Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation

  1. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Nach Jahren und Umbenennung des Geschäftes, haben wir mal wieder den Schritt gewagt und sind zum Billard spielen gegangen.
    Was ich persönlich schon mal nicht leiden kann, sind die Raucher.
    Es gibt einen ausgewiesenen Raucherbereich, aber der wird von den Kids (Jugendlichen) nicht verwendet, sondern Sie stehen alle vor dem Eingang, lassen die Gäste nicht oder kaum durch, die dieses Unternehmen betreten möchten. Dazu liegen die ganzen Zigarettenstummel auf dem Boden.
    Die Angestellten unternehmen diesbezüglich gar nichts.
    Desweiteren kann anscheinend die Angestellte hinter dem Tresen kein gutes Deutsch, denn wenn man keinen Cocktail oder Getränk versteht, dann darf ich dort nicht arbeiten.
    Sie meinte nur dass das Licht am Tisch an ist, was hat das bitte mit meiner Getränkebestellung zum tun. Auf Beschwerde hin reagiert Sie sehr aggresiv. Dazu ist es auch noch Samstag Abend, der Laden ist voller Kids die saufen möchten und geschlagene "zwei" Angestellte die im Dienst sind.
    Die nette Lady wo kein Deutsch kann und ein DJ - Respekt mein Cocktail hat Sie nach 35 Minuten gebracht und nur auf den Tresen am Tisch hingeballert. Kann also nicht mit Kritik umgehen.
    Wenn Sie Streß hat, darf Sie dort auch nicht arbeiten. Desweiteren wollten wir Billard spielen, aber mit einem Queue der aussieht wie eine Banane kann man echt sehr toll spielen.
    Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, das wir wieder unsere eigenen Queue´s mitnehmen und lieber mehr Geld für die Stunde ausgeben und ein gescheites Billardcenter aufsuchen.
    Nicht empfehlenswert.

    geschrieben für:

    Erlebnisgastronomie in Königsbrunn bei Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    1.



  2. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wenn man mal auf dem Weg ist, schadet es nicht, mal nen Abstecher dort hin zumachen. Dort gibt es leckere Gebäcke zu erschwinglichen Preisen.
    Die Brezen sind dort auch sehr preiswert, ich glaub es waren 42 oder 45 Cent und die sind groß und nicht verbrannt.
    Das Personal ist immer freundlich und dem Kunden gegenüber immer sehr zuvorkommend.
    Wenn ich Brot/Semmeln und Co. dort einkaufe, bekomme ich immer eine Tasche kostenlos dazu und ich hab auch in meiner Tasche genügend Ware, für mein Geld bekommen. Nicht wie bei anderen Bäckereien. Der Besuch lohnt sich, auch mal kurz am Sonntag hinzufahren oder einen Spaziergang zu unternehmen und für den Sonntagskaffee was zum Knabbern holen.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    2.

    Mr.Quick preiswerter wie bei anderen Bäckern auf jedenfall
    Hab gerade geschaut, eine Semmel kostet 22 Cent und eine Breze 41 Cent.

    Bei anderen Bäckern kostet die Semmel 30-33 Cent und eine Breze 55 Cent.


  3. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Wenn wir zum geparkten Auto laufen/gehen, statten wir dieser Bäckerei noch gerne einen kleinen Besuch ab. Dort gibt es leckere Gebäche zu erschwinglichen Preisen.
    Die Brezen sind dort auch sehr preiswert, ich glaub es waren 42 oder 45 Cent und die sind groß und nicht verbrannt.
    Das Personal ist immer freundlich und dem Kunden gegenüber immer sehr zuvorkommend.
    Im Kaffeebereich ist irgendwie nie etwas los (zumindest wenn wir des Weges kommen).
    Was ich sehr empfehlen kann, ist die Apfelrolle - 99 Cent das Stück.
    Der Besuch lohnt sich.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    3.



  4. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    1. von 2 Bewertungen


    Dieser kleine Laden, kann ich als einen etwas größeren Tante Emma Laden betiteln.
    Es gibt von jedem etwas, aber nicht gut strukturiert.
    Es gehen viele Ältere Leute dort hin, auch viele S..fer und viele Jugendliche.
    Das Personal ist nicht auf Zack.
    Die Kasse ist unterbesetzt, man steht sich die Füße in den Bauch, fragt man nach ner zweiten Kasse, wird dies ignoriert. Hat mal ne zweite KAsse auf, macht diese irgendwann zu und sagt stellen Sie sich bei der anderen Schlange an, ich muss jetzt was anderes machen. Das ist gewiss nicht Kundenfreundlich. Dort gehe ich immer nur im äußersten Notfall hin, da der Weg sehr kurz ist.

    geschrieben für:

    Lebensmittel in Königsbrunn

    Neu hinzugefügte Fotos
    4.



  5. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    bestätigt durch Community

    Foto vor Ort

    Wir sind so oft an diesem Café vorbei gelaufen und nach langer Umbauphase, haben wir es nun endlich geschafft, diesem Café unsere Ehre zu erweisen.
    Was wir anfangs nicht wussten, daß dieses Café noch größer ist, als es von außen wirkt, denn es geht noch einen Gang entlang und dann in den hinteren Bereich.
    Man bekommt sehr unterschiedliche Kaffeesorten (andere Länder), und hab nun schon zwei Sorten durch *hmm lecker*. Es gibt die unterschiedlichsten Kaffeekreationen. Dazu gibts Bagel, und andere Gerichte natürlich ebenfalls. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist akzeptabel.
    Was etwas ungewöhnlich ist, man bestellt die Getränke und Gerichte über einen Zettel (dort wird angekreuzt was man möchte und dieser wird später von der Bedienung mitgenommen). Jetzt werdet Ihr euch sicherlich wundern, warum dies so ist (hatten das Konzept anfangs auch nicht verstanden), es handelt sich bei diesem Café um eine "Behinderten Einrichtung". Dies finden wir persönlich total in Ordnung, denn die dürfen gerne an der Gesellschaft teilhaben.
    Wenn es mal etwas voller ist, sollte man einfach mal 5 Minuten warten, es geht bei denen nicht umbedingt schnell, aber dafür wird der Gast mit sehr viel Freundlichkeit empfangen und auch mit Freundlichkeit bedient. Wir haben dort auch schon ein Frühstück zu uns genommen und dies war auch sehr lecker, dazu reichlich.
    Wir werden auf alle Fälle wieder dort hingehen.
    ;)

    geschrieben für:

    Cafés in Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    5.


  6. via iPhone
    Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. von 5 Bewertungen


    Wir waren jetzt schon 2x in diesem Hause beim speisen. Beim ersten mal hatten wir das XL Burger Essen und beim anderen male, das Schnitzel Essen, bei beiden Speisen hatten wir jeweils einen Beilagensalat gewâhlt, alleine dieser Salat ist schon wie ein Hauptgericht, sehr viel und geschmacklich sehr gut. Das andere Essen ist dies natürlich auch. Da es sehr abgelegen ist, kommen nicht soviele Gäste vorbei, was leider sehr schade ist. Wenn man tagsüber bzw. im Sommer dort hingeht, kann man zugleich auf die Kanu Olympia Strecke blicken. Dies ist auch ein schöner Anblick. Wir werden auf alle Fälle wieder dort hingehen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten in Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    6.

    Ein golocal Nutzer Das Essen sieht aber sehr gut und auch sehr lecker aus und die Preise sind auch OK dafür.
    Jetzt habe ich Hunger bekommen…gg


  7. Userbewertung: 4 von 5 Sternen

    1. Bewertung


    Im Zuge der Führung (golocal Usertreffen) hatten wir einen kleinen Einblick in den unteren Bereich des Museums werfen können. Dort ist auch ein kleines Café eingerichtet.
    Im Eingangsbereich befindet sich ein Modell aus Holz, dass die Stadt Augsburg in den frühen Zeiten (weiß nicht mehr wann), wieder spiegelt. Dort sieht man die kpl. Stadtmauer und darüber hinaus.
    Im Außenbereich (Viermetzhof), befinden sich noch ein paar unterschiedliche Skulpturen - Hier stehen die restaurierten Originalbronzen der berühmten Augsburger Prachtbrunnen:

    Augustusbrunnen
    Merkurbrunnen
    Herkulesbrunnen

    an weitere Dinge was im Museum vorhanden ist, kann ich leider nichts weiteres berichten, da meine Schulzeit sehr weit zurück liegt und damals das letzte mal dort war.

    geschrieben für:

    Museen in Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    7.



  8. Userbewertung: 2 von 5 Sternen

    2. von 8 Bewertungen


    Wir wahren damals am Vatertag oder so, in diesem Restaurant / Bar.
    Wir fanden es sehr schlecht.
    Meine Mutter hat sich selbst nen Spüllappen geholt, damit der Tisch von dem Dreck befreit werden konnte, was die Gäste vor uns hinterlassen hatten.
    Bedienungen (zuwenig Angestellte), sind mit dem Abräumen der Tische nicht hinterher gekommen, geschweige den abgeputzt, auf Anfrage warum der Tisch nicht abgeputzt wurde, kam nur ein Gemecker von der Bedienung.
    Bestellung abgeben hat sehr lange gedauert, das Essen kam für uns 3 Leute immer nur Stossweise, meine Mutter war fertig mit dem Essen, kam immer noch meines nachgeliefert, weil immer wieder etwas vergessen wurde.
    Später noch ein Weizen bestellt, Wartezeit auf das Bier 30 Minuten und absolut tot im Glas gelegen *Respekt*. Bei anderen Gästen, war bei der exakt gleichen Platte was bestellt wurde, andere Zutaten drauf, Küche hatte keine Routine für das anrichten und den Belag / Zutaten.
    Die Söhne des Herrn Balletshofer hatten keine Lust den Bedienungen zu helfen, stattdessen wurden Sie etwas angemeckert. Die Tochter vom Herrn Balletshofer hat geholfen.
    Am Ende wollte man bezahlen, Wartezeit von 30 Minuten, nicht mal dies, hat die Bedienung tadellos geschafft.
    Seit diesem Tage sind wir nicht mehr hingegangen

    Wie es heute ist, kann ich nichts dazu sagen.

    geschrieben für:

    Bäckereien in Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    8.

    Ein golocal Nutzer auweia, wenn ich so die ganze Wartezeit zusammenrechne, warste ja bis nachmittags zur Kaffee-Zit dort ;-) Wann war denn "Damals, zu Vatertag"? Letztes Jahr, oder vorletztes, oder etwas länger her?
    Mr.Quick Tschuldigung, glatt vergessen. Im Jahr 2011. Hat auch erst im Jahr 2011 seine Tore geöffnet.
    Um 10 Uhr war Treffen mit meiner Mutter angesetzt um 13.30 Uhr haben wir es geschafft das Gebäude zu verlassen.
    Ein golocal Nutzer Sag ja, die schnellsten sind die nicht gerade. Wobei ich bei Vatertag und kurz nach der Eröffnung noch am meisten Verständnis dafür hab. Mit meinem Ex hatte ich mal kurz vor der Trennung ein Eiscafé, Eröffnung Mitte Januar, natürlich die ganze Zeit nichts los. Am 2. Februar hatte es urplötzlich für diesen einen Sonntag 20 Grad!!! Darauf waren wir nicht vorbereitet, Personal war erst ab März eingeplant. Die Leute haben uns niedergerannt. Wir haben getan was wir konnten, das abgeräumte Geschirr stapelte sich hinter der Theke auf jedem Zentimeter, bis wir das Glück hatten, dass Verwandtschaft von mir vorbeikam und uns unterstützt hat. Frage nicht, ich war kurz vor´m Nervenzusammenbruch.
    Gut Vatertag kündigt sich normalerweise vorher an ;-) ,aber wenn die auch erst kurz vorher eröffnet haben, läuft das eine oder andere halt nicht ganz rund... Allerdings sollten sich die Chefs dann auch nicht zu schade sein miteinzugreifen.
    Mr.Quick Die Eröffnung war zu diesem Zeitpunkt schon ein paar Tage her. Der Vatertag ist eigentlich ruhig verlaufen, da die Väter alle draußen im Biergarten gesessen sind.
    Ein paar Familien waren drinne und wollten eben Frühstücken.
    Aber das man dies in ein paar Tagen nach der Eröffnung nicht auf die Reihe bekommt, kann ich nicht verstehen.
    So wie Du schon geschrieben hast, heute sind Sie noch immer nicht die schnellsten - das sagt schon alles.

    Das mit der Eisdiele ist leider bei euch etwas unglücklich gelaufen, denn das Wetter kann man leider nicht beeinflussen. Wie Du schon geschrieben hast, zum Glück kam die Verwandschaft vorbei.


  9. Userbewertung: 3 von 5 Sternen

    1. von 11 Bewertungen


    Habe in diesem Hause meinen Vollautomaten gekauft, da ich woanderst Lehrgeld gezahlt habe.
    Die Beratung war Top, die unterschiedlichen Maschinen wurden einem Erläutert. Man kann also ohne Bedenken dort einen Vollautomaten kaufen. Die Reparaturen werden zum Teil innerhalb von einem Tag erledigt, ansonsten zwei Tage.
    Was evtl. etwas kompliziert ist, wenn man eine ordentliche Rechnung fürs Finanzamt braucht.
    Das bekommt leider die Buchaltung nicht auf die Reihe.
    Hatte per EC-Karte bezahlt und gesagt die Rechnung benötige ich noch, kommt in 1 Woche mit der Post. Mehrmaliges Nachfragen, kam die Rechnung nach 2 Monaten. Ist ja OK. ..............................


    //edit:

    So nun habe ich meinen Vollautomaten zur Inspektion (*fg*) abgegeben.
    Die Chefin hat sich sofort an mich erinnert.
    Sehr zuvorkommend behandelt worden.

    geschrieben für:

    Büromaschinen in Bobingen

    Neu hinzugefügte Fotos
    9.



  10. Userbewertung: 5 von 5 Sternen

    2. von 4 Bewertungen


    Nachdem ich einen Gutschein hatte und diesen in den unterschiedlichsten Restaurants einlösen konnte, haben wir uns am Abend auf den Weg in dieses Restaurant gemacht.
    Wenn man reinkommt, stellt man fest, es ist klein. Aber aus diesem kleinen Raum wurde soviel herausgeholt, das man sich wie zuhause fühlt. Es ist schön und gemütlich. Das Personal sehr freundlich und das Essen, wow echt lecker. Hätte ich nicht gedacht, dass es so gut schmeckt.
    Dann ruft einer meinen Namen, hmm mal geschaut wer dies ist, dann war es ein Schulkamerad aus der früheren Grundschule. Einen netten Plausch abgehalten und dabei erzählte er, das dieser Koch berüchtigt ist für sein gutes Essen. Er hat erst seinen Geburtstag hier gefeiert und etwas spezielles bestellt (nicht auf der Karte). Dies wurde für Ihn und seine Gäste komplett zubereit.
    Wir werden dort auf alle Fälle wieder hingehen.

    geschrieben für:

    Restaurants und Gaststätten / Bayrische Restaurants in Augsburg

    Neu hinzugefügte Fotos
    10.

    Pussynelly Für die "Gutscheinkunden" (das sind die Begehrtesten) legt man sich natürlich gerne auch flach unter den Teppich...

    Nun mal Ihre Oberflächlichkeiten zur Seite: "was schmeckt denn lecker"? Zum Essen, haben Sie doch gar nichts ausgeführt ausser "Larifari-Bemerkungen" und "blablabla..."!