Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
  1. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Die Weinbasis hat die Nachfolge in den Räumen des La Marmite im Dezember 2018 angetreten.
    Der Schwerpunkt liegt hier mehr auf deutschen Weinen.
    Auch die vom La Marmite durchgeführten Lesungen finden nicht mehr statt - schade.
    Warten wir ab, wie sich die weinbasis entwickelt.

    geschrieben für:

    Weinstube / Wein in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    21.


  2. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 7 Bewertungen


    Donnerstag ist Schnitzeltag - zum Vorzugspreis -
    wir hatten aus Erfahrung vorsorglich reserviert - diesmal wäre es, Ende März, nicht erforderlich gewesen.
    Die Bedienung war schnell und freundlich - die Schnitzel gut - meine Bratkartoffeln hatten noch Luft nach oben- wir kommen wieder.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Ostseebad Heringsdorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    22.



  3. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    4. von 7 Bewertungen


    Checkin

    Advent – Die reservierten Plätze standen rechtzeitig zur Verfügung. Die Plätze waren eingedeckt. Es fiel auf, dass die Plätze für ein Restaurant dieser Preisklasse nur mit Papierservietten eingedeckt waren. Der „Gastraum“ ist relativ gross. Es kam keine Atmosphäre auf.

    Drei aus unserer Gruppe bestellten die auf der Karte angebotene ofenfrische Gans (Gänsekeule und Gänsebrust mit Beilagen).

    Es dauerte relativ lange bis die Getränke und später das Essen in Etappen kam, obwohl das Restaurant nicht voll war.

    Auf dem Teller lag lediglich eine Gänsekeule nebst Beilagen ohne Kommentar. Erst auf Nachfrage wurde mitgeteilt, dass die Gänsebrust „aus" war. Ofenfrisch war die Gans wohl auch nicht. Ein Gänseessen wurde storniert und Ersatz bestellt.

    Die Frage nach dem Geschäftsführer wurde beantwortet mit: „Ist nicht im Hause.“

    Das Ersatzessen kam erst, als die anderen Gruppenmitglieder mit ihrem Essen fertig waren.

    Auch wenn letztlich nur eins der beiden Gänseessen berechnet wurde entschädigt dies nicht für die verpatzte Adventsessensfreude.

    Auch hat sich nicht die Hoffnung erfüllt, dass die Gans im Englers besser ist, als im Fabecks, das zum Unternehmen gehört und wir im letzten Jahr im Advent besuchten.

    geschrieben für:

    Kaffee in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    23.


  4. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Seit dem 16. August 2018 im Untergeschoss der Schloßstraße 110 ist der Markt zur echten Konkurrenz der bestehenden Supermärkte in der Schloßstraße geworden. Mit 2.200 qm wohl einer der größten in der Schloßstraße. Das Warenangebot ist mit mehr als 30.000 Artikeln gut.

    geschrieben für:

    Lebensmittel / Getränke in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    24.



  5. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Leider war ich nicht so zufrieden, wie ich es mir gewünscht hätte. Die Praxis hat zurzeit neben dem Inhaber zwei Mitarbeiterinnen. Ich wurde von einer Mitarbeiterin behandelt.
    Die Behandlung war grundsätzlich ok.
    Einmal lag eine Doppelbuchung vor. Die Mitarbeiterin war zu meinem Termin zu einem Hausbesuch unterwegs. Kann mal passieren.
    Ich habe einen Termin, den ich am Montag um 13.00 Uhr hatte, um 7.30 Uhr abgesagt. Als ich zum nächsten Termin erschien wurde von mir verlangt, dass ich für den abgesagten Termin quittiere. Dies lehnte ich ab. Der Inhaber berief sich auf die 24-Stunden-Regel für die Absage.
    Ich bin der Meinung, dass die Absage rechtzeitig erfolgte, da eine Reaktion durch die Praxis auf die Absage früher nicht möglich wäre. Anders an den Werktagen. Eine einvernehmliche Lösung konnte nicht gefunden werden. Vielmehr wurde die Zeit für das Gespräch von der Behandlungszeit des Behandlungstermin "abgezogen".
    Insgesamt: Das geht so nicht - nicht kundenfreundlich -

    geschrieben für:

    Physiotherapie in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    25.


  6. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Neben dem Brot-, Brötchen- und Kuchenverkauf gibt es ein Selbstbedienungscafe.
    Das Personal ist freundlich und hilfsbereit.
    Das Kuchenangebot ist klein aber fein.
    Die Preise sind gehoben.
    Auf die Frage, mild oder kräftig beim Cappuccino kräftig geantwortet.
    Diesen empfand ich als "normal".
    Der "Milde" ist m.M. nach zu dünn.

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Ostseebad Heringsdorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    26.


  7. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Seit Jahrzehnten bietet Siebenkorn "gute" Lebensmittel in der Schützenstrasse an. Zwar etwas teurer, aber da weiß man was man vor sich hat.

    geschrieben für:

    Naturwaren / Lebensmittel in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    27.


  8. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 5 Bewertungen


    Das Barberini ist mit seiner Ausstellung sehenswert.
    Vorab sollte man sich die App des Museums herunterladen. Das spart Megabyte.

    Es soll im Museum auch W-Lan geben. Habe dies anlässlich Ostern nicht ausprobiert.
    Zu empfehlen ist auch die Buchung der Eintrittskarten vorab im Internet. Es gibt dann einen Zeitslot von einer Stunde zum Betreten.

    geschrieben für:

    Museen in Potsdam

    Neu hinzugefügte Fotos
    28.


  9. via Android
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 5 Bewertungen


    Der Boulevard Berlin ist entstanden aus den ehemaligen Warenhäusern Wertheim und Karstadt. Karstadt wurde erheblich zurückgebaut und dann der heutige Boulevard errichtet.
    Warenhäuser alter Art haben es heute schwer.
    Im Boulevard befindet sich weiterhin Karstadt als größter Nutzer - daneben viele weitere Nutzer. Auch Saturn ist vertreten. Den Standort Schloßstr. 110 fand ich besser.

    geschrieben für:

    Kaufhäuser in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    29.



  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 4 Bewertungen


    Andre Domke hat in allen Kaiserbädern mindestens ein Restaurant. Seit 2016 betreibt er im Fischpavillon ein ansprechendes Selbstbedienungrestaurant.
    Bei gutem Wetter kann man seinen Fisch auch vor der Tür essen. Da die Friedenstraße eher eine Seitenstrasse ist, ist die Straße auch etwas ruhiger.
    Das Fisch- und Fischbrötchen-Angebot ist umfangreich und lecker. Sobald die Bestellung fertig ist, wird man über einen Tracker am Tisch informiert.

    geschrieben für:

    Fisch Restaurants in Ostseebad Heringsdorf

    Neu hinzugefügte Fotos
    30.


Wir stellen ein