastraum war nun bis auf den letzten Tisch besetzt.

    Zwischendurch erfolgte höfflich die Nachfrage nach weiteren Getränken, welche auch zeitnah serviert wurden.
    Der Service war aufmerksam aber nicht aufdringlich, für einen kurzen Smalltalk war aber diesmal keine Zeit.

    Gegen 15.00Uhr brachen wir gut & lecker gesättigt dann Richtung Oberwiesenthal auf, unsere Freunde um knapp 100€ ärmer!

    Neu hinzugefügte Fotos

    opavati® Wir machen als nächstes ein golocal-Treffen mit Dir, Eingeborene sind immer von Vorteil .... Ich habe ja in Hainichen auch stark mit Dir gerechnet. Nächstes Mal lade ich Dich spontan auf einen Pfannkuchen ein. Danke für die Bewertung.
    Ausgeblendete 11 Kommentare anzeigen
    Nike Glückwunsch!

    Merken: Reservieren und wenn man 2 - 3 Stunden vorher anruft, wird meistens das Unmögliche noch möglich gemacht. So jedenfalls unsere Erfahrung.
    Oder als low - budget - Touri Thermoskanne und Stullen einpacken.


  10. Bewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Vattenfall Europe Generation AG, Pumpspeicherwerk Markersbach

    Oberbeckenstr. 8, 08352 Raschau-Markersbach Markersbach
    Tel: (03774) 899 66
    10.
    Es war nicht alles schlecht, so lautet oft die Erkenntnis Menschen aus meiner Generation aus Ostdeutschland und wie Recht sie damit haben ;-)

    Ein solch gutes Beispiel ist das PSW Markersbach. Einst als Notwendigkeit zur Energiespeicherung dringend benötigt, ist diese Technologie noch heute ein wichtiger Bestandteil zur Speicherung von Energiereserven.

    Und da viele diese langen Bewertungen nicht bis zum Ende lesen, der Schlusssatz schon am Anfang:

    Wer auch immer die Möglichkeit hat sich dieses Bauwerk und das Innenleben anzusehen, der sollte diese Chance nicht ungenutzt verstreichen lassen!

    Anfang der 60 Jahre wurde durch die Staatsregierung entschieden, dass ein weiteres großes Pumpspeicherwerk in der DDR errichtet werden soll. Nach einer Ausschreibung, ach Quatsch es lautete ja zu DDR Zeiten Wettbewerb, entschied man sich für den Standort im Erzgebirge und begann Anfang der 70er Jahre mit der Planung und dem Bau dieses Vorhabens! Für das notwendige Unterbecken wurde die Große Mittwaida angestaut und so entstand dazumal ein Staussee mit knapp 8 Millionen m³!

    Um dieses Wasser in das neu zu errichtende Oberbecken, welches damals ein Fassungsvolumen von ca. 6,5 Millionen m³ Wasser hat, wurde in mühsamer Handarbeit zwei Triebleitungen durch das Felsgestein im Erzgebirge getrieben. Diese Arbeiten erledigte der Volkseigene Betrieb Schachtbau Nordhausen, welcher ebenfalls die Wende gut überstanden hat und heute als einer der Wichtigsten Sanierer der Altstollen fungiert. Heute wie damals erfolgte dabei vieles in echter Knochenarbeit per Hand und Eimer!

    In den Berg wurde eine große Kaverne für die Maschinen getrieben, vor allem diese in Natura zu sehen ist eine echte Empfehlung.
    Schon zu DDR-Zeiten eigentlich ein Wunderwerk der Technik, denn dieses PSW wurde fast ausschließlich durch Firmen der Region errichtet und auch die Technische Ausstattung war weitestgehend aus dem Regal der DDR Technologien. Alleine die beiden Triebleitungen mit über 6m Durchmesser sind Gigantisch!
    In der Vorstellung mit welch mühsamer Arbeit das mit der in DDR-Zeiten zur Verfügung stehenden Technik dazumal erbaut wurde, ist es ein absolut imposanter Bau.

    Nachdem das PSW ja nur 10 Jahre die Ziele des Sozialismus unterstützen konnte, ging es nach der Wende in den Vattenfall-Konzern und wurde über viele Jahre so weiter betrieben und bis heute geht es bei Bedarf ans Netz!
    Auch ein Ausbau des Werkes war im Gespräch, so sollte das Oberbecken durch Anhebung mehr Stauwasser erhalten du auch Turbine und Pumpen sollten ggfl. noch vergrößert werden. Aufgrund von Problemen in der Gesetzgebung bzw. dem Steuerrecht sind diese Vorhaben derzeit noch auf Eis gelegt.

    Ich hatte die große Chance, dieses Werk mehrmals in meinem Leben besuchen zu dürfen und natürlich sind Veränderungen unübersehbar. Im Grunde jedoch arbeitet das PSW nun seit 35 Jahren so zuverlässig und solide wie man es von DDR-Technik noch kennt ;-) Auch wenn heute viele Sachen in der Steuerung und der technischen Ausstattung natürlich angepasst sind.
    Auch der Einspeiseort hat sich nicht verändert, noch immer werden die möglichen gut 1000 Megawatt pro Stunde in Zwönitz und Röhrsdorf ins Netz eingespeist.

    Wie es durch den Rückzug Vattenfalls aus dem Kohlegeschäft nun mit diesem PSW weitergehen wird, das wird man wie so vieles abwarten müssen. Aber gerade heute, wo im Zuge der erneuerbaren Energien immer wieder großes Überangebot an Leistung im Netz vorhanden ist und diese dringend Abnehmer benötigt, ist diese eine Technologie zur Speicherung auf die man wohl in absehbarer Zeit noch nicht verzichten kann, zumal unsere Nachbarland in die Länderübergreifenden Stromtrassen Sperren einbauen möchte, um sein Netz vor diesem Überangebot zu schützen und damit Überlastungen auszuschließen.

    Abschließen das Schlusswort vom Anfang:

    Sowohl Ober- als auch das Unterbecken sind immer eine Reise wert, dafür stehen auch Parkplätze am ausgeschilderten Weg zur Verfügung, aber wer als Technikinteressierter sich dies anschauen möchte, sollte dringend eine Gruppe zur Besichtigung zusammentrommeln und einen Termin dazu vereinbaren.
    Wer dazu das Glück hat, das PSW im Betrieb zu erleben, wenn in einem Wahnsinns Lärm die Turbinen angelassen werden, wird dies lange nicht vergessen!

    Neu hinzugefügte Fotos

    joergb. Na das nenne ich einmal eine Bewertung !!! Das ist doch einmal etwas ganz anderes als Restaurants, Kaufhäuser oder wie bei mir Bäckereien und Cafés.

    Tolle Idee Hainichen - Glückwunsch zum grünen Daumen
    Ausgeblendete 13 Kommentare anzeigen
    Hainichen Oh wie passend, ein grüner Daumen für eine ökologische Energiespeicherung ;-)

    Dankeschön dafür und für die netten Kommentare

Benutzerfoto
König
Hainichen 
„Evergreen“