Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    das activiva nennt sich zurecht fitness- & wellness club. Neben allen notwendigen Mucki- & Cardiogeräten gibt es nämlich auch einen five Zirkel für fortgeschrittenes Dehnen, Faszien- und Yoga Kurse, Sauna und Kangen-Wasser. Wenn ihr irgendetwas davon nicht kennt: Das Team um Stefan Lohmar nimmt sich Zeit und erklärt alles rund um den Körper.
    Es gibt quartalsweise neu einen Kursplan mit unterschiedlichen Schwerpunkten in zwei Kursräumen. Da ist für jeden etwas dabei. Das activiva ruht sich nie auf dem erreichten hohen Standard aus, sondern investiert immer weiter in neue Technik und das Know How der Mitarbeitenden. Auch der Parkplatz und Sauna-Bereich wurde in den letzten Jahren ausgebaut. Das Preisniveau ist gehoben, passt aber zu den Leistungen. Das Publikum ist gemischt, im Schnitt natürlich deutlich älter als bei McFit & co. Probetraining und Einweisung auf Anfrage.

    geschrieben für:

    Fitnessstudios in Pulheim

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 1 von 5 Sternen

    1. von 13 Bewertungen


    Wir haben eine Gartenplanung für unseren Garten und Vorgarten bei der Firma Nagelschmitz durchführen lassen.
    Beim Vorabgespräch hatten wir den Eindruck gewonnen, mit einem Experten zu sprechen. Von den Arbeitsergebnissen sind wir aber absolut enttäuscht. Herr Nagelschmitz zeigte sich bei jeglicher Kritik uneinsichtig.
    Die Planung zog sich von der Auftragserteilung bis Abschluss ca. 5 Monate hin. Zuerst waren andere Aufträge wichtiger, dann dauerte es immer Wochen, bis die in einem Gespräch besprochenen Änderungen in die Pläne eingearbeitet wurden. Der kreative Input der Firma Nagelschmitz war sehr überschaubar. Letztlich wurden lediglich Pläne nach unseren Vorgaben gezeichnet und diese hatten dann auch noch handwerkliche Mängel, z.B. falscher Maßstab und fehlende Details (Weg über Lichtschacht). Schließlich war das Angebot, welches auf Basis der Planung erstellt wurde, absolut überteuert. Auch die Angebote hatten handwerkliche Mängel – fehlende / doppelte Positionen etc. machten wiederholte Überarbeitungen nötig.
    Während der Planungsphase wurde durch die Firma Nagelschmitz ein Baum in unserem Garten beschnitten. Trotz mehrfacher Warnung wurde dabei von den Mitarbeitern eine frisch gestrichene Hauswand verkratzt. Auch bis zum Angebot einer Schadensregulierung verging viel Zeit.
    Als wir Herrn Nagelschmitz mitteilten, die Umsetzung nicht mit seinem Unternehmen durchführen zu wollen, wurden bislang erbrachten Leistungen (Baum-Beschnitt, Ausdrucke) überteuert abgerechnet.

    geschrieben für:

    Gartenarchitektur und Landschaftsarchitektur / Gartenbau in Liblar Stadt Erftstadt

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.