Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 3 Bewertungen


    Im Rahmen einer Geburtstagsfeier war ich am 20.8. in diesem Restaurant eingeladen.
    Das Essen hier war sehr gut. Bestellt hatte ich "Schweinefilet überbacken mit Würzfleisch", was kam waren drei große Flitsteaks, eines mit Würzfleisch, eins mit Pilzen und eins mit Kreuterbutter. Vorher hatte ich noch einen kleinen Salat bestellt. In Anbetracht der Menge hat es sogar mir als guten Esser den Schweiß auf die Stirn getrieben. In Anbetracht der Menge und der Qualität des Essens geht der Preis (ca. 12€) wirklich in Ordnung! Der Lachs mit Nudeln in Sahnesoße, den meine Mutter hatte, war offenbar nicht so gut. Mehrere Gäste beschwerten sich, dass dieses Gericht zu fettig sei.
    Das Ambiente kann sich aber durchaus sehen lassen. Alles wirkt stimmig und ist einem Landgasthof angemessen. Auch kleinere Gruppen sollten hier eine gemütliche Ecke finden können.
    Wer also gute und günstige Hausmannskost erwaret ist im "Stern" gut aufgehoben. Auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Rüsdorf Gemeinde Bernsdorf bei Hohenstein Ernstthal

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 7 Bewertungen


    Ich war am 12.8. ins Restaurant "Zum Promnitzer" eingeladen. Besonders zu Pfingsten und Christi Himmelfahrt (Männertag) war ich schon öfter hier, da der schattige Biergarten an heißen Tagen zum verweilen einläd. Historisch hat "Der Promnitzer" einiges zu bieten: 1690 als Rittergut gegründet wurde der Gasthof im späten 19. Jh. Anlaufstelle für Bergleute und Händler. Selbst Wilhelm Piek soll hier verweilt haben.
    Auch heute noch ist der Gasthof verkersgünstig dan der S255 gelegen.
    Das Essen war sehr gut und schön angerichtet. Der Service kann für nur drei Kellner als vorbildlich beschrieben werden und die Bedienung war ausgesprochen freundlich und z. T. auch zu Scherzen aufgelegt.
    Leider ist das Ambiente nicht sonderlich hervor zu heben. Zwar ist der gesamte Gasthof sehr schick eingerichtet und sauber, aber leider gibt es nur einen einzigen großen Speisesaal, was nicht gerade gemütlich wirkt. Daran können auch die Raumteiler nur wenig ändern.
    Alle, die Wert auf (sehr) gute Hausmannskost legen sind auf jeden Fall richtig hier. Wer mehr Wert auf Ruhe und Gemütlichkeit legt, sollte sich doch besser etwas anderes suchen

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Oelsnitz im Erzgebirge

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 8 Bewertungen


    Am 13.08. war ich im "Waldgasthof Alberthöhe" zum Mittagessen eingeladen. Gegessen habe ich - ganz klassich - Pommes und Schnitzel.
    Eines vor weg: offenbar hat der Besitzerwechsel dem Lokal gut getan, das Essen war gut und reichlich. Auch die anderen Gäste waren positiv beeindruckt. Leider gab es nur sechs Essen zur Auswahl und das Arrangement zeugte von wenig Fantasie, genau so wie die Einrichtung. Die Sauberkeit ist dafür vorbildlich und auch die Umgebung passt. Direkt gegenüber befindet sich ein Aussichtsturm, von dem man einen guten Fernblick geniest und der Wald läd zu einem Spaziergang ein. Wer nicht drinnen sitzen möchte, kann auch im schattigen Biergarten sitzen. Die Bedienung wirkte etwas gestresst, war aber freundlich und alles Bestellte kam schnell.
    Wer keine hohen Ansprüche stellt und einfach nur mal schnell essen gehen will ist also hier ganz gut auf gehoben. Wer einen etwas gehobeneren Anspruch hat sollte sich allerdings besser etwas anderes suchen.

    geschrieben für:

    Hotels in Lichtenstein in Sachsen

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Ich war heute (5.8.11) mit meiner Freundin in diesem Restaurant. Vor einem Jahr war ich schon mal mit meiner Familie hier und schon da hat es mir sehr gut geschmeckt. Diesmal habe ich nicht a la carte bestellt, sondern für 11,95€ das Buffet genutz. Eine sehr gute Entscheidung wie sich herausstellte. Das Buffet ist zweigeteilt, auf der einen Seite bereits fertige Gerichte aus der Küche - im Prinzip findet man hier alles wieder, was es auf der Speisekarte auch gibt - auf der anderen Seite noch nicht zubereitete Speisen (einzelne Zutaten), die man sich frei zusammen stellen kann und die dann in der Show-Küche vor den Augen des Gastes perfekt zubereitet werden. Wirklich sehenswert und lecker. Hier habe ich sogar seit langen mal wieder Muscheln gegessen, weil ich in vielen anderen Restaurants oft an deren Frische zweifle und zum ersten Mal Sushi (was eigentlich japanisch ist und mir nicht besonders schmeckt). Das Personal selbst ist sehr freundlich und hilfsbereit. Teilweise mangelt es an Deutschkenntnissen, das ist aber nicht weiter schlimm. Was eine Fünf-Sterne-Wertung leider verhindert sind die Lage in einem Gewerbegebiet (kein Ausblick/Möglichkeit eines anschliesenden Spaziergangs etc.) und die etwas kühle Atmosphäre im Restaurant. Es gibt nur einen großen Speißesaal, der zwar mit Raumteilern untergliedert wird, trotzdem fehlt die Gemütlichkeit.
    Wer damit klar kommt, findet im Wan Bao ein günstiges China-Restaurant mit guten bis sehr guten Essen.

    geschrieben für:

    Chinesische Restaurants / Mongolische Restaurants in Niederlungwitz Stadt Glauchau

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.

    ina.muntau ich habe meinen runden Geburtstag mit meiner Familie da gefeiert und es war wieder einmal ein gelungener Abend.Das essen vom Buffet war eine gute wahl so kann jeder sein essen aussuchen oder sich durch probieren durch die Gerichte.Alles frisch und immer wird nachgefüllt.Ich kann jedem dieses Restaurant empfehlen.Nette Bedienung alle sehr freundlich.Ich komme gern wieder.

Wir stellen ein