Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Also irgendwie hat dieses doch schon recht in die Jahre gekommene Haus einen nostalgischen Charme! Na ja eben eine "Schwimmhalle" nur zum schwimmen, ohne Schnickschnack zu einem unschlagbaren Eintrittspreis. Bei 1,50€/h kann man nicht meckern. Ticket ziehen, reingehen, kurz abduschen (na ja, aufpassen! unbedingt Badelatschen tragen!) und dann in Ruhe Bahnen ziehen. Wenn man Glück hat und nicht gerade Ferienzeit ist, kann man sogar seine Stunde so vor sich hin schwimmen, ohne, dass einem irgendjemand auf den Geist geht. Ok, die Umkleideräume sind nicht der Brüller, aber mein Gott, schließlich sind es ja die Gäste, die den Dreck hinterlassen. Wenn sich also jeder ein wenig zusammenreißen würde, wäre auch das ok. Fazit: zum Schwimmen voll ok, ein klitzeklein wenig schmuddelig anmutend, also.eher was für Leute, die was abkönnen und sich nicht an jedem liegen gebliebenen Haar "stoßen" - eben Preis-Leistung angemessen....sicher werden aber die Hygienevorschriften geprüft und eingehalten, sonst wäre diese ganz normale Schwimmhalle schon lange geschlossen und man müsste in so ein überteuertes Spaßbad fahren....also lässt es lieber so, wie es ist!

    geschrieben für:

    Stadtverwaltung in Weißenfels in Sachsen Anhalt

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Ein Fitnessstudio, in dem man nicht abgezockt wird....sicher kein Super Luxusschuppen, aber die Trainer sind freundlich, motiviert und zeigen, dass sie Spaß bei der Arbeit haben. Hier treffen sich keine Schickimicki-Leute, die sich selbst übertreffen wollen, sondern ganz normale Leute, die sich nach dem Job ein wenig bewegen wollen. Schonmal Zumba probiert? Leute, das haut rein! Ihr bewegt alles und es ist erst mal egal, ob die Pfunde, die Ihr eigentlich verstecken wollt, dabei so richtig in Bewegung kommen! Absolut empfehlenswert auch für Neueinsteiger und auch etwas "reifere" Semester, solange sie keine Angst vor Schweißbächlein überall haben, naja und sich eben Mit Spaß bewegen wollen. Fazit: diese "Muckibude" ist nicht überteuert, sauber, nicht hyper modern aber absolut ok! - empfehlenswert auch die Kursangebote. Probiert es aus!

    geschrieben für:

    Fitnessstudios in Weißenfels in Sachsen Anhalt

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.



  3. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    Die Damen um Herrn S. sind bestens informiert und jederzeit kompetente Ansprechpartnerinnen. Hier wird Niemandem etwas "aufgeschwätzt". Die Preise sind eben so, wie der Markt allgemein ist. Wem das zu teuer ist, der soll mal den Test machen und solche Gesamtpakete auf eigene Faust organisieren. Die Damen sind gut in ihrem Job und verdienen auch jederzeit ein Lob. Nach jeder Reise fahre ich hin und gebe ein Feedback. Ich meine, kleine Pannen, die dann im Hotel oder der jeweiligen Location passieren, kann man ja nicht dem Reisebüro ankreiden, das ist vom Veranstalter abhängig. Insgesamt also: beste Empfehlung für das gesamte Team!

    geschrieben für:

    Reisebüros in Weißenfels Leißling

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Man soll ja nicht alles schlecht reden, es ist ein sehr schönes Haus mit einem tollen Ambiente. Jedoch sind die servicekräfte entweder zu schlecht ausgebildet, oder sich nicht der Tragweite bewusst, dass sie hauptsächlich am guten Ruf eines Hauses arbeiten. Das Essen: geschmacklich ausreichend, jedoch lauwarm, beim Fleischpfännchen überbacken schwimmt das Fleisch in viel zu viel Soße und macht nicht den Eindruck eines frisch angerichteten Gerichtes. Der Service ist total überfordert, auf Getränke muss man ewig warten und die Servicekräfte laufen manchmal planlos zwischen den Tischen hin und her, um dann zu dritt nachzufragen, ob man etwas mag....die Weinschorle wird wahrscheinlich nach Art des Hauses gereicht. Wein, bei dem man dann nicht mehr erkennen kann, ob er gut ist, einfach mit Leitungswasser gemischt. Das kostet dann 7,40€ (Karaffe 0,5 l). Allgemein ist es sehr laut, was dem Gesamteindruck auch nicht gerade zuträglich ist. Zusammengefasst: ok, gebt ihm eine Chance, aber versprecht Euch nicht zu viel davon. Das Haus ist zu groß für unqualifizierte Servicekräfte, da vermurkst er sich nur seinen guten Ruf. Einmal und nie wieder, kein Vergleich mit dem Haus in Freyburg!

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Weißenfels in Sachsen Anhalt

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.


Wir stellen ein