Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (31 von 107)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Das kleine Fest im Großen Garten ist das Sommerhighlight schlecht hin in Hannover.

    Unzählige Künstler aus zig verschiedenen Ländern stellen ein ca. 20 minütiges Programm auf die Beine, was in der Kulisse des großen Gartens präsentiert wird.

    Da unter den Künstlerm, Comedians, Pantomime, Clowns, Akrobaten, Schneider, Eiskünstler, Maler und noch viele andere dabei sind, ist wirklich jedermanns Geschmack getroffen.
    Zusätzlich werden noch walking acts engagiert, die die Gästen auf dem Weg von Bühne zu Bühne noch unterhalten.

    Vor Beginn des offiziellen Programms nutzen viele Gäste den Garten noch für ein gemütliches Picknick.

    Leider ist es nicht so einfach an Karten ran zu kommen (sind für das was geboten wird sehr günstig). Man kann sich über einen gewissen Zeitraum bewerben und braucht ein wenig Glück um einen Zuschlag für Karten zu bekommen.

    geschrieben für:

    Kunstgewerbe in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    15. von 22 Bewertungen


    Als ich das erste Mal auf den Hannoverweihnachtsmarkt wollte, hatte man mir den Hauptbahnhof genannt. Hier waren einige schöne Stände aufgebaut aber ich war sehr enttäuscht, weil ich mir unter einem Weihnachtsmarkt besonders in Hannover mehr vorgestellt hatte.

    Zum Glück wurde mir dann erklärt, dass der "richtige Weihnachtsmarkt" sich in der Altstadt rund um die Marktkirche befindet - hier kommen Weihnachtsmarkt Liebhaber wirklich auf Ihre Kosten.

    Genauer gesagt, sind es drei Weihnachtsmärke (traditionell, finnisch und historisch), die nahtlos ineinander übergehen und wirklich für jeden Geschmack etwas bieten.

    Besonders zu empfehlen ist das Knobibrot mit Tomatensauce und Grillkäse auf dem historischen Mittelaltermarkt.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    5. von 8 Bewertungen


    Nach einem langen Arbeitstag hat man oft keine Lust sich noch was zu kochen, vor allem wenn man zusätzlich noch alleine zu Hause ist. Wer gern asiatisch mag, sollte unbedingt die Gerichte von Nousoo in der Niki de Saint Phalle Promenade probieren.
    Es gibt eine riesige Auswahl an Suppen, Currys und Nudelgerichten.
    Neben den Standardgerichten wie gebratene Nudeln, gibt es auch Varianten, die ich bisher noch bei keinem Asiaten gegessen habe.
    Mein absoluter Favorit sind die Malaysischen Bratnudeln (Nudeln mit frischem Gemüse und Hähnchenfleich in einer leicht pikanten Tomatensauce), solltet Ihr unbedingt mal probieren.
    Das schöne ist auch, dass man die Gerichte nicht zwingend vor Ort Essen muss, sondern jedes Gericht auch zum Mitnehmen bestellen kann und obwohl alles frisch zubereitet wird, gibt es keine langen Wartezeiten.

    geschrieben für:

    Asiatische Restaurants in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    11. von 16 Bewertungen


    Der Weihnachtsmarkt in der Lister Meile ist eine schöne Alternative zum Weihnachtsmarkt in der Altstadt. Er ist zwar nicht ganz so umfangreich aber hat dennoch viele schöne Stände, die es sich anzuschauen lohnt.
    Besonders beliebt ist der Glühwein vom Weinhaus Rehwinkel. Hier kommt es immer zur Schlangenbildung und man muss Wartezeit einplanen aber wer den Glühwein hier probiert hat, weiß, dass sich das Warten auch wirklich lohnt.
    Zusätzlich zu empfehlen sind die handgemachten belgischen Pralinen sowie das frisch gebackene Handbrot, dass man entweder mit Schinken oder Champignons genießen kann.
    Wer es also gern etwas gemütlicher mag, sollte unbedingt den Weihnachtsmarkt auf der Lister Meile besuchen.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Der Tiergarten in Hannover liegt in Kirchrode und ist durch die Straßenbahn perfekt zu erreichen. (Straßenbahnlinie 5 , Haltestelle Tiergarten)

    Es handelt sich um eine große Parkanlage mit gekennzeichneten Wegen (diese dürfen nicht verlassen werden). Bei Regen ist es allerdings sehr matschig. Die Wege führen vorbei an Rehen, Hirschen und Füchsen. Am tollsten fanden wir die Wildschweine, die sich richtig am Zaun schubbeln und sogar freuen, wenn man sie ein wenig streichelt. Kleinere Tiere wie Eichhörnchen und Hasen gibt es natürlich auch zu sehen.

    Es gibt ausreichend Plätze, eine kleine Rast oder ein Picknick einzulegen. Das Füttern der Tiere im Park ist aber leider verboten. Der Tierpark bietet natürlich keine Alternative zum Zoo. Da er Eintritt aber kostenlos ist, kann man hier auch einen schönen Familiennachmittag verbringen.

    geschrieben für:

    Zoologische Gärten in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    2. von 46 Bewertungen


    Da wir nächstes Jahr heiraten wollen, sind wir bei der Suche nach der passenden Location für die Feier auch auf die Eventoase gestossen. Der Online-Flyer war preislich sehr ansprechend. Ab einer Personenzahl von 75 hätte man einen Pauschalpreis (Sektempfang, Buffet, Getränke (alles was man sich vorstellen kann, inklusive Spirituosen), Raumbereitstellung etc.) von 75 Euro gezahlt. Besonders interessant war, dass dieser Preis ohne Zeitbegrenzung war, da die meistens Pauschalen in Hannover für 6 Stunden gelten und alles weitere nach Verbrauch noch auf die Rechnung kommt. Schnell haben wir also einen Termin gemacht, um uns die Räume vor Ort anzuschauen. Empfangen wurden wir von einer jungenAuszubildenden, die zwar höchst motiviert war, der jedoch jedes Feingefühl gefehlt hat, wie man mit Kunden umgeht. Es war für Sie selbstverständlich uns zu dutzen und sie musste mir direkt auf die Nase binden, dass sie sich gar nicht mehr daran errinern könne mit mir geschrieben zu haben (war ja auch schon am Vortag). Der erste Raum der uns gezeigt wurde, hatte uns auch ganz gut gefallen allerdings wäre der für uns wohl nicht vorgesehen und wir sind in den nächsten gegangen (beide waren nur durch eine Tür voneinander getrennt und man konnte alles hören, was im Nachbarraum passiert). Als wir die Dame darauf angesprochen haben, hat Sie uns versichert, dass das nur am Anfang so wäre und man spätestens wenn beide Feiern im Gange wären nichts mehr voneinander höre und sie ggf. sonst darauf hinweisen die Lautstärke zu drosseln. Ganz ehrlich, wer will sich denn an seiner Hochzeit über die Lautstärke Gedanken und die Stimmung selber kaputt machen? Noch mehr interessierte uns aber, wie vermieden werde, dass beide Hochzeitsgesellschaften sich mischen. Im ersten Atemzug wurde uns versichert, dass niemand die Tür benutzen würde, nicht einmal das Personal. Im zweiten Atemzug erzählte sie uns jedoch, dass es durchaus schon vorgekommen ist, dass jemand die Tür geöffnet hat und alle Gäste eine Pollonaise durch die beiden Räume gemacht haben. Zusätzlich war der für uns angedachte Raum definitiv zu klein. Er war für 70 Personen gestellt (wir werden ca. 80, eventuell sogar noch mehr werden), es war jetzt schon kein Platz zum tanzen und der Dj hätte bereits direkt hinter einem Tisch gestanden an dem man entsprechend nur Schwerhörige Gäste hätte platzieren können. Platz zum tanzen wäre auch nicht gewesen. Trotzdem versicherte man uns, dass unsere Gäste auf jeden Fall in den Raum passen würden. Als gelernte Hotelfachfrau habe ich der Dame dann mitgeteilt, dass man über das rein passen nicht diskutieren brauche, möglich ist alles, wie es jedoch aussieht und wie viel Platz die Gäste dann haben sei allerdings eine andere Geschichte. Wir haben dann explizit nach dem anderen Raum gefragt, wo sie uns leider nicht sagen konnte, ob der zu unserem Wunschtermin (den sie bereits von anfang an wusste) frei ist oder nicht. Als wir dann auf das generelle Angebot zu sprechen kamen, sagte sie, dass es einen neuen Besitzer gebe und sich Kleinigkeiten geändert hätten aber nichts wichtiges. Als wir dennoch wissen wollten was diese unwichtigen Änderungen sind, wurde uns der Preis als Antwort genannt. Um wieviel der sich erhöht hat, konnte sie uns aber zunächst auch nicht sagen und hat sich erst informiert als wir gesagt haben, dass der Preis ein wichtiges Detail für uns ist. Erstaunt waren wir auch über die "Chill out Lounge" mit dem defekten Fernseher in dem einen Raum, der aber auf jeden Fall stehen bleibt und für die Hochzeit nicht woanders verstaut wird. Obwohl wir im Nachhinein über den Termin lachen können haben wir beschlossen lieber das Budget zu erhöhen und eine professionellere Location zu wählen.

    geschrieben für:

    Veranstaltungsräume / Veranstaltungsservice in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Nike Hallo thomas1982, vielen Dank für deine ausführliche Bewertung. Sie wäre leichter zu lesen, wenn du noch ein paar Absätze oder Leerzeilen einbauen könntest. Vielen Dank im Voraus!
    escargot wir sind ja in den 'Genuss' gekommen dort zu heiraten und wir hatten den Saal unten während zeitgleich oben wer anders feierte. Gäste die unten das wc aufgesucht haben, haben dann auch mal bei uns reingeguckt. Ende vom Lied: ich habe alle GeldGeschenke durchwühlt und in Sicherheit gebracht.....das hätte mir noch gefehlt.


  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Direkt am weiße Kreuzplatz gelegen, ist die Sonnenapotheke sehr zentral und gut erreichbar.
    Es gibt eine große Auwahl an Arzneimitteln und die freundlichen Apothekenfachverkäuferinnen stehen einem jederzeit mit einem fachlichen Rat zur Seite. Während man bei vielen Apotheken die Medikamente erst bestellen muss, hat die Sonnenapotheke so gut wie alles auf Lager und wenn man doch mal bestellen muss, kann man das gewünschte Arzneimittel noch am selben Tag abholen. Bei jedem Besuch bekommt man Bonbon-Proben, die Apothekenumschau oder bei Winterwetter auch Taschentücher gratis dazu. Wer also krank und entsprechend auf Medikamente angewiesen ist, ist in der Sonnenapotheke in sehr guten Händen.

    geschrieben für:

    Apotheken in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    11. von 187 Bewertungen


    Direkt vor dem Arabella Sheraton Hotel gelegen, bietet das 12 Apostel die perfekte Alternative zum Hotelrestaurant. Allerdings sind die leckeren Pizzen sowie die diversen Nudelgerichte es absolut wert die Anfahrt in Kauf zu nehmen. Direkt am Eingang kann man schon einen Blick auf den traditionellen Steinofen und die fleißigen Pizzabäcker werfen. Auf den ersten Blick wirken die langen Tischreihen recht unkonventionell aber man stellt schnell fest, dass man doch mehr Privatsfähre hat, als man erwartet. Besonders bei den Pizzen, die statt der runden Norm auch Ecken und Kanten aufweisen, kann man die frischen Zutaten schmecken und meistens muss man sich das letzte Stück einpacken lassen weil man von der Portion mehr als nur satt wird. Wegen der entsprechenden Preise empfehle ich die Pizza Happy Hour zu nutzen. Bis 15 Uhr bekommt man täglich jede Pizza, unabhängig vom Belag, für 7, 95 Euro.
    Leider war das Personal beim letzten Besuch sehr unaufmerksam und teilweise auch unfreundlich. Wir werden dem Personal vom 12 Apostel der Pizza Willen aber nochmal eine Chance geben :)

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Pizza in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    17. von 18 Bewertungen


    Beim schlendern durch die Lister Meile ist das Restaurant Bagel Brothers auf den ersten Blick eher unscheinbar aber jeder der hier schonmal zu Gast war, weiß dass der Laden mehr als "nur" leckere Bagels zu bieten hat. Neben den verschiedenen Bagelvarianten (es ist wirklich für jeden etwas dabei und man kann sogar eigene Kreationen schaffen) gibt es sowohl frisch gepresste Säfte und frische Salate sowie kleine Leckereien (Brownies, Muffins), die das Herz jeder Naschkatze höher schlagen lassen. Zusätzlich lädt die gemütliche Atnosphäre aber auch dazu ein, den Nachmittag bei einer köstlichen Kaffeespezialität ausklingen zu lassen. Mein besonderes Highlight ist aber, dass man sich die einzelnen Zutaten wie Z.B. Bagels oder auch die verschiedenen selbst gemachten Frischkäsesorten mit nach Hause nehmen und dort genießen kann. Ihr solltet unbedingt den Parmesan-Oregano Bagel mit Tomatenfrischkäse probieren :)

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 929 Bewertungen


    Das Dormero Hotel ist eins der jüngsten Hotels in Hannover. Vor ca. 2 Jahren hat das 4 Sterne Superior Hotel im ehemaligen Maritim Stadt Hotel neu eröffnet. Hierbei wurde sehr viel wert auf hochwertige Produkte (z.B. Naturkorkboden in der Lobby) und modernste Technik (Flatscreens auf den Zimmern) gelegt. Die Zimmer sind ebenfalls sehr modern und locken mit einer einladenden Atmosphäre. Da die letzten beiden Jahre unsere Jahreskonferenz im Dormero statt gefunden hat kann ich sagen, dass das Essen sehr lecker ist und auch Geschmackserlebnisse bietet, die man vorher noch nicht kannte. Allerdings merkt man dem sehr jungen Personal, besonders im Service, öfter die mangelnde Erfahrung an. Durch die zentrale, stadtnahe Lage ist das Dormero aber auf jeden Fall eine gute Option für eine Übernachtung in Hannover.

    geschrieben für:

    Hotels in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.