Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    53. von 54 Bewertungen


    Leider eine Zumutung.

    Wir haben einen Rohrbruch bei uns im Haus gehabt. Anfangs waren lediglich einzelne dunkle Stellen an der Wand. Leider wurde mehrere Wochen nichts unternommen.

    Erst als ein Anwalt und der Mietverein eingeschaltet wurde, kam eine zweite Firma vorbei. Es brauchte jedoch noch 2 weitere Termine bis etwas geschehen ist. Die Wand im Kinder und Wohnzimmer waren zu diesem Zeitpunkt komplett durch geschimmelt.

    Über den Mietverein und durchs uns privat wurden mehrmals Fristen gesetzt und Mietkürzungen angekündigt. Diese wurde auch vollzogen, da niemand gehandelt hat.

    Nun bekomm ich noch eine Mahnung und soll die volle Miete zahlen ? Gehts noch ?

    Bei telefonische Anfragen wurde mitgeteilt, dass nichts bezüglich einer Mietkürzung eingegangen ist obwohl dies mehrmals angekündigt wurde. Leider hat die Leg eine automatische Rückmeldung wenn eine E Mail eintrifft. Von daher sind solche Aussagen für mich nicht relevant.

    Der Fall wird nun wieder über einen Anwalt laufen. Ich kann jedem Mieter nur raten sich im Mieterschutz anzumelden wenn er Mieter der LEG ist !!!

    Leider kann man über das Bewertungsportal keine Bilder hochladen, die den desolaten Zustand belegen

    geschrieben für:

    Immobilien / Hausverwaltung und Grundstücksverwaltung in Bielefeld

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Timm0801 Guten Abend,

    wenn Sie in diesem Fall bereits kommentieren, dass Bilder hochgeladen werden können, würde es sicher Sinn machen kurz mitzuteilen wie das hochladen von Bildern möglich ist. Ich denke die Bilder werden meine Standpunkte nochmal stärken.

    Lg

Wir stellen ein