Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (1)


  1. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    10. von 10 Bewertungen


    über viele Jahre hinweg sind wir bei unserenen häufigen Reisen nach Herne bei Wiacker eigekehrt.Leider mußten wir immer wieder feststellen,dass dieses Haus längst nicht mehr das ist,was es einmal war :einCafe mit sehr guter Konditorei !
    Ein Stück "Apfel-Streusel-Kuchen primitivster Machart für € 4.40 zu liefern,ist schon mal eine Unverschämtheit.Steinharter Boden,ALTES , geschmackloses Backwerk,das die Lust auf eine weitere Kostprobe aus dieser Backstube ersticken ließ !
    Ein absoluter Reinfall waren die von den Mitreisenden aus dem spärlichen Kartenangebot gewählten Gerichte. Die zu den unterschiedlichen Speisen gereichten Geflügel-Fleischstücke hatten drei Dinge gemeinsam : 1. auf Papierstärke geschnitten, 2.bis zur Unkenntlichkeit paniert und 3. von einer Härte, die befürchten ließ, dass beim Zerkleinern entweder das Messer oder das Teller Schaden nimmt. Das Würzen dieser offensichtlich auf Vorrat produzierten Fleischstückchen war in der Küche wohl vergessen worden.
    Zur Abrundung dann trockener Reis, eine Art Sauce Hollandaise und ein Salat,dem in seiner Zubereitung nichts anderes wie eben Wasser zuteil geworden ist. Als Abschiedsgruß dem Gast unmittelbar beim Verlassen dieser Lokalität noch "Maske aufsetzen !" nachzubellen, war vollends der Schlußpunkt.
    Unsere Erfahrungen und langjährigen Beobachtungen aus den Besuchen im Cafe Wiacker geben wir gerne weiter :
    Enttäuscht von der negativen Entwicklung dieser einst gut besuchten Konditorei :
    Schluß--aus ; nie wieder !

    geschrieben für:

    Konditoreien / Cafés in Herne

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.