Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

Bewertungen (491 von 1620)

Ich möchte die Ergebnisse filtern!

  1. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    5. von 5 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Diese Firma handelt mit Werbeartikeln. Es werden u.a. Kugelschreiber, Trinkgefäße, Taschen, Schlüsselanhänger und noch vieles mehr mit Werbebotschaften bedruckt.
    Meist handelt es sich dabei um die Adresse von Unternehmen, Vereinen oder auch Privatpersonen.

    Ersten (ungewollten) Kontakt gab es schon vor vielen Jahren, als unsere Firma auf irgendwelchen Wegen in den Adressverteiler von National Pen geraten sein muss. Seither kam alljährlich , fast pünktlich wie ein Geburtstagsgeschenk, ein Briefumschlag an. Inhalt stets ein Kugelschreiber mit unserer Adresse, dabei ein Anschreiben mit der möglichen Bestellung ebendieses Kugelschreibers als Werbegeschenk für Kunden, dazu Preisliste und Bestellschein.

    Das Papier wanderte nach Durchsicht in den Papierkorb, der jeweils geschenkte Kugelschreiber leistete dann viele Jahre gute Dienste oder wurde weiter verschenkt.
    Im Jahr 2020 gab es ein Jubiläum bei uns zu feiern. Als hätte National Pen dies geahnt kam rechtzeitig vorher der nächste Kugelschreiberbrief.
    Da ein gewisses Werbebudget zur Verfügung stand, wurde nun erstmals geordert.
    Nicht die geringste Rolle spielte, neben dem guten Aussehen und stabiler Verarbeitung nebst akkurat schreibender Mine, die Tatsache, zu jedem gekauften Kugelschreiber einen weiteren geschenkt zu bekommen.
    Das klingt gut - und wirkt.
    Man hätte ja auch einfach 50 % Rabatt geben oder den Verkaufspreis halbieren können.
    Der Aufdruck laut zugeschicktem Muster wurde von uns nach unseren Wünschen angepasst.
    Lieferung zur vollen Zufriedenheit, Kugelschreiber entsprachen dem Muster.

    Zwei Jahre später sind die Kugelschreiber längst aufgebraucht, es kamen zwischenzeitlich zwei weitere Werbebriefe und vor zwei Wochen ein Anruf vom Callcenter der Firma.
    Supersonderangebot oder so ähnlich wurden mit Bezug auf unsere frühere Bestellung neue Kugelschreiber angeboten.

    Es wurde ein wenig hin und her diskutiert, schließlich kam folgender Deal heraus:
    250 Kugelschreiber zum Preis von 1,59 € pro Stück bestellen, dann gibt es 250 Stück kostenlos dazu und auf den Gesamtbetrag noch einen Rabatt von 10 % , Gestaltung und Qualität der Schreiberlinge wie bei der ersten Bestellung.
    Deal telefonisch abgeschlossen, Lieferzeit von etwa drei Wochen angekündigt. Zahlung per Rechnung nach Erhalt der Ware.

    Eine Woche später bringt der Paketbote schon den Karton mit den Kugelschreibern, zum Glück war gerade jemand im Haus, um das anzunehmen. Rechnung inliegend.
    Fünf Tage später dann die Ankündigung per Email: "Ihre Bestellung wurde versandt und sollte bald bei Ihnen eingehen."
    Na das geht aber besser, wenn eine Firma wirklich gut organisiert ist.

    Insgesamt sind wir zufrieden mit National Pen. Gute Qualität der Kugelschreiber, Preise angemessen. Andere , negative Bewertungen können wir somit aus eigener Erfahrung nicht nachvollziehen.

    geschrieben für:

    Werbeartikel / Versandhandel in Berlin

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.

    Ausgeblendete 8 Kommentare anzeigen
    von Money Bestelle bei National Pen schon seit vielen Jahren immer mal wieder.
    Die Produkte und die Abwicklung sind OK. Etwas stören mich nur die regelmäßigen Anrufe und Nachfragen, ob die übersandten Artikel gefallen haben und evtl. Anlass für eine Bestellung sein könnten.
    Dabei sehe ich viele dieser Sachen gar nicht, weil sie bereits von jemand anderem im Büro beschlagnahmt wurden. ...


  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Ein Restaurant mit italienisch geprägter Küche in bester Innenstadtlage von Zwickau.
    In unmittelbarer Nähe des Doms in Sichtweite des Hauptmarkts gelegen. Nur zu Fuß oder mit Fahrrad zu erreichen, da die umliegenden Straßen Fußgängerzone sind. Am Hauptmarkt hält die innerstädtische Straßenbahn, Parkplätze gibt es dann in der näheren Umgebung außerhalb der Fußgängerzone entweder in Parkhäusern oder an Straßen - allesamt kostenpflichtig. Achtung, es wird rege auf Einhaltung der Parkregeln vom Ordnungsamt Zwickau kontrolliert.

    Bereits draußen am Rande des Marktplatzes bietet die Trattoria zahlreiche Sitzplätze an, ebenso auf der anderen Straßenseite direkt neben dem Restaurant. Beide Freiflächen werden vom Restaurant aus bedient.

    Drinnen gibt es zwei Räume, ein kleinerer gleich hinter dem Eingang und ein größerer , wenn man die große Theke passiert hat.
    Wir saßen drin, weil es für draußen doch etwas zu windig war ( was andere Gäste anscheinend nicht störte *g*) . Was sofort negativ auffiel, war die überlaute italienische Musik im Raum. Nichts gegen diesen Musikstil, der natürlich zum Restaurant passt, aber es war wirklich sehr laut.
    Und dann hätte an diesem Tag kurz nach 11 Uhr doch auch ein frisches Tischtuch aufgelegt sein können, unseres hatte Flecken die wohl noch vom Vorabend stammten.
    Ob der Chef, der kurze Zeit später das Restaurant betrat, freundlich grüßte und dann in der Kücvhe verschwand dies wußte ? Wir verstanden seine laute Schimpftirade, die sogar die Musik übertönte jedenfalls nicht, da in fremder Sprache gehalten. "Hinweise" an das Personal müssen sicherlich hier und da sein, aber doch bitte nicht so laut und für die Gäste hörbar.
    Daher ein Stern Abzug.

    Alles weitere hat 5 Sterne verdient. Sowohl der sehr aufmerksame Service, insgesamt kümmerten sich 3 junge Herren um unseren 6-Personen-Tisch, als auch die servierten Speisen haben uns sehr gut gefallen.
    Die Speisekarte ist bei Trattoria Da Rodizzio sehr Pasta- und Pizzalastig. Aber auch einige Fleisch- und Fischgerichte sind im Angebot. Dazu Vorspeisen , Suppen und einiges an Desserts.

    Vitello Tonnato als Vorspeise ( 12,60 € ) war ein Hingucker, so schön angerichtet. Und geschmacklich ein Volltreffer. Zartes Kalbflesich unter einer hervorragenden Thunfischsoße, dekoriert mit Kapern, kleinen Tomatenhälften und scharfem Paprika.
    So gut habe ich das lange nicht gegessen.
    Auch die Karotten-Ingwersuppe ( 5,80 € ) hat am Tisch geschmeckt.
    Als Hauptgänge wurden Kabeljau, Rumpsteaks, Filetsteak und Spaghetti Aglio e Olio serviert.
    Preise zwischen 8,90 € für letzteres und 25 - 28 € für die Steaks .
    Angerichtet auf großen viereckigen Porzelalntellern, vorgewärmt wie sich das in guten Restaurants gehört, war sowohl der Anblick als auch der Geschmack großartig.

    Der Prosecco vorab, Pinot Grigio und Weißbier zum Essen, für den Fahrer hausgemachte Limonade und hinterher Espressi rundeten das Mittagsmahl perfekt ab.

    Fazit ist, Bedienung und Küche einwandfrei, an den oben beschriebenen negativen Kleinigkeiten kann sicher noch gearbeitet werden.
    Das Restaurant kann auf jeden Fall für interessierte Gäste empfohlen werden.

    geschrieben für:

    Italienische Restaurants / Restaurants und Gaststätten in Zwickau

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    konniebritz Sehr schön beschrieben!
    Wer weiß, was das Personal in der Küche angestellt hat, dass der Chef so laut schimpfte :-)
    Glückwunsch zum verdienten Daumen!
    Felixel Glückwunsch zum verdienten Daumen. In Restaurantküchen geht es öfter einmal sehr turbulent zu. Dann, wenn die Beiköche nicht so spuren, wie es der Chef möchte.


  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    9. von 9 Bewertungen


    Famila ist eine dieser großen Handelsketten, in deren Warenhäusern man so ziemlich alles findet, was für den täglichen Bedarf benötigt wird, Lebensmittel, Getränke, Haushaltwaren, Drogeriewaren , Kosmetik und noch so einiges mehr.

    In Eutin findet man Famila unweit der B76 am westlichen Stadtrand in/aus Richtung Plön.
    Ausreichend Parkplätze sind vorhanden.
    Das Geschäft selbst ist gut strukturiert, die Gänge breit genug. Man findet nicht immer alles gleich auf Anhieb, aber das ist wohl bei Urlaubern, die hier nur Gelegenheitskäufer sind, ganz normal.
    Es wirkt sauber und aufgeräumt, Personal ist hauptsächlich mit einräumen der Regale oder an den kassen beschäftigt. Es gibt aber auch Bedientheken für Fleisch/Wurst, Käse und Feinkost.

    Gut finde ich das Angebot an regionalen Spezialitäten vor allem im Bereich Wurst und Käse aber auch bei Konserven und Spirituosen.
    Alles in allem eine gute Einkaufsmöglichkeit.

    geschrieben für:

    Verbrauchermärkte / Lebensmittel in Eutin

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Das Freibad in Eutin macht seinem Namen alle Ehre. Es ist tasächlich frei, was die Begrenzung der Wasserfläche angeht, denn man badet hier direkt im Eutiner See und nicht in einer künstlich angelegten blauen Plastik"wanne". Und frei ist auch der Eintritt, es wird hier tatsächlich kein Eintrittsgeld verlangt, obwohl bei schönem Wetter ein Bademeister die Aufsicht hat und für Sicherheit sorgt.
    Wo gibt es denn so was noch in einer öffentlichen Badeanstalt ?

    Für Familien ist das Bad hervorragend geeignet, angeboten werden eine große Liegewiese, flacher Wasserzugang, Kiosk, Beachvolleyballfeld, Wasserrutsche, Sprungturm und weitere Spielmöglichkeiten für Kinder .

    Besonders sehenswert sind die Steganlagen mit Aufbauten , die als Umkleidekabinen dienen. Alles ist aus Holz und auf Pfählen errichtet und steht seit dem Jahr der Eröffnung 1913 in fast unveränderter Form hier.
    Natürlich alles etwas in die Jahre gekommen, die Stadt Eutin kümmert sich zwar permanent um den Werterhalt, aber hier und da sieht es nicht mehr ganz frisch aus. Da keine Eintrittsgelder erhoben werden, ist die Finanzierung stets von der Kassenlage der Stadt abhängig.

    Erreicht werden kann das Bad zu Fuß aus der Stadt in knapp 15 Minuten ab Markt über die Bucht am Schloß (Anlegestelle der Eutiner Seenrundfahrt) , dann durch das ehemalige Gelände der Landesgartenschau am Bebensundweg, dann auf der Brücke über den See und schon ist man da.
    Von der anderen Uferseite her kann man mit dem Auto im Ortsteil Fissau bis zum Sportplatz Waldeck fahren, dort parken und die letzten Meter in etwa 10 Minuten zu Fuß ebenfalls auf dem Bebensundweg bis zum Freibad laufen.

    geschrieben für:

    Schwimmbäder / Freizeitanlagen in Fissau Stadt Eutin

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    4. von 4 Bewertungen


    Einer wie viele. dm ist dm, man kennt das Angebot und der Laden sieht ordentlich, sauber und aufgeräumt aus.
    Gut finde ich bei dieser Handelskette, dass auf den Preisschildern zu jedem Artikel das Datum der letzten Preiserhöhung vermerkt ist. Das hilft einem als Kunde zwar nicht wirklich weiter, vermeidet aber die sinnlose Diskussion ..." hier wird ja dauernd der Preis erhöht".

    Regelmäßig ärgert mich bei vielen dm-Filialen, so auch hier in Meerane, dass Produkte nicht ganz einfach gefunden werden. Die Anordnung in den Regalen geht nicht "von Kopf bis Fuß", sondern folgt konzerneigenen Regeln. Da dauert der Einkauf manchmal unnötig lang.

    Ansonsten ist dm immer eine gute Empfehlung. Vor allem auch für mich als Payback-Punktesammler. Immer wieder gute Sparaktionen.

    geschrieben für:

    Drogeriewaren in Meerane

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.

    Ausgeblendete 4 Kommentare anzeigen
    FalkdS Konzentrat, das mit dem nicht "von Kopf bis Fuß" anordnen hat aus meiner Sicht folgenden umsatztechnisch gesehen nicht von der Hand zu weisenden Hintergrund: "Je mehr du suchst, desto mehr kannst du finden" ;-)
    Konzentrat @FalkdS, genau den Eindruck habe ich in vielen Geschäften :-)
    Wirkt bei mir allerdings nichtg. Ich bin aus Geschäften schon ohne Einkauf wieder gegangen, weil ich das Gewünschte nicht fand.
    vinzenztheis @Konzenztrat, genau so halte ich das auch. Es gibt so einige Ladenketten die öfter die Warensortierung ändern aus genau den von FalkdS genannten Gründen.
    Ob die Rechnung wurklich auf geht weiß ich nicht.
    Aus genau diesen Gründen und aus Verärgerung wegen der ständigen Änderungen vermeide ich letztendlich dann solche Läden.


  6. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 2 Bewertungen


    bestätigt durch Community

    Die Fleischerei Richter aus dem sächsischen Oederan betreibt eine ganze Menge Filialen im Freistaat, zwei davon hier im großen Gewerbegebiet am Stadtrand von Meerane.

    Der Laden an der Guteborner Alle liegt in bester Nachbarschaft zu Discounter, Getränkehändler, Tiernahrung, Schreibwaren und weiterem Einzelhandel, da kann man gleich noch andere Sachen kaufen und hat einen Parkplatz mit kurzen Wegen.

    Neben dem Verkauf von Fleisch- und Wurstwaren gibt es hier bei Richter einen Imbiss. Nicht nur zur Mitnahme, sondern richtig mit Tischen und Stühlen zum hinsetzen.
    Alles läuft in Selbstbedienung ab. Also Speisen am Verkaufstresen aussuchen, sich auf den Teller Laden lassen, zahlen und dann ab zum Tisch. Hernach Geschirr in die vorgesehene Abräumstation bringen.

    Ich hatte nicht so viel Zeit und auch nicht den ganz großen Hunger, nachdem ich aus dem frisch und gut aussehendem Wurstangebot einiges für zu Hause gekauft hatte. Eine Rostbratwurst im Brötchen, ja das passte. Oder besser, hätte gepasst. Leider sahen die gebratenen Würste in der Warmhalteauslage alles andere als frisch aus. Und eine Bratwurst, die schon 30 Minuten oder länger nach der Bekanntschaft mit der Bratpfanne resp. dem Grill auf Kundschaft wartet, die sieht für mich einfach nur leidend aus :-)

    Daher entschied ich mich für ein Hackepeterbrötchen. Für die "Unwissenden", Hackepeter ist rohes, gewolftes und gewürztes Schweinefleisch und wird andernorts als "Mett" bezeichnet.
    Da passiert nicht viel, wenn es einige Zeit vorbereitet in der Kühlung liegt.
    Der Hackepeter war einwandfrei, gut gewürzt und mit frischen Zwiebelringen versehen.
    Das Brötchen konnte da leider gar nicht mithalten. Eine wahrscheinlich dem TK-Karton entnommene und am Morgen aufgebackene Schrippe war das. Nicht so der Bringer und zudem recht trocken. Das Ganze zum Preis von 2 Euro noch nicht mal sonderlich preiswert.

    Daher heute mal einen Stern Abzug für die Fleischerei Richter, deren Produkte ich ansonsten sehr schätze und gern kaufe.

    geschrieben für:

    Fleischereien / Imbiss in Meerane

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Ausgeblendete 2 Kommentare anzeigen


  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    2. von 3 Bewertungen


    Kaufland ist eine Einrichtung, wo man so ziemlich alles bekommt. Großes Angebot an Lebensmitteln, Getränken, Haushaltchemie und Kosmetik, Tiernahrung, haushaltwaren bis hin zu Zeitungen, Elektroartikeln, Werkzeug und Textilien.
    Hier in Meerane wird dies alles ebenerdig auf einer Etage bereitgehalten, im Ein- und Ausgangsbereich gibt es unter gleichem Dach noch mehrere andere Einzelhandelsgeschäfte, Parkplätze ausreichend direkt vor der Tür.

    Das Angebot ist wirklich überbordend, die derzeitigen Lücken bei Mehl und diversen Sorten Öl als Folge des Ukrainekriegs fallen kaum auf.
    An sich angenehmes einkaufen, das Geschäft ist in seiner gesamten Größe sauber und aufgeräumt.
    Was mich störte und den fünften Stern verhinderte, sei hier beschrieben.
    Beim Sortiment Bier ist die Auswahl zwar groß, aber nicht sehr speziell, ich suche immer nach Sorten und Marken, die es nicht überall gibt. Gut, das können spezielle Getränkehänder besser, aber es fehlt mir eben bei Kaufland.

    Kritischer sehe ich da die etwas unübersichtliche Anordnung der Gänge und Regale. Zunächst Lebensmittel, Getränke wie Bier, Säfte, Limonaden dann Tiernahrung und weitere "NonFood"-Sortimente, später dann wieder Lebensmittel, Getränke wie Wein und Spirituosen. Und dann weiß ich gar nicht mehr, wo der Ausgang ist.
    Den finde ich später gleich neben dem Eingang.

    Ein großer Schriftzug an der Wand ganz am Ende aller Gänge weist auf Senf & Ketchup hin. Ich möchte Senf kaufen, finde aber nur unzählige Sorten Ketchup und ähnliche Soßen.
    Der Senf befindet sich einige Regale weiter unter "Internationale Spezialitäten". Was macht Senf aus Bautzen dort ?
    Die Kapern entdecke ich nach längerer Suche bei den Gemüsekonserven, die Fischkonserven nicht bei den Konserven, sondern ganz woanders in einem Regal zwischen den Kühlschränken für Frischfleisch und abgepackte Salami und Schinken.

    Letztlich fand ich alles, was ich suchte. Brauchte dafür aber wesentlich mehr Zeit als geplant. Und wenn Kaufland meint, mit diesem durch die Gänge führen könnten zusätzliche Umsätze generiert werden, funktioniert das zumindest bei mir nicht.
    Ich kaufte nur, was auf meinem Zettel stand.

    Interessant dann noch der Kassenbereich. Nr. 1 bis 6 herkömmlich, da sitzt noch ein Mensch am Band und scannt die ware ein. Nur eine Kasse war an diesem Dienstag-Vormittag besetzt, Wartezeit nicht erheblich.
    Kassen 7 bis 12 sind SB-Kassen. Hier scannt der Kunde die Artikel selbst und zahlt dann per Karte. Alle 6 Kassen waren belegt, durchaus auch von älterer Kundschaft.
    Ich habe das noch nie probiert und war einigermaßen erstaunt über den guten Zuspruch.

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Meerane

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    ps.schulz Bei "meinem" Kaufland finde ich die Anordnung der Waren allerdings auch etwas durcheinander und unübersichtlich.
    Jolly Roger Das "riesengrosse" Kufland in Bramfeld ist super sortiert. Im Eingangsbereich rechts Obst und Gemüse, links Trockenprodukte wie Mehl, Nudeln Trockensuppen. Gerade durch die Fleisch und Wurstabteilung, daneben fischiges.
    Danach die Nonfoodabteilung und die harten Getränke. Am Ende ein grosser Kassenbereich mit 10 Kassen. Das ist nur ein kleiner Abriss der Aufteilung. Man muss öfter dort einkaufen, um die Lagerorte der Produkte zu kennen, dann macht es keíne Probleme sich dort durchzufinden.
    Konzentrat Das stimmt, Jolly. Ich habe bei anderen Handelseinrichtungen auch diese Anfangsprobleme mit dem zurechtfinden gehabt.
    nach dem dritten Einkauf weiß man, wo was zu finden ist.
    Hauptsache, es wird dann nicht dauernd umgeräumt.
    Da ist die Metro leider "ganz groß" :-(


  8. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    10. von 11 Bewertungen


    Wir hatten hier unsere Mutter zur Behandlung hergebracht. Medizinisch ohne Fehl und Tadel. Betreuung durch das Personal auf der Station gut bis sehr gut, man kennt das ja, nicht alle Beschäftigten sind immer zu 100 % freundlich und/ oder sofort bei Wünschen der Patienten zur Stelle.
    Der Weg eines neu aufzunehmenden Patienten von der Anmeldung zur Station oder zu Untersuchungen könnte besser organisiert sein. Da ist man schnell mal auf sich allein gestellt und verläuft sich fast zwangsläufig in den einem Labyrinth ähnelndem Riesenkomplex des Krankenhauses. Zudem über längere Zeit Beeinträchtigungen durch Bautätigkeit wegen Erweiterung und Umbau auf einem Teil des Geländes.

    Insgesamt gute Betreuung ist gewährleistet, es sind wirklich eher Kleinigkeiten, die mich auf den 5. Stern verzichten lassen.

    geschrieben für:

    Krankenhäuser in Chemnitz in Sachsen

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.



  9. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Die Firma Beviclean arbeitet fast ausschließlich für die Gastronomie.
    Es werden Gläserspülgeräte, Reinigungsgeräte für Getränkeleitungen, Gaswarngeräte für Bierkeller und entsprechendes Zubehör angeboten.

    Für unseren Betrieb sollte ein professionelles Reinigungsgerät für die Schankanlage angeschafft werden. Es war zwar eine manuell zu bedienende Anlage, bei Beviclean unter der Bezeichnung Bevi Handy verfügbar, in Betrieb, diese erwies sich aber zunehmend als doch recht einfach "gestrickt", vor allem was die chemische Reinigung betrifft.

    Daher entschieden wir uns für das Gerät Bevi Minimax. Elektrisch angetrieben mit einer eingebauten Pumpe wird hier Wasser durch die Getränkeleitungen gespült, es kann mit klarem Wasser gespült und außerdem chemisch. dafür werden extra zu kaufende Tabs in Wasser aufgelöst und dieses dann in den Reinigungskreislauf eingebracht.
    Alles sehr durchdacht und einfach zu arrangieren. Wir sind insgesamt mit dem Gerät und der handhabung sehr zufrieden.
    Auch bestellung und Lieferung gingen innerhalb von drei tagen vonstatten.

    Einen Stern Abzug gibt es für die Tatsache, dass das Gerät im ursprünglichen Lieferzustand nicht in Betrieb genommen werden kann. Es fehlen zwei Schläuche nebst Übergangsstücken zum Bierhahnanschluß, um die beiden Adapterschaugläser am Gerät verbinden zu können. Nur so kann der geschlossene Reinigungskreislauf hergestellt werden. Warum diese beiden Schläuche nicht zum Lieferumfang zählen, erschließt sich nicht. Es fehlt auch jeglicher Hinweis darauf.
    Wir können zum Glück die passenden Schläuche vom vorher genutzten Bevi Handy verwenden, die genau die richtige Größe und Länge haben.

    Qualität des Geräts und schnelle Lieferung einwandfrei, Preis in Ordnung. Nur sollten eben alle Teile für eine sofortige Inbetriebnahme zum Gerät geliefert werden oder zumindest ein Hinweis auf notwendige Extrabestellung vorhanden sein.

    geschrieben für:

    Reinigungsmaschinen und Reinigungszubehör in Mülheim-Kärlich

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.

    Ausgeblendete 3 Kommentare anzeigen
    02 Check ..
    Redlich verdient, der grüne Daumen. Supi Bewertung und gut lesbar. Auch informativ. Danke.

    Glückwunsch und Gratulation zum gD.


  10. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    17. von 25 Bewertungen


    Medimops ist eine Unterabteilung des Gebrauchtwarenhändlers Momox.
    Während über Momox die Ankäufe von CDs, Büchern, Spielen und Bekleidung läuft, ist Medimops für den Verkauf dieser Artikel zuständig. Hauptsitz beider Geschäftsteile ist Berlin.
    Für die Zusendung zu verkaufender Ware und für Rücksendungen von Käufen ( es gibt fast immer eine 14-tägige Rückgabemöglichkeit) ist die hier bewertete "Zweigstelle" in Leipzig zuständig.

    Gekauft habe ich kürzlich ein Buch bei medimops. Allerdings nicht direkt bei der Firma, sondern über den Umweg A., dem bekannten großen Onlinekaufhaus, wo medimops ebenfalls als Verkäufer im sogenannten Marktplatz vertreten ist. Hier fand ich im Vergleich verschiedener Plattformen den günstigsten Preis inkl. Versandkosten. Bestellt, per Paypal bezahlt und drei Tage später war das Buch da.

    Verkauft medimops über A. fallen automatisch immer 3 Euro Versandkosten an, die sollte man stets beim Gesamtpreis im Auge behalten, wenn es um Preisvergleiche geht.
    Bei Verkäufen direkt über den Medimops-Onlineshop fallen bei Warenwert über 10 Euro keine Versandkosten an, darunter ist es pro Sendung ein schmaler Euro.
    So weit, so gut - bitte aber beachten, im eigenen Shop sind die Bücher ( bislang kaufte ich noch nichts anderes dort ) immer teurer als auf dem Marktplatz A. , es ist ein einfaches Rechenspiel, wo man letztlich günstiger kommt. Ein Buch kommt über A. günstiger, werden die 10 Euro Bestellwert erreicht, ist meist medimops direkt besser.
    Manko im Onlineshop, bestellte Bücher sind immer mal wieder dann kurzfristig doch nicht lieferbar. Ärgerlich.

    Das bestellte Buch war übrigens im beschriebenen Zustand, sehr gut mit Stempelung "Preisreduziertes Mängelexemplar".

    geschrieben für:

    Versandhandel / Second Hand in Leipzig

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    eknarf49 Mit medimops war ich bisher immer zufrieden, besonders auch weil sie prompt liefern. Danke für den ausführlichen Bericht.
    Felixel gut zu wissen, danke für den ausführlichen Bericht. Und wenn man nicht Kunde bei A ist, wie funktioniert das dann?
    Ein golocal Nutzer Danke für den informativen und sachlichen Bericht. Meine Frau kauft bei www.medimops.de direkt regelmäßig gebrauchte Krimis, und ich habe dort kürzlich auch gebrauchte Bücher bestellt. Mir fiel auf, dass die Beschreibung des Zustands zum Teil sehr subjektiv ist. Ein als "sehr gut" beschriebenes Buch fand ich gerade noch akzeptabel; man möchte ja keine versifften Bücher als Einschlafhilfe mit ins Bett nehmen. Auf eine per Mail erhaltene Anfrage zu meiner Zufriedenheit reagierte ich mit der oben erwähnten Kritik, und man teilte mir mit, ich sollte künftig sofort mit der Kundenhotline Kontakt aufnehmen, wenn mir etwas nicht gefällt. Man sei stets um die Kundenzufriedenheit bemüht.
    Ich bin mir sicher, dass ich bei einer Reklamation entsprechend entschädigt worden wäre. Besser fände ich es aber, wenn der Versender es erst gar nicht so weit kommen ließe, dass der Kunde meckern muss. Denn ich meckere nicht gerne am Telefon :-D