Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (40 von 107)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Das kleine Fest im Großen Garten ist das Sommerhighlight schlecht hin in Hannover.

    Unzählige Künstler aus zig verschiedenen Ländern stellen ein ca. 20 minütiges Programm auf die Beine, was in der Kulisse des großen Gartens präsentiert wird.

    Da unter den Künstlerm, Comedians, Pantomime, Clowns, Akrobaten, Schneider, Eiskünstler, Maler und noch viele andere dabei sind, ist wirklich jedermanns Geschmack getroffen.
    Zusätzlich werden noch walking acts engagiert, die die Gästen auf dem Weg von Bühne zu Bühne noch unterhalten.

    Vor Beginn des offiziellen Programms nutzen viele Gäste den Garten noch für ein gemütliches Picknick.

    Leider ist es nicht so einfach an Karten ran zu kommen (sind für das was geboten wird sehr günstig). Man kann sich über einen gewissen Zeitraum bewerben und braucht ein wenig Glück um einen Zuschlag für Karten zu bekommen.

    geschrieben für:

    Kunstgewerbe in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    4. von 1377 Bewertungen


    Das Radisson Blu Hotel in Hamburg liegt sehr zentral, direkt am Bahnhof Hamburg Dammtor, nur eine Stadion vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt. Der Stadtpark sowie die Uni sind fußläufig gut zu erreichen. Im Bahnhof Dammtor befinden sich viele Geschäfte, unter anderem McDonalds, die man auch in wenigen Minuten erreicht. Das Hotel ist von außen sehr hässlich. Es sieht eigentlich aus wie ein großer grauer Klotz. Aber von innen ist das Hotel super modern und schick (wurde vor ein paar Jahren auch erst komplett renoviert). Wir waren in der 15.Etage untergebracht und hatten eine super Sicht über Hamburgs Stadt. Die Zimmer waren zwar recht klein, aber völlig ausreichend, und vor allem sauber. Radisson-typisch ist das Frühstück top und kaum zu überbieten.

    geschrieben für:

    Hotels / Bars und Lounges in Hamburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    9. von 1016 Bewertungen


    Das Radisson Blu Berlin ist ein sehr schönes Hotel mitten im Herzen von Berlin. Wir waren dort 3 Nächte und sehr zufrieden. Die Zimmer waren sauber, das Personal sehr freundlich, und vor allem das Frühstück sehr reichhaltig.

    Highlight des Hotels ist sicherlich der befahrbare Fahrstuhl des Sea Life nebenan, bei dem man quasi mitten durch die Unterwasserwelt, inmitten von vielen verschiedenen Fischen, auf- und abfährt.

    Die Lage des Hotels ist auch sehr gut. Nebenan kann man eine tolle Bootstour machen. Das DDR-Museum ist ebenfalls gleich nebenan, sowie ein super leckerer Frozen Yoghurt Laden :)

    Wir können das Hotel nur empfehlen, auch wenn es ein wenig teurer ist als andere. Dafür ist es halt auch ein 4,5-Sterne Hotel.

    geschrieben für:

    Hotels / Bars und Lounges in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    15. von 22 Bewertungen


    Als ich das erste Mal auf den Hannoverweihnachtsmarkt wollte, hatte man mir den Hauptbahnhof genannt. Hier waren einige schöne Stände aufgebaut aber ich war sehr enttäuscht, weil ich mir unter einem Weihnachtsmarkt besonders in Hannover mehr vorgestellt hatte.

    Zum Glück wurde mir dann erklärt, dass der "richtige Weihnachtsmarkt" sich in der Altstadt rund um die Marktkirche befindet - hier kommen Weihnachtsmarkt Liebhaber wirklich auf Ihre Kosten.

    Genauer gesagt, sind es drei Weihnachtsmärke (traditionell, finnisch und historisch), die nahtlos ineinander übergehen und wirklich für jeden Geschmack etwas bieten.

    Besonders zu empfehlen ist das Knobibrot mit Tomatensauce und Grillkäse auf dem historischen Mittelaltermarkt.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    7. von 10 Bewertungen


    Die Eilenriede ist der größte Stadtwald Hannovers. Fast mitten im Zentrum gelegen, kann man hier nicht nur gemütlich spazieren gehen oder joggen. Er bietet auch viele Kinderspielplätze, schicke Waldcafes (wo man sich gegen eine kleine Gebühr Gesellschaftsspiele ausleihen kann), Hundewiesen, einen Minigolfplatz , Spielparks, Liegewiesen und sogar einen Bereich für Skater.

    Die Eilenriede grenzt auch den Zoo Hannover, so dass man fast um den Zoo herum (allerdings nicht einsehbar) laufen kann. Im Wald selbst findet man auch überall verschiedene Statuen und Denkmäler. Es lohnt sich auf jeden Fall hier mal herzukommen. Entlang des Waldes finden sich auch ausreichend kostenlose Parkplätze.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.



  6. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Direkt am weiße Kreuzplatz gelegen, ist die Sonnenapotheke sehr zentral und gut erreichbar.
    Es gibt eine große Auwahl an Arzneimitteln und die freundlichen Apothekenfachverkäuferinnen stehen einem jederzeit mit einem fachlichen Rat zur Seite. Während man bei vielen Apotheken die Medikamente erst bestellen muss, hat die Sonnenapotheke so gut wie alles auf Lager und wenn man doch mal bestellen muss, kann man das gewünschte Arzneimittel noch am selben Tag abholen. Bei jedem Besuch bekommt man Bonbon-Proben, die Apothekenumschau oder bei Winterwetter auch Taschentücher gratis dazu. Wer also krank und entsprechend auf Medikamente angewiesen ist, ist in der Sonnenapotheke in sehr guten Händen.

    geschrieben für:

    Apotheken in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.



  7. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    17. von 18 Bewertungen


    Beim schlendern durch die Lister Meile ist das Restaurant Bagel Brothers auf den ersten Blick eher unscheinbar aber jeder der hier schonmal zu Gast war, weiß dass der Laden mehr als "nur" leckere Bagels zu bieten hat. Neben den verschiedenen Bagelvarianten (es ist wirklich für jeden etwas dabei und man kann sogar eigene Kreationen schaffen) gibt es sowohl frisch gepresste Säfte und frische Salate sowie kleine Leckereien (Brownies, Muffins), die das Herz jeder Naschkatze höher schlagen lassen. Zusätzlich lädt die gemütliche Atnosphäre aber auch dazu ein, den Nachmittag bei einer köstlichen Kaffeespezialität ausklingen zu lassen. Mein besonderes Highlight ist aber, dass man sich die einzelnen Zutaten wie Z.B. Bagels oder auch die verschiedenen selbst gemachten Frischkäsesorten mit nach Hause nehmen und dort genießen kann. Ihr solltet unbedingt den Parmesan-Oregano Bagel mit Tomatenfrischkäse probieren :)

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    3. von 32 Bewertungen


    Die relativ neue Ernst August Galerie liegt mitten in Hannover, quasi auf dem Bahnhofsvorplatz. In ca zwei Minuten zu Fuß hat man vom Bahnhof aus die Galerie erreicht. Aufgebaut ist sie nicht wirklich anders als zum Beispiel die Schloss Arkaden in Braunschweig (nur wesentlich größer). Auf drei Etagen warten zahlreiche Fachgeschäfte, Modemarken und Verpflegungsmöglichkeiten. Egal ob nun Sparkasse oder Postbank, Postfiliale, Esprit, S.Oliver, Rewe, Eisdiele, zahlreiche Buch- und Schmuckläden - eigentlich wird für jeden etwas geboten. An kalten Tagen ist es natürlich praktisch, direkt in den oberen Etagen der Galerie zu parken, und dann gleich Jacke, Mütze, Schal und Handschuhe im Auto zu lassen, da man die Galerie eigentlich gar nicht verlassen muss, und trotzdem stundenlang ausgiebig gemütlich shoppen kann. Immer wieder auch ein Spektakel, wie voll die Galerie am Freitag nachmittag oder samstags ist, und wie menschenleer man doch eigentlich werktags vormittags bummeln kann. Eigentlich schade für die Innenstädte, dass man immer mehr und immer besser in diesen Shoppingtempeln seine Zeit verbringen kann, aber praktisch allemal!

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    34. von 64 Bewertungen


    Beim Anblick der wunderschönen Kulisse fällt es einem schwer zu glauben, dass man sich in Hannover befindet. Mit viel liebe wird die Flora und Fauna hier gepflegt, so dass man bei einem Spaziergang herlich die Seele baumeln lassen kann. Der große Garten ist sogar eintrittsfrei und für die anderen wird lediglich ein geringer Betrag für den Eintritt verlangt. Es lohnt sich auch das Wasserspiel der Fontänen zu beobachten und ein paar schöne Schnapschüsse zu machen. Zusätzlich kann man das Tagesprogramm um das naheliegende Museum oder Sealife ergänzen. Besonderes Highlight ist allerdings das alljährliche "kleine Fest im großen Garten", dass man auf jeden Fall mal besucht haben sollte.

    geschrieben für:

    Botanischer Garten in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    25. von 61 Bewertungen


    Gerade nach einem stressigen Arbeitstag bietet der Maschsee die perfekte möglichkeit auf Kontrastprogramm. Egal ob man sich durch joggen, skaten oder Bootfahren sportlich betätigt oder sich einfach ans Ufer des Maschsees setzt und entspannt, der See ist immer einen Besuch wert. Besonders bei schönem Wetter lädt der See zum Tretbootfahren ein. Für wenig Geld kann man sich ein Boot mieten und einfach die Seele baumeln lassen. Besondere Aktionen wie z.B. das Maschseefest begeistern, vor allem weil hier auch eine Menge für Kinder geboten wird. Durch seine zentrale Lage ist der See gut erreichbar aber dennoch abgeschieden genug um dem Alltag zu entfliehen.

    geschrieben für:

    Freizeitanlagen / Wassersport in Hannover

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.